Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988    

Alles technische, was sonst nirgends paßt

Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988

Postby Markus_Karlsbad » Thu 9. May 2019, 16:43

83180-60040 Drehzahlmesser-Geber Lage Detail.jpg
Guten Abend liebe Buschtaxi-Gemeinde,

ich habe eine Frage an die "Cracks". Mein BJ73 1988 hatte, weil STD-Modell, das einfache Cockpit mit drei Uhren. Ich wollte mehr und habe bei der Gelegenheit, als jemand ein 24 V 6-Uhren Cockpot angeboten hat, zugegriffen.

Zwei Änderungen an den Gebern sind dann erforderlich: Der Öldruckschalter muß durch einen Öldruck-Geber ersetzt werden und an der Kupplungsglocke muss ein besonderes Teil eingebaut werden, 83180-60040 DETECTOR ASSY REVOLUTION 1985/10 - 1990/01, ein Hall-Effekt-Schalter.
Einen solchen habe ich inzwischen gefunden. Gestern abend prüfte ich, ob ich auch die Stelle finde, an der er eingesetzt wird (siehe das angehängte Bild, das ich im Netz gefunden habe) und war erstaunt, dass an der Kupplungsglocke zwar an dieser Stelle eine Materialverdickung ist, aber die Bohrung mit Gewinde fehlt.

Ich war baff. Zwar weiß ich, das TOYOTA beim LandCruiser tausende Varianten produzierte, dennoch habe ich nicht damit gerechnet, dass es verschiedene Kupplungsglocken gibt. Die Stückliste kennt nur: 31111-60190 HOUSING, CLUTCH W/TACHOMETER (08/1986 - 01/1990) also die Version "with Tachometer", also mit Bohrung und Gewinde.

Weiß jemand etwas darüber? Danke für Antworten.

Markus
User avatar
Markus_Karlsbad
 
Posts: 100
Images: 11
Joined: Fri 16. Jan 2015, 10:44
Location: 76307 Karlsbad

0 persons like this post.

Re: Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988

Postby isegrim » Thu 9. May 2019, 16:51

Ich kann nachher mal schauen, habe noch die Glocke vom meinem BJ75 (samt Getriebe) hier liegen. Der hatte keinen Drehzahlmesser. An meinem 73iger ist der aber verbaut, dachte bisher das es da keinen Unterschied gibt.....
Eine Tacho/DZM Combi konnte ich für den 75iger auch vor kurzem erwerben. Mit Sperrenanzeige. :D
User avatar
isegrim
 
Posts: 1283
Images: 154
Joined: Wed 9. Nov 2005, 09:10
Location: Im Wald bei Babenhausen

0 persons like this post.

Re: Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988

Postby isegrim » Thu 9. May 2019, 17:18

Ich kann nun bestätigen, kein Drehzahlmesser = kein Loch in der Glocke.
Da hilft wohl nur ein Bohrer und ein Gewindeschneider :biggrin:
User avatar
isegrim
 
Posts: 1283
Images: 154
Joined: Wed 9. Nov 2005, 09:10
Location: Im Wald bei Babenhausen

0 persons like this post.

Re: Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988

Postby Markus_Karlsbad » Thu 9. May 2019, 17:28

Hallo Isegrim, danke für die Antwort....

Upps... das ist wohl eine größere Operation.
Wird erst dann durchgeführt, wenn es mal nötig sein sollte, die Kupplungsbeläge zu wechseln (bei meiner aktuellen Fahrleistung, so ca. 2028 :-). Bis dahin werde ich die Drehzahl schätzen, wie bisher auch.
User avatar
Markus_Karlsbad
 
Posts: 100
Images: 11
Joined: Fri 16. Jan 2015, 10:44
Location: 76307 Karlsbad

0 persons like this post.

Re: Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988

Postby timo cr » Thu 9. May 2019, 17:34

Servus Markus
Cool das Du einen Geber gefunden hast,ich hab hier gesucht,aber garnix gefunden.
Nichtmal in "lebenden" Autos. :rofl:

Gruss
User avatar
timo cr
 
Posts: 2250
Joined: Fri 29. Sep 2006, 17:04
Location: nicoya costa rica

0 persons like this post.

Re: Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988

Postby isegrim » Thu 9. May 2019, 17:39

Man müsste mal schauen, wie der Geber funktioniert.... ggf. ist es möglich einen (oder einen anderen...) so zu plazieren, dass das Signal an der Riemenscheibe abgenommen wird.
User avatar
isegrim
 
Posts: 1283
Images: 154
Joined: Wed 9. Nov 2005, 09:10
Location: Im Wald bei Babenhausen

0 persons like this post.

Re: Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988

Postby landcruiser » Thu 9. May 2019, 17:47

Dirk,

Der zählt die Zähne der Schwungscheibe = Hallgeber
Teuer verpackt von Toyota. :-)
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15045
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14

0 persons like this post.

Re: Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988

Postby Markus_Karlsbad » Fri 10. May 2019, 08:51

Moin,

danke für die Antworten. Also, bei Gelegenheit bohren und Gewinde schneiden.

an Timo, ja, war großes Glück. Hab einfach jemand angeschrieben der Schlachtungen angekündigt hat und, er hat sogar mehrere. Einen hab ich mir jetzt mal gesichert.

Die Abnahme von Zählimpulsen an der Lichtmaschine hätte m.E. gereicht... so genau sind die Uhren ja eh nicht. Aber da hat sich Toyota etwas Besonderes einfallen fallen. Klingt schon gut... "Hall-Effekt-Sensor"... Wer da nicht ins Schwärmen kommt.

Schönes Wochenende
Markus
User avatar
Markus_Karlsbad
 
Posts: 100
Images: 11
Joined: Fri 16. Jan 2015, 10:44
Location: 76307 Karlsbad

0 persons like this post.

Re: Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988

Postby RinaMat » Fri 10. May 2019, 21:43

Ja, nur dass es kein Geber mit Hall-Sensor ist!
Es ist ein gewöhnlicher Induktivgeber, der eine Wechselspannung ausgibt - hat ja nur 2 Anschlussdrähte ...
Mat
"LandCruiser" FJ40 12H-T Bj.78 fürs Gelände (2009 - ?)
"Avensis" T25 1AD-FTV Bj. 08 für die Straße (2012 - ?)
OBSOLET: CarinaE T19U 7A-FE '95 (2001-2012), LandCruiser LJ70 2L-T '89 (2003-2009)
User avatar
RinaMat
 
Posts: 2783
Joined: Fri 28. Nov 2003, 21:02
Location: AUSTRIA/NÖ

0 persons like this post.

Re: Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988

Postby isegrim » Sat 11. May 2019, 08:00

Jo, der funktioniert wie ein passiver Raddrehzahlsensor bei älteren ABS Systemen.
User avatar
isegrim
 
Posts: 1283
Images: 154
Joined: Wed 9. Nov 2005, 09:10
Location: Im Wald bei Babenhausen

0 persons like this post.

Re: Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988

Postby RinaMat » Sat 11. May 2019, 20:10

Genau. Quasi nur ein Magnet mit Spule rundherum ...
Mat
"LandCruiser" FJ40 12H-T Bj.78 fürs Gelände (2009 - ?)
"Avensis" T25 1AD-FTV Bj. 08 für die Straße (2012 - ?)
OBSOLET: CarinaE T19U 7A-FE '95 (2001-2012), LandCruiser LJ70 2L-T '89 (2003-2009)
User avatar
RinaMat
 
Posts: 2783
Joined: Fri 28. Nov 2003, 21:02
Location: AUSTRIA/NÖ

0 persons like this post.

Re: Frage zu Kupplungsglocke BJ73 1988

Postby landcruiser » Sun 19. May 2019, 20:01

Stimmt, das Thema hatten wir auch schonmal.
Ist kein Hallsensor.

Und hier noch einer der Beiträge aus amerikanischen Forum zum Thema:

https://forum.ih8mud.com/threads/1990-b ... e.1085939/
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15045
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 22:14

0 persons like this post.


Return to Allgemeine technische Diskussionen / General Tech Discussion

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests