Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Freilaufnabe fixieren    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Freilaufnabe fixieren

Postby Funcruiser » Thu 4. May 2017, 21:55

Hallo zusammen,
beim abdichten der VA an meinem HZJ 75 habe ich eine gebrochene Feder in der rechten Freilaufnabe entdeckt :(
Weis jemand ob es diese Feder einzeln gibt?
Alternativ könnte ich weil permanent Allrad, die Naben auch gleich fixieren, also auf starr umbauen.
Was benötige ich dazu? Neue Gleichlaufgelenke und Naben?
Wer hat das schon gemacht und kann mir Tips geben?

Gruß Funcruiser
PZJ der nicht mehr mit der Schwungscheibe klappert!
1HD-T mit Automat A442F in PZJ, also HDJ 75 oder?
BJ 40 zum entschleunigen
J15 als "Firmenwagen"
http://www.bbg-automotive.de
User avatar
Funcruiser
 
Posts: 422
Joined: Mon 18. Feb 2002, 21:11
Location: Wiesbaden

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby Hase Productions » Fri 5. May 2017, 06:27

Mein 78er ist ab Werk ohne Freilaufnaben.

Anstelle der Naben habe ich einteilige Deckel.
Was vom Innenleben anders ist weiß ich nicht. War ja schon immer so.

Da es bei der nachträglichen Montage von Freilaufnaben einen Unterschied macht, ob es für eine Achse die schon Freilaufnaben hatte, oder ob es für eine Achse ist, die noch nie Freilaufnaben hatte, gedacht ist, muß das Innenleben anders sein.

Weiter kann ich dir aber nicht helfen. Da müssen andere ran.

Gruß Hase
Der Dampfer und des Schnauferl, HZJ78 und BJ42 - Heavy Metal auf japanisch
http://www.Hase-Productions.de
weis.stefan (? hase-productions.de
User avatar
Hase Productions
 
Posts: 1637
Joined: Thu 27. May 2004, 18:55
Location: Kulmbach / Oberfranken

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby Waldbaer » Fri 5. May 2017, 07:11

Am Innenleben ändert sich nix, nur der Deckel mus passen, von der Traglänge der Verzahnung. Er über nimmt die Übertragung des Drehmoments. Gruß Erwin
User avatar
Waldbaer
 
Posts: 214
Joined: Fri 23. Apr 2004, 20:54
Location: 91781 Weißenburg

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby Schubieee » Fri 5. May 2017, 08:02

Hi Funcruiser,

ich habe es anders herum gebaut, also von starrer Verbindung auf Freilaufnaben, habe aber auch Zuschalt-Allrad.

Die Gleichlaufgelenke brauchst du nicht zu wechseln, die können bleiben, wie Waldbear bereits feststellte. Du brauchst:
-Naben für feste Verbindung
-Fettkappe
-neue Dichtung

Bei den Naben ist es wichtig darauf zu achten, das die Form und die Anzahl der Splines (Verzahnung) stimmt, sonnst passt da nix zusammen.

Meine Meinung:
Wenn du wirklich Permanent-Allrad hast, dann baue auf die starre Verbindung um, weil die Freilaufnaben da ja eh keinen Sinn machen. Zumal kann bei der starren Verbindung ja auch nichts kaputt, gehen, da keine beweglichen Teile wie bei den Freilaufnaben. Weiterer Aspekt ist, dass so verhindert wird, dass du trotz Allrad mit offenen Naben ewig herum fährts.

Ich würde dir ja gerne meine Naben für die feste Verbindung anbieten, jedoch dürften die nicht passen bei dir, da die vom 78iger mit neuer Front eine andere Verzahnungsform haben als beim 75iger.

Grüße
Schubieee
Schubieee
 
Posts: 26
Joined: Sat 23. Aug 2014, 13:29
Location: Sachsen und Tirol :-)

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby Feldi » Fri 5. May 2017, 08:12

Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 7565
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby lightandy » Fri 5. May 2017, 08:57

wenn du permanenten Allrad haben willst, brauchst du erst mal ein anderes Verteilergetriebe, wenn du den auf der strasse auch nutzen willst.
... aber ich glaube, dass meinst du nicht, du willst zuschaltallrad , nur ohne FLN. das geht ohne veränderungen
Andy aus Rangsdorf
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben
lightandy
 
Posts: 294
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby Hase Productions » Fri 5. May 2017, 09:39

Waldbaer wrote:Am Innenleben ändert sich nix, nur der Deckel mus passen, von der Traglänge der Verzahnung. Er über nimmt die Übertragung des Drehmoments. Gruß Erwin


Warum macht es dann einen Unterschied, wenn ich AVM Freilaufnaben nachrüsten möchte, ob ich schon originale Freilaufnaben hatte oder nicht?

Es gibt, zumindest von AVM zweierlei Nachrüstnaben. Also muss doch ein Unterschied in der Achse sein. Sonst macht das doch keinen Sinn.

Gruß Hase
Der Dampfer und des Schnauferl, HZJ78 und BJ42 - Heavy Metal auf japanisch
http://www.Hase-Productions.de
weis.stefan (? hase-productions.de
User avatar
Hase Productions
 
Posts: 1637
Joined: Thu 27. May 2004, 18:55
Location: Kulmbach / Oberfranken

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby Pacmann » Fri 5. May 2017, 10:05

Wenn du schon permanenter Allrad hast dann entfern die Freilaufnaben einfach.
Dazu brauchst du nur zwei Achsmitnehmer und fertig. Die findest du vielleicht noch bei jemandem der vor kurzem auf Freilaufnaben gewechselt hat.
User avatar
Pacmann
 
Posts: 947
Joined: Wed 23. Nov 2011, 08:39
Location: Bei denger Mamm

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby Waldbaer » Fri 5. May 2017, 10:14

@Hase,
die Stummel mit der Verzahnung sind unterschiedlich lang,
abhängig davon ob bereits ab Werk mit oder ohne Freilaufnaben geliefert wurde.
Gruß Erwin
User avatar
Waldbaer
 
Posts: 214
Joined: Fri 23. Apr 2004, 20:54
Location: 91781 Weißenburg

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby Funcruiser » Fri 5. May 2017, 10:39

Hallo,
vielen Dank für die Anregungen und Tips :wink:
@ Feldi, der Link zu Partsouq ist Goldwert, ich habe mir die Teile lt Baujahr mal rausgesucht
und denke das folgende Teile erforderlich sind:
LC PZJ 75 Bj. 1990 ist die Basis...

Dichtung Gasket Front Axle 4342260030 weil ich nicht weis ob die der Freilaufnaben passen...
Nabe Flange Front Axle outer Shaft 4342160020
Kappe Cap front Axle Outer Shaft Flange 4342335010
Ich werde das mal prüfen und falls lieferbar die Teile bestellen und das dann hier bestätigen, evtl. hilft es
ja auch anderen weiter.

@ lightandy,
nein, ich benötige kein anderes Vrteilergetriebe weil ich das schon Habe :)
Der ursprüngliche PZJ hat Motor 1HD-T und Automatikgertriebe A442F samt VG vom HDJ 80 also permanent.
Bei dem Umbau vor ca. 8 Jahren hatte ich aber die Freilaufnaben original belassen.

Ich bleibe dran und werde berichten...

LG Funcruiser
PZJ der nicht mehr mit der Schwungscheibe klappert!
1HD-T mit Automat A442F in PZJ, also HDJ 75 oder?
BJ 40 zum entschleunigen
J15 als "Firmenwagen"
http://www.bbg-automotive.de
User avatar
Funcruiser
 
Posts: 422
Joined: Mon 18. Feb 2002, 21:11
Location: Wiesbaden

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby spec » Sat 6. May 2017, 10:16

Schubieee wrote:Weiterer Aspekt ist, dass so verhindert wird, dass du trotz Allrad mit offenen Naben ewig herum fährts.


Dass die Naben offen sind merkst Du beim Permanent Allrad ganz schnell, der rührt sich nicht von der Stelle wenn Du Gas gibst, Stichwort Mitteldiff ;-)
spec
 
Posts: 581
Joined: Sun 16. Sep 2012, 20:11
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby Toyobruder » Sat 6. May 2017, 15:23

... und wie wär`s, wenn man die Freilaufnaben vorne einfach schließt - also wie beim Allradantrieb?
Wahrscheinlich bist du bis jetzt so gefahren!

Die Feder drückt den einen Kranz in die Verzagnung des Gelenks. Da eine in etwa identische Feder rein (muss nicht orginal sein), Freilaufnaben auf "close" und fertig. Die hält ja nur die Verzahnung dort, wo sie halten soll...
Toyobruder
 
Posts: 416
Joined: Sat 7. May 2005, 16:22
Location: Passau

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby Funcruiser » Sat 6. May 2017, 17:57

Ja, das ist richtig ich bin (oder muss) immer mit geschlossenen Naben fahren.
Wenn die Naben offen sind geht durch das permanent VG die ganze Kraft / das
Drehmoment theoretisch nach vorne und ich bekomme bei dem Automatikgetriebe
die Fahrstufe nicht eingelegt.
Würde eine FN bzw. die Verzahnung durch Verschleiß unterwegs kaputtgehen hätte
ich ein Problem.
Nach momentaner Recherche kostet der Spaß (feste Nabe, Dichtung und Staubkappe)
für beide Seiten ca. 150€ und ich habe zwei Verschleißteile weniger.
Ich werde die Teile bestellen, einbauen und dann berichten...

LG Funcruiser
PZJ der nicht mehr mit der Schwungscheibe klappert!
1HD-T mit Automat A442F in PZJ, also HDJ 75 oder?
BJ 40 zum entschleunigen
J15 als "Firmenwagen"
http://www.bbg-automotive.de
User avatar
Funcruiser
 
Posts: 422
Joined: Mon 18. Feb 2002, 21:11
Location: Wiesbaden

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby Toyobruder » Sun 7. May 2017, 19:36

Funcruiser wrote:J
Würde eine FN bzw. die Verzahnung durch Verschleiß unterwegs kaputtgehen hätte
ich ein Problem.

LG Funcruiser


... dann Mitteldiff sperren und weiter gehts mit reinem Heckantrieb!
Toyobruder
 
Posts: 416
Joined: Sat 7. May 2005, 16:22
Location: Passau

0 persons like this post.

Re: Freilaufnabe fixieren

Postby GG » Sun 7. May 2017, 23:20

Um auf deine ursprüngliche Frage zurück zu kommen: Meine linke Freilaufnabe hatte nach dem Austausch der Bremsscheibe und der Beläge ein ähnliches Problem mit der Feder, weil da ein zu unerfahrener Werkstattmensch zugange war. Bei Allrad Keba wurde meine Freilaufnabe wieder in Ordnung gebracht. Wenn dein Problem sich also ursprünglich nur auf die Feder bezieht, so ist das das allerkleinste Übel...und ich würde deswegen nicht das halbe Auto umbauen.
Gruß Gerhard
GG
GG
 
Posts: 120
Joined: Sun 20. May 2001, 19:41
Location: Ettlingen

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests