Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Geländewohnanhängerumbau !!    

My Car, my Castle!

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Sun 30. Jul 2017, 13:40

Hallo,
so die Stützen sind fertig :biggrin:
Eine Zusammenfassung der Modifizierungen (ja, ich muß irgendwie an alles Hand anlegen)
1-Die Stützen haben relativ viel Spiel, des halb hab ich eine 2 mm Edelstahlscheibe eingetrieben.
2-Die Befestigung sollte mit langen Schrauben befestigt werden mit 2 Muttern im Innenbereich. Hat den Grund - das man so das Befestigungs U zusammenspannen kann um die Führung strammer einzustellen.
3- Ein Problem sind auch die 3 Bohrungen im Holmbereich. Das mittlere Loch ist durchbohrt, da kann Dreck direkt an das eingefettete Kugellager eindringen das direkt dahinter sitzt. Und bei mir war noch ein Problem das ich bei der Abstützung in ein Loch daneben kam, die nicht Durchbohr waren. Die Bolzen sind nur ein wenig in die Führungslöcher eingedrungen weil sie dann am Holm anstanden. Blödsinn!!
Bohren ist auch keine Lösung wegen dem Schmutz und dem Lager. Hab ein 7mm dickes Flachstahl eingeschweißt und da hab ich dann die 3 Führungsbohrungen 6mm tief eingebohrt. Problem gelöst!!
4- Die Holme waren unten offen so das der Schmutz besonders gut an die gefettete Spindel rankommt. Blödsinn!!
Hab eine Kuststoffkappe eingeklemmt. Das Ergebnis ist ein fast dichter Fettgefüllter Raum wo die Spindel und die Kegelräder sind.

Ich hab auch noch die Holme hinten Verlängert um mehr Stabilität zu bekommen. Auch hab ich noch 2 Flügelschrauben angebracht um die Holme, die ausfahren, Festzuklemmen.
Zu guter Letzt noch ein Loch bohren Bild 5 um die Stützen mit einer Flügelmutter festzuklemmen im Stand.
Gruß Christian

Image

Image

Image

Image

Image

Image
toyota_bastler
 
Posts: 811
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby 12HT » Tue 8. Aug 2017, 08:28

Hey Christian,
nächstes Mal feilstes gleich aus Vollmaterial, du alter Perfektionist!

Aber recht hast, heute nicht geschmiert, morgen repariert :-)

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3932
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Sat 9. Nov 2019, 14:40

Hallo,
hab mich mal wieder etwas um meinen Hänger gekümmert :biggrin:
Als erstes habe ich die Leiterbefestigung am Dachzelt geändert. Vorher hab ich die Leiter mit zwei Flügelschrauben befestigt. Hat immer etwas gedauert, jetzt schiebe ich die Leiter nur in die Führung und das Teil ist gesichert. Zum lösen brauch ich nur an dem Draht ziehen und ich kann die Leiter rausziehen. :angryfire:
Image
Image
Image
Image
Das nächste war das Klappdach. Ich bin ja wirklich nicht Schwächlich beieinander aber ich habe immer ganz schön Drücken müssen wenn ich das Klappdach anheben musste. Ein Grund war das Westfalia Gestänge. Da hat es aber einen Satz gegeben der die Reibung des Rohrs in der Führung mit einen Kugellager vermindert. Die Federn in den Rohren hab ich mittels Beilagscheiben besser Vorgespannt.
Der nächste Punkt war die beihelfenden Gasdruckfedern. Da hab ich aber schon mal stärkere Eingebaut, das Problem an der Sache ist aber das die Gasdruckfeder bei geschlossenen Dach in der Achse des liegenden Deckels ist. So kann die Feder erst helfen wenn das Dach ein Stück geöffnet ist. Ich habe die Geometrie in geschlossenen Zustand geändert. Die Gasfeder drückt im geschlossenen Zustand schon nach oben. Als Gasfeder hab ich alte Heckklappenfedern aus meinen T4 genommen. Das passt so gut das jetzt sogar meine Tochter das Dach anheben kann :D
Image

Image

Image

Image

Image

Der nächste Punkt war das Dachzelt. Bis jetzt hab ich immer das Dachzelt von der Seite mit der Leiter aufgeschoben. Hab jetzt ein Gestänge gebaut womit ich das Zelt mit einer Schnur aufziehen kann.
Image
Image
undefinedImage
toyota_bastler
 
Posts: 811
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Sun 10. Nov 2019, 09:13

Hallo,
keine Ahnung wo der - :angryfire:- herkommt im letzten Beitrag.
toyota_bastler
 
Posts: 811
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby landcruiser » Sun 10. Nov 2019, 09:31

toyota_bastler wrote:Hallo,
keine Ahnung wo der - :angryfire:- herkommt im letzten Beitrag.


Weils teuflisch gut ist! :wink:
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15444
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Sun 10. Nov 2019, 09:56

Ja das erklärt natürlich alles :biggrin:
toyota_bastler
 
Posts: 811
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby Ben W-G » Tue 19. Nov 2019, 10:17

Wow, sehr coole Arbeit und Weggefährt JJ
User avatar
Ben W-G
 
Posts: 151
Joined: Fri 21. Nov 2014, 14:00

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Wed 20. Nov 2019, 08:12

Hallo,
vor meinem letzten Urlaub in Korsika hab ich noch einen Stauraum gebaut. Da sind die Schuhe und die Stühle sowie ein Teil vom Vorzelt drinn. Boden ist aus 2,5 mm Alu Riffel, der Rest aus 1,5mm Riffel.
Gruß
Image

Image
toyota_bastler
 
Posts: 811
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Fri 22. Nov 2019, 08:09

Hallo Zusammen,
hab mich mal um meine Solaranlage gekümmert. Ich hab ein älteres Feld draufgehabt. Das jetzige Feld hat 110 Watt im gegensatz zu den 75 Watt vom alten Feld, bei gleicher Größe.
Was mich schon immer gestört hat das man für den Hänger immer einen Schattigen Stellplatz sucht und dann ist die Solarausbeute gleich 0. Hab mir jetzt eine Halterung gebaut um das Feld rauszunehmen und in die Sonne zu stellen. da kommen natürlich noch Astabweiser an die Ecken hin.
Gruß
Image

Image

Image
toyota_bastler
 
Posts: 811
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby toyota_bastler » Sat 23. Nov 2019, 21:46

Hallo,
so, das Feld ist drauf inc. Astabweiser.
Image

Image

Image
toyota_bastler
 
Posts: 811
Joined: Sun 28. Jan 2007, 00:05
Location: Augsburg

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby GRJ78 » Sat 23. Nov 2019, 21:56

Das ist eine super Lösung! Clever gemacht!

VG
GRJ78
 
Posts: 857
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Geländewohnanhängerumbau !!

Postby treejack » Thu 13. Feb 2020, 22:28

Schlicksurfer wrote:
12HT wrote:Hallo Christian,
geiles Projekt,
hast du die Kupplung ohne Zulassung denn eingetragen bekommen?

Gruß Markus


Moins

Das würde mich jetzt auch mal interessieren, und vor allem auch, wie sich der Anhänger bei Benutzung im Gelände verhält und zu ziehen ist.


Hi, extrem cooles Projekt :unwuerdig:

Hast du die Kupplung eingetragen bekommen?
Laut meiner letzten Quelle gibts in der STVZO eine Art Schlupfloch, nur habe ich es bislang noch nicht gefunden :roll:

LG Thomas
treejack
 
Posts: 1
Joined: Thu 13. Feb 2020, 22:19

0 persons like this post.

Previous

Return to Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests