Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Getriebeausbau für Kupplungstausch    

1996 - 2001

Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby over.Land.Cruiser » Thu 10. Oct 2019, 09:06

Guten Morgen!
Kann mir jemand erklären wieso mein Thread gelöscht wurde?...

Naja ich frag nochmal meine letzten Fragen..

Mein Auto: Toyota KDJ95 Bj 2002 D4-D

Kann ich als Pilotlager ein normales 6201er Kugellager heranziehen?
Kann mir jemand die Füllmengen und Ölbezeichnungen für Schaltgetriebe, Differenziale usw aufzählen? Also eigentlich alle Getriebeöle, Motoröl wurde erst getauscht. :)

lg Fabio
over.Land.Cruiser
 
Posts: 28
Joined: Wed 9. Oct 2019, 07:00

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby GRJ78 » Thu 10. Oct 2019, 09:17

Hallo Fabio

in deinem Fred war ein Spambot, wenn dieser entfernt wurde, taucht dein Fred sicher wieder auf. Kann manchmal etwas dauern, unser Netzi hat nebenher noch anderes zu tun...


Also keine Panik.

VG Flo
GRJ78
 
Posts: 617
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby netzmeister » Thu 10. Oct 2019, 09:19

Das Thema ist im Zuge der SPAM-Bereinigung vorhin leider versehentlich über den Jordan gegangen. Tut mir leid!
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23632
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby over.Land.Cruiser » Thu 10. Oct 2019, 09:25

Kommt der Fred wieder oder eher nit so? :D Ansonsten hoffe ich hier auf Antworten! :)
over.Land.Cruiser
 
Posts: 28
Joined: Wed 9. Oct 2019, 07:00

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby netzmeister » Thu 10. Oct 2019, 10:10

Nein, der kommt nicht wieder, der is wech.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23632
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby 12HT » Thu 10. Oct 2019, 10:15

Hi,
z.b. hier:
Ölfinder von Liqui Moly
https://www.liqui-moly.de/produkte/oelw ... DEU/DEU/1/

Wenn du das öfter machen willst kannst auch einfach Kanister kaufen, ablassen, Schraube rein und auffüllen bis es aus der Einfüllschraube rausläuft. Die genaue Menge brauchst du nur für die Planung, wenn gewünscht.

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3902
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby over.Land.Cruiser » Thu 10. Oct 2019, 11:12

Danke für die Antwort! :D

was ist der Unterschied zwischen
Vorderachsgetriebe
und
Vorderachsgetriebe, Ausgleichgetriebe mit begrenztem Schlupf? :shock:

Und das selbige hinten.

Ach und welches Anzugsmoment gilt bei den Schwungradschrauben?

lg Fabio
over.Land.Cruiser
 
Posts: 28
Joined: Wed 9. Oct 2019, 07:00

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby 12HT » Thu 10. Oct 2019, 13:20

Es gibt Vorder- und Hinterachsen mit Limited Slip Differentialen, die einen gewissen Sperreffekt bieten (Rutschkupplung über Reibung). WEnn du so eins hast, dann sollte ein Difföl rein mit LSD Zusatz.
Du kannst entweder 20L kaufen mit LSD Zusatz und in Verteilergetriebe, VA und HA einfüllen (so hab ichs gemacht), das tut den nicht-LSD Komponenten nicht weh, oder du kaufst normales und machst einen Zusatz rein.
Für das Schaltgetriebe empfehle ich dir ein vollsynthetisches GL5, das merkt man im WInter enorm. Ob das beim J9 noch so schlimm ist, weiß ich nicht, aber im J6 hatte man sonst das Gefühl das Getriebe wäre mit Kartoffelbrei (3 Tage alt) gefüllt.

Werkstatthandbücher für den 1KD-FTV hab ich, wenn du magst, schreib mir ne Mail.

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3902
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby dermitdembaumtanzt » Thu 10. Oct 2019, 13:22

Schwungradschauben halten einmalige Verwendung aus, dann erneuern, warum willst die überhaupt lösen?
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 2948
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby over.Land.Cruiser » Thu 10. Oct 2019, 14:06

Woher weiß ich, ob ich ein limited slip Differenzial habe?
Ich hab den 5 Gang Schalter mit Sperre hinten und Mitte.

Schwungrad haben wir abgenommen, da wir den Kurbelwellensimmering mittauschen.
Neue Schwungradschrauben liegen schon da. Deswegen die Frage zwecks dem Anzugsmoment..

lg Fabio
over.Land.Cruiser
 
Posts: 28
Joined: Wed 9. Oct 2019, 07:00

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby 12HT » Thu 10. Oct 2019, 14:22

Vorne aufbocken, beide Räder in die Luft.
Handbremse zu, Gang rein, VTG nicht auf N (ist das möglich beim J9?), Allrad rein (Zuschalter, permanent?).
Nun versuchen ein Rad zu drehen, geht das gar nicht bzw. sehr schwer, dann hast ne LSD Sperre.
Übrigens, von Hand drehbar, auch mit viel Kraft bedeutet sehr stark verschlissen, im Gelände nahezu wirkungslos, bei fast allen LSD´s so. Wenn du Glück hast liegts nur am fehlenden Öl, wenn verschlissen, dann Pech :-)

Mein WHB Text hast gelesen? Da stehen die NM drin...

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3902
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby GRJ78 » Thu 10. Oct 2019, 14:29

Wenn du hinten eine Sperre hast mit Schalter vorne drin, dann hast du kein LSD!
GRJ78
 
Posts: 617
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby dermitdembaumtanzt » Thu 10. Oct 2019, 20:21

Ja, das stimmt, den Simmerring hab ich bei 300k km dringelassen, weil dicht, die hintere Sperre solltest du pflegen, die ist empfindlich, Achsentlüftung hinten erneuern, Achsöle alle 30k km erneuern und den Rahmen trockenhalten durch Plastikstoppeln der neueren Modelle.
Manche bauen die Mittelsperre auf schaltbar um, eigener Thread vorhanden.
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 2948
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby over.Land.Cruiser » Thu 10. Oct 2019, 21:11

Vielen dank für die Antworten!
zwecks WHB, hast du das digital?

Rahmen werde ich dann auch gleich sandstrahlen lassen :-)
over.Land.Cruiser
 
Posts: 28
Joined: Wed 9. Oct 2019, 07:00

0 persons like this post.

Re: Getriebeausbau für Kupplungstausch

Postby 12HT » Fri 11. Oct 2019, 13:30

Hab dir ne Mail geschrieben, hab alle WHB`s nur digital.

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3902
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J9 / 90 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests