Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Gurtpieper abstellen    

Alles ab der 8. Generation des HiLux (ab 2015)

Gurtpieper abstellen

Postby skyfox » Mon 13. May 2019, 06:20

Hallo Zusammen,

ich habe die Suche bemueht, aber nix passendes gefunden (villeicht bin ich auch zu bloed :D ) ....
Wie ist der neuste Stand in Sachen Gurtpiepser abstellen? Beim Ranger ging das mit 15x Gurt ins Gurtschloss rein und wieder raus zu stecken (bei eingeschalteter Zuendung).
Wie sieht das beim Lux aus? Die Werkstatt tut sich bei meinem Wunsch nach dem Abschalten des Gepiepe sehr schwer :wink:

Allen einen guten Wochenstart - Gruss Sky
ExtraCab 2.4, Toyota P-Kit 170 PS / 480 Nm, Grabber AT3 265/70 R17, ExKab 2
skyfox
 
Posts: 254
Joined: Wed 22. Sep 2010, 11:23
Location: CH-Wiliberg

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby Peter_G » Mon 13. May 2019, 08:44

skyfox wrote:Hallo Zusammen,

ich habe die Suche bemueht, aber nix passendes gefunden (villeicht bin ich auch zu bloed :D ) ....
Wie ist der neuste Stand in Sachen Gurtpiepser abstellen? Beim Ranger ging das mit 15x Gurt ins Gurtschloss rein und wieder raus zu stecken (bei eingeschalteter Zuendung).
Wie sieht das beim Lux aus? Die Werkstatt tut sich bei meinem Wunsch nach dem Abschalten des Gepiepe sehr schwer :wink:

Allen einen guten Wochenstart - Gruss Sky


gurtpiepser-ausstellen-t58642.html?hilit=Gurtpiepser

Wurde in der Tat schon besprochen. Ich habe versucht, das wie bei den Vorgängern selbst
zu 'Programmieren aber das geht nimmer. Und da meine Beste sich nur ungern anschnallt
hab ich es nicht abschalten lassen . 8)
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
und Canopy Camper.
Top Cover für Doka für 400,- zu haben !!!!
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3230
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby TinaH » Mon 13. May 2019, 10:29

Betrifft bei mir zwar nicht den Hilux, sondern J7, aber bei mir ging das mit der Anleitung irgendwie auch nicht. Ich hab mir damit beholfen, daß ich schlichtweg den an der Basis der Gurtpeitsche befindlichen Stecker gezogen habe 8) war für mich die einfachste Lösung und ist bei Bedarf (es gibt Leute die behauten, der TÜV würde darauf gucken :ka: ) in 1,5 Sekunden rückgängig machen.
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 254
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby skyfox » Mon 13. May 2019, 11:23

Grundsaetzlich will bzw. gurte ich mich schon an! Ich will auch sicher nicht darauf verzichten. Bei einigen Arbeiten im Wald und auf der Weide etc. nervt das gepiepe natuerlich dann schon.
@TinaH - verstehe ich das richtig, dass du die elektrische Steckerverbindung abgezogen hast und es piept nicht mehr? Wie sieht das dann mit irgendwelchen Verbindungen auf die Airbag's aus? Nicht das die dann deaktiviert werden ...

@Peter - den Link hatte ich schon gefunden - einen Gurtstecker fuer den Gurtstecker waere schon eine Loesung, wenn denn das verkaufte bzw. verwendete Material auch belastbar genug waere (ich bin da sehr skeptisch) und immer wieder den Adapter bei einer "richtigen" Autofahrt auszutauschen ist auch etwas umstaendlich.
Am besten waere, den "Tonerzeuger" direkt zu killen oder so mit Daemmaterial "unschaedlich" zu machen, dass man kaum noch was hoert. Bei mir muss weder ein stecken gelassener Autoschluessel, noch eine offene Tuer, noch eine Frostwarnanzeige etc. Toene generieren .....

Gruss Sky
ExtraCab 2.4, Toyota P-Kit 170 PS / 480 Nm, Grabber AT3 265/70 R17, ExKab 2
skyfox
 
Posts: 254
Joined: Wed 22. Sep 2010, 11:23
Location: CH-Wiliberg

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby TinaH » Mon 13. May 2019, 12:33

skyfox wrote:@TinaH - verstehe ich das richtig, dass du die elektrische Steckerverbindung abgezogen hast und es piept nicht mehr?


Ja, genau.

skyfox wrote: Wie sieht das dann mit irgendwelchen Verbindungen auf die Airbag's aus? Nicht das die dann deaktiviert werden ...


Keine Ahnung, den haben wir noch nicht getestet.
Finde ich jetzt aber total unlogisch, daß das eine was mit dem anderen zu tun haben sollte :ka:
Lasse mich da aber gerne aufklären.


Den Piepser für den steckengelassenen Schlüssel hat mir mein Freund deaktiviert, da gabs hier auch ne Anleitung, war total einfach, aber ich wollte das nicht alleine machen. Dazu musste man die Plastik-Abdeckung der Lenksäule öffnen und am Schließzylinder einen Stecker ziehen. Ist hier irgendwo beschrieben.

Ansonsten piept es bei mir nur noch, wenn ich über 120 fahre, aber da das nur alle Schaltjahre mal vorkommt ist es mir wurscht.
Irgendwo gibt es hier auch eine Anleitung, wie man den Piezo-Pieper auf der Platine vom Armaturenbrett killen kann. DAS wollte ich aber nicht. Bei mir sind halt die Stecker gezogen und können jederzeit wieder eingesteckt werden.

Achso, es piept übrigens auch, wenn man mit angezogener Handbremse fährt - das hab ich letztens mal getestet :rofl: (also ich glaube es war nur so ne viertel Raste, die sie nicht ganz unten war).


Ich fahre auf öffentlichen Strassen auch nur angeschnallt, ABER da der J7 bei mir halt Arbeitsdienste verrichten muss, bin ich mit ihm mehrmals täglich in Schrittgeschwindigkeit auf unbefestigten Wegen, mit Anhängern auf Wiesen oder whatever unterwegs. Und dabei halt auch oft unangeschnallt, weil ich da oft mal aus- und wieder einsteige. War extrem nervig das Gepiepe.
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 254
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby Mensch-Maggus » Mon 13. May 2019, 16:08

Mich hat das Gepiepse genauso gestört, mein Händler hat das aber ohne Probleme abgeschaltet.
Ich hab aber keine Ahnung was er gemacht hat.
Mensch-Maggus
 
Posts: 14
Joined: Sun 19. Mar 2017, 17:20

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby rusty66 » Mon 13. May 2019, 17:36

Geht problemlos mit dem Techstream. Das wiederum kann man günstig im Inet finden, Kabel und Software so ca 30-40€. Kann man noch andere Dinge mit einstellen. Ich hatte das hier im Forum mal ganz knapp beschrieben.
Hat aber natürlich auch jeder Händler, für den ist das ein Klacks. Leider lässt sich die rote Warnleuchte nicht abstellen, aber die hört man zumindest nicht.
rusty66
 
Posts: 11
Joined: Wed 6. Apr 2011, 12:50

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby privatier » Mon 13. May 2019, 20:59

Die einfachste Lösung !!
Auf den Schrottplatz gehen , sich von einem Sicherheitsgurt das Metallteil abschneiden und bei seinenm Auto ins Gurtschloss stecken .
Fertig !
Habe es an meinem 80 er so gemacht .
Die meisten Schnallen passen untereinander !!
Good , better , best
never let it rest
till your good is better
and your better is best.
User avatar
privatier
 
Posts: 29
Joined: Wed 26. Jul 2017, 20:39
Location: Freiburg

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby Gasper » Tue 14. May 2019, 07:50

...then you have only one major flaw - airbag.

When your seatbelt is on and passenger is on the seat then airbaig will deploy and potentially kill you even if you get into a small accident.

And having a seatbelt clip always in your seatbelt means that when you actually want to buckle up you first have to remove your clip out and then buckle up, not exactly trivial task.

I vote for Techstream

P.S. sorry for English reply, but am not strong in German
User avatar
Gasper
 
Posts: 81
Joined: Wed 3. Jun 2015, 11:38
Location: Slowenien

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby TinaH » Tue 14. May 2019, 08:27

Gasper wrote:...then you have only one major flaw - airbag.

When your seatbelt is on and passenger is on the seat then airbaig will deploy and potentially kill you even if you get into a small accident.


Könnte das bitte mal jemand übersetzen?
Heisst das "großer Airbag Fehler"?
Im zweiten Teil steht doch, daß der Airbag auslöst, wenn der Gurt angelegt ist und jemand im Sitz sitzt. Wieso soll einen das killen? So ein Airbag ist doch dazu da, daß man nicht aufs Lenkrad knallt...

Verstehe ich alles nicht :confused:
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 254
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby TimHilux » Tue 14. May 2019, 08:42

Gasper wrote:...then you have only one major flaw - airbag.

When your seatbelt is on and passenger is on the seat then airbaig will deploy and potentially kill you even if you get into a small accident.


I don´t understand.
The passenger airbag is activated (normally) when there is weight on the passenger seat.
If you plug in a dummy to get rid of the noise there is no change to that procedure.
It might be, that the airbag is activated earlier if the passenger is not "strapped down" (though I don´t think that) but that the airbag deploys earlier when the seatbelt clip is in position doesn´t make sense.

In my rig, I cannot deactivate the passenger airbag anyway.

Risky might be to deactivate the weight contact, so the airbag does not activate cause the system is not aware of the passenger. On the other hand, the airbag is a safety feature and should not rely on a cheap switch beneath the seat. In my opinion both airbags will open if the impact is hard enough.
Airbags are generally safe if they are not modified, the person on the seat sits as he/she/it should sit (no feet on the dash or similar) and the opening zone is not modified.
Some airbags have shrapnels by stock, but those are currently replaced.
Not opened airbags are a serious safety issue for the EMS to get you out of the wreck.

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6141
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby TinaH » Tue 14. May 2019, 09:01

Airbags werden durch Gewicht auf dem Sitz aktiviert???

Sowas Beklopptes hat aber nur der Hilux, oder? Ab wieviel kg löst der denn aus?
Ich hab auch keine Warnlämpchen, wenn ich nicht angeschnallt bin - kann ich also davon aus gehen, daß ich auch keinen Gewichtssensor habe?
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 254
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby TimHilux » Tue 14. May 2019, 10:48

Ich habe ja geschrieben, dass es denkbar wäre den Airbag mit der Gewichtsmatte des Beifahrersitzes zu koppeln.
Ich kann es mir aber nicht vorstellen da der Airbag ein Sicherheitsrelvantes Bauteil ist und daher auslöst wenn seine G-Kraft-Vorgaben erfüllt sind. Das Auslösen zu verhindern weil zB der Schalter unter dem Sitz angegammelt ist bringt einen recht schnell in die Presse :wink:

Zur Gewichtsmatte unter dem Beifahrersitz - die braucht wenige Kilos, wenn da zB ein Röhrenfernseher steht, dann mault bei jedem moderneren Auto eine Lampe rum, dass der beifahrer sich anschnallen soll.
Der Hilux ist da noch recht "sensorenarm" :wink:

Auch aus meiner Arbeit kann ich sagen, dass meistens beide Airbags aufgehen wenn der Impact ausreicht, egal ob dort einer sitzt oder nicht.

Das wiederum bringt mich zum Thema Einbauten. Ein RAM-Mount mit Schwanenhals an der vorderen inneren Sitzschienenschraube befestigt um Laptop oder Tablet zu halten kann beim Öffnen des Beifahrerairbags schon relevante Energien auf den rechten Arm, Hals Kopf übertragen. Aber das führt nun zu weit weg.

Gurtpieper kann man beim neuen Modell (reversibel) nur noch rausprogrammieren oder mit Dummies täuschen.
Das Problem was ich an den Dummies sehe, ist dass auch ein "schnell mal ANschnallen" durch die Umständlichkeit verhindert werden könnte (der Dummy muss ja erst raus) .... Blöd wenn dann was passiert.

Übrigens Tina: solltest Du jemals einen neuen Schlüssel anlernen wollen muss der Stecker am Zündschloss zwingend wieder rein. Sonst geht das nicht :wink:

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6141
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby TinaH » Tue 14. May 2019, 11:15

TimHilux wrote:Ich habe ja geschrieben, dass es denkbar wäre den Airbag mit der Gewichtsmatte des Beifahrersitzes zu koppeln.


Ich frage das mal im J7 Forum nach, glaube nicht, daß der so eine eingebaute Waage hat. Ich fahre ja ständig nicht unerhebliches Gewicht auf dem Beifahrersitz rum, das wollte bisher noch nie angeschnallt werden. OK, ich habe dafür auch keine Kotrollleuchte. Aber auch, als der Gurtpiepser noch aktiv war, hat er sich nur für den Fahrersitz beschwert.

Wüsste jetzt nicht, warum ich einen zusätzlichen Schlüssel brauchen sollte :ka: der Terrano hat es 20 Jahre mit einem einzigen geschafft, da der Ersatzschlüssel von Anfang an irgendwie defekt war.
Aber selbst wenn, der Stecker ist in 90Sek. wieder dran, das war gar kein Akt. Ich hatte es mich nur nicht selber getraut, weil ich mehr so grobmotorisch veranlagt bin und 100pro beim Öffnen der Abdeckung der Lenksäule die Verbindungsnupsies abgebrochen hätte... ich kenne mich doch :rofl:

Rausprogrammieren ging bei mir nicht, hatte das beim Kauf beim Vertragshändler so gewünscht, aber sie haben es nicht machen können :ka: :ka: :ka: Oder sie dürfen es nicht und haben gesagt, sie können es nicht - wer weiß das schon...
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 254
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Gurtpieper abstellen

Postby Gasper » Tue 14. May 2019, 11:48

TinaH wrote:
Gasper wrote:...then you have only one major flaw - airbag.

When your seatbelt is on and passenger is on the seat then airbaig will deploy and potentially kill you even if you get into a small accident.


Könnte das bitte mal jemand übersetzen?
Heisst das "großer Airbag Fehler"?
Im zweiten Teil steht doch, daß der Airbag auslöst, wenn der Gurt angelegt ist und jemand im Sitz sitzt. Wieso soll einen das killen? So ein Airbag ist doch dazu da, daß man nicht aufs Lenkrad knallt...

Verstehe ich alles nicht :confused:


Weil in der fall der privatier vorgeschlagen hat der person ist nicht angeschnallt, nur der Metallteil aus den Schrottplatz ist in der Gurtschloss. Auto "glaubt" es ist alles in Ordnung und Airbaig ist "live".
privatier wrote:Die einfachste Lösung !!
Auf den Schrottplatz gehen , sich von einem Sicherheitsgurt das Metallteil abschneiden und bei seinenm Auto ins Gurtschloss stecken .
Fertig !
User avatar
Gasper
 
Posts: 81
Joined: Wed 3. Jun 2015, 11:38
Location: Slowenien

0 persons like this post.

Next

Return to HiLux (2015 - )

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests