Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Hilux Bj.89 2.4D 4WD 83PS Fahrwerk / Blattfedern    

Alles bis zur 6. Generation des HiLux (bis 2004) bzw. 3. Generation des 4Runner (bis 2002)

Hilux Bj.89 2.4D 4WD 83PS Fahrwerk / Blattfedern

Postby Mathieu » Thu 7. May 2020, 11:00

Servus,

ich habe bei meinem Hilux Bj. 89 1.5 Kabine, 4WD 83 PS, Schlüsselnummer 7104
die Blattfedern ausgebaut weil die doch schon arg durchhängen.
Jetzt wollte ich neue bestellen, bin aber doch etwas überfordert. Ich finde im Netz zig verschiedene Angebote von 120-600 Euro pro Feder mit den unterschiedlichsten Maßangaben.

Meine erste Frage ist, wie werden die Federn gemessen? Ich vermute die Maßangaben sind immer vom Mittelbolzen (der die einzelnen Lagen zusammenhält )zum Auge, ist das korrekt?

Nächste Frage. Ich habe hier noch einen Satz 235/85 R16 die längerfristig drauf sollen. (Bei kauf waren am Hilux schon 31x10.5x15 montiert) Der Freigang sollte somit auch mit Federn in Original Höhe passen denke ich. Die 31iger Reifen haben ja etwa die gleiche Höhe wie die 235iger. Macht es dennoch Sinn eine leichte Höherlegung zu montieren? Also OME oder ähnliche Federn zu verbauen?

Letzte Frage: Welche Marke taugt etwas bezüglich der Blattfedern? Für Federn in Standarthöhe habe ich bisher gefunden: Lesjöfors, Kilen, Mapco, CS Germany ....
Mathieu
 
Posts: 56
Joined: Mon 11. Sep 2017, 09:50
Location: 63456 Hanau

0 persons like this post.

Re: Hilux Bj.89 2.4D 4WD 83PS Fahrwerk / Blattfedern

Postby wunibald » Mon 29. Jun 2020, 22:33

Hi, hab auch einen, aber Jahrgang 97, 7104 520 (006), ich habe auch so gemessen und bei "roughtrax" bestellt und zur Sicherheit das Fahrzeug ausgewählt:
Hilux Pickup LN110L 2.4cc Diesel (1988-1997) Import, dann die Federn bestellt , Marke Owens, ist ein Kit mit abschmierbaren Buchsen, kosten 210 Pfund ( inkl Steuern) + Versand von 42 Pfund. (Owens gegoogelt , hat mindestens einen Webauftritt, wie qualitativ wertvoll sie sind, weiss ich noch nicht )
Einbau nach Forumsbeschreibung (dank an die Gemeinde) ohne Probleme und passt :-)

Ich habe mir für die 235 die Drehstäbe um ca. 2cm höher gedreht, gerade nur soviel dass die Achsmanschetten nicht leiden. Das ist schon recht flummi-artig was das Auto jetzt zusammenbringt, vor allen Dingen bei schlechter werdenden Strassen, so gesehen sind andere Maßnahmen geeigneter..

hab nur gehört , dass wohl Lesjöfors recht gediegen sein soll , kann keine Beweise liefern
wunibald
 
Posts: 17
Joined: Tue 15. Jul 2014, 23:09
Location: Paderborn

0 persons like this post.

Re: Hilux Bj.89 2.4D 4WD 83PS Fahrwerk / Blattfedern

Postby Olli16 » Tue 30. Jun 2020, 07:18

Moin,

ich habe meine Blattfedern vor ca 5-6 Jahren bei Millner in England bestellt. (Mein Taro ist baugleich mit Deinem Hilux LN 110).

Günstig und gut. Fahrwerksbuchsen sind schon eingepresst und alle nötigen Anbauteile werden mitgeliefert. Ich fahre zwar nicht im Gelände (besstenfalls mal Wald- oder Feldwege, aber manchmal ist er Wagen auch mal voll beladen).
Bisher bin ich sehr zufrieden. Die Fzg.-Höhe verändert sich kaum. Ich brauchte das ALB-Ventil nicht neu einstellen. Und auch "normale" Pkw-Anhänger (auch Tandem-Achse) lassen sich normal "ziehen".

Auch die Lieferzeit und Frachtkosten (2 Pakete a´31 kg) waren in Ordnung.

Gruß
Olli
VW Taro 4x4, vorher Toyota Stout 4x4, Hilux LN65 4x4, Datsun Pickup 4x2, Hilux 4x2
User avatar
Olli16
 
Posts: 631
Joined: Thu 16. Feb 2006, 23:35
Location: Nordfriesland

0 persons like this post.

Re: Hilux Bj.89 2.4D 4WD 83PS Fahrwerk / Blattfedern

Postby Bayerwaldlux » Tue 30. Jun 2020, 16:12

Servus,

Du hast doch vorne eine Starrachse oder?

Wenn ja, sind deine Federn hinten die kurzen vom LN65 und nicht die vom LN 110,

Luxige Grüsse, Andi
User avatar
Bayerwaldlux
 
Posts: 604
Joined: Mon 4. Jul 2011, 18:19

0 persons like this post.

Re: Hilux Bj.89 2.4D 4WD 83PS Fahrwerk / Blattfedern

Postby Mathieu » Wed 1. Jul 2020, 12:09

Hi, ich habe IFS.
Ich habe jetzt folgende Federn gekauft und auch bereits eingebaut.
https://www.blattfeder-shop.de/Blattfed ... -Blatt-4-1

Probe gefahren bin ich allerdings noch nicht, da im Zuge des Fahrwerkstausch gleich noch ein paar andere Punkte abgearbeitet werden und das zieht sich etwas.

Die Federn sind etwas höher als die originalen, was mir aber ganz gut passt, da vorne sowieso schon etwas höher gedreht wurde vom Vorbesitzer zwecks größerer Reifen. Jetzt hat er im unbeladenen Zustand wieder die leichte Keilform, die er original ja wohl auch haben sollte.

Ich habe gleich die leicht verstärkte Version der Federn genommen, da ich eigentlich dauerhaft ein Alu Hardtop montiert habe und den Wagen hauptsächlich zum campen benutzen mit dem entsprechender Ladung.

Gruß
Mathieu
 
Posts: 56
Joined: Mon 11. Sep 2017, 09:50
Location: 63456 Hanau

0 persons like this post.


Return to HiLux, 4Runner ( - 2004)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 122 guests