Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Hilux Einsteiger - Fragen    

Alles ab der 8. Generation des HiLux (ab 2015)

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby quadman » Sat 13. Apr 2019, 19:05

Waltman wrote:
Diese Freaks haben im Laufe der Jahre fast alles ausprobiert, was der Markt hergibt... Und erzählen (mir), dass sie heute auf das meiste verzichten würden:

Z.B. Unterfahrschutz macht die Bodenfreiheit geringer und sammelt Dreck an den unmöglichsten Stellen, eine Höherlegung schafft auch nicht mehr Bodenfreiheit an den „tiefen“ Stellen der Achsen und spezielle Federn / Dämpfer sind im Reparaturfall im Outback schwieriger zu ersetzen als Original-Teile, Winden / Schnorchel werden außer von Extremreisenden fast nie gebraucht, der riesige Werkzeug- / Ersatzteilkasten auf Tour ist meist überflüssig usw. usw. usw.... ;-).



...kann ich nicht nachvollziehen. OK, ab und an liegt mal etwas Muttererde auf dem UFS. Dämpfer musste ich in meiner Autofahrer Karriere noch nie reparieren. Könnte an den guten OME liegen, die ich meist nutze.
Mit dem Werkzeug das stimmt. Ist nur für andere :biggrin:

Gruß STefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty
User avatar
quadman
 
Posts: 4265
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby Highfive » Sat 13. Apr 2019, 20:01

Stimme ich Stephan zu.

- Nur unter extremeren, damit meine ich Nässe und viel Schlamm, Bedingungen sammelt sich dort viel Dreck. Sobald der durchgetrocknet ist, bröselt das meiste aber wieder weg.

- Die Böschungswinkel verändern sich sehr mit Höherlegung und das macht enorm viel aus.

- Der Fahrkomfort und auch die Fahrsicherheit steigt bei einem guten Fahrwerk.

- Manch guter Dämpfer kann sogar revidiert werden, Ironman z.B. Bei anderen hilft nur tauschen oder mit leben.

- Erst eine Höherlegung macht größere Räder möglich und damit steigt auch der Platz unter den Achsen.

- Mein Schnorchel hilft ungemein den Luftfilter länger sauber zu halten, der Hauptgrund warum ich mir den erhöhten Luftwiderstand antue.

Der einzige entscheidende Nachteil bei dem ganzen Zubehör, mit Ausnahmen wie Fahrwerk zum Beispiel, ist das erhöhte Gewicht und der Luftwiderstand.

Aber wie bei vielen Dingen im Leben ists eben auch eine Glaubensfrage, wie bei Alu oder Stahlfelgen. :wink:

Das Motto weniger ist mehr kann ich gut nachvollziehen, mein Weg ist das allerdings nicht gerade. :greensmilewinkgrin:
HILUX 3,0 DK 08, AT,TTE+Bumms,285/60/18 Delta,60mmSPV,Ironman FC PRO, OME884X/045R,Goldschmitt,140l,Snorkel,ARB Top,Asfir,Outback Daträ,AluCab,3"Exhaust, Lazer/VisionX/Moto-Lights,ARB Sperren,Alcantara Innenraum,etc.
DODGEB300 HighTopCamper,BJ75,5.2V8
MAN 535HO BJ66 7,0l Alu, Wohnausbau
User avatar
Highfive
 
Posts: 1107
Joined: Thu 25. Dec 2014, 12:39
Location: Berlin&München&GAP

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby Meister Petz » Sat 13. Apr 2019, 20:35

Peter_G wrote:@Meister Petz. Sitzheizung gibt es natürlich auch für die
Stoffsitze, sogar schon im Duty.

https://www.autoscout24.de/angebote/toy ... 0b6903e91v


Danke - wieder was gelernt ( find jetzt die Seite nicht wo ich das gefunden hätte dass die Serienausführung nur bei den Ledersitzen die Sitzheizung kennt und ohne Grund hab ich mir nicht vom Autosattler Angebote machen lassen)

Wobei ich immer nur auf die Hilux mit der gr. Kabine geschaut hatte.
Meister Petz
 
Posts: 25
Joined: Wed 10. Apr 2019, 18:34

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby Thorsten M » Sun 14. Apr 2019, 21:23

Moin,

ich hatte mich zunächst auch auf die Duty-Variante (als XCab) festgelegt. Dann gefielen mir aber ein paar Dinge, die ich am Ende beim Duty extra hätte bezahlen müssen bzw. die es m.W. beim Duty gar nicht gibt. Z.B das bessere Radio, Tempomat, ... Im täglichen Gebrauch hier in Deutschland gefällt mir auch die Rückfahrkamera sehr gut, der Lux ist für mich unhandlicher und unübersichtlicher als mein kurzer T4. Die Kamera gibts für den Duty bei Toyota überhaupt nicht. In der Summe war der Preisunterschied zwischen Duty und Duty Comfort bei mir am Ende ziemlich gering.
Die anderen Dinge wie Unterfahr- und Schwellerschutz oder BFG AT benötige ich auf der Landstraße natürlich nicht. Eigentlich hoffe ich aber auch, dass ich diese auch abseits befestigter Wege nicht benötige - sei es im Offroadpark oder auf Alpenpässen. Insofern sehe ich diese Dinge auch ein wenig wie eine Versicherung. Aber spätestens wenn ich mit dem Auto ins Gelände fahre, wollte ich diese Dinge dran haben.
Der Schnorchel ist bei mir auch deshalb dabei, weil ich davon ausgehe, dass es immer schwerer werden wird, solche Änderungen TüV-konform durchzukriegen. Was man hat, hat man.

Und: natürlich habe ich das auch gemacht, weil das Auto meines Erachtens einfach besser aussieht.

Viele Grüße aus der Nordheide
Thorsten
Thorsten M
 
Posts: 30
Images: 6
Joined: Wed 27. Jun 2018, 14:59
Location: Nordheide

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby quadman » Sun 14. Apr 2019, 21:50

....der Tempomat kostet keine 200 Euro in der Nachrüstung. Originalteil...
...Sitzheizung dito - ist aber nur digital. AN oder AUS...
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty
User avatar
quadman
 
Posts: 4265
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby dasnachttier » Sun 14. Apr 2019, 22:27

Wenn man den Duty mit PCS ordert bekommt man automatisch das Komfort Paket mit dazu. Also Klima, Sitzheizung, Tempomat. Das Radio... naja, da gibt's von Blaupunkt, JVC, etc. schon einiges, das einiges besser macht um das mal so zu formulieren ;)

Der Duty hat halt die stärkere Federung. Muss keine Rolle spielen, kommt drauf an, was man damit machen will. Meiner war schon bis 1,3t beladen (unabsichtlich) und hat das locker weggesteckt. Gerade gestern habe ich 5 Bigbags Schotter gefahren (nacheinander versteht sich) und auch schon mal die eine oder andere Palette Betonsteine, etc.

Ca. 40% der Zeit ist meine Ladefläche voll - entweder Platz, oder Gewicht. Ich bewege mich aber in D auch primär mit dem Fahrrad und habe den Lux für eben solche Jobs oder wenn ich in Spanien bin.

Bei 200-300kg auf der Ladefläche ist die Federung im Duty auch nicht härter als im Comfort wenn leer. So gesehen.

Viele Grüße,
Kilian
dasnachttier
 
Posts: 18
Joined: Wed 24. Oct 2018, 19:44

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby Peter_G » Mon 15. Apr 2019, 07:59

Weil es gerade passt:

1 To.jpg


Tempomat hab ich übrigens drin in meinem. Dazu kommt, mir gefällt der
Duty mit den schwarzen Felgen etc einfach am besten, aber das ist ja ne
Frage des persönlichen Geschmacks.

Holzstapel.jpg
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
und Canopy Camper.
Top Cover für Doka für 400,- zu haben !!!!
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3145
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby Waltman » Mon 15. Apr 2019, 08:25

@Peter_G:

Passen die BFG in Deiner Größe ohne Fahrwerksveränderung?

Danke und Gruß
Waltman
Waltman
 
Posts: 5
Joined: Fri 12. Apr 2019, 09:17

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby Peter_G » Mon 15. Apr 2019, 08:29

Ja, Serienfahrwerk, aber die Spritzlappen vorne mussten
weg.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
und Canopy Camper.
Top Cover für Doka für 400,- zu haben !!!!
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3145
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby Bernie70 » Wed 17. Apr 2019, 09:51

also meine Erfahrung mit dem Comfort (also insbesondere PDC und Bremsunterstützung ) ist,
das Ding nervt und hört einfach nicht auf damit....
PDC lässt sich vorn nicht vollständig deaktivieren, piepst im Gelände permanent rum,
Die Bremsunterstützung ist so eingestellt (auf der am wenigsten sensiblen Einstellung),
dass das Ding bei normaler Fahrt dauernd piepst, sobald jemand vor mir abbiegt und ich mich
"gefühlvoll durchrollen" lasse schlägt das Ding Alarm - nervt

WEnn ich nochmal vor der Kaufentscheidung stünde, würde ich den Duty nehmen und dann
nur so viel wie unbedingt nötig zukonfigurieren.
Bernie70
 
Posts: 50
Joined: Mon 20. Mar 2017, 15:39
Location: Burscheid

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby quadman » Wed 17. Apr 2019, 11:24

...wahrscheinlich die richtige Entscheidung, wenn man ab und an mal den Teer verlässt!
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty
User avatar
quadman
 
Posts: 4265
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby Thorsten M » Wed 17. Apr 2019, 11:44

Bernie70 wrote:also meine Erfahrung mit dem Comfort (also insbesondere PDC und Bremsunterstützung ) ist,
das Ding nervt und hört einfach nicht auf damit....
PDC lässt sich vorn nicht vollständig deaktivieren, piepst im Gelände permanent rum,
Die Bremsunterstützung ist so eingestellt (auf der am wenigsten sensiblen Einstellung),
dass das Ding bei normaler Fahrt dauernd piepst, sobald jemand vor mir abbiegt und ich mich
"gefühlvoll durchrollen" lasse schlägt das Ding Alarm - nervt

WEnn ich nochmal vor der Kaufentscheidung stünde, würde ich den Duty nehmen und dann
nur so viel wie unbedingt nötig zukonfigurieren.


Das PDC hat bei mir zwar erst einmal angeschlagen, aber ich war mangels vernünftiger Konservierung auch noch nicht im Dreck. Genau diese Helferlein wollte ich eigentlich nicht haben und als ich meinen 'Duty Comfort' bestellt habe war der noch ohne diese - zumindest laut Website. Leider ist PDC mittlerweile auch beim 'Duty Comfort' Serie, irgendwo hatte ich im Forum dazu etwas gelesen, das sich das im letzten Jahr geändert hat.
Die Zwangshelferlein sind für mich ebenfalls ein Argument für den 'Duty'. Momentan würde ich den grundausgestatteten 'Duty Comfort' allerdings immer noch dem Duty vorziehen, ich finde den Innen einfach angenehmer. Vielleicht ändert sich diese Einstellung, wenn ich öfter abseits des Asphalts unterwegs war.
Thorsten M
 
Posts: 30
Images: 6
Joined: Wed 27. Jun 2018, 14:59
Location: Nordheide

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby bjoerg » Wed 17. Apr 2019, 13:24

Bernie70 wrote:also meine Erfahrung mit dem Comfort (also insbesondere PDC und Bremsunterstützung ) ist,
das Ding nervt und hört einfach nicht auf damit....
PDC lässt sich vorn nicht vollständig deaktivieren, piepst im Gelände permanent rum,
Die Bremsunterstützung ist so eingestellt (auf der am wenigsten sensiblen Einstellung),
dass das Ding bei normaler Fahrt dauernd piepst, sobald jemand vor mir abbiegt und ich mich
"gefühlvoll durchrollen" lasse schlägt das Ding Alarm - nervt

WEnn ich nochmal vor der Kaufentscheidung stünde, würde ich den Duty nehmen und dann
nur so viel wie unbedingt nötig zukonfigurieren.


Moin.
Leider kannst du inzwischen nur noch mit bestellen. Wurde im letzten Jahr geändert.

Das PDC ist wirklich sehr empfindlich. Und der Schalter macht nicht das, was er soll. Abschalten.
Bei meinem RAV4 war das auch schon so, aber da konnte ich es am Schalter um verdrahten und schon ging es.
Das geht allerdings nicht mehr.
Ich habe mir nun ein Schalter, im Fußraum eingebaut, unter dem Handschuhfach. Damit unterbreche ich einfach den Pieper..... (Der sitzt da beim Handschuhfach)
und ruhe ist. ;-)

Bei der Bremsunterstützung habe ich keine Probleme.. Ja, er schlägt manchmal Alarm, da bin ich dann aber auch ziemlich dicht drauf.
Im Gegenteil, ich bezweifele eigentlich, das das Ding auch wirklich bremst, bzw. er es rechtzeitig schaffen würde noch an zu halten.
:roll:
Grüße aus dem hohen Norden von Deutschland.
Jörg
Extra Cab 2,4-l-D-4D 110kW (150PS) 6-Gang Schaltgetriebe, Duty Comfort, in titanblau Metallic, Hardtop von Beltop
http://forum.buschtaxi.org/jorg-s-blauer-xtra-cab-t60917.html
User avatar
bjoerg
 
Posts: 357
Images: 6
Joined: Sun 11. Sep 2016, 10:27
Location: Schleswig Holstein

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby Lender » Wed 17. Apr 2019, 20:14

Kann man die Sensoren nicht vom :D abschalten lassen? Oder die Verbindung trennen und den Fehler vom :D auf ignorieren o.ä. umstellen?
Ansonsten würde ich die Sensoren für das Gelände abkleben. Dann sollte der Sensor sich selbst in den "Ich-seh-nix-mehr-modus" schalten und zumindest nicht mehr eingreifen. E.v dabei den Summer abstellen wie bjoerg.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 95
Joined: Mon 12. Nov 2018, 13:25

0 persons like this post.

Re: Hilux Einsteiger - Fragen

Postby Grabenschwein » Thu 18. Apr 2019, 06:37

Servus,

hatte das auch schonmal mit meinen Toyota-Menschen besprochen.
Demnach ist es weniger das Ziel, Deinen Lux knitterfrei zu halten, als Verletzungen für Insassen und Unfallgegnger zu groß werden zu lassen … ;)

Gruss,
G.

PS: Die hinteren Parksensoren habe kann ich auch per Schalter am Armaturenbrett abschalten - bei Schnee und Abseits der Strassen sinnvoll ;)


bjoerg wrote:
Bernie70 wrote:
Bei der Bremsunterstützung habe ich keine Probleme.. Ja, er schlägt manchmal Alarm, da bin ich dann aber auch ziemlich dicht drauf.
Im Gegenteil, ich bezweifele eigentlich, das das Ding auch wirklich bremst, bzw. er es rechtzeitig schaffen würde noch an zu halten.
:roll:
2018er X-Tra Cab, OME Mittel/Mittel, Nokian Hakkapelitta 265/70R17 LT auf orig. Stahlfelgen, BFG TA KO2 265/70R17 auf orig. Alu, Taubenreuther Unterfahrschutz/Getriebeschutz, Scan Gauge II, AluCab Hardtop, Webasto Standheizung
User avatar
Grabenschwein
 
Posts: 948
Images: 0
Joined: Fri 13. Jan 2012, 18:51

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to HiLux (2015 - )

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests