Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

HJ61 > Stoßdämpfer > Motoröl    

1980 - 1989

HJ61 > Stoßdämpfer > Motoröl

Postby Guest » Fri 17. Aug 2001, 09:46

Tach auch!

Jetzt habe ich soviele widersprüchliche "Expertenmeinungen" zum Thema Fahrwerkscheck meines 61er bekommen, daß ich nun mal hier um Rat bitte: Die Karre hat noch die Orginalen Federn drin (sind noch gut: ca 10 cm Platz zwischen Achse und G-Lager), Stoßdämpfer weiß ich nicht. Aber ich bin mit dem Abfedern von Querdellen und -huckel sowie Schlaglöchern nicht zufrieden, denn da poltert's und schlägt's laut. Hat aber angeblich nicht mit den Stoßdämpfern zu tun!??? Weiß jemand Rat? Wenn neue Stoßdämpfer, dann bitte auch Empfehlung welche.

Motoröl: Letzter Ölwechsel bei Toyota wurde mit 5W 40 durchgeführt. Lt. Betriebsanleitung wird 10W 40 empfohlen (5er gabs wahrscheinlich noch nicht, da bei den Alternativen Ölversionen nicht aufgeführt). Da der nächste Ölwechsel ansteht, stellt sich die Frage, ob wieder 5er oder was anderes. Achso: Fahre nicht nach Afrika.

Viele Grüße

Florian
rembergf@cityweb.de
Guest
 
Posts: 3985
Joined: Thu 1. Jan 1970, 02:00
Location: Internet

0 persons like this post.

HJ61 > Stoßdämpfer > Motoröl

Postby Pieter » Fri 17. Aug 2001, 11:52

1. Fahrwerk prufen - d.h. Hohemessung ohne Last und bei Vollast. Sagt an ob die Federn am ende sind, obwohl man Blattfeder fahren kann bis einer einfach zerbrecht.
2. Stossdampfer prufen - falls Oszillation sind die Ersatzfahig.
3. Bushings erneuern - sollte jede zwei-drei Jahren gemacht werden
4. Lenkungsdampfer prufen order sofort ersetzen

ARB (=OME) und TJM haben immer noch gute Fahrwerke fur 60-er.

5W40, 5W30 oder 0W30 (gibt's auch) sind fur kalltes Klima (Aussenseite). In West-Europa reicht 10W30 (ab -18C), 15W40 (ab -12C).

Wichtiger als Qualitat (Synthetik oder Mineral) ist wie oft man Ol wechselt. Mit unser Diesel ist nach 10Tkm Ol und Olfilter am Ende. In Russland nach 5Tkm (Ol UND Filter).

Synthetik bringt wenig dazu fur Indirekteinspritzer (wie 1HZ). Fur Direkteinspritzer (1HD-FT in 80-er und 1HD-FTE in 100-er) kann Synthetik (MB Spezifikation 228.3 oder besser)bis 15 oder 20 Tkm gefahren worden wenn das Filter wie angegeben ersetzt wird (oder man Ol regelmassig pruft).

MfG,
Pieter - HDJ100, HZJ74
User avatar
Pieter
 
Posts: 553
Joined: Sat 30. Jun 2001, 13:20
Location: Holland

0 persons like this post.

HJ61 > Stoßdämpfer > Motoröl

Postby Guest » Fri 17. Aug 2001, 12:11

hallo florian,
1.ölwechsel: bei den älteren cruisern ist es angeraten ölwechsel nach ca 6000km zu machen(oder 2x im jahr)
von castrol gibt es ein neus öl für diesel(10/40),soll den verschleiß mindern(nicht zu teuer)
2.Stoßdämpfer(monroe oder bilstein sind besser als toyotadämpfer(für deinen einsatz)).monroe hat jetzt ganz neue herausgebracht..
3.fahrwerk: dei alten buchsen raus & kunststoffbuchsen rein,bringt einiges.
gruß
pwilhelm
Guest
 
Posts: 3985
Joined: Thu 1. Jan 1970, 02:00
Location: Internet

0 persons like this post.

HJ61 > Stoßdämpfer > Motoröl

Postby Guest » Fri 17. Aug 2001, 13:58

Zunächst danke für die kurzfristige Info. Es ergeben sich aber hieraus für noch folgende Fragen:

1. Buchsen auswechseln: sind die genormt oder ist man Herstellergebunden?
2. Was ist von Trailmaster-Stoßdämpfern zu halten, im Vergleich zu OME und Bilstein?
3. Ist 5W 40 nun besser für meinen Motor als 10W 40?

Grüße aussm Ruhrpott
Florian
Guest
 
Posts: 3985
Joined: Thu 1. Jan 1970, 02:00
Location: Internet

0 persons like this post.

HJ61 > Stoßdämpfer > Motoröl

Postby Guest » Fri 17. Aug 2001, 18:30

Hi Florian,

zu 1.) Ich empfehle Dir Buchsen von OldManEmu. Frag mal beim Ersatzteilvertrieb A. Schumacher Tel.: 02174 / 786275 nach. Der hat sowas eigentlich immer auf Lager. Beim Einbau mit viel Fett einschmieren, ansonsten sind die Dinger schnell hin. Am besten Federbügel mit Schmiernippel einbauen (Bekommst Du auch bei Schumacher)

2. Habe z.Z. neue Trailmaster drunter. Für Strassenfahrer sicherlich preislich sinnvoll. Wenn es aber härter zugeht, habe viele befreundete Toyo-Fahrer mit Bilstein-HD gute Erfahrung gemacht.

3. Im Winter 5W40, im Sommer reicht 10W40

Gruss Gunnar
Guest
 
Posts: 3985
Joined: Thu 1. Jan 1970, 02:00
Location: Internet

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J6 / 60 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests