Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Hubdach    

My Car, my Castle!

Re: Hubdach

Postby Lender » Tue 22. Oct 2019, 12:55

Für diese gesparte Summe bekommen wir unsere Leerkabine oder zwei Schlafdächer :wink:
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 252
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby HJ61-Freak » Tue 22. Oct 2019, 13:19

Lender wrote:Für diese gesparte Summe bekommen wir unsere Leerkabine oder zwei Schlafdächer :wink:

Die aber eben auch - wenn überhaupt - nur besserer Durchschnitt sind. :roll:

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 4115
Joined: Tue 6. Nov 2007, 21:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby Lender » Tue 22. Oct 2019, 14:37

Kennst du denn seine Arbeit?

Deine Aussage erinnert mich an die Offerten von Ortec und ExKab kurz vor und nach der Fusion. Mind. 50% teurer und vermutlich noch vom gleichen Schweisser :roll:

Ich denke da muss man sich einfach alles selbst anschauen, der Preis sagt nicht alles. Und ob ein Eigenbau denn auch besser ist?
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 252
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby Nordlicht2 » Tue 22. Oct 2019, 19:12

Hallo Anselm!
Ich habe ein Hubdach der Firma Lauffen auf meinem 78'er verbaut. Weiß nicht, ob diese Firma überahupt noch existiert. :ka: Das Dach ist mir a) zu schwer (aber unverwüstlich) und b) möchte ich ein Parallelhubdach haben, daher soll das Dach verkauft werden. Falls Interesse besteht, melde dich gern persönlich bei mir, kann dir dann Bilder senden.

Zum Dach: Das Dach ist extrem stabil und begehbar, da aus Aluminium-Riffelblech gefertigt. Auf dem Dach befinden sich Airlineschienen, um alles mögliche zu befestigen. In der Mitte hat das Dach noch eine Belüftungsluke. Unter der "Haut" ist ein Stahlrohrrahmen verbaut, darauf eine dünne Lage Holz mit Filz, damit es innen wohnlich ist.

Also, meld dich gern für Fotos! Und an dieser Stelle noch meinen herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Fahrzeug! :D
LG Mario
User avatar
Nordlicht2
 
Posts: 60
Joined: Sun 25. Mar 2018, 10:02
Location: Hamburg

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby Nawmax » Tue 22. Oct 2019, 20:58

Nordlicht2 wrote:Hallo Anselm!
Ich habe ein Hubdach der Firma Lauffen auf meinem 78'er verbaut. Weiß nicht, ob diese Firma überahupt noch existiert. :ka: Das Dach ist mir a) zu schwer (aber unverwüstlich) und b) möchte ich ein Parallelhubdach haben, daher soll das Dach verkauft werden. Falls Interesse besteht, melde dich gern persönlich bei mir, kann dir dann Bilder senden.

Zum Dach: Das Dach ist extrem stabil und begehbar, da aus Aluminium-Riffelblech gefertigt. Auf dem Dach befinden sich Airlineschienen, um alles mögliche zu befestigen. In der Mitte hat das Dach noch eine Belüftungsluke. Unter der "Haut" ist ein Stahlrohrrahmen verbaut, darauf eine dünne Lage Holz mit Filz, damit es innen wohnlich ist.

Also, meld dich gern für Fotos! Und an dieser Stelle noch meinen herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Fahrzeug! :D
LG Mario


Bilder wären interessant, unabhängig davon dass ich nicht der Initiator des Anliegens bin ;) Was heißt zu schwer? Wie schwer ist es denn?
Nawmax
 
Posts: 4
Joined: Thu 3. Oct 2019, 11:44

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby Nordlicht2 » Wed 23. Oct 2019, 05:22

@Nawmax: Noch nie abgebaut, daher kann ich natürlich keine Angaben zu der tatsächlichen "Schwere" machen. Aber wenn ich das Dach hochdrücken muss, dann bedarf es erheblicher Kraft, um es aus den Federn zu heben. Innen ist noch ein Gestell (Schere) verbaut, als quasi Absicherung, damit der Kasten nicht wieder zusammenklappt.
Vermutlich ist das Dach relativ alt und würde man heute so nicht mehr bauen. Aber.....stabil ist es! :biggrin:

P.S. Und ja, mir ist bekannt, dass auch die Kiste auf dem Dach Zusatzgewicht verursacht! 8)
Attachments
Balkan-484 Kopie.jpg
User avatar
Nordlicht2
 
Posts: 60
Joined: Sun 25. Mar 2018, 10:02
Location: Hamburg

0 persons like this post.

Previous

Return to Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests