Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Hubdach    

My Car, my Castle!

Hubdach

Postby ansiansiansi » Fri 20. Sep 2019, 21:33

Hellau zusammen,

nach 2 Jahren deprimierender HZJ 78 Suche hab ich seit gestern endlich ein nicht enden wollendes Dauergrinsen im Gesicht :)

Nun gehts zum Ausbau. Da ich hier leider nichts Aktuelles gefunden hab - lasse mich aber gern zurechtsweisen - wollte ich fragen, wie zufrieden ihr mit euren Hubdächern seid und was ihr empfehlen könnt. In bestehenden Threads wird der Begriff Hubdach immer mehrfach ausgelegt. Ich meine ein Dach, das hinten aufgeht und an der Fahrerseite das "Scharnier" hat. Also der Klassiker der Form halt.

Das Dach von extrem fällt leider aus weil zu teuer. Dann gibts Alucab (genesis-import oder tom), das Dach von Tom selbst, Innovation Camper, off-road-schmiede (mir zu weit weg, da ich aus München komme). Vermutlich gibts noch was in Österreich, was ich nicht weiß und ORB in der Schweiz wird vermutlich auch wieder zu teuer sein(?).

So, wen hab ich jetzt vergessen und was könnt ihr mir empfehlen? Freu mich auf die Antworten. Danke!

Anselm
ansiansiansi
 
Posts: 9
Joined: Thu 22. Nov 2018, 17:01

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby HJ61-Freak » Fri 20. Sep 2019, 22:00

ansiansiansi wrote:So, wen hab ich jetzt vergessen und was könnt ihr mir empfehlen?

Sowohl als auch: DICH!

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 4166
Joined: Tue 6. Nov 2007, 21:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby Lender » Sat 21. Sep 2019, 07:43

Wir lassen unsere Leerkabine hier http://mobiles-wohnen.com/ bauen. Ebenfalls mit einem Dach wie du es wünschst und liegt im Allgäu.
Zu den Hubdächern kann ich jedoch nichts sagen.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 316
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby Guenter Stark » Sat 21. Sep 2019, 10:56

Hallo Anselm,
Du meinst sicherlich ein Aufstelldach. Empfehlen kann ich Wolf. Er ist unter http://www.4x4camp.eu zu erreichen.
Fertigt Aufstelldächer für alle Fabrikate.
Grüße an alle aus Cadiz (Südwestspanien)
Günter
Grüße aus Offenburg...
Günter
Guenter Stark
 
Posts: 651
Joined: Thu 30. Sep 2004, 19:10
Location: Offenburg

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby offroadsegler » Sat 21. Sep 2019, 19:09

Hi,
jedes Ding hat seine Tücken, klar. Aber Du wirst sehr viele Euronen sparen wenn Du selbst Hand anlegst.
Ich spreche aus Erfahrung. 2000 habe ich mir eine rahmenfeste Kabine mit Aufstelldach auf einen Hilux
gebaut.
Wenn Du den nötigen Platz zum Bau hast könnte ich mit Rat aus der Ferne (Raum Trier) Schützenhilfe
geben.
Material ist vor Ort kein Problem einschliesslich genauer Zuschnitte. Für den Zeltbalg hätte ich eine Adresse die
Zelte näht und mir nach Zeichnung ein perfekt passendes Zeltteil genäht hat.
Liegefläche ist je nach Körpergewicht Multiplex mehr oder weniger stark.
Einfach mal genau hinsehen und ggf. Fotos zur Gedächtnisstütze machen. BTT wäre gut gewesen.
Zeichnung und Mut.

Grüße
Michael
offroadsegler
 
Posts: 373
Joined: Wed 1. Jul 2009, 10:47
Location: 54518 Greverath

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby ansiansiansi » Thu 26. Sep 2019, 16:38

Danke für die Infos.
@Michael: da komm ich vllt drauf zurück aufs Angebot.
BTT war leider terminlich ungünstig für einen Musiker. Montag Dienstag wär gut ;)
ansiansiansi
 
Posts: 9
Joined: Thu 22. Nov 2018, 17:01

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby JL » Thu 26. Sep 2019, 17:40

Hi Anselm
Uns interessiert aber nun schon ein bisschen, wie er so aussieht...
Ich habe im Juli 2018 einen HZJ75 gekauft und bin nun, nach mehr als einem Jahr an dem Punkt, über ein Aufstelldach nachzudenken.
Bisher war (und bin ich immer noch) mit grundlegenden Dingen beschäftigt.
Technisch habe ich einiges gemacht, die Womo Zulassung erlangt (preislich mit Abstand am interessantesten, wo bei ich ihn auch hauptsächlich als Womo nutze und diesbezüglich niemals ein schlechtes Gewissen habe, wie es bei einer LKW Zulassung der Fall wäre), die Elektrik bereinigt und ... Ich bin noch lange nicht am Ende...
Ich will sagen, es macht oft Sinn, erstmal die untere Ebene fertig zu machen unter Berücksichtigung, dass man ja evtl. Mal ein Hubdach verbaut. Schlecht ist es z.b. nicht trotz Hubdach unten eine Liegefläche zu haben für den Fall wo man unauffällig schlafen möchte....
So sammelt man selber Erfahrung, schafft für das Hubdach eine gute Grundlage, weiss "wie die Uhr tickt" und hat Zeit, sich Fahrzeuge anzugucken.

Gruß,
Janis

HZJ75, LJ70, HJ61, Carina GTi, Starlet P8 U P7, Kubota HST7100 4WD
User avatar
JL
 
Posts: 500
Joined: Fri 30. Jul 2010, 09:07
Location: Lübbecke

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby Ronny » Mon 30. Sep 2019, 08:03

Hallo Anselm,

wir sind aus Landsberg und hatten 2013 einen Defender 110 gekauft und ein Aufstelldach draufbauen lassen. Wir sind schlußendlich bei Custom-Campers gelandet und der weite Weg war es absolut wert.
Nach meinem Wissen baut Tom die Custom-Campers Dächer in "Lizenz" oder lässt diese von Custom-Campers fertige und baut diese selbst auf das Auto.

Viele Grüße,
Ronny
Ronny
 
Posts: 235
Joined: Mon 22. Oct 2001, 11:52
Location: Landsberg am Lech

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby GRJ78 » Mon 30. Sep 2019, 08:49

Nur noch AluCab!

Dagegen sind die einheimischen von gestern: Stabilitat und Funktionalität sind einfach eine oder 2 Generationen voraus bei den Südafrikanern im HD-Offroadzubehör.

Fängt bei der Liegefläche an geht Uber Dachlast, Passgenauigkeit, Elektrik, Stoff, Awning überm Heck etc

Kannst gerne meines einmal anschauen oder meinen Einbaubericht hier im Forum lesen....


VG Flo
GRJ78
 
Posts: 685
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby mudeagle » Mon 30. Sep 2019, 12:29

Beschäftige mich derzeit mit dem selben Thema :)

Gäbe noch den Bernd Seyberth (http://www.tuning-and-fun.de/produkt%20offroad.htm)

Hab schon viel gutes über seine Arbeiten gelesen und wir haben jetzt einen Termin für die vor-Ort Besichtigung ausgemacht. Wir möchten ein Klappdach auf unseren J8 montieren lassen.

Evtl. hat da auch noch jemand Erfahrungen zu berichten?
mudeagle
 
Posts: 27
Joined: Tue 5. Apr 2016, 15:31

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby Lender » Mon 30. Sep 2019, 12:45

@mudeagle, wir lassen unsere Leerkabine dort bauen. Habe den Link schon mal oben eingestellt, ist allerdings ein anderer :D
Wir waren eine Leerkabine besichtigen, ist schon viel stabiler als man sich ein paar gebogene Bleche vorstellt.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 316
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby GRJ78 » Tue 1. Oct 2019, 09:55

GRJ78
 
Posts: 685
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby 12HT » Tue 1. Oct 2019, 10:10

Falls jemand selber bauen will, ist kein Hexenwerk, vorausgesetzt man hat keine linken Hände und 10 Daumen:
hj61-entrosten-und-ausbauen-mit-klappdach-t36076.html?hilit=hubdach
Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3910
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby Lender » Tue 1. Oct 2019, 16:25

Platz und Werkzeug fehlt noch ;) daran scheitert es wohl bei den meisten.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 316
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Re: Hubdach

Postby 12HT » Tue 1. Oct 2019, 16:30

Nur als Denkanstoß :-)
Mit den gesparten 10-15 Tausend Euro kann man viel Werkstatt und Werkzeug organisieren.

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3910
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Next

Return to Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests