Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

J10 / AHC gegen OME    

1999 - 2008

J10 / AHC gegen OME

Postby elfarid » Fri 18. Sep 2020, 21:35

Guten Abend zusammen,

Ich habe mir vor kurzem einen 100er 4.2 Schalter gekauft. Es ist ein 2000er aus 1. Hand mit knapp 200tkm und kommt aus Dänemark. Steht ganz okay da, Stoßfänger brauchen mal ne Lackierung und vor Allem der Unterbodenschutz ist übernächstes fällig.

Heute habe jch TÜV gemacht und den Wagen zugelassen bekommen. Das AHC ist defekt, es fährt weder hoch noch runter (Hi bzw Lo blinkt mehrere Minuten und dann kommt die Anzeige zurück auf No). Der rechte vordere Sensor ist abgebrochen (siehe Foto). Das Fahrwerk ist in Keilform und es federt vorne extrem stark.

Einen gebrauchten Sensor habe ich auf die schnelle nicht gefunden, hatte aber eh mit so einem OME Old Man Emu Fahrwerk geliebäugelt: https://www.ebay.co.uk/itm/Old-Man-Emu- ... 3423736768. Der Verkäufer versendet das Set auch nach Deutschland (für 65 Pfund).

Die Frage ist, ob es sich lohnt das AHC zu reparieren oder lieber gleich ein neues Fahrwerk rein?

Und: der Verkäufer hat kein TÜV Gutachten dafür, kann ich es hier irgendwo auch beziehen?

Vielen Dank & Grüße
Elfarid

IMG-20200918-WA0023~2.jpg
elfarid
 
Posts: 7
Joined: Mon 11. May 2020, 08:56

0 persons like this post.

Re: J10 / AHC gegen OME

Postby Drecksau » Sat 19. Sep 2020, 00:11

Hallo Elfarid,

Ich habe einen HDJ100 aus 2001 mit OME-Fahrwerk.
Ist aber eines, welches den Wagen um 5 cm höher gelegt hat. Keine Ahnung, ob Du das gleiche Fahrwerk einsetzen willst.
Jedenfalls könnte ich Dir eine Kopie meines TÜV-Berichtes zusenden.

Grüsse,

Peter
User avatar
Drecksau
 
Posts: 510
Images: 0
Joined: Fri 2. Jan 2015, 11:12
Location: Neuss

0 persons like this post.

Re: J10 / AHC gegen OME

Postby Reiti » Sat 19. Sep 2020, 00:40

elfarid wrote:nächstes fällig.

Heute habe jch TÜV gemacht und den Wagen zugelassen bekommen. Das AHC ist defekt, es fährt weder hoch noch runter (Hi bzw Lo blinkt mehrere Minuten und dann kommt die Anzeige zurück auf No). Der rechte vordere Sensor ist abgebrochen (siehe Foto). Das Fahrwerk ist in Keilform und es federt vorne extrem stark.


Elfarid

IMG-20200918-WA0023~2.jpg


TÜV bekommen, AHC defekt, auf dem Foto Blätterteig.

Ich treffe regelmäßig auf das andere Extrem, den Erbsenzähler. Freue dich über den TÜV und mach die Karre in allernächster Zeit verkehrssicher.

Deinem Prüfer würde ich in den Dingens treten,aber kräftig.
Reiti
 
Posts: 3603
Joined: Fri 16. Aug 2002, 17:21

0 persons like this post.

Re: J10 / AHC gegen OME

Postby Detlef123 » Sat 19. Sep 2020, 03:46

Es gab hier in diesem Forum mal einen Link für sehr günstige Sensoren, vielleicht kann das jemand verlinken.

Meine Meinung zur AHC:
- Wenn sie tut, dann ist sie OK
- Sie ist zu schwach konzipiert und das in doppelter Hinsicht: sie schafft es nicht, ein beladenes Auto auf High zu bringen und sie ist nicht langlebig.
- Ersatzteile sind schweineteuer

Nur wegen eines Sensors würde ich jetzt nicht gleich ein neues Fahrwerk rein machen aber das muss jeder für sich entscheiden.
Detlef123
 
Posts: 265
Joined: Thu 1. Sep 2016, 15:40

0 persons like this post.

Re: J10 / AHC gegen OME

Postby GRJ78 » Sat 19. Sep 2020, 07:14

Kannst du mal Bilder vom Wagen machen wie er jetzt da steht? So das man das komplette Auto sieht?

Und vom defekten Sensor?

Am Lexus kann man gebrochene Anlenkungen zb ganz Gut reparieren wenn man diese „schiebt“...

VG Flo
GRJ78
 
Posts: 1486
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: J10 / AHC gegen OME

Postby elfarid » Sat 19. Sep 2020, 09:12

Drecksau wrote:Keine Ahnung, ob Du das gleiche Fahrwerk einsetzen willst.
Jedenfalls könnte ich Dir eine Kopie meines TÜV-Berichtes zusenden.

Danke dir, Peter. In dem Set sind folgende Tele enthalten:
1x 303002 Front Torsion Bars (diesel)
2x 60000 NitroCharger Shock Absorbers - front
1x 2865 Rear Coil Springs (pair)
2x 60002 NitroCharger Shock Absorbers - rear

Was mich interessiert, ist ob man das TÜV Gutachten auch offiziell über OME oder so bekommen kann?


Reiti wrote:TÜV bekommen, AHC defekt, auf dem Foto Blätterteig.


Ja, den Rost hat er auch "festgestellt" in seinem Bericht. Aber das interessante ist, dass das AHC nach dem wechsel der defekten Koppelstange wieder zumindest normal stand, also vorne und hinten gleich hoch und nicht so federnd - und der TÜV war unmittelbar danach. Mittlerweile hat sich das AHC vorne wieder abgesetzt...

Detlef123 wrote:Es gab hier in diesem Forum mal einen Link für sehr günstige Sensoren, vielleicht kann das jemand verlinken.

Meine Meinung zur AHC:
- Wenn sie tut, dann ist sie OK
- Sie ist zu schwach konzipiert und das in doppelter Hinsicht: sie schafft es nicht, ein beladenes Auto auf High zu bringen und sie ist nicht langlebig.
- Ersatzteile sind schweineteuer

Nur wegen eines Sensors würde ich jetzt nicht gleich ein neues Fahrwerk rein machen aber das muss jeder für sich entscheiden.


Sehe ich prinzipiell genau so wie du. Allerdings bin ich noch nicht an den Sensor gekommen und vor allem die von dir genannten Punkte zum AHC habe ich schon so oft gelesen und mir wäre es 1000€ locker Wert, ein OME Fahrwerk stattdessen zu verbauen...

Hast jemand zufällig den Link auf den Sensor?

GRJ78 wrote:Kannst du mal Bilder vom Wagen machen wie er jetzt da steht? So das man das komplette Auto sieht?


So sieht das gute Stück jetzt aus (hat sich vorne leider wieder gesetzt):

WhatsApp Image 2020-09-19 at 09.09.57.jpeg
elfarid
 
Posts: 7
Joined: Mon 11. May 2020, 08:56

0 persons like this post.

Re: J10 / AHC gegen OME

Postby Feldi » Sat 19. Sep 2020, 09:46

Sollen in die Radhäuser noch Räder rein oder bleiben die so leer? 8)
Feldi (ganz im Süden)

"Die Wirklichkeit ist ein fortlaufender Prozess, der nicht mehr zu stoppen ist." (Harald Lesch)
User avatar
Feldi

 
Posts: 9298
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: J10 / AHC gegen OME

Postby fsk18 » Sat 19. Sep 2020, 19:27

Warum kostet ein OME-Fahrwerk (auch mit Konidämfer) in Deutschland wohl entsprechend mehr als wie woanders (im Internet) ???

Die AHC ist langlebig - welcher Stossdämpfer, welche Feder hält 15 Jahre oder 400.000km und mehr ? Klar gibt es Ausnahmen, aber in Anbetracht der Lebensdauer von normalo Fahrwerken ???
Gruß Basti

http://www.kfz-technik-sebastian-frys.de
https://g.page/kfz-technik-sebastian-frys?share
- OFFROAD
- OVERLANDER
- FAHRZEUGDIAGNOSE
NEU - Klimaanlagen - Wartung-Diagnose-Instandsetzung - R134a und R1234yf
NEU - Granulatstrahlgerät für Zylinderköpfe und Ansaugkrümmer - auch zur Ausleihe
User avatar
fsk18
 
Posts: 4356
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 13:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: J10 / AHC gegen OME

Postby coke » Sun 20. Sep 2020, 13:49

In US Foren habe ich schon das ein oder andere Mal von enttäuschten Nutzern gelesen, die von AHC auf ein normales Fahrwerk gewechselt sind. Jedoch mit der Erkenntnis, dass die bei weitem nicht so komfortabel sind wie (ein funktionierendes) AHC.

Mit verstärkten AHC Federn hinten fährt meiner jedenfalls leer wie voll beladen (3,4t) echt angenehm und auch auf High kann ich voll beladen stellen!

Plädiere somit erstmal zur Fehleranalyse und ggf. Rettung vom AHC!
HDJ100.
User avatar
coke
 
Posts: 404
Joined: Thu 22. Oct 2009, 16:53
Location: somewhere out there

0 persons like this post.

Re: J10 / AHC gegen OME

Postby elfarid » Mon 21. Sep 2020, 08:51

fsk18 wrote:Warum kostet ein OME-Fahrwerk (auch mit Konidämfer) in Deutschland wohl entsprechend mehr als wie woanders (im Internet) ???


Vielleicht aus demselben Gründen, warum identische Artikel auf unterschiedliche Amazon Länder Plattformen deutlich unterscheidliche Preise haben?

Das TÜV Gutachten liefert doch ARB / OME für das jeweilige Land, oder wer?
elfarid
 
Posts: 7
Joined: Mon 11. May 2020, 08:56

0 persons like this post.

Re: J10 / AHC gegen OME

Postby elfarid » Mon 21. Sep 2020, 08:54

Wäre toll, wenn jemand helfen könnte, für diese Komponenten ein Gutachten zu bekommen:

OME 60000 & 60002 NitroCharger Dämpfer
OME 2865 Feder

Viele Grüße
Elfarid
elfarid
 
Posts: 7
Joined: Mon 11. May 2020, 08:56

0 persons like this post.

Re: J10 / AHC gegen OME

Postby Sirmike » Tue 22. Sep 2020, 15:00

Das Bild mit dem abgebrochenen Sensor sieht
für mich sehr verdächtig aus.
Wenn das dort schon so aussieht mach dich gefasst das
da rostmässig noch viel auf dich zukommt.
Aussen schön gemacht ist ein Auto schnell mal.
Sirmike
 
Posts: 615
Joined: Wed 7. Aug 2013, 10:46

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J10 / 100 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 32 guests