Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

#J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Thomas D » Fri 2. Nov 2012, 17:45

ich übersehe die immer!
und wieder weißt du wie ich das meine.
Und ich wies wie du es meinst.
Nur wissen es die Erbsenzähler auch?
Der LandCruiser-Club
Plus 1024 postings aus den gesperrten Acounts von Tom2 und Thomas
https://www.facebook.com/LandCruiserHistory
Anmeldedatum: 09.02.2001
User avatar
Thomas D
 
Posts: 1458
Joined: Mon 4. Aug 2003, 10:45

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby netzmeister » Fri 2. Nov 2012, 20:18

Ihr seid unbezahlbar... :biggrin:
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 22533
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 01:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Matze » Fri 2. Nov 2012, 20:53

netzmeister wrote:Ihr seid unbezahlbar... :biggrin:


DassisshierBedingung :bb:
Gruss Matze

Jemand der Menschen auf dem Schlachtfeld umgebracht,
Sklaven besessen und ein kleines Kind geheiratet hat, kann für mich kein Prophet sein.

Aber das muss jeder für sich entscheiden.


http://www.jagd-fakten.de/alle-fakten-zur-jagd-in-deutschland-auf-einem-blick/
User avatar
Matze
 
Posts: 4373
Joined: Fri 21. Dec 2001, 11:37
Location: Wentorf / HH

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby niwre77 » Fri 2. Nov 2012, 21:07

und jetzt peace - bitte


:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Gute Ansage! Gerne und kein Problem.
Das Forum soll gegenseitig helfen und Freude bereiten. :D
Ärgern kann man sich anderweitig die ganze Woche ohnehin genug.

Grüsse.
______________________________________________________________________________
Wir schaffen das :rofl:
User avatar
niwre77
 
Posts: 4919
Images: 0
Joined: Wed 16. Feb 2011, 10:02
Location: Wien-Umgebung

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Thomas D » Fri 2. Nov 2012, 22:14

Och nöööö,
ich bin noch nicht mal warmgelaufen und nun schon Friede, Freude, Eierkuchen
ist auch nicht mehr wie es mal war.
Saftladen
Der LandCruiser-Club
Plus 1024 postings aus den gesperrten Acounts von Tom2 und Thomas
https://www.facebook.com/LandCruiserHistory
Anmeldedatum: 09.02.2001
User avatar
Thomas D
 
Posts: 1458
Joined: Mon 4. Aug 2003, 10:45

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby superXcruiser » Fri 2. Nov 2012, 22:44

Hi

ich kann ja noch etwas Schwung in den Schuppen bringen.

Ich finde für so ein Nacktblechmodell mit dreißigjährigen(oder noch älteren) Motor für fast 100000 D-Mark, mehr als lächerlich, egal wie hoch der Yen steht.
Die Gewinnmarge liegt wahrscheinlich höher als bei jedem anderen Auto auf dem Weltmarkt. Da aber scheinbar genug Menschen sehr leicht viel Geld verdienen können in ihren Job, geht eine solche Karre sicherlich als viert- oder fünft Auto, natürlich perfekt umgebaut mit hochexclusiver Kabine, völlig in Ordnung.

Deshalb bleibe ich dabei, für Leutchen mit dem passenden Portmonaie spielt der Grundpreis keine Rolle.

Ich freue mich allerdings solche Dinos im Straßenverkehr zu sehen , da sie das Stadtbild einfach interessanter gestalten. Und ob jetzt vier Türen am Pick Up glücklich machen wird dir nur ein stolzer Besitzer erklären können.

bis denn
sXc
Bleibt doch alle so wie ihr seid, oder besser, werdet wie ich
User avatar
superXcruiser
 
Posts: 2431
Joined: Sat 1. Dec 2001, 16:35
Location: 45663 Recklinghausen

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby George » Fri 2. Nov 2012, 23:51

Hey SuperXCruiser
Gott sei Dank sind keine OME Fahrwerksteile verbaut, sonst wäre deine Kritik noch vernichtender ausgefallen..... :aetsch:
George
 
Posts: 5189
Joined: Sun 10. Jun 2001, 19:03

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby timo cr » Sat 3. Nov 2012, 01:06

Schade das es den nicht schon vor 15 Jahren gab.
Dann koennte ich mir heute einen gebrauchten leisten. :biggrin:

Ich find den super,fehlt nur die alte Front.

Gruss
User avatar
timo cr
 
Posts: 1683
Joined: Fri 29. Sep 2006, 17:04
Location: nicoya costa rica

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Matze » Sat 3. Nov 2012, 11:40

Thomas D wrote:Och nöööö,
ich bin noch nicht mal warmgelaufen und nun schon Friede, Freude, Eierkuchen
ist auch nicht mehr wie es mal war.
Saftladen


uuuuppss - sorry Tom
Gruss Matze

Jemand der Menschen auf dem Schlachtfeld umgebracht,
Sklaven besessen und ein kleines Kind geheiratet hat, kann für mich kein Prophet sein.

Aber das muss jeder für sich entscheiden.


http://www.jagd-fakten.de/alle-fakten-zur-jagd-in-deutschland-auf-einem-blick/
User avatar
Matze
 
Posts: 4373
Joined: Fri 21. Dec 2001, 11:37
Location: Wentorf / HH

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby quadman » Sat 3. Nov 2012, 12:11

Hallo Spacken,

findest du deine Art angebracht auf diesem Niveau zu diskutieren? Ich finde soetwas immer schade.



Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar oder Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 3112
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Peter_G » Sat 3. Nov 2012, 12:27

quadman wrote:Hallo Spacken,

findest du deine Art angebracht auf diesem Niveau zu diskutieren? Ich finde soetwas immer schade.



Gruß Stefan


Moin Stefan

Kann man so oder so sehn. Der ist so. Natürlich MAXIMAL entspannt dabei.
(Im persönlichen Gespräch fand ich ihn durchaus sympathisch.)

Schade finde ich auch die Diskussion um die Preisgestaltung bei Extrem.
Da wird auch nicht ansatzweise honoriert, daß Herr Lermer sich die Mühe macht
das Fz überhaupt in Deutschland anzubieten.
Auf dem Weg gab es auch schon einige Anfeindungen und auch Verdächtigungen
was z.B. die Abgasreinigung angeht.

Für mich zeigt sich hier eine typische Discounter Mentalität.

Mir gefällt das Auto sehr, ich kanns mir aber nicht leisten bzw. würde ich wohl
auch für ein Kultauto nicht soviel Geld ausgeben.
OM NAMAH SHIVAYAH
Peter_G
 
Posts: 1802
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby netzmeister » Sat 3. Nov 2012, 12:33

quadman wrote:Hallo Spacken,

findest du deine Art angebracht auf diesem Niveau zu diskutieren? Ich finde soetwas immer schade.

Gruß Stefan


Es hatte sich gerade alles wieder in Wohlgefallen aufgelöst, Stefan, man reichte sich friedfertig die Hände und alles war gut. Ich weiß nicht, ob das Wort "Spacken" jetzt sonderlich hilfreich ist... :roll:
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 22533
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 01:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Thomas D » Sat 3. Nov 2012, 12:42

wie jetzt?
Spacken ist eine Beschreibung und natürlich nicht hilfreich.
Und wie Voigtländer geschrieben hat, ging es mir genau darum.
Leute die das nicht verstehen sind eben Spacken.
Und dazu stehe ich 100%
Der LandCruiser-Club
Plus 1024 postings aus den gesperrten Acounts von Tom2 und Thomas
https://www.facebook.com/LandCruiserHistory
Anmeldedatum: 09.02.2001
User avatar
Thomas D
 
Posts: 1458
Joined: Mon 4. Aug 2003, 10:45

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby netzmeister » Sat 3. Nov 2012, 13:43

Stefan, ich muss mich (halb) bei Dir entschuldigen: Dass Tom das weiter oben geschrieben hat, habe ich schlicht übersehen.

Ansonsten bleibt es dabei: Jemanden "Spacken" zu nennen ist nicht OK. Ich kenne das als abwertendes Schimpfwort, und sowas gehört nicht hierher.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 22533
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 01:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby superXcruiser » Sat 3. Nov 2012, 14:39

Hi Leuts

ich ärgere mich ein wenig so etwas lesen zu dürfen, da ich immer dachte der niveauloseste User hier zu sein. Aber jetzt stellen sich hier doch ein paar Leute an, mir den Platz streitig zu machen. DAS GEHT NICHT.

Und mich nett zu finden hilft hier wirklich nicht weiter, sonst könnte man noch einen schlechten Einfluß durch meine Person vermuten.

Leider ist mir die heilige Kuh nicht so heilig und bleibe deshalb genüßlich bei meiner Meinung.

Und es ging mir in meiner Aussage, man mag es überlesen haben, nicht darum ob ich Herrn Lermers Preisgestaltung in Ordnung finde oder nicht, denn wer in Eigenleistung soviel Risiko übernimmt und fast im Alleingang etwas fertig bringt, wozu ein Weltkonzern scheinbar nicht in der lage ist, sehr beeindruckend.

Dass er alles refinanzieren muß über seine Autos ist klar, dadurch sind sie natürlich etwas teurer. Aber darum ging es mir nicht. Das Auto wird schlicht und einfach von Toyota viel zu teuer verkauft in meinen Augen( und erspart mir jetzt bitte kaufmännische Aufrechnungen die ich nicht nachprüfen kann).
Alles zusammen gerechnet, gemessen an die Leistung die die Fa.Extrem erbringen muß um einen HZJ-Jünger restlos glücklich zu machen, könnte man den Kaufpreis in manchen Fällen sicherlich als Schmerzenzgeld verstehen :biggrin: .

Und ich bitte jetzt um etwas mehr Disziplin hier, da ich meinen selbsternannten Titel nicht so einfach hergeben will.
Doch die Konkurrenz scheint sehr stark.


bis denn
sXc
Bleibt doch alle so wie ihr seid, oder besser, werdet wie ich
User avatar
superXcruiser
 
Posts: 2431
Joined: Sat 1. Dec 2001, 16:35
Location: 45663 Recklinghausen

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests