Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

#J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby dadida » Sun 28. Oct 2012, 10:32

Matze wrote:Man möge mir verzeihen, aber ich sehe den Sinn einer Kabine von diesen geringen Massen (ca 2 x 2 Metern) für 4 Personen nicht. Auch wenn davon 2 Kinder * sind ist das mMn zu klein.
*Die Blagen haben die Angewohneit zu wachsen.


Hi Matze,

wir haben zu viert eine ExKab auf unserem Hilux DOKA, Innenmaße unten ca. 1,68 m x 1,74 bxl. Bis jetzt langts für uns vier, die Kids sind 10 und 7. Sie schlafen unten quer. Wenn sie jemals wirklich noch größer werden sollten :roll: , haben wir mehrere Möglichkeiten:

- Kabine umbauen für 2 Längsschläfer unten
- zu dritt oben (Bett oben ist 1,68 m breit x 2,1 m lang)
- kleines Zelt für die Kids
- die Große wird mit uns Alten gar nicht mehr mitfahren wollen :shock:

Da Campen im Wesentlichen draußen stattfindet, ist die geringe Größe kein Problem. Auch einige Regentage in Skandinavien oder der Weihnachtsurlaub in Sizilien haben wir problemlos erlebt.

Grüße,
Dieter
dadida
 
Posts: 190
Joined: Fri 14. Mar 2003, 13:06
Location: Bad Tölz

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Bondgirl » Sun 28. Oct 2012, 11:55

Das entspricht ziemlich genau unseren Verhältnissen und Lösungen :D
Gruß,
die Anna

Das Leben ist zu kurz, um es in einer Wohnung zu verbringen.
-Bergler-

https://www.youtube.com/user/Dreiraum/videos
User avatar
Bondgirl
 
Posts: 1954
Joined: Thu 31. Jul 2008, 12:47
Location: München

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Matze » Sun 28. Oct 2012, 13:28

Gerrie wrote:Hallo Matze,

es kommt oft drauf an woher man kommt.

Ich bin früher mit Rucksack und Motorrad ( 2 Personen ) gereist.

Ich hatte vor dem Lux den 61er und den 80er.
Da ist so eine Doka Luxus, egal wie gross die Kabine ist.

Grüsse Gehrard


Ich bin früher mit dem Rad u.a. zum Polarkreis und von HH rund um den Bodensee und zurück gefahren. 20 Kg Gepäck inkl Zelt, Kocher und tlws Lebensmittel. Wenn's danach geht, sollte ein Golf für 4 reichen.
Meine Tochter ist knapp 15, da sind die Ansprüche schon ganz andere.

Die "Fox" vom Leerkabienenzentrum ist für uns def. zu klein, ich bin 196 cm groß, jedes Bett unter 205 cm ist für mich zu kurz. Gab's nicht für einige Modelle dem vergrösserten Alkoven zum Längspennen ? Wenn die Füsse drüberhängen stört mich das nicht, aber bei Querschläfern klappt das eben nicht.

Auch finde ich das die Pritsche weg muss, viel zu schwer und kostet Stauraum. Das Pop-Up System finde ich grundsätzlich klasse z.Zt. haben wir einen Pop-Up Wohnwagen für'n Urlaub.

Ein "Lichtblick" haben wir: Unsere Tochter pennt schon mal ganz gern allein im Zelt. Dafür ist ein 3-Sekunden Zelt von Quetchua dabei.
Gruss Matze

Jemand der Menschen auf dem Schlachtfeld umgebracht,
Sklaven besessen und ein kleines Kind geheiratet hat, kann für mich kein Prophet sein.

Aber das muss jeder für sich entscheiden.


http://www.jagd-fakten.de/alle-fakten-zur-jagd-in-deutschland-auf-einem-blick/
User avatar
Matze
 
Posts: 4325
Joined: Fri 21. Dec 2001, 11:37
Location: Wentorf / HH

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Onkelchen » Sun 28. Oct 2012, 13:59

Matze wrote:Wenn's danach geht, sollte ein Golf für 4 reichen.



Golf ?

Siehe hier:

Island zu viert im Jimny

Image

Und irgendwie sah er auch nicht wirklich stärker beladen aus als der 61er der am Fähranleger dahinter stand ...
Image


Da ist eine Kabine mit 1,70 x 1,70 plus Klappdach ja schon ein halbes Einfamilienhaus.

Oder zumindest wie eine 3Raum-Wohnung. :wink:

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 14375
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby beboe » Sun 28. Oct 2012, 14:30

Matze wrote:Die "Fox" vom Leerkabienenzentrum ist für uns def. zu klein, ich bin 196 cm groß, jedes Bett unter 205 cm ist für mich zu kurz. Gab's nicht für einige Modelle dem vergrösserten Alkoven zum Längspennen ? Wenn die Füsse drüberhängen stört mich das nicht, aber bei Querschläfern klappt das eben nicht.


Wenn du dir eine Leerkabine von Four Wheel zulegst, bestimmt du selber, wie lang das Dachbett wird. Es besteht aus dem Alkoven plus einem Auszugsbrett. Wenn du den Auszug etwas länger machst, sind auch 2,20m Bettlänge kein Problem. Die Höhe im Alkoven beträgt aufgestellt rund 70cm.

Die Breite der Four Wheel ist bei der Bestellung wählbar, die beträgt bei den Typen für Small Size Pickups in der schmalen Ausführung rund 1,70m, in der breiteren Ausführung rund 1,90m. Ich bin bei meiner Beschreibung von der breiteren Version ausgegangen, wie ich sie mir vor einem Jahr gekauft habe. Dabei bleibt die Fahrzeugbreite noch unter 2m, man kommt also noch überall durch und hat viel mehr Platz innen.

Hier mal 2 Links:
Eine kurze und schmale mit Einrichtung:
http://www.wohnkabinencenter.de/bilder/WK4-WEB_out.swf

Meine 2,45m lange und 1,90m breite Ranger als Leerkabine
http://www.schirra.de/bilder/WK2-WEB_out-68.swf
Die geht gerade noch auf einen 1,5 Cab.

Gruß, Bernhard

ranger+anhaenger.jpg

ranger_hzj.jpg
Ranger_HZJ Romania2012
beboe
 
Posts: 1798
Joined: Thu 12. Jul 2001, 17:12
Location: Zwangsbürger der Zone seit 1.1.12, vorher Zonenrandbewohner

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Gerrie » Sun 28. Oct 2012, 16:17

Hallo Matze,

na ja, das sieht mit 1,96 natürlich etwas anders aus.
Da wäre Dir unsere Kabine sischer zu klein.
BIst eben etwas länger geraten als der durchschnittliche Mitteleuropäer.


Grüsse Gerhard
carpe diem
User avatar
Gerrie
 
Posts: 1738
Joined: Thu 9. Feb 2006, 16:58
Location: Western Black Forest Territory

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby GooSe_1977 » Sun 28. Oct 2012, 17:30

196cm sind eh ein Problem. Ich bin auch nicht wirklich kleiner und trag noch nen kleinen Bauch vor mir her :biggrin:
GooSe_1977
 
Posts: 1345
Joined: Wed 7. Dec 2011, 14:50
Location: Leverkusen

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Matze » Sun 28. Oct 2012, 18:09

GooSe_1977 wrote:196cm sind eh ein Problem. Ich bin auch nicht wirklich kleiner und trag noch nen kleinen Bauch vor mir her :biggrin:


Bei mir ist wahrscheinlich auch das "Bäuchlein" größer

Was wird das schnuckelige Autochen eigentlich kosten ?
Auf der Extrem Seite habe ich da leider nichts gefunden.
Gruss Matze

Jemand der Menschen auf dem Schlachtfeld umgebracht,
Sklaven besessen und ein kleines Kind geheiratet hat, kann für mich kein Prophet sein.

Aber das muss jeder für sich entscheiden.


http://www.jagd-fakten.de/alle-fakten-zur-jagd-in-deutschland-auf-einem-blick/
User avatar
Matze
 
Posts: 4325
Joined: Fri 21. Dec 2001, 11:37
Location: Wentorf / HH

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby xsteel » Mon 29. Oct 2012, 08:46

Gucken.....

extrem-doka.JPG


39.900,- € kommt mir aber "extrem" billig vor ..

Gruß
Sigi
User avatar
xsteel
 
Posts: 932
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby der-mali » Mon 29. Oct 2012, 08:59

xsteel wrote:Gucken.....

extrem-doka.JPG


39.900,- € kommt mir aber "extrem" billig vor ..

Gruß
Sigi



Was kostet denn ein, sagen wir mal ein vergleichbarer VW T5 Pritsche als Doppelcab mit Syncro?
Gibt es so ein Fahrzeug in der Kombination überhaupt?
Evtl. auch Ford Transit (da wird aber kein 4x4 geben oder Ivecos etc...

Ein JZJ79 hat halt auch andere Kapazitäten als ein Hilux und Sachen Zuladung z.B.

http://www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/ ... l/cc5.html
Da kann man dann
Last edited by der-mali on Mon 29. Oct 2012, 09:10, edited 1 time in total.
der-mali

 
Posts: 3287
Images: 0
Joined: Thu 10. Sep 2009, 16:34
Location: Cagayan de Oro City, Philippinen

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby xsteel » Mon 29. Oct 2012, 09:09

Servus Thomas,

ich denke nicht dass irgendwer auf den Gedanken kommt VW-T5 und nen J7 zu vergleichen.
... und Preise findest mir Sicherheit im Internet :wink:

Gruß
Sigi
User avatar
xsteel
 
Posts: 932
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby der-mali » Mon 29. Oct 2012, 09:31

Ja, halt eher Iveco oder sowas.

Wa sie halt haben: Doppelkabine, Allrad, Untersetzung (T5 hat natürlich sowas nicht, ist auhc mehr Transporter und eher für Mitteleuropa gedacht).

Ok, DER Konkurrent ist wohl der LR130 !?

Der LR 130 Crew Cab E (Doppelkabine mit Pritsche, es gibt ihn auch ohne Pritsche) kostet AB Euro 34.190,-
der-mali

 
Posts: 3287
Images: 0
Joined: Thu 10. Sep 2009, 16:34
Location: Cagayan de Oro City, Philippinen

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Bondgirl » Mon 29. Oct 2012, 11:16

Zumindest sind das wenn ichs richtig verstehe serienmässig die einzigen Pickups mit Starrachse vorn, 3,5 t Anhängelast und eineinhalb Tonnen Zuladung.
Oder gibt es noch mehr?
Dafür kosten beide in etwa fast 10.000€ mehr als z.B der Ranger. Sofern die Angaben im Internet was die Preise angeht stimmig sind.
Das weniger heute manchmal mehr kostet sieht man doch auch beim G.
Geringere Stückzahlen treiben den Preis, vermutlich.
Für mich persönlich wären diese Autos trotzdem erste Wahl.
Gruß,
die Anna

Das Leben ist zu kurz, um es in einer Wohnung zu verbringen.
-Bergler-

https://www.youtube.com/user/Dreiraum/videos
User avatar
Bondgirl
 
Posts: 1954
Joined: Thu 31. Jul 2008, 12:47
Location: München

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Gerrie » Mon 29. Oct 2012, 11:36

Hi Anna,

vom Gefühl her erste Wahl, auch bei mir.

Allerdings wird sich der Preisunterschied mit Klima und ein paar Dingen die man sich so wünscht
schnell auf über 10.000 erhöhen. Leider.

Das Auto mit weniger ist ja nicht das Problem, nur bis es in zulassungsfähig ist.
Da kommt noch mal einiges drauf.

Grüsse Gerhard
carpe diem
User avatar
Gerrie
 
Posts: 1738
Joined: Thu 9. Feb 2006, 16:58
Location: Western Black Forest Territory

0 persons like this post.

Re: #J79 Doppelkabine: Das erste Exemplar

Postby Onkelchen » Mon 29. Oct 2012, 11:41

Gerrie wrote:Das Auto mit weniger ist ja nicht das Problem, nur bis es in zulassungsfähig ist.
Da kommt noch mal einiges drauf.

Grüsse Gerhard


Hallo Gerhard,

so wie ich Extrems Preisliste verstehe, sind das bereits die Preise der in .de zulassungsfähigen Fahrzeuge mit der jeweils notwendigen Euro-Norm usw.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 14375
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests