Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

J9 Hauptbremszylinder defekt?    

1996 - 2001

J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby nordmann63 » Tue 2. Jul 2019, 19:49

Hallo zusammen,
ich habe mit meinem Landcruiser (KJ95 D-4D Automatik Seifert-Isländer-Umbau 10/2000 ca.270000km) folgendes Problem:

Gestern starte ich den Wagen und so ziemlich alle Warnlampen leuchten, zusätzlich noch ein lauter Warnton.
Beim Druck auf das Bremspedal bewegte sich nichts. Eine Bremswirkung war noch da, jedoch mit sehr hohem Kraftaufwand.

Ich habe den Wagen zu Toyota abschleppen lassen und heute erfahren was defekt sein soll:
47050-60070 Hauptbremszylinder
und/oder
40070-30060 Bremskraftverstärker
47950-30010 Bremsdruckspeicher

Der Hauptbremszylinder kostet ca. 4500€ ohne Einbau. Laut Meister wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll.
Durch einen leichten Schlag auf den Hauptbremszylinder funktioniert aktuell wieder alles, aber das ist natürlich keine Lösung.

Ich konnte zu den oben genannten Teilen (vermutlich sind das komplette Baugruppen) bisher keine Alternativen finden, wobei ich nicht weiß, ob die Ursache wirklich lokalisiert wurde.
Morgen fahre ich hin und erfahre mehr.

Falls jemand zu den oben genannten Teilen eine günstige Alternative kennt, wäre ich sehr dankbar.

Gruß Ralf
User avatar
nordmann63
 
Posts: 17
Joined: Sun 10. Jun 2012, 18:22
Location: Geilenkirchen

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby Tömme » Tue 2. Jul 2019, 21:10

Oha, das ist bitter.

Hier hat doch jemand einen J9 vor ein paar Monaten geschlachtet, vlt. Hat er das Teil ja noch.
Alternativ Schrottplätze abklappern?

Ist das Teil ein Verschleißteil oder geht das normalerweise niemals kaputt?
Tömme
 
Posts: 106
Joined: Thu 8. Sep 2016, 19:23

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby toyotamartin » Tue 2. Jul 2019, 21:37

https://www.kfzteile24.de/artikeldetail ... 1440-58092

HBZ um 4500.- ist doch völliger Schwachsinn... :brokenbulb: :rotekarte: :angryfire:
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5680
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby landcruiser » Tue 2. Jul 2019, 21:46

nordmann63 wrote:
Der Hauptbremszylinder kostet ca. 4500€ ohne Einbau.


Morgen fahre ich hin und erfahre mehr.



Nichtmal ne vernünftige Diagnose?

Hat er dir auch schon ein Angebot für dein Auto gemacht und zufällig was anderes günstig auf dem Hof stehen?
Last edited by landcruiser on Tue 2. Jul 2019, 22:07, edited 1 time in total.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15330
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby toyotamartin » Tue 2. Jul 2019, 22:02

HBZ tauschen und Entlüften dauert ca 1 Stunde...
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5680
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby nordmann63 » Tue 2. Jul 2019, 22:39

Danke für die bisherigen Infos

Mit der Teilenummer habe ich nur folgendes gefunden und da stimmt der Preis:
https://ersatzteile-toyota.com/TOY-47050-60070

Natürlich ist das Indiskutabel.

Die Auskunft der Werkstatt war nur telefonisch, deshalb war die Info recht knapp.
Das Auto ist noch dort, daher muss ich da auf jeden Fall morgen noch hin und mein Auto mitnehmen.
Die Teilenummern wurden mir mitgeteilt, auch gleich mit dem Hinweis, das keine Fremdteile mehr verbaut werden.

Die Bereitschaft mir beim Verkauf behilflich zu sein gab es tatsächlich schon.
User avatar
nordmann63
 
Posts: 17
Joined: Sun 10. Jun 2012, 18:22
Location: Geilenkirchen

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby toyotamartin » Tue 2. Jul 2019, 22:55

immer die selbe Vorgangsweise: extrem :cries: überhöhte Ersatzteilpreise + Stundenlöhne und als Ausgleich die nette Verkaufshilfe... :brokenbulb:
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5680
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby tentoyo » Tue 2. Jul 2019, 23:23

Ich würde den Wagen dort sofort abholen. Das gesamte Angebot ist lächerlich, und erst der Zusatz, das würde sich nicht lohnen. Ist ja nicht gerade ein allerwelts J9. Genau das wissen die auch.

Zum Problem kann ich nicht beitragen. Hatte im J9 nur das Gegenteil, Pedal bis zum Bodenblech trotz Entlüften und neuem HBZ. Der Tausch war aber unnötig. Bei mir lag der Fehler letztendlich in einer verrosteten, undichten Bremsleitung.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass dein HBZ kaputt ist oder gar hängt. Das Teil ist aus Alu und scheint von innen eloxiert zu sein. Mein Alter sah von innen aus wie neu. Ob die Manschetten im Alter einfach zerbröseln?
tentoyo
 
Posts: 363
Joined: Wed 4. Sep 2013, 19:29

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby dermitdembaumtanzt » Tue 2. Jul 2019, 23:41

Hast du überhaupt ein VSC System(Fahrwerksstabilisierung) eingebaut, oder phantasieren die nur mit den teuersten Teilen?
In den Teilenummern der Werkstatt ist ein Fehler :40070-30060 ergibt bei meiner Suche kein Ergebnis.
Hol das Auto ab und mach ein paar Bilder von "Hauptbremszylinder" und Verstärker.

Mein HBZ war auch einmal das böse Teil auf der VerdachtsListe, waren aber dann die Führungstift-Bohrungen in den hinteren Bremssätteln.
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 2947
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby timo cr » Wed 3. Jul 2019, 04:17

Ich denk es ist kein Unterdruck da,könnten dann 3 Sachen sein,Bremskraftverstärker,Unterdruckpumpe,oder irgendwas undicht.

Sollte leicht zu prüfen sein.

Also Auto abholen und in eine Werkstatt bringen :biggrin:

Gruss
User avatar
timo cr
 
Posts: 2335
Joined: Fri 29. Sep 2006, 18:04
Location: nicoya costa rica

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby BJ-Hoschi » Wed 3. Jul 2019, 07:59

Das ist ja völlig dreist!
Wahrscheinlich hat er schon einen Käufer für Deinen Wagen...
Bitte weiter berichten was tatsächlich war.
Grüße, BJ-Hoschi
BJ-Hoschi
 
Posts: 87
Joined: Fri 20. Apr 2007, 10:15
Location: Oberfranken

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby nordmann63 » Wed 3. Jul 2019, 09:19

VSC, TRC usw. hat er schon.

Teilenummer war 47070-30060, sorry war ein Tippfehler.

Heute Mittag bin ich in der Toyota-Werkstatt, dann erfahre ich genaueres.
Als Alternative habe ich schon eine freie Werkstatt in 500m Entfernung kontaktiert.
Evtl. ist der Wagen heute Mittag schon dort.

Ich bedanke mich bereits jetzt für Eure Unterstützung und werde sicher berichten was tatsächlich war.

Gruß Ralf
User avatar
nordmann63
 
Posts: 17
Joined: Sun 10. Jun 2012, 18:22
Location: Geilenkirchen

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby nordmann63 » Wed 3. Jul 2019, 18:19

Hallo zusammen,
mein Auto ist wieder zuhause.

Aktueller Stand:
Durch einen leichten Schlag auf den Bremsdruckspeicher (Bild) lief die Bremskraftverstärker Pumpe wieder an.

Bremsdruckpumpe.jpg


Seitdem ist wieder alles normal, eine weitere Diagnose wäre nicht möglich (ohne Fehler).
Ursache ist vermutlich die Bremskraftverstärker Pumpe.

In der freien Werkstatt war ich auch anschließend noch und man hat mir dort geraten erst einmal weiterzufahren.

Jetzt muss ich überlegen, ob ich eine Pumpe suche und dann vorsorglich tauschen lasse, oder darauf hoffe, das es nur ein Zufallsfehler war.


Gruß Ralf
User avatar
nordmann63
 
Posts: 17
Joined: Sun 10. Jun 2012, 18:22
Location: Geilenkirchen

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby dermitdembaumtanzt » Wed 3. Jul 2019, 18:54

Behandelt alle elektrischen Kontakte mit MOS2 oder anderem Öl, die Geschichte mit dem Schlag riecht mir nach oxidiertem Stecker oder zu geringer Anpressdruck!
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 2947
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: J9 Hauptbremszylinder defekt?

Postby HMMWV » Wed 3. Jul 2019, 22:57

Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe hat also die erste Werkstatt genau die richtige Diagnose mit dem richtigen Preis erstellt!?
Aber alle hacken gleich mal auf dem rum von wegen abzocker blablabla....? Toll genau solche Kunden wünschen wir automechaniker uns!
Und die bekloppten Ersatz Teil Preise macht im fall nicht die Toyota Werkstatt gell. Das kapiert irgendwie auch nie einer.
KZJ95L-GKPNTW
User avatar
HMMWV
 
Posts: 226
Joined: Sat 8. Nov 2014, 23:59
Location: Rafz ZH

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J9 / 90 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests