Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Kaufberatung gebrauchte Toyos    

Alles technische, was sonst nirgends paßt

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby Reiti » Fri 23. Sep 2011, 15:08

Da bin ich doch gespannt wie der Herr Multatuli sich entscheidet, so nach zweieinhalb Jahren. :biggrin:



Nix für ungut! :D

Gruß
Reiti
 
Posts: 2726
Joined: Fri 16. Aug 2002, 16:21

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby Colt » Fri 23. Sep 2011, 15:09

Seemonster wrote:
multatuli wrote:lese hier diese kaufartikel. habe gerade einen j80 aus 94 gekauft. schon anzahlung gemacht. sieht toll aus. fast wie ladenneu. beim fahren aber, hat er diese lastwechelschlag. der verkaufer sagt das das normal ist und die das alle machen. auch beim nächste gang einlegen, muss man sehr vorsichtig der kupplung kommen lassen um diese ´schlag´nicht zu bekommen. auch is der linke ´kugel´vom achsgehäuse verrosttet. trocken, kein ölaustritt. soll ich hier erst weiter forschen vor ich der rest zahle oder wie kann ich zu wissen kommen, was hier genau das problem ist. das auto steht übrigens in portmouth(uk) soll es in 2 wochen abholen. der verkaufer hat aber ein adac-vertrag gemacht. rechtslenkung für mein hotel in sambia


Also ich würde die Finger von dem Wagen lassen. Ich denke das wird nicht das einzige sein was an der Kiste dran ist. Ist meine Meinung ich wäre da wirklich vorsichtig.


:hmmm: ich denke in den zweieinhalb Jahre nach dem er den Beitrag geschrieben hat, hat er den entweder gekauft oder es final gelassen... ;)
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16575
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby Reiti » Fri 23. Sep 2011, 15:10

Erster!
Reiti
 
Posts: 2726
Joined: Fri 16. Aug 2002, 16:21

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby cbk » Fri 23. Sep 2011, 16:31

Colt wrote::hmmm: ich denke in den zweieinhalb Jahre nach dem er den Beitrag geschrieben hat, hat er den entweder gekauft oder es final gelassen... ;)

Sowas wäre aber auch für andere (wie mich) ganz interessant, die heute einen J7 suchen. :roll:
Die Beirtäge mit "nimm die Suchfunktion" machen jedenfalls nur Sinn, wenn in den alten Beiträgen auch etwas Gehaltvolles drin steht. :brokenbulb:
cbk
 
Posts: 168
Joined: Mon 5. Sep 2011, 17:11

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby werner 84 » Sun 24. Feb 2013, 09:27

Hallo Land Cruiser Gemeinde

Nun habe auch ich mich vom LC Virus angesteckt und angemeldet! Als erstes möchte ich mich für die super Seite bedanken. Hat mir schon sehr geholfen! Ich hoffe ich bin mit meinem Thema am richtigen Ort gelandet!?
Schon seit längerer Zeit bin ich im Internet auf der Suche nach einem gebrauchten HZJ 78. Gestern nun konnte ich mein erstes Exemplar besichtigen. Dabei sind mir ein paar Dinge aufgefallen. Folgende Fragen:
1. Bei einer kurzen Probefahrt bemerkte ich, dass die Lenkung Spiel hatte und man das Lenkrad beim Geradeausfahren nicht in der Mittel Stellung halten konnte! Laut Besitzer war das Fahrzeug noch nicht oft im Gelände underwegs! Woran könnte dass liegen? Allfällige Rep. kosten?
2. Am Unterboden hat er einige Roststellen und auch am Motorblock auf der Seite der Auspuffanlage. Der LC hat Jahrgang 99 und 78tkmzu einem Preis von ca. 25'000 €. Werde versuchen noch einige Bilder hochzuladen! Vielleicht habt ihr, bis ich so weit bin, Bilder zum vergleichen?

Vielen Dank für eure Hilfe
werner 84
 
Posts: 2
Joined: Sat 23. Feb 2013, 20:57

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby freak-tom » Wed 25. Sep 2013, 17:10

Moin,
da das Thema leider ein wenig eingeschlafen ist - ich aber nicht extra einen neuen Thread dafür eröffnen möchte - wäre ich ebenfalls für Eure Meinung und Erfahrung zu meinem bevorstehenden Kauf dankbar :bulb:

Mir wurde von einem glaubhaften Freund angeboten:
HJ61
1987
270tkm
AHK
Alles Originalteile, keine baulichen Änderungen, außer Bullbar
Garagenfahrzeug

Unterbodenkons. vor 5 Jahren neu
Hohlraumversiegelung und Rostbeseitigung komplett vor 12 Jahren
Absolut keine sichtbaren Schäden
Kein Ölverlust, etc. (Ölwanne muss verm. gewechselt werden)
Sehr gute Reifen

1. das Auto wurde fast ausschließlich zum Änhängerziehen (Getriebe?) genutzt - priv. Autohändler -> nur für Autobahnfahrten, nie schneller als 100km/h

2. Getriebe wurde gebraucht gekauft und vor 40tkm überholt und erneuert -> Zustand?

3. Blattfedern müssten vermutlich erneuert werden - sind stark angerostet

Denkt ihr der Preis von 7t € ist ok - welche Folgekosten wie zB. Kplg. überholen könnten auf mich zukommen?

Vielen Dank bereits im Voraus
Thomas
Last edited by freak-tom on Wed 25. Sep 2013, 18:10, edited 1 time in total.
freak-tom
 
Posts: 30
Joined: Tue 1. Sep 2009, 14:40

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby RobertL » Wed 25. Sep 2013, 17:26

freak-tom wrote:Mir wurde von einem glaubhaften Freund angeboten:
HJ61 4.2 VX
1987
270tkm
AHK


Ich kann dir sehr glaubhaft versichern, das es keinen HJ61 4.2 VX gibt! 8)
Soweit zum glaubhaften Freund! :biggrin:

Ansonsten empfiehlt sich mal diese Lektüre hier.
http://forum.buschtaxi.org/s-anstandigen-wagen-t42298.html
Nächster Stammtisch am 22.7. in KB


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13052
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby freak-tom » Wed 25. Sep 2013, 18:16

Mit glaubhaftem Freund meinte ich, dass er zuverlässig ist. :wink:
Danke aber für die Hinweise, meine Frage habe ich korrigiert (da klar mein Fehler) und mir deinen Link nochmal durchgelesen, da ich ihn schon kannte. Ich wollte mit meiner Frage eher darauf abzielen, ob der Preis angemessen erscheint - da der Hj als Zugmaschine fungierte und das getriebe etc ja bekanntlich darunter leiden kann?
freak-tom
 
Posts: 30
Joined: Tue 1. Sep 2009, 14:40

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby RobertL » Wed 25. Sep 2013, 21:22

Was ist schon angemessen? Wenn das Fahrzeug tatsächlich in dem Zustand ist, den du beschreibst, dann kauf das Ding. 7k sind dann echt schwer ok. Aber ist der Zustand wirklich so wie du beschreibst oder ist es nur Blendwerk? Das können wir nicht beurteilen.

Neue Federn sind übrigens kein Schnäppchen, dann gehen wohl noch die Dämpfer gleich mit und dann bist du bei gut 2000 nur fürs Fahrwerk. Dann die Kupplung. Was dann sonst noch lauert bei einem 26 Jahre alten Fahrzeug.....

Rostbeseitigung vor 12 Jahren, Hängerbetrieb auf der Bahn auch im Winter ??.... :shock: :lol: und dann kein neuerliches Rostproblem!! Kaum zu glauben.
Nächster Stammtisch am 22.7. in KB


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13052
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby freak-tom » Thu 26. Sep 2013, 16:03

Moin Robert,

danke dass Du das ansprichst.
Bei meinen bisherigen Recherchen zum Thema der erwartenden Folgekosten (damit ich das Auto bewerten kann) bei Werkstattvergabe bzw. Ersatzteilen für die Eigenrep. konnte ich leider keine Preise im Forum bzgl. Getriebe, Verteilergetriebe und Kupplung finden. Kannst Du mir bitte weiterhelfen?
Ich gehe stark davon aus, nachdem was ich im forum gelesen habe, da ich eine mehrjährige Reise plane, dass ich die Kupplg. zumindest wechseln sollte. Das Fahrwerk ist eh dran, da der Wagen höher muss und das OME Feder- und Dämpferpakete Schwer bekommen soll.

Ich habe hier noch ein paar Fotos , die das Bewerten Eurerseits ein wenig vereinfachen könnten.

Danke für Eure Hilfe, Gruß
Thomas
Attachments
Unterboden 011_A.jpg
Unterboden 016_A.jpg
Unterboden 014_A.jpg
Unterboden 021_A.jpg
Unterboden 001_A.jpg
freak-tom
 
Posts: 30
Joined: Tue 1. Sep 2009, 14:40

0 persons like this post.

Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby RobertL » Thu 26. Sep 2013, 16:37

Was man auf den Fotos sieht, sieht nach guter Substanz aus. Wie viel eine Kupplung kostet weiß ich nicht. Auf alle Fälle wohl nicht mehr als 5-700 Euro inkl Arbeitszeit je nach Werkstatt denke ich.
Nächster Stammtisch am 22.7. in KB


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13052
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby RobertL » Fri 27. Sep 2013, 16:25

Vorderachse abdichten fällt auch noch an - nachdem ich jetzt die Bilder nicht iPhone angeschaut habe sondern nochmal am Computer! :biggrin:
Nächster Stammtisch am 22.7. in KB


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13052
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby freak-tom » Sat 28. Sep 2013, 20:07

Ja da ist ne echte Schlammpackung drauf. Leider konnte ich damals bei Aufnahme der Fotos nicht rausfinden wo das Öl über der Ölwanne herkommt ... wenn euch/Dir noch was auffällt - her damit. Werde mich zeitnah für den HJ entscheiden müssen :lol:
freak-tom
 
Posts: 30
Joined: Tue 1. Sep 2009, 14:40

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby HJ61-Freak » Sat 28. Sep 2013, 20:18

Die Vorderachse sieht gut aus, weil nur dickes altes Fett an den Achsschenkeln zu sehen ist und die Kugeln nicht rostig sind. Das bedeutet, es wurde immer schön Fett nachgefüllt, d. h. das Fahrzeug wurde mit hoher Wahrscheinlichkeit allgemein gut gewartet. Was mir nicht gefällt, sind die Federpakete an der Vorderachse, denn diese gehören eigentlich in dieser Form (Hilfslage und dritte Federklammer) an die Hinterachse!!! Sollte auch am übrigen Fahrzeug ähnlich gepfuscht worden sein, dann könnte es sich als technischer SuperGau herausstellen!

Der Rahmen muss vor allem ab der Hinterachse nach hinten gut aussehen. Wenn er dort ok ist, ist in 99% aller Fälle auch der Rest des Rahmens ok. Die Karosse sieht eigentlich ok aus, ist aber auf Fotos immer schwer zu sagen.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer-plus, 255/85R16 auf 6Jx16-Toyo-Stahlf. ET0+30er Distanzen, manuelle, pneumatisch gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, Abgasanlage ab Turbo durchgängig in 3" mit Sidepipe, optimiertes Verdichterrad, Recaros, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 3755
Joined: Tue 6. Nov 2007, 20:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Kaufberatung gebrauchte Toyos

Postby RobertL » Sat 28. Sep 2013, 21:03

Also ich meine dass da nicht nur Fett zu sehen ist sondern auch durchsickerndes Öl. Das Fett würde mich nicht stören.
Nächster Stammtisch am 22.7. in KB


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13052
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Allgemeine technische Diskussionen / General Tech Discussion

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests