Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Kein Ende für den J7 in Sicht    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Re: Kein Ende für den J7 in Sicht

Postby Hotzenplotz » Mon 13. May 2019, 17:34

JWD wrote:Einen Teil meines CO2 Kontingentes .....

Des CO2 wo aus mein Auto rauskommt verbrauch ich selber wieder. Ich trink neuerdings Mineralwasser mit Sprudel drin. Ich bin also klimaneutral.
User avatar
Hotzenplotz

DER ECHTE

 
Posts: 924
Joined: Sun 18. Sep 2005, 18:05
Location: Hotzenwald

0 persons like this post.

Re: Kein Ende für den J7 in Sicht

Postby JWD » Mon 13. May 2019, 20:31

Kerle, desch is a guude Sach :bulb:
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 4354
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Kein Ende für den J7 in Sicht

Postby Hase Productions » Wed 15. May 2019, 06:43

Hotzenplotz wrote:...
Des CO2 wo aus mein Auto rauskommt verbrauch ich selber wieder. Ich trink neuerdings Mineralwasser mit Sprudel drin. Ich bin also klimaneutral.


Verwertest du das, oder entlässt du das rülpsender Weise wieder ins Freie?
Im zweiten Fall isses nix von wegen klimaneutral. :biggrin:

Vor allem, wie bringst du das CO2 deines Autos in dein Mineralwasser?

Gruß Hase
Der Dampfer und des Schnauferl, HZJ78 und BJ42 - Heavy Metal auf japanisch
http://www.Hase-Productions.de
weis.stefan (? hase-productions.de
User avatar
Hase Productions
 
Posts: 1794
Joined: Thu 27. May 2004, 18:55
Location: Kulmbach / Oberfranken

0 persons like this post.

Re: Kein Ende für den J7 in Sicht

Postby stedan » Wed 15. May 2019, 11:34

Hier mal noch ein australischer Artikel zum Thema:

https://www.whichcar.com.au/news/future ... nd-cruiser
KDJ120
vorher: VZJ95 8)

www.glasslguss.de - Einzelstücke und Kleinserien aus Aluminum- und Kupferlegierungen
User avatar
stedan
 
Posts: 86
Joined: Thu 1. Feb 2018, 08:38
Location: Stuttgart

0 persons like this post.

Re: Kein Ende für den J7 in Sicht

Postby xsteel » Wed 15. May 2019, 13:24

Na gut,

den CO² footprint könnt man ja auch mal mit einem 6-Gang Getriebe etwas verbessern :rofl:

Sigi
User avatar
xsteel
 
Posts: 2065
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Kein Ende für den J7 in Sicht

Postby Cruisero » Wed 15. May 2019, 13:50

Das wahre Öko-Auto ist ja eins, das 20- 30 und mehr Jahre hält, einen begrenzten Materialeinsatz aufweist, gut recyclebar und günstig im Unterhalt ist (im Sinne von total-cost-of ownership). An der Stelle ist die 70er Serie von Toyota ziemlich vorne dabei.
Noch toller wäre die "Öko-Bilanz" ( :rofl: ) wenn man bei einem Auto, dass 30+ Jahre hält, den Antrieb modernisieren könnte ohne ein neues Auto kaufen zu müssen. DAS wäre doch auch eine Perspektive für die 70er Serie. Also wenn zum 30.Geburtstag meines 78igers ein Hybrid-Plugin zur Verfügung stehen würde, wäre das vielleicht nicht schlecht als Austausch für den 1HZ, der dann aber auch erst knapp 400 Tsd km auf der Uhr haben wird... :D

Beste Grüße
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 881
Joined: Wed 6. Feb 2008, 13:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests