Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Kennt sich wer mit dem 4,7 V8 Benziner aus?    

2008 - heute

Kennt sich wer mit dem 4,7 V8 Benziner aus?

Postby Sirmike » Sat 22. Aug 2020, 08:25

Hallo zusammen

Kennt sich wer mit dem 4,7 V8 Benzinern aus?
Was ist über den Motor bekannt?
Und wie ist er in der Kombo mit dem 200er?

Empfehlenswert, problemlos und säuft wie ein Loch ist meine Vermutung.

Kann das wer bestätigen oder wiederlegen?

Herzlich,Mike
Sirmike
 
Posts: 599
Joined: Wed 7. Aug 2013, 10:46

0 persons like this post.

Re: Kennt sich wer mit dem 4,7 V8 Benziner aus?

Postby Hydro » Sat 22. Aug 2020, 09:02

Meiner bisherigen Recherchen nach einer der Besten V8/ bzw. Benzinmotoren von Toyota . Les mal : " One Million Miles Tundra" dann bekommst einen Einblick. Ich vermute sogar , dass der auch nicht mal extrem viel braucht . Meine Erfahrung ist : Toyota Motoren sind keine Spritzsparwunder aber Aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und Haltbarkeit jeden Liter Wert.
Weitere Infos über den Motor bekommst bei Wikimotors .
Gruß Oli/Hydro

P.S. : es dreht sich um den 2UZ-FE ...
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2618
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Kennt sich wer mit dem 4,7 V8 Benziner aus?

Postby peter völk » Sat 22. Aug 2020, 09:51

hallo,

würde den sofort kaufen, wenn verfügbar!
verbrauch egal, spritpreise sind niedrig.
der diesel braucht auch min. 13-14ltr. gerne mehr.
zudem vermute ich ist die automatik besser auf benziner als auf den diesel abgestimmt,
und der 4,7ltr. v8 benziner klingt viel, viel besser.
https://www.youtube.com/watch?v=AgSKkybbVDQ

hier der 4,5ltr diesel zum vergleich
https://www.youtube.com/watch?v=Ba8NdCMz8ME

gruss
peter
peter völk
 
Posts: 701
Joined: Thu 19. Jul 2007, 15:51

0 persons like this post.

Re: Kennt sich wer mit dem 4,7 V8 Benziner aus?

Postby peter_rookie » Sun 23. Aug 2020, 08:48

ist ja aus dem 100er bekannt, kenne zwei Besitzer.
der 5.7er dürfte besser sein...weil Hubraum ja nur durch noch mehr....

der 2uz ist ein traum. schluckt halt richtig. auch wenn der diesel auf der Straße nur ein paar Liter weniger nimmt, im gelaende wirds mit dem benziner richtig arg. in den dünen kommt er auf fünfzig liter, strengt sich aber null an. der 100er diesel strengt sich auch nicht an bei ca 25. mein KZJ strengt sich etwas mehr an und nimmt dabei fast 30. der 80er 22, KDJ gar nur 18... alles auf der gleichen Strecke, die letzten beiden Schaltgetriebe... .
auch wenn der sprit dort nix kostet, die Reichweite ist halt stark eingeschränkt.
im normalen Gelände kommt der auch auf 30-35 und damit doppelter Verbrauch zu den dieseln.
der 200er ist ev. noch schwerer als der 100er?
aber darauf kommts wahrscheinlich oder hoffentlich nicht an. der 200er ist in den dünen jedenfalls nicht zu gebrauchen, v8 diesel mit offroad umbau hat das gezeigt und mit starken Schäden gerade noch rausgekommen, da hab ich glatt vergessen was der Verbrauch war. 100er ist da eine andere Klasse.












Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 4301
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Kennt sich wer mit dem 4,7 V8 Benziner aus?

Postby toyotamartin » Sun 23. Aug 2020, 08:52

soweit ich mich erinnern kann -hat der Diesel 32 Liter Momentanverbrauch angezeigt,der V8 der hintenher gefahren ist--78....
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 6016
Joined: Mon 28. Jun 2004, 22:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Kennt sich wer mit dem 4,7 V8 Benziner aus?

Postby Hydro » Sun 23. Aug 2020, 08:55

Vom Diesel geht die Anzeige wahrscheinlich nicht weiter hoch :-)

Allerdings bin ich mir jetzt nicht sicher ob es den TE so wichtig ist was der V8 in den Dünen braucht . Vielleicht will er auch nur Durchschnittswerte vom normalen Fahrbetrieb :ka:
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 2618
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 10:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Kennt sich wer mit dem 4,7 V8 Benziner aus?

Postby peter_rookie » Sun 23. Aug 2020, 11:17

im hunderter normale 18

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 4301
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Kennt sich wer mit dem 4,7 V8 Benziner aus?

Postby TomB » Sun 23. Aug 2020, 12:09

Der V8 gilt als ziemlich unzerstörbar, ausser du versuchst ihn aufzuladen, dann ist schnell schluss. Wenn du ihn aber einfach als normal saugenden V8 betreibst ist er ein Traum. 18L mit normalbereifung und 20L mit 305/70 16 sind auf der Strasse normal beim 100er.

Hab bei meinem vergessen den Zahnriemen zu wechseln bis der 17 Jahre alt war (unter 150 tkm), der Zahnriemen sah fast aus wie neu. Also auch da unkritisch.

AGR Probleme gibts nicht, Injektor Probleme gibts nicht, Kurbelwellenlagerungs Probleme gibts nicht. Alles in allem ziemlich Kugelsicher der Motor. Ausserdem kommt er auch deutlich leichter mit schlechtem Sprit aus als aktuelle Diesel
User avatar
TomB
 
Posts: 7400
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: Kennt sich wer mit dem 4,7 V8 Benziner aus?

Postby Surfy » Tue 8. Sep 2020, 12:19

peter_rookie wrote:aber darauf kommts wahrscheinlich oder hoffentlich nicht an. der 200er ist in den dünen jedenfalls nicht zu gebrauchen, v8 diesel mit offroad umbau hat das gezeigt und mit starken Schäden gerade noch rausgekommen, da hab ich glatt vergessen was der Verbrauch war. 100er ist da eine andere Klasse.


Haben hier ja auch einen 200er Diesel :ka:

Image

Image

Die Landcruiser sind per se keine Leichtgewichte - auch der 100er kann da mit einem kleinen Jeep nicht mithalten. Da ist ein FJ Cruiser oder noch besser ein Suziki Jimny mit breiten Reifen die besseren Sandspielzeuge falls die Leistung auch stimmt. Oder ein schöner Buggy...

In den Dünen spielen geht aber durchaus auch mit einem 200er - habe es schliesslich ausprobiert. Manchmal schien mir im Vergleich zum Dünenspiel mit dem FJ Cruiser - dass Leistung eben durch nichts zu ersetzen ist..

Hab jetzt 110`000km auf dem Reisebuckel, Afrika, Südamerika, Island, Europa.

Reiseblogs: https://www.4x4tripping.com/p/eigene-reisen.html

Bei den 16.55l Diesel durch Afrika (einiges an 4Lo), schwer bepackt - da wird der Benziner mehr nehmen....

Daheim mit Strassenreifen sind es 11.xL. Stadt/Land/AB

Auf meinen raren Ausfahrten mit Gleichgesinnten waren wir Landcruiser im Gelände jedenfalls immer die ersten die die Seilwinde in Betrieb nehmen mussten - durchgekommen sind immer alle, die leichtgewichte aber wesentlich entspannter. Im Sand schien mir der Unterschied kleiner zu sein...

Wer ein reines geländetoy sucht, ist daher mit den schwereren Brummern per se nicht so gut beraten. Zum Reisen sind sie perfekt :wink:

Surfy
User avatar
Surfy
 
Posts: 961
Joined: Fri 11. Feb 2011, 14:39

0 persons like this post.

Re: Kennt sich wer mit dem 4,7 V8 Benziner aus?

Postby peter_rookie » Thu 17. Sep 2020, 20:10

ok, allgemein so nicht gültig, ich meinte Tunesien zwischen Douz und See

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 4301
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J20 / 200 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests