Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Kinderkrankheiten Hilux Revo    

Alles ab der 8. Generation des HiLux (ab 2015)

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby Saebb » Sun 18. Feb 2018, 14:46

Ja ok, ausserdem prüfbenzin und klimatisierte halle, dass sauerstoffanteil der angesaugten luft immer gerade ist.

Ich denke da sind n paar prozent abweichung nach unten bei den hiesigen internetmessungen klar vorprogrammiert. Alos lieber nicht so genau nach der leistung fragen. :shock:

Um aufs thema zurück zu kommen...

Zu 1. Wellige scheiben sind natürlich austauschpflichtig, keine frage, wird denke ich auch problemlos gemacht beim freundlichen.

Zu 2. eckelhafter fehler, glühkerze ist ein verschleißteil, das auf gewährleistung getauscht zu bekommen wird schwer, hoffentlich kommt toyo da bald mit einer nachbesserung. Allen anschein nach doch ein nicht eingestandener baufehler?

Zu 4. anwenderproblem.

Zu 5. anwenderproblem. Ich fahre aktuell im außendienst n addbluefahrzeug und auch ohne größeren addbluetank keine probleme. Zur not einfach n 5 oder 10 liter kanister mitnehmen, dan haste doch laaaange zeit ruhe.

Zu 6. selbst ist der mann. Das war schon immer so und betrifft viele andere fzge ebenso, finde ich kein nachteil.

Zu 7 und 8 sag ich nix :lol:
Mit freundlichen Grüßen
Saebb

Hilux Revo|DoKa|Mein Vorstellungsthread
User avatar
Saebb
 
Posts: 125
Joined: Sat 9. Dec 2017, 10:47

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby Peter_G » Sun 18. Feb 2018, 15:18

Mein Händler wollte mir erzählen, dass die welligen Scheiben nicht Erstausrüstung waren sondern z.B. Ersatz nach Steinschlag. Das finde ich besonders putzg da das heissen würde ein Händler beut so eine Scheibe ein ohne was zu merken.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
und Canopy Camper.
Top Cover für Doka für 400,- zu haben !!!!
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3221
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby ectabane » Sun 18. Feb 2018, 16:03

Peter_G wrote:M.E. ist in D nicht SAE (Kurbelwelle) sondern DIN (Antriebsachse) relevant

Die angegebene Leistung bei Autos ist immer die Motorleistung an der Schwungscheibe, sowohl bei DIN, als auch bei SAE. Bis anfang der 70er gab es noch Netto SAE, das heißt ohne Wapu, Lima, Lüfter, Luftfilter und Schalldämpfer. Dadurch fielen die PS-Angaben von US-Fahrzeugen deutlich höher aus. Die Brutto SAE sind mit unseren DIN vergleichbar.
Gemessen wird auf dem Prüfstand zunächst die Radleistung dann die Schleppleistung. Aus beiden Werten wird daraus die Motorleistung errechnet.

MfG

Lars
User avatar
ectabane
 
Posts: 48
Joined: Thu 4. May 2017, 21:11
Location: Ostprignitz

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby Peter_G » Sun 18. Feb 2018, 16:09

Danke für die Klarstellung. :bulb:
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
und Canopy Camper.
Top Cover für Doka für 400,- zu haben !!!!
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3221
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby Saebb » Sun 18. Feb 2018, 18:38

Na dann passt es ja perfekt überein mit den (mit weniger leistung) eingemessenen fahrzeugen an der hinterradleistung.

Mich verwundert das mit den welligen scheiben sowieso, denn diese unterliegen einer eu-bauartgenehmigung welche unter anderem die durchsichtigkeit regelt, und man bekommt als hersteller nur eine genehmigung, wenn man auch ein iso zertifziertes fertigungssystem betreibt, welches die gleichbleibende fertigung der teile gegenüber dem geprüften teil einhält.

Puh, schwieriger satz, jedoch will ich damit sagen, der hersteller darf sich garnicht weigern diese scheibe nicht auszutauschen. :bulb:
Mit freundlichen Grüßen
Saebb

Hilux Revo|DoKa|Mein Vorstellungsthread
User avatar
Saebb
 
Posts: 125
Joined: Sat 9. Dec 2017, 10:47

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby Hilux44 » Sun 18. Feb 2018, 19:01

.....macht er ja zum 2ten mal.
Beim dritten mal wirds dann interessant :rofl:
Lux DC
Hilux44
 
Posts: 311
Images: 0
Joined: Wed 18. Oct 2017, 17:41

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby muelli » Mon 19. Feb 2018, 10:34

Saebb wrote:Zu 2. eckelhafter fehler, glühkerze ist ein verschleißteil, das auf gewährleistung getauscht zu bekommen wird schwer, hoffentlich kommt toyo da bald mit einer nachbesserung. Allen anschein nach doch ein nicht eingestandener baufehler?


Wurde bei mir auf "Garantie" gemacht. Hab ich vorher beim Freundlichen auch angefragt, da ich schon etwas unken gehört habe, dass das mehrere Stunden Arbeit wären. Ist wohl total verbaut der GK Zugang.
Das lässt mich da etwas nachdenklich in die Zukunft schauen, wenn ich GK habe die alle 10-20tkm verrecken und kosten von mehreren Hundert EUR für ne GK fällig werden.. Not good!
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 649
Joined: Tue 6. Sep 2016, 10:52

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby Lusaka » Mon 19. Feb 2018, 21:38

Hat jemand von Euch bei dem die Glühkerze schon getauscht wurde einen Feedback vom Händler bekommen was die Ursache für deren Ausfall sein könnte? Ist diejenige im 4ten Zylinder thermisch so viel höher belastet als die anderen 3 oder wo liegt hier der Hund begraben?

Nachdem ich bei meinem vorherigen BMW 520d schon das zweifelhafte Vergnügen hatte nach 12000 km alle Injektoren (auf Garantie) wechseln zu dürfen, habe ich wenig Lust darauf dieses Prozedere nun bei Toyota mit den Glühkerzen zu wiederholen.

Bislang ist bei mir in 15 Monaten und 9000 km nur das Problem mit dem Kupplungssensor aufgetreten. Rein subjektiv habe ich den Eindruck, dass der besonders launisch wird, wenn die Temperaturen im Minusbereich liegen.
06/2019 / 2.4 D Double Cab Limited, 170 PS (J-Sport), AT
Lusaka
 
Posts: 55
Joined: Sun 11. Sep 2016, 12:24
Location: Zürcher Unterland

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby muelli » Mon 19. Feb 2018, 22:34

Info die ich bekam: bedauerlicher einzelfall,kommt vor,nix an fehlern bekannt,blablabla
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 649
Joined: Tue 6. Sep 2016, 10:52

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby Basti.H891 » Wed 28. Feb 2018, 15:00

Hab seit heute im Display stehen PCS Störung Werkstatt aufsuchen und Motor Störung Werkstatt aufsuchen hätte das schon jemand von euch?
Basti.H891
 
Posts: 78
Joined: Fri 17. Nov 2017, 18:53

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby muelli » Wed 28. Feb 2018, 15:18

*glaskugel reibt*
Glühkerze Zylinder 4

:)

Das ist so eine generische Fehleranzeige....
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 649
Joined: Tue 6. Sep 2016, 10:52

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby Basti.H891 » Wed 28. Feb 2018, 15:29

Ah alles klar danke :biggrin:
Basti.H891
 
Posts: 78
Joined: Fri 17. Nov 2017, 18:53

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby Basti.H891 » Wed 28. Feb 2018, 17:13

Gerade mal mitn Bosch KTS 560 ausgelesen alles wieder super allerdings fehlen einige Steuergeräte mit welchen Gräten lest ihr denn so aus?
Basti.H891
 
Posts: 78
Joined: Fri 17. Nov 2017, 18:53

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby Saebb » Wed 28. Feb 2018, 17:47

Wenn das mit der glühkerze ein baufehler ist müsste toyo ja auch nach ablauf der frist ran und tauschen, weil dann ist es ja ein gewährleistungsprobkem oder? Kenne mich da im gesetzlichen teil zwecks dieser problematik nicht so aus, habe aber ähnliches bei meinem fernseher. Da gestand sich panasonic einen baufehler ein der einen grünen streifen im display verursacht.

Das ständig kaputte modul wurde mittlerweile zum 4. mal kostenlos vom kundendienstler zuhause bei mir ausgetauscht. Der tv ist mitlerweile 8 jahre als und schon verkauft, jedoch fand der wechsel beim neuen besitzer erst vor kurzem abermals statt. Finde ich top.


Zum thema auslesen habe ich einen extra thread eröffnet der sich genau mit diesem problem befassen soll. Ich werde demnächst das icarsoft mal bestellen und testen, denn genau deshalb fragte auch ich so genau nach. Daumen hoch und danke für die info mit dem tester!
Mit freundlichen Grüßen
Saebb

Hilux Revo|DoKa|Mein Vorstellungsthread
User avatar
Saebb
 
Posts: 125
Joined: Sat 9. Dec 2017, 10:47

0 persons like this post.

Re: Kinderkrankheiten Hilux Revo

Postby muelli » Wed 28. Feb 2018, 19:27

Ich habe auch einen Panasonic Fehler ("lila pest") und da wurde nach der Gewährleistung aufgehört mit tauschen. Kann also so und so ausgehen.
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 649
Joined: Tue 6. Sep 2016, 10:52

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to HiLux (2015 - )

Who is online

Users browsing this forum: Skiipy and 8 guests