Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

KING SUSPENSION    

1990 - 1998

Re: KING SUSPENSION

Postby Paulemann » Sun 18. Mar 2018, 00:11

Kings hatte ich auch verbaut, hab aber auf Reiger gewechselt. Das ist etwas teurer aber man merkt den Unterschied
Ich bin zu alt um jung zu sterben. Keine Vorwürfe, ich habs versucht.
User avatar
Paulemann
 
Posts: 315
Joined: Mon 1. Nov 2004, 17:21
Location: Weltweit

0 persons like this post.

Re: KING SUSPENSION

Postby Rhoenraeuber » Sun 18. Mar 2018, 13:44

Was macht denn den Unterschied aus?
Was ist der Vorteil von Reiger funktionell?
Rhoenraeuber
 
Posts: 25
Joined: Sat 5. May 2012, 00:47

0 persons like this post.

Re: KING SUSPENSION

Postby Paulemann » Sun 18. Mar 2018, 14:48

Der Unterschied?
Man nfährt Wellblech und alles bleibt da wo es so liegt, die Wirbelsäule kriegt keinen Knax und es hält ein Leben lang
Ich bin zu alt um jung zu sterben. Keine Vorwürfe, ich habs versucht.
User avatar
Paulemann
 
Posts: 315
Joined: Mon 1. Nov 2004, 17:21
Location: Weltweit

0 persons like this post.

Re: KING SUSPENSION

Postby Cruiserjoe » Sun 18. Mar 2018, 17:22

Ist Reiger immer eine Spezialanfertigung auf Kundenwunsch oder haben die z. B. für den 100er was fertiges?
Cruiserjoe
 
Posts: 165
Joined: Mon 7. Jan 2013, 00:24

0 persons like this post.

Re: KING SUSPENSION

Postby Paulemann » Sun 18. Mar 2018, 18:47

Das kann ich nicht sagen aber alle Dämpfer werden speziell gefertigt. In meinem Fall war es so das ein solcher Dämpfer (HZJ7) schon mal gebaut wurde
Ich bin zu alt um jung zu sterben. Keine Vorwürfe, ich habs versucht.
User avatar
Paulemann
 
Posts: 315
Joined: Mon 1. Nov 2004, 17:21
Location: Weltweit

0 persons like this post.

Re: KING SUSPENSION

Postby superXcruiser » Sun 18. Mar 2018, 19:13

Hi

Nach meinen Gesprächen mit Reiger kann ich soviel sagen, dass ICH Wissen muss was ich haben will. Und damit meine ich alle Einzelheiten die einen Stoßdämpfer ausmachen. Reiger baut nämlich, so Reiger, nur nach "Kundenwunsch". Ich hoffe du weißt also genau was du willst :D

Da ist mir Erfahrung und und Empfehlung irgendwie lieber. Nach einigen Gesprächen mit verschiedenen Spezialisten find ich persönlich die Fa. ORE sehr angenehm, Die bauen dir mit Fox, oder Radflo, so habe ich es verstanden, nach deinen Ansprüchen und Fahrverhalten einen Dämpfer der zur dir passt.

Schnüffel doch mal hier: http://ore.de/

Ich bin mir sicher, du wirst sicherlich Dämpfer bekommen die ebenfalls deinen Rücken schonen.

bis denn
Fahrt los, sonst kommt ihr nicht an.
User avatar
superXcruiser
 
Posts: 3035
Joined: Sat 1. Dec 2001, 17:35
Location: 45663 Recklinghausen

0 persons like this post.

Re: KING SUSPENSION

Postby Paulemann » Sun 18. Mar 2018, 19:35

Ja klar, es gibt immer Klügere die es wissen. Sinn des Forums
Ich wollte einen Dämpfer der es mir erlaubt auch mal etwas schneller über Gravel fahren zu können und et voila, ich musste vorher nicht Stossdämpfertechnik studiert haben.
Wie ging das nur früher?
Ich bin zu alt um jung zu sterben. Keine Vorwürfe, ich habs versucht.
User avatar
Paulemann
 
Posts: 315
Joined: Mon 1. Nov 2004, 17:21
Location: Weltweit

0 persons like this post.

Re: KING SUSPENSION

Postby superXcruiser » Sun 18. Mar 2018, 19:53

Hi Paulemann

Nein, du musst keine Stoßdämpfertechnik studiert haben, Reiger stellt, so weit ich weis, selten für Privatleute her die mit einem Serienfahrzeug unterwegs sind. Die sind eher auf Rallye Raid spezialisiert und bauen für Rennteams die bereits Vorstellungen und Erfahrungen mitbringen.

Wenn du, wie du es schreibst, Reiger für den J7 Erfahrungen hat, können sie natürlich einen Dämpfer bauen in Abhängigkeit zu deinem Fahrprofil. Für meinem HDJ 80 hatten sie keine Erfahrungen und ich hätte Daten bringen müssen, dass bei einem Grundpreis von etwa 5000€.
Mir war es zu teuer und zu offen im Ergebnis.

Wenn es für dich passt, dann herzlichen Glückwunsch. Wie teuer ist eigentlich die Wartung des Dämpfers und nach wieviel Km soll sie durchgeführt werden?

bis denn
Fahrt los, sonst kommt ihr nicht an.
User avatar
superXcruiser
 
Posts: 3035
Joined: Sat 1. Dec 2001, 17:35
Location: 45663 Recklinghausen

0 persons like this post.

Re: KING SUSPENSION

Postby Paulemann » Sun 18. Mar 2018, 20:05

Ja es passt für mich.
Alle zwei Jahre bei meinen Anforderungen. Über Preise rede ich nicht, sonst müsste ich mich auch drüber aufregen das so ein FZJ74 oder ein HZJ74 oder ein FJ62 einfach nicht unter 8Liter zu bekommen sind
Ich bin zu alt um jung zu sterben. Keine Vorwürfe, ich habs versucht.
User avatar
Paulemann
 
Posts: 315
Joined: Mon 1. Nov 2004, 17:21
Location: Weltweit

0 persons like this post.

Re: KING SUSPENSION

Postby Rhoenraeuber » Sun 18. Mar 2018, 21:56

Mich hat eher interessiert, inwieweit sich die Reiger-Dämpfer technisch von King oder den anderen Konsorten unterscheiden? Einrohrdämpfer mit externen Reservoir? Verstellbarkeiten? Externe Bypässe?
Ich habe nicht viele Infos über die Dinger gefunden.
Rhoenraeuber
 
Posts: 25
Joined: Sat 5. May 2012, 00:47

0 persons like this post.

Re: KING SUSPENSION

Postby superXcruiser » Sun 18. Mar 2018, 22:05

Hi

dann guck doch mal hier, mittlerweile gibt es wohl auch fahrzeugabgestimmte Stoßdämpfer

https://reigersuspension.com/driven-by- ... x4offroad/


Deren Hauptgeschäft liegt übrigens auf Sonderabstimmungen

guck mal hier https://reigersuspension.com/driven-by- ... /backflip/



bis denn
Fahrt los, sonst kommt ihr nicht an.
User avatar
superXcruiser
 
Posts: 3035
Joined: Sat 1. Dec 2001, 17:35
Location: 45663 Recklinghausen

0 persons like this post.

Re: KING SUSPENSION

Postby Frogman » Tue 28. Apr 2020, 22:53

superXcruiser wrote:Hi

Nach meinen Gesprächen mit Reiger kann ich soviel sagen, dass ICH Wissen muss was ich haben will. Und damit meine ich alle Einzelheiten die einen Stoßdämpfer ausmachen. Reiger baut nämlich, so Reiger, nur nach "Kundenwunsch". Ich hoffe du weißt also genau was du willst :D

Da ist mir Erfahrung und und Empfehlung irgendwie lieber. Nach einigen Gesprächen mit verschiedenen Spezialisten find ich persönlich die Fa. ORE sehr angenehm, Die bauen dir mit Fox, oder Radflo, so habe ich es verstanden, nach deinen Ansprüchen und Fahrverhalten einen Dämpfer der zur dir passt.

Schnüffel doch mal hier: http://ore.de/

Ich bin mir sicher, du wirst sicherlich Dämpfer bekommen die ebenfalls deinen Rücken schonen.

bis denn


Wie sind denn deine Erfahrungen mit ORE ?
Ich hab telephoniert und macht erst mal einen sehr vernünftigen Eindruck.

Grüße
Peter
Frogman
 
Posts: 232
Joined: Wed 18. Jul 2018, 19:09
Location: Freiburg

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J8 / 80 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 60 guests