Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

KJ 73 Hecktüre    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

KJ 73 Hecktüre

Postby RalphGrabowski » Tue 3. Jul 2018, 12:03

Hallo zusammen,

ich besitze einen 95er KJ 73; er stand die letzten Monate in einem Schuppen, danach auf einer Wiese bis ich ihn vor ein paar Tagen wieder angemeldet habe. Komischerweise geht auf einmal die Hecktüre nicht mehr auf, bzw. die rechte Türseite. Wenn man den Hebel auf der Innenseite zieht rührt sich unten an der Verriegelung nichts. Ich kann auch nichts reparieren/anschauen bevor ich die Tür aufmache.
Hatte einer von euch auch schon dieses Problem? Weiss jemand wie man mit so einem rustikalen Fall fertig wird?

(ach ja, der Fussraum war auch überschwemmt da der Türgummi oben links ca. 10 cm abgerissen war - aber da muss ich wohl irgend ne Dichtmasse ins Türrahmeneck reinballern, ne neue Dichtung wird wohl sauteuer...)

Vielen Dank schon mal für euer Feedback!

Ralph
User avatar
RalphGrabowski
 
Posts: 4
Joined: Tue 3. Jul 2018, 11:50

0 persons like this post.

Re: KJ 73 Hecktüre

Postby RalphGrabowski » Sat 14. Jul 2018, 15:40

hallo zusammen!

sodala, fall gelöst und natürlich nichts besonderes wenn man es mal gemacht hat!

das herumfummeln mit dem schraubenzieher an der verriegelung unten hat nichts gebracht, aber mein handwerker spezl hat ja ein auge für sowas. da die linke hecktüre (die kleinere mit schloss und griff) ja noch aufging haben wir den holzaufbau auf dem ersatztank von den halteschrauben gelöst und etwas ins wageninnere geschoben. nun konnte mein kumpel das "klappregal" welches ich zum kochen benutze ein stück herunterklappen und die türverkleidung oben ein stück öffnen; das hat gereicht um hineinzuleuchten- und zu fummeln und das schlossgestänge wieder einzuhängen. jetzt konnten wir die rechte hecktür wieder öffnen (und ich kann auch wieder meinen ersatztank benutzen, und natürlich auch die schubladen öffnen, schubiduuuuuuu!) und ganz entspannt den holzeinbau wieder zurückschieben und festschrauben.

fast zu einfach um hier jemanden belästigen zu müssen - aber evtl. hilft es ja mal einem von euch in der gleichen situation.

schöne grüsse und ein entspanntes wochenende,
ralph
User avatar
RalphGrabowski
 
Posts: 4
Joined: Tue 3. Jul 2018, 11:50

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 33 guests