Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Klima - Schwungscheibe....    

1990 - 1998

Re: Klima - Schwungscheibe....

Postby j8 RR » Tue 15. Sep 2020, 16:08

Da hast Du noch Glück gehabt!
Wenn ich die Bilder richtig deute, liegt auch noch ein gerissener Keilriemen, bzw. dessen Fragmente dort rum.
Ähnliches ist mir vor vielen Jahren auf der Autobahn passiert, im Januar, samstagsmorgen gegen 6 Uhr in der Höhe von Bad Kissingen.
Bei ausgeschalteter Klimaanlage gingen schlagartig sämtliche Lampen im Kombiinstrument an. Ich bin sofort nach wenigen hundert Metern auf den Parkplatz gerollt und durfte feststellen, daß der Keilriemen der Klimaanlage gerissen und weg war.

An sich noch kein Problem, aber:
Die Trümmer des Klimakeilriemens hatten sich offensichtlich zwischen die Keilriemen der Kurbelwelle gelegt, mit der Folge:
Alle Keilriemen weg. Eine sehr unschöne Situation, morgens im Dunklen bei Schneetreiben....

Nach kurzer Zeit kam der Abschlepper, der hatte gute Kontakte zu einer Toyota Werkstatt in der Nähe (ca. 30 km) die auch Samstags morgens geöffnet und wie der Zufall es wollte das Zwillingspäärchen Keilriemen auf Lager hatte.
Nach knapp 4 Stunden konnten wir die Fahrt ohne Klimakeilriemen, der war nicht am Lager, fortsetzen.
Sofort nach dem Vorfall habe ich mir ein Päärchen Ersatzkeilriemen bestellt und seitdem dabei.

Seitdem ist auch nichts mehr gerissen :rofl:

Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4600
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: Klima - Schwungscheibe....

Postby Jelonek » Tue 15. Sep 2020, 19:16

Reinhold, du hast recht .... man muss im Leben gerissen bleiben. :rofl:
Ich hatte auch jetzt zehn Minuten Zeit und habe genau unter die Motorhaube geguckt. Und ich weiß schon Basti wie das passiert ist.
Die Spannungsrolle war komplett locker :hmmm: , ich habe sie offensichtlich nicht vernünftig gesichert- ist mir schon mal passiert. Damit ist der Keilriemen dort und von dem Kompressor abgerutscht und so unglücklich nach unten gefallen dass er offensichtlich das Schwungrad der Klimaanlage wie bereits gesagt so stark und offensichtlich in so einer ungünstige Richtung gezogen dass die Verbindung nachgab und sie ist abgefallen. Dabei ist der Riemen komplett in kleine Stücke zerrissen.
Nun habe ich alles sorgfältig geprüft und es ist alles fest, keine Schrauben sind locker, auch habe ich die zwei Riemen von der Lima abgenommen, alle Räder, alle Kugellager alles fest. Kein Flüssigkeitsverlust oder ähnliches. Ventilator ok. Mittlerweile habe ich 250 km mehr auf dem Tacho.
So die Reise geht klar weiter :wink:
Ich habe die Schale Scheibe geborgen und sie ist komplett und unverletzt. Somit denke ich dass ich sie wieder, wenn ich sie auf irgendwelche Weise dort zu Hause befestigen könnte, wieder benutzen kann. Ich schmeiße sie noch auf eine Drehbank und gucke ob sie nicht irgendwie verzogenes aber sonst sieht sie auf dem flachen und grob gesehen unauffällig aus. Oder was meint ihr dazu? Und wie kriegt man das überhaupt so festgeklebt? Das Zeug ist wie Kunststoff
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1656
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Klima - Schwungscheibe....

Postby JWD » Tue 15. Sep 2020, 19:23

Besorg dir eine Neue.
Ich gehe davon aus, dass so ein Schaden mit konventionellen Mitteln nicht zu reparieren ist.
Der äußere Ring ist auf der Scheibe aufvulkanisiert - man kann mit TipTop beim Fahrradreifen einen Flicken aufvulkanisieren, reicht hier vermutlich nicht.... 8)
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 4751
Joined: Sun 18. Dec 2005, 23:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Klima - Schwungscheibe....

Postby j8 RR » Tue 15. Sep 2020, 21:17

Jelonek wrote: keine Schrauben sind locker

Da wäre ich mir hier im Forum nicht so ganz sicher :rofl: :rofl:

Aber ernsthaft,
Du wirst nicht um eine neue Riemenscheibe rumkommen. Muß einfach sein.

Man kann alles mögliche reparieren und wiederaufpressen...

Ich erinnere mich da an eine Riemenscheibe am BJ 42, die wurde "provisorisch" mit Teilen eines Lederarbeitshandschuhes repariert, hält bis heute. :roll: ...soweit ich weiß....

Ich würde eine neue Riemenscheibe besorgen, oder eine "gute Gebrauchte".

Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4600
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: Klima - Schwungscheibe....

Postby Jelonek » Tue 15. Sep 2020, 22:11

Alles klar meine Lieben, so wird es gemacht.....
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1656
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Klima - Schwungscheibe....

Postby Jelonek » Wed 16. Sep 2020, 20:52

Das ist doch dieses Ding oder???
OEM A/C PULLEY FOR LANDCRUISER 75 80 SERIES DIESEL 1HZ 1HD 13407-17010
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1656
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Klima - Schwungscheibe....

Postby j8 RR » Fri 18. Sep 2020, 17:05

Gemäß der Beschreibung auf der Seite würde ich sagen ja.

Aber 330 $ für eine Riemenscheibe :shock:

Preislich schon ein recht sportlicher Ansatz.

Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4600
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: Klima - Schwungscheibe....

Postby Reiti » Fri 18. Sep 2020, 17:36

112 USD bei partsouq
Reiti
 
Posts: 3569
Joined: Fri 16. Aug 2002, 17:21

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J8 / 80 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests