Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Klimahysterie!    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Glaubt Ihr das der Mensch schuld ist am Klimawandel?

Ja
56
22%
Nein
30
12%
Zu einem vernachlässigbaren Teil
90
35%
Zum grössten Teil
58
23%
Ich weiß es nicht
22
9%
 
Total votes : 256

Re: Klimahysterie!

Postby Feldi » Thu 1. Mar 2018, 07:51

NABU.jpg

Wer findet den Fehler?

"Laß Dich nicht verarschen - Informier Dich" kann man allerdings nur unterstreichen.
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8333
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby 12HT » Fri 2. Mar 2018, 09:58

Er würfelt Schadstoffausstoss und Spritverbrauch durcheinander.
Und er redet von zugelassenen und nicht von "neu zugelassenen" Autos.

Aber der Punkt an sich stimmt trotzdem.

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3481
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 11:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby JWD » Fri 2. Mar 2018, 10:59

Feldi wrote:
NABU.jpg

Wer findet den Fehler?

"Laß Dich nicht verarschen - Informier Dich" kann man allerdings nur unterstreichen.


:cries:
Erinnert mich an Mr. Miles and More.
Gigabyte, Gigawatt, Gigawattstunden..... janzejahl.... :biggrin:
https://www.youtube.com/watch?v=UzZXnNV4SoM
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3986
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby Feldi » Fri 2. Mar 2018, 15:01

JWD wrote: :cries:
Erinnert mich an Mr. Miles and More.
Gigabyte, Gigawatt, Gigawattstunden..... janzejahl.... :biggrin:
https://www.youtube.com/watch?v=UzZXnNV4SoM

So isses.
Schadstoff - Klimawandel - Spritverbrauch......mehr paßt halt nicht in die Schlagzeile. :roll:
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8333
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby RobertL » Sat 19. May 2018, 23:29

Interessanter Aspekt "Safran" mit Hinsicht auf "wir wollen Temperaturen des vorindustriellen Zeitalters". Welche Periode wollen wir denn da genau??? Die letzten 4 Millarden Jahre oder so waren "vorindustriell". Vor dem 19. Jahrhundert?? Vor dem 20.Jahrhundert?? Oder nur genau das 19.Jahrhundert?????

Im 18.Jahrhundert war das Weinviertel DAS Safran-Anbaugebiet Europas weil die klimatischen Bedingungen dafür dort optimal waren. Durch die kleine Eiszeit war der Anbau im 19.Jahrhundert nicht mehr möglich/rentabel und seither ist Safran kein Thema mehr im Weinviertel. Was also im 18.Jhdt prima fúnktionierte war im 19.Jhdt nimmer möglich wegen des Klimawandels. Menschgemacht?? Es kam die Industrialisierung und es wurde kälter......

http://www.weinviertlersafran.at/geschichte/
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13282
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby Cruisero » Sat 30. Jun 2018, 20:03

Sorry, wenn ich diese ausgelutschte Thema weiter aktiviere. Aber als ich gerade den Text dieser Unternehmensdarstellung in einer Stelleausschreibung gelesen habe, dachte ich an die Diskussion hier diesem Thread:

"Das Frankfurter Unternehmen hat ein Modell entwickelt, welches Entwicklern von Strategien zum Übergang in eine <2°C-Welt ein Handwerkszeug bietet. In einem Team aus Rechts-, Natur- und Wirtschaftswissenschaftlern sowie einer Psychologin widmet sich right. der Entwicklung des sogenannten XDC-Modells, welches auf Basis klimawissenschaftlicher Erkenntnisse und regulatorischer Anforderungen die wissenschaftsbasierte Klimakennzahl X-Degree Compatibility („XDC“) berechnet. Die XDC beziffert den Beitrag einer wirtschaftlichen Einheit, wie z.B. eines Unternehmens, zum menschengemachten Klimawandel.

right. erreicht ein steigendes Interesse von Akteuren aus den Finanzmärkten, klimarelevante Risiken anhand des XDC-Modells in bestehende Prozesse und Strukturen aufzunehmen. Zur entsprechenden Platzierung des XDC-Modells in den Kontext der Finanzmärkte suchen wir Unterstützung durch einen Leiter des entstehenden Teams „Finanzmärkte“."

"Klimawandel" ist zu einem Geschäftsmodell verkommen!

Gruß
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 736
Joined: Wed 6. Feb 2008, 13:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby RobertL » Sat 30. Jun 2018, 21:38

Wieso "verkommen"? :ka: Das war schon immer vornehmlich "Business". Es gab und gibt mächtig Fördergelder für entsprechende Forschung und den Handel mit CO2 Zertifikaten. Das wird halt jetzt auf eine neue Ebene gehoben.
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13282
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby Cruisero » Sat 30. Jun 2018, 23:42

@RobertL: sehe ich auch so!
Vielleicht sorgt das Verbrennen von Geld auch für einen guten Beitrag zum Klimawandel ;-).

Hab mich noch gefragt, was die Psychologin in dem XDC-Team macht? Die Klimawandel-Psychose behandeln ... :ka: ?

Gruß
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), 235/85 AT, elektr. FH, mit Aufsetzkabine Willy180
User avatar
Cruisero
 
Posts: 736
Joined: Wed 6. Feb 2008, 13:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby Feldi » Mon 2. Jul 2018, 07:47

Cruisero wrote:Sorry, wenn ich diese ausgelutschte Thema weiter aktiviere. Aber als ich gerade den Text dieser Unternehmensdarstellung in einer Stelleausschreibung gelesen habe, dachte ich an die Diskussion hier diesem Thread

Stand das im Teletext von ASTRO-TV?
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8333
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby RobertL » Mon 6. Aug 2018, 21:32

Das PIK rührt mal wieder die Hysterie-Trommel. Der Meeresspiegel steigt zwischen 10 und 60 Metern.

https://mobil.derstandard.at/2000084862 ... eit-kippen
Nächster Stammtisch ??


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13282
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby Feldi » Tue 7. Aug 2018, 12:07

War ja zu erwarten.
Diese Konjunktivdröhnung trifft einen ja regelmäßig bei jedem Extremwetter und vor jeder Klimakonferenz. :lol:

Interessant auch die Angabe
"..und der Meeresspiegel um zehn bis 60 Meter ansteigen"

Erstens erkennt man , in welchem Nebel da rumgerührt wird und zweitens fragt man sich, warum der kleinere Wert ausgeschrieben und der größere als Zahl angegeben wird
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8333
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby lightandy » Wed 8. Aug 2018, 08:27

wer die temperaturwerte der vorindustriellen zeit wiederhaben möchte, wird wohl auch den damaligen Lebensstandard und die entsprecheneden Bevölkerungszahlen wiederhaben wollen.... :wink:
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 600
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby JWD » Wed 8. Aug 2018, 19:05

Hat zwar nix mit Klima zu tun.
Aber mit Wetter :wink:

Kurzweilig zu lesen - Kachelmann über seine "Kollegen"

https://www.brandeins.de/magazine/brand ... um=parkett
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3986
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby Feldi » Thu 9. Aug 2018, 12:09

JWD wrote:Kurzweilig zu lesen - Kachelmann über seine "Kollegen"

Er ist schon sehr von sich überzeugt. :)

Man muß aber zugeben, daß Kachelmannwetter tatsächlich 'ne ganz andere Nummer ist, als die üblichen Verdächtigen.
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8333
Joined: Wed 5. Nov 2008, 11:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby JWD » Thu 9. Aug 2018, 15:16

Kann er ja auch sein. Er ist nun mal besser. 8)

Spielt aber eigentlich auch keine Rolle (mehr)

Da Herr Schellnhuber seine Kipppunkte wieder aus der Mottenkiste geholt hat,
müssen wir sowieso alle sterben. Morgen. Spätestens übermorgen. Oder in 100 Jahren.... :roll:

:biggrin:
https://www.achgut.com/artikel/schellnh ... _das_klima
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3986
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 32 guests