Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Klimahysterie!    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Glaubt Ihr das der Mensch schuld ist am Klimawandel?

Ja
57
22%
Nein
30
12%
Zu einem vernachlässigbaren Teil
90
35%
Zum grössten Teil
61
23%
Ich weiß es nicht
22
8%
 
Total votes : 260

Re: Klimahysterie!

Postby JWD » Thu 2. May 2019, 10:57

Fuchs 8)
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 4533
Joined: Sun 18. Dec 2005, 23:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby RobertL » Sat 4. May 2019, 17:19

Auch recht interessant - das war mir so nicht wirklich bewusst.
Die weltweite Zementproduktion bläst viermal so viel CO2 in die Luft wie der gesamte globale Flugverkehr. Ist der Baustoff Nummer eins alternativlos?

https://mobil.derstandard.at/2000102411187/Boeser-Beton-Warum-Zement-der-geheime-Klimakiller-ist
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14176
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby xsteel » Sat 4. May 2019, 17:39

dann des noch dazu ....

Demgegenüber hat sich der Anteil alternativer Brennstoffe (u.a. Altreifen, Altöle, Fraktionen aus Gewerbe- und Siedlungsabfällen sowie Altholz, Lösungsmittel) am thermischen Gesamtenergieverbrauch von 1987 bis 2000 versechsfacht und von 2000 bis 2013 noch einmal mehr als verdoppelt. In 2014 betrug der Anteil rund 63 Prozent. Mit diesen hohen Substitutionsraten ist die deutsche Zementindustrie beim Einsatz alternativer Brennstoffe international führend (Zum Vergleich: der EU-Durchschnitt betrug 2013 etwa 34 Prozent).


https://www.vdz-online.de/zementindustrie/energieverbrauch-zementindustrie/alternative-brennstoffe/
User avatar
xsteel
 
Posts: 2094
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 17:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby 12HT » Sun 5. May 2019, 20:33

Hab mal gehört daß Altreifen perfekt wären weil die Temperatur genau stimmt zur Zementgewinnung...

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3882
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby Feldi » Mon 6. May 2019, 09:59

Ich habe lange Zeit in ca. 5km (LL) Abstand von einer Zementfabrik gewohnt. Wenn der Wind richtig stand, hat es einem manchmal den Atem verschlagen - komischerweise immer in der Zeit von 2 -5 Uhr morgens.
Als wir die zuständige Behörde darauf aufmerksam machten, hat man zweimal den Schadstoffausstoß nachgemessen - jeweils nach Vorankündigung und um die Mittagszeit. :angryfire:
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8831
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby muelli » Mon 6. May 2019, 12:53

die wahrheit könnte dich uU verunsichern. nur zu deinem besten also.
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel
muelli
 
Posts: 674
Joined: Tue 6. Sep 2016, 11:52

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby TomB » Tue 14. May 2019, 16:16

Vielleicht Lesenswert. Diese Exxon Studie aus 1982 hat die aktuelle CO2 Konzentration mit korrelation der Temperatur aufgrund des anzunehmenden Erdöl-Verbrauchs höchst exakt vorausgesagt https://insideclimatenews.org/sites/def ... Effect.pdf

Image
Wir haben diese Woche 415ppm offiziell erreicht, liegen also ziemlich genau im damals vorhergesagten Korridor
User avatar
TomB
 
Posts: 7108
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby 1958 » Tue 14. May 2019, 23:09

Wenn man die Vorrausetzungen der Studie berücksichtigt

dann hat man auf Seite 27 ja zumindest die Gewissheit das das CO2 unaufhörlich weiter steigt.

Den der zuwachs der Kohle und Gas - Weltweit ist gigantisch - und die Erdöl Konzerne sind ja auch auf das Erdöl des Iran so wie das von Venezuela und ( Petronas ) in Equador erpicht.

Schon 2010 hatte der Präsident von Equador an die Weltgemeinschaft und an das IPCC apeliert um den Land wirtschaftlich zu helfen. Man wollte nicht den Regenwald opfern an die Öl Konzerne.

8 Jahre später - wollten die Weltverbesserer nicht helfen - Geld für jede Studie war vorhanden - das um einen Regenwald - die Lunge der Menschheid. Nur hierfür gab es kein Geld.

Jetzt hat Petronas den Zuschlag bekommen - und jetzt gibt es dann auch Wirtschafthilfe - von dem Öl Konzern.

Der Verlierer ist der Regenwald. Und die Klima Demonstranten hier in Europa - Dumm wie braun Brot.

Ganz voran die ein sehr ungebildetes Mädchen aus Schweden. Populistisches Geschwätz - hat die bestimmt von der A?D Fraktion gelernt.
Die einzige Konstante ist die Veränderung - die Angst ist Ihr Begleiter.
1958
 
Posts: 1353
Joined: Sat 18. Dec 2004, 21:49

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby 12HT » Wed 15. May 2019, 11:21

Hallo,
kennt jemand John Oliver? Der Typ ist eine Riesengaudi wenn man der englischen Sprache mächtig ist, sehr gut verständlich. Hier geht es um den New Green Deal, ein Entwurf in den USA um sich mit dem THema C02 zu befassen, der wurde abgelehnt. Angeschnitten wird auch Gleichartiges in Canada, UK usw...
Wird ja bei uns auch diskutiert bzw... totgeredet...
Zum Totlachen, aber gleichzeitig eigentlich ziemlich traurig....
https://www.youtube.com/watch?v=JDcro7dPqpA

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 3882
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby 1958 » Wed 15. May 2019, 20:48

Es ist Satiere einer besonderen Art. :rocknroll:

@ Kanada - Trudeau

Kanadier werden gezungen neue WC's zu kaufen. Sie sollen dem Umweltschutz dienen.

Je nach Gewicht und Zusammenstellung des " Geschäftes " werden bis zu $ 5 in Rechnung gebracht für jeden Toilettenbesuch .

Wenn der Kanadier scheixxt wie ein Pferd ( organisch ), wird er in der Zukunft Steuerfrei scheixxen dürfen.

:rofl: :rofl:
Die einzige Konstante ist die Veränderung - die Angst ist Ihr Begleiter.
1958
 
Posts: 1353
Joined: Sat 18. Dec 2004, 21:49

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby RobertL » Sat 18. May 2019, 22:22

"Superhabitable Planeten"
https://youtu.be/8mnh6x1MgjA?t=385
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14176
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby RobertL » Sun 19. May 2019, 19:59

Klimarettung? Da wird Newton be-scheuert! - Die Anstalt vom 09.04.2019 | ZDF :biggrin:
https://youtu.be/gIek3bi9qvs
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14176
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby 12HT » Mon 20. May 2019, 09:00

Köstlich!
Wenn man von Braunkohle im Osten die Kohle abzieht, was bleibt da noch übrig?
User avatar
12HT
 
Posts: 3882
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby Feldi » Tue 18. Jun 2019, 13:41

Interview mit Sebastian Lüning
Die "Moderatorin" ist zwar 'ne Katastrophe, Lünings Ausführungen sind aber hörenswert.
Feldi (ganz im Süden)

"Was glaubst Du, was hier los wäre, wenn jeder wüßte, was hier los ist ?"
Image
User avatar
Feldi

 
Posts: 8831
Joined: Wed 5. Nov 2008, 12:57
Location: Am Chiemsee

0 persons like this post.

Re: Klimahysterie!

Postby Peter_G » Tue 18. Jun 2019, 14:58

12HT wrote:Köstlich!
Wenn man von Braunkohle im Osten die Kohle abzieht, was bleibt da noch übrig?


Mit solchen (verunglimpfenden) Pauschalurteilen kann ich wenig anfangen.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
Ortec Top Cover.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3453
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: Hausmeister, TomB and 14 guests