Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

km-Zähler instandsetzen    

...und natürlich auch BJ, J2 und J3...also 1951 - 1986

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby wolli » Sun 6. Oct 2013, 13:18

Nun, so`n IT-Fuzzi empfindet ein sich langsam abnutzendes Plastiknäschen schon als Horrorszenario.
Ich gieße da halt gerne mein Kännchen Öl ins Feuer, Mark... :biggrin:
Rote Landcruiser mit wenig Zeuchs dran
Krups Stabmixer
Bosch Waschmaschine
User avatar
wolli
 
Posts: 5579
Images: 31
Joined: Fri 8. Mar 2002, 20:32
Location: 56567 Neuwied

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby j8 RR » Sun 6. Oct 2013, 14:54

Martin,
sehr schön geschrieben :D

Aber:
Es fehlen die Bilder!
Die Bilder der fettigen Finger, die Bilder der fettigen Zahnrädchen, gefettet mit Modellbaufett :biggrin:
Eigentlich fehlen alle Bilder dieser nostalgischen Tachomanipulation :wink:

Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4473
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby landcruiser » Sun 6. Oct 2013, 15:02

j8 RR wrote:...
Aber:
Es fehlen die Bilder!
Die Bilder der fettigen Finger, die Bilder der fettigen Zahnrädchen, gefettet mit Modellbaufett :biggrin:
Eigentlich fehlen alle Bilder dieser nostalgischen Tachomanipulation :wink:

Reinhold


Gestern auf der Fahrt nach Hause gelang mir ein Bild in der Nähe von Martins Halle.

Es müssen wohl doch geringe Mengen des Fetts entwichen sein.

Die letzten Aufräumarbeiten sollen heute morgen beendet worden sein.

Image
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15308
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby j8 RR » Sun 6. Oct 2013, 15:26

landcruiser wrote:...
Gestern auf der Fahrt nach Hause gelang mir ein Bild in der Nähe von Martins Halle.

....,.

Es müssen wohl doch geringe Mengen des Fetts entwichen sein.....


Jau,
und auch der Martin hat richtig "Farbe" abbekommen.
War´s das Öl oder war´s die Sonne? :biggrin:

Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4473
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby Martin Schmitz » Sun 3. Nov 2013, 12:05

Also Leute,

Nur weil ich für meine "unkonventionellen" Ölwechsel bei uns uns in der Halle einen zweifelhaften Ruf genieße, müsst Ihr ja nicht gleich das Schlimmste annehmen. ;-)

Nach knapp 2000 km mit dem 45er funktioniert übrigens der Kilometerzähler noch einwandfrei.
Rostbulli, ohne Geländereifen, mit 69PS, Kühlschrank
User avatar
Martin Schmitz
 
Posts: 119
Joined: Sat 27. Oct 2001, 21:42
Location: Bergisches Land, Wermelskirchen

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby Wolle » Sun 3. Nov 2013, 16:10

landcruiser wrote:
netzmeister wrote:Zieh mal die Brill uff: Steht da was davon, dass ich mit Ballistol geschmiert habe? :brokenbulb:


Du musst das nicht extra schreiben, ich kenn dich und weiß, dass du meinen Hinweis vom 16. Oktober 2005 längst vergessen hattest. :biggrin:



Leider alle Bedenken um sonst :wink:
Der Tacho funktioniert seit 8 Jahren ohne Mucken und Zucken...

Grüße
Wolfgang
Wolle
 
Posts: 653
Joined: Fri 4. Jul 2003, 17:30

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby BJpower » Tue 4. Mar 2014, 20:55

hallo
habe heute im Buschtaxi rumgesurft und deinen Beitrag gefunden und was soll ich sagen. :biggrin:
Dank deiner Hilfe und dem ,ich weiß nicht was ich heute Abend machen soll Syndrom,ist es mir gelungen meinen Kilometerzähler wieder gangbar zu machen. :bulb:
Auf zu den nächsten 500.000 km. :rofl:



gruß Carsten
BJpower
 
Posts: 36
Joined: Mon 4. Jun 2012, 12:11
Location: 64646

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby netzmeister » Wed 5. Mar 2014, 10:02

Juhuuu! Endlich hat's jemandem genützt! :biggrin:
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23628
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby Hotzenplotz » Wed 5. Mar 2014, 11:11

Ja, wenn’s dich freut.
Ich habs au scho braucha kenna, nur halt andersrum, zum da Tacho stillsetza.
Aber des hängt ma net glei an die groß Glock.
User avatar
Hotzenplotz

DER ECHTE

 
Posts: 943
Joined: Sun 18. Sep 2005, 19:05
Location: Hotzenwald

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby BimJoh » Mon 24. Mar 2014, 13:09

Hallo,
ich habe letzte Woche meine erste Ausfahrt mit dem BJ40 gemacht und war einfach nur begeistert :D .
Doch irgendwie bewegte sich beim Tacho nur die hundert-meter-Scheibe :(
Kurz im J4 Forum gesucht und gleich auf diesen tollen Beitrag gestoßen.
Also Tacho ausgebaut, ab in die warme Stube, zerlegt, gereinigt, geflucht dass der Tacho jetzt plötzlich schon bei 500 Meter den nächsten Kilometer mitnimmt :shock: , Gottseidank vorher Fotos gemacht und die Metallzwischenscheiben umgedreht und tada, der Tacho macht wieder seine Arbeit :D
Da ich dann stutzig war, habe ich in den Papieren nachgeschaut und musste feststellen, dass der Tacho kurz nach der Einzelgenehmigung 1989 (35628km) seinen Dienst eingestellt hatte.
Aus diesem Grund habe ich den Tacho auf 0 gestellt, aber alles mit Bildern für die Nachwelt dokumentiert.

Besten Dank nochmal für die tolle Anleitung und anbei noch ein paar Beweisfotos :wink:

Gereinigt habe ich übrigens mit Wundbenzin und geschmiert habe ich mit nichts. Ich hatte vor dem wild umherschleudernden Schmiermittel ganz große Angst :roll:
Ich bin gespannt, ob ich den Tacho desshalb nochmal zerlegen muss.
Attachments
IMAG2124.jpg
IMAG2125.jpg
IMAG2126.jpg
IMAG2127.jpg
IMAG2130.jpg
IMAG2134.jpg
verunreinigter Wundbenzin, die Härchen stammen vom Borstenpinsel :)
IMAG2135.jpg
IMAG2137.jpg
BimJoh
 
Posts: 486
Joined: Sun 7. Dec 2008, 19:02
Location:

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby cruisermaddin » Mon 24. Mar 2014, 13:15

:shock: Und das alles auf einen frisch gebügelten Geschirrtuch? Hast Du keinen Stress mit Deiner Regierung bekommen? :shock:
Martin
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." Carlo Pedersoli
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3684
Joined: Sun 15. Feb 2004, 14:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby BimJoh » Mon 24. Mar 2014, 13:28

Hallo Cruisermaddin,
richtig erkannt (das Geschirrtuch) aber Stress habe ich keinen bekommen. War ja nachher nicht verschmutzt nur eben aufgefalltet, als Unterlage verwendet, vom Staub befreit, zusamengelgt und zurück in die Schublade :D
BimJoh
 
Posts: 486
Joined: Sun 7. Dec 2008, 19:02
Location:

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby netzmeister » Mon 24. Mar 2014, 14:28

...und schnell wieder in die Schublade, als wär nix gewesen... :biggrin:
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23628
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby 12HT » Mon 24. Mar 2014, 14:28

Zurück in die Schublade ist noch schlimmer wie dreckig machen :-D
User avatar
12HT
 
Posts: 3898
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: km-Zähler instandsetzen

Postby netzmeister » Mon 24. Mar 2014, 14:38

Aber nur, wenn sie's merkt!
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23628
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 02:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J4/J5 / 40 Series/50 Series

Who is online

Users browsing this forum: Ingeniere, MSN [Bot] and 9 guests