Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Komplettrad für Hilux Revo - kein Anbieter gefunden    

Power is nothing without control!

Komplettrad für Hilux Revo - kein Anbieter gefunden

Postby revo2019black » Wed 11. Sep 2019, 21:08

Hallo zusammen,

ich verzweifle an der Suche nach einem Anbieter für Kompletträder für meinen Hilux Revo 2017.
Aktuell habe ich die Standardfelgen + Reifen verbaut und möchte beides tauschen.

Parameter:
- Stahlfelgen 17" oder schöne Alufelgen im "offroad-look"
- Passende Reifen, am besten 265 65 17
- inkl. RDK

Welche Hersteller bieten diese Kompletträder an? Ich habe über 10 Konfiguratoren ohne Ergebnis geprüft.
Es sollten auch keine billigen ATU Felgen sein, am besten was im Dotz Dakar look oder die Stahlfelgen von delta 4x4, komplett montiert mit RDK.

Vielen Dank.

Gruß Christian
User avatar
revo2019black
 
Posts: 12
Joined: Wed 11. Sep 2019, 21:00

0 persons like this post.

Re: Komplettrad für Hilux Revo - kein Anbieter gefunden

Postby Roter Tod » Wed 11. Sep 2019, 22:28

Hallo,
zu fertigen Reifen kann ich nichts sagen. Allerdings würde ich einfach vorschlagen, dass du dir passende Felgen und Reifen getrennt besorgst und in einer bekannten Werkstatt aufziehen lässt.

Dann kannst du zumindest aus allen verfügbaren Felgen auswählen und bist nicht durch die paar Anbieter begrenzt. Die üblichen BFG, Cooper etc Reifen bekommt man dann ja (fast) immer dazu.

Reifendrucksensoren müssen dann sowieso von den alten ummontiert oder die neuen angelernt werden.
So kenne ich das jedenfalls vom Reifen aufziehen.

Gruß,
Jonas
User avatar
Roter Tod

Schifferstadt

 
Posts: 80
Images: 8
Joined: Tue 14. May 2019, 14:47
Location: Schifferstadt

0 persons like this post.

Re: Komplettrad für Hilux Revo - kein Anbieter gefunden

Postby robert2345 » Wed 11. Sep 2019, 23:51

Hallo Christian,
Felgen für den Revo gibt es Zuhauf, wohlmöglich gefallen Dir nur keine.
Viele Infos gibt es im Unterforum Revo
hilux-2015-f64.html
Beispiel: als Alufelge von AEZ/DOTZ gibt es die Dezent TJ in Silber und Schwarz. Sie hat (8x17) eine ETvon 20 was 10mm Breiter ausfällt als Serie und eine Traglast von über 1to. Serienreifengröße 265/65R17 kommt bei der Felge sogar mit ABE daher. https://www.alcar.at/3DKonfigurator/ind ... ntry=at;de

Von Borbet gibt es die CW ebenfalls für den Revo (eine meiner Lieblingsfelgen in Schwarz)
https://www.offroad24.de/index.php?info ... iew=detail

KTec hat ebenfalls ein breites Angebot an Felgen für den Revo
https://www.ktec-shop.de/pickup/toyota- ... er-10.html

Also einfach die Suchmaschinen im Netz weiter befragen, dann findest Du auch was für Dich.
LG
Robert
HILUX 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFCPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock, 145LTank
User avatar
robert2345
 
Posts: 4897
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Komplettrad für Hilux Revo - kein Anbieter gefunden

Postby Matze » Thu 12. Sep 2019, 08:50

Alternativ mal beim örtlichgen Händler aufschlagen ?
Die freuen sich über Besuch, haben manchmal kompetente Leute da sitzen und im nachhinein ohne Lauferei mit Eintragung etc nur 150 € teurer als alles selber im Netz zusammengesucht.

So war's bei mir ;-)

(das der TÜV Muggel ein Volltrottel ist, steht auf einem anderem Blatt)
User avatar
Matze
 
Posts: 5224
Joined: Fri 21. Dec 2001, 12:37
Location: Wentorf / HH

0 persons like this post.

Re: Komplettrad für Hilux Revo - kein Anbieter gefunden

Postby robert2345 » Thu 12. Sep 2019, 09:16

Vergessen: Du findest deshalb im Netz keine Komplettreifenangebote, weil das Transportgesetz (für DHL und Co) nur Versandgewichte bis 35kg/Stück zulässt, ein Reifen alleine geht, eine Felge im Karton auch, aber beides zusammengebaut übersteigt locker die 35kg Grenze (Felge ist dann auch nicht mehr geschützt), daher kann es dann nur noch als teurer Speditionsversand gehen. Aus diesen Grund versenden auch Reifenfirmen alle Teile einzeln zu ihren Montagepartnern und lassen es Vorort montieren.
Also so wie Jonas schreibt, Felgen mit Gutachten oder ABE bestellen, dann Wunschreifen und die örtlichen Reifenhändler abklappern, diese haben dann auch meist Reifendrucksensoren im Programm welche sie auch justieren/programmieren können.

LG
Robert
HILUX 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFCPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock, 145LTank
User avatar
robert2345
 
Posts: 4897
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Komplettrad für Hilux Revo - kein Anbieter gefunden

Postby revo2019black » Thu 12. Sep 2019, 18:57

Vielen Dank Euch allen für die Hilfe, ich werde so vorgehen.
User avatar
revo2019black
 
Posts: 12
Joined: Wed 11. Sep 2019, 21:00

0 persons like this post.


Return to Reifen & Felgen / Tires & Rims

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 34 guests