Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Kontaktdaten "Crawler" Wohnanhänger / LC-Restaurationen    

Das nächste BTT / next Meeting: 11.-13. September 2020

Re: Kontaktdaten

Postby FJ40 GARAGE » Sun 16. Sep 2018, 20:11

coke wrote:Hatte jemand die Chance, sich den auf dem BTT mal näher anzuschauen und kann ein paar Worte darüber verlieren? Wäre super ;-)


Ich hab Osman beim Auf und Abbau geholfen und mir das Gerät natürlich auch angesehen.
Schlafen kann man darin auch mit 4 Leuten wenn das Wetter es erfordert, es gibt durch die aufgeklappte Frontklappe 2 Schlafebenen.
Der ausgestellte Anhänger war die Vollausstattung inklusive Warmwasserheizung, Standheizung, Brauchwassertanks und allem was der Hersteller eben so anbietet.
Gut ist die Einzelradaufhängung mit Fangbändern, da kommt eine Starrachse nicht mit.
Auflaufeinrichtung und sicherheitsrelevantes Zubehör ist aus deutscher Fertigung und natürlich Tüv konform.
Image
Der Auf und Abbau erfordert etwas Übung, ist aber in jeweils 10 Minuten zu bewerkstelligen.
Wie schon vorher erwähnt ist der Anhänger nicht gedämmt, das könnte beim Wintercamping Kondenswasser bedeuten..........wäre da nicht die optionale Standheizung die man dazunehmen sollte wenn man unbedingt im Winter damit campen möchte.
Ich find den Trailer sehr durchdacht und durchaus auf der günstigen Seite, wenn ich mir die Konkurrenz anschaue.
Die Grundausstattung mit den persönlich als nötigen Extras und den Rest lernt man/ kauft man / installiert man dann eben nach Bedarf.
Image
Good Cruising, Peter

Das Leben erzählt die besten Geschichten............. Image
Glück hat nur der Glückliche! ;-)
User avatar
FJ40 GARAGE

ONE LIFE LIVE-IT LOVE-IT

 
Posts: 4782
Images: 33
Joined: Wed 16. Oct 2002, 19:51
Location: Dorfweil im schönen Taunus ;-)

0 persons like this post.

Re: Kontaktdaten "Crawler" Wohnanhänger / LC-Restaurationen

Postby HJ60Vienna » Mon 9. Dec 2019, 11:36

Gibt es zum Crawler mittlerweile schon Erfahrungen??
HJ60Vienna
 
Posts: 42
Joined: Mon 15. Jun 2015, 15:44
Location: Taschkent

0 persons like this post.

Re: Kontaktdaten "Crawler" Wohnanhänger / LC-Restaurationen

Postby FJ40 GARAGE » Sat 21. Dec 2019, 16:15

Leider ist mit persönlich bisher niemand, ausser Osman, bekannt der hier in Deutschland einen erworben hat.
Einer meiner Freunde hat sich einen Aufbau für seinen Tacoma machen lassen und ist, bis auf kleine Dinge, zufrieden.
Einen offiziellen Händler hats direkt bei ihm um die Ecke https://www.camping-adventure.eu , der bietet neben anderen Herstellern auch den Crawler an.
Good Cruising, Peter

Das Leben erzählt die besten Geschichten............. Image
Glück hat nur der Glückliche! ;-)
User avatar
FJ40 GARAGE

ONE LIFE LIVE-IT LOVE-IT

 
Posts: 4782
Images: 33
Joined: Wed 16. Oct 2002, 19:51
Location: Dorfweil im schönen Taunus ;-)

0 persons like this post.

Re: Kontaktdaten "Crawler" Wohnanhänger / LC-Restaurationen

Postby Klaus-BT » Sat 21. Dec 2019, 16:49

Ein Bekannter hat sich kürzlich den Crawler in schwarz gekauft und ist nun auf eine längere Reise gestartet.
Werde gerne mal seine Erfahrung hier teilen, speziell was Wintertemperaturen betrifft. Ist gerade im salzburger Land und hat kaum Probleme mit Kondensation aufgrund der Standheizung. Nur in den Ecken isses a bisserl feucht. Da muss nochmal eine nächträgliche Dämmung rein.

Offizieller Importeur in D ist Wheelhouse, allerdings sind die Preise schon recht sportlich gemessen am Originalpreis in der Türkei (27-30k€). Beim aktuellen Wechselkurs der Lira lohnt sich der Selbstimport allemal, die liegt man dann bei ca 15k€ inkl. Fracht, Zoll etc.
.
In D würde ich wenn dann zum grösseren UEV 490 tendieren, da der voll aufgerödelt mit Allem drin und dran bei rund 37k€ liegt.

Darüber hinaus gibt es mittlerweile ein Upgrade von Crawler mit Isolierung aus Keramik.
Auch haben die grad einen Prototypen eines Doppelachsers der stark an den Bruder EXP-6 erinnert.
Turbo kann man nachrüsten, Hubraum nicht!
User avatar
Klaus-BT
 
Posts: 301
Joined: Tue 8. Dec 2009, 18:24
Location: Lauf an der Pegnitz

0 persons like this post.

Re: Kontaktdaten "Crawler" Wohnanhänger / LC-Restaurationen

Postby GRJ78 » Sat 21. Dec 2019, 19:50

Hmmm

Ich hab den auf der Messe in Eigeltingen gesehen und die Details/Beschläge und sonstige Feinheiten waren eher „DIY-Niveau“.

Wie lange das bei sachgerechtem Gebrauch hält?

Für die Glampingfraktion halt Blingblingoptik ...

Nur das ich nicht falsch liege, das war der hinter dem US-SilverSURFER Verschnitt auf dem Bild hier?

Image
GRJ78
 
Posts: 876
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Kontaktdaten "Crawler" Wohnanhänger / LC-Restaurationen

Postby HJ60Vienna » Thu 2. Jan 2020, 16:53

Nur das ich nicht falsch liege, das war der hinter dem US-SilverSURFER Verschnitt auf dem Bild hier?


Ja genau
HJ60Vienna
 
Posts: 42
Joined: Mon 15. Jun 2015, 15:44
Location: Taschkent

0 persons like this post.

Re: Kontaktdaten "Crawler" Wohnanhänger / LC-Restaurationen

Postby HJ60Vienna » Tue 14. Jan 2020, 10:38

Klaus-BT wrote:Werde gerne mal seine Erfahrung hier teilen, speziell was Wintertemperaturen betrifft. Ist gerade im salzburger Land und hat kaum Probleme mit Kondensation aufgrund der Standheizung. Nur in den Ecken isses a bisserl feucht. Da muss nochmal eine nächträgliche Dämmung rein.


Weisst du da schon was Neues?

Er hat also noch das "alte" Model ohne Dämmung?
HJ60Vienna
 
Posts: 42
Joined: Mon 15. Jun 2015, 15:44
Location: Taschkent

0 persons like this post.

Previous

Return to Das Buschtaxi-Treffen / The Buschtaxi Meeting

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests