Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby Colt » Sat 27. Jul 2019, 22:50

Lender wrote:Für die kleine Gartenparty sicher Top zu dem Preis, aber das Hybrid hat mich stutzig gemacht. In der Anleitung ist dann der Hinweis, dass sie bei 12V nur Thermoelektrisch arbeitet, also nix mit Tiefkühlen im Auto ausser man Nutzt einen Wechselrichter.


So rum verstehe ich irgendwie nicht. Daheim ist der Stromverbrauch beim vorkühlen eher uninteressant und unterwegs wo du Haushalten musst frisst dir das Peltier Element die Haare vom Kopf. Irgendwie eine schwachsinnige Konstruktion. :ka:
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17274
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby RobertL » Sun 28. Jul 2019, 01:11

So ein Teil, allerdings in der reinen 230V Variante, verrichtet seit mind 12 Jahren (damals ein Waeco Modell) bei mir im Keller seinen Dienst im Dauerbetrieb als "Kühlschrank-Erweiterung". Ein Top Gerät mit super Kühlleistung. Betrieb am Wechselrichter war nicht möglich, da war der Anlaufstrom zu hoch bzw. der Wechselrichter zu schwach.
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14195
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby landcruiser » Sun 28. Jul 2019, 09:19

Colt wrote:
Lender wrote:Für die kleine Gartenparty sicher Top zu dem Preis, aber das Hybrid hat mich stutzig gemacht. In der Anleitung ist dann der Hinweis, dass sie bei 12V nur Thermoelektrisch arbeitet, also nix mit Tiefkühlen im Auto ausser man Nutzt einen Wechselrichter.


So rum verstehe ich irgendwie nicht. Daheim ist der Stromverbrauch beim vorkühlen eher uninteressant und unterwegs wo du Haushalten musst frisst dir das Peltier Element die Haare vom Kopf. Irgendwie eine schwachsinnige Konstruktion. :ka:


Nö, hat schon seinen Sinn.

Im Wohnwagen zuhause mit 230 V runterkühlen.
Während der Fahrt mit 12 Volt Temp. halten.
Auf dem Campinplatz wieder an 230 V.

So waren die Kombi-Dinger mit Gas/230/12 Volt auch gedacht.

Hier entfällt eben Gas und unter 200 € ist schon günstig für die Größe.
User avatar
landcruiser
 
Posts: 15258
Images: 0
Joined: Thu 17. May 2001, 23:14

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby peter_rookie » Sun 28. Jul 2019, 21:02

kann aktuell vom Einsatz meiner Waeco 21L berichten.
Außentemperatur nie unter 35C, box mueht sich ab und kuehlt schlecht. unter 30C gehts dann wieder. aber jetzt das eigenartige... sie ist nur im oberen Bereich eiskalt und im unteren Fach geradezu warm.
sie lief anfangs problemlos über den ziganzünder. dann plötzlich nicht mehr. nun 2.5er kabel direkt versorgt.
unzuverlässig, trotz täglich ein paar stunden autofahrt und genug strom denke ich.

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 4199
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby Märtes » Sun 28. Jul 2019, 23:03

Sodele.

Wemo hat ihren Platz eingenommen und hängt am Dauerstrom. Läuft seit ca. 21:30 heute. Kühlt auf 5 grad. Mit neuer Banner Running Bull 80Ah, frisch geladen auf ca. 12,9V.
Sobald die Kühlbox einschaltet sinkt die Voltzahl um 0,15V im vergleich zur Voltzahl direkt an der Bakterie.
Verkabelt mit 10 und 6qm das letzte Stückchen mit dem original Kabel, tippe auf 2,5qm. Nur umgeändert auf Anderson Stecker.

Spannungswächter steht jetzt msl auf Hi, heisst bei 11,8 schaltet der ab und bei 12,6 wieder ein. Will die Bakterie auch nicht tiefer entladen als 11,8.
Märtes
 
Posts: 113
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby Märtes » Sun 28. Jul 2019, 23:10

Image

Image
Märtes
 
Posts: 113
Joined: Sun 21. Jun 2015, 18:49
Location: Erkelenz

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby Colt » Mon 29. Jul 2019, 07:51

landcruiser wrote:Nö, hat schon seinen Sinn.

Im Wohnwagen zuhause mit 230 V runterkühlen.
Während der Fahrt mit 12 Volt Temp. halten.
Auf dem Campinplatz wieder an 230 V.

So waren die Kombi-Dinger mit Gas/230/12 Volt auch gedacht.

Hier entfällt eben Gas und unter 200 € ist schon günstig für die Größe.


OK, der Einsatzzweck ist mir mangels ausreichend Erfahrung in dieser Urlaubsart nicht in den Sinn gekommen.
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17274
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 17:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby peter_rookie » Mon 29. Jul 2019, 08:04

Lender wrote:Für die kleine Gartenparty sicher Top zu dem Preis, aber das Hybrid hat mich stutzig gemacht. In der Anleitung ist dann der Hinweis, dass sie bei 12V nur Thermoelektrisch arbeitet, also nix mit Tiefkühlen im Auto ausser man Nutzt einen Wechselrichter.
wuerde beim einsatz mit wechselrichter jedenfalls darauf achten, dass diese kompressoren höchstwahrscheinlich nicht fuer den rüttelbetrieb ausgelegt sind, deshalb nur 230V Betrieb möglich, sonst waeren die 12V nicht besonders teuer schon ab werk zu verbauen

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 4199
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby j8 RR » Mon 29. Jul 2019, 17:15

peter_rookie wrote: unter 30C gehts dann wieder. aber jetzt das eigenartige... sie ist nur im oberen Bereich eiskalt und im unteren Fach geradezu warm.

Es könnte sich das Kältemittel "verflüchtigt" haben, zumindest ein Teil davon.

Der Rest reicht noch für einen Teil im Verdampfer, da wo es zerstäubt und für die Kälte sorgt.

Die untere Hälfte bleibt warm weil die Menge an Kältemittel nicht mehr ausreicht.

Wahrscheinlich wird die Box auch zum Dauerläufer, sie will zwar, kann aber mangels Masse an Kältemittel nicht
wirklich :(

Meine Vermutung, alles ohne jedes Gewehr :rofl:

Reinhold
j8 RR

 
Posts: 4469
Joined: Fri 4. Feb 2005, 20:19
Location: Hannover

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby peter_rookie » Mon 29. Jul 2019, 19:57

j8 RR wrote:
peter_rookie wrote: unter 30C gehts dann wieder. aber jetzt das eigenartige... sie ist nur im oberen Bereich eiskalt und im unteren Fach geradezu warm.

Es könnte sich das Kältemittel "verflüchtigt" haben, zumindest ein Teil davon.

Der Rest reicht noch für einen Teil im Verdampfer, da wo es zerstäubt und für die Kälte sorgt.

Die untere Hälfte bleibt warm weil die Menge an Kältemittel nicht mehr ausreicht.

Wahrscheinlich wird die Box auch zum Dauerläufer, sie will zwar, kann aber mangels Masse an Kältemittel nicht
wirklich :(

Meine Vermutung, alles ohne jedes Gewehr :rofl:

Reinhold
hmmmmm... das koennte stimmen, sie laeuft wirklich viel laenger als sonst, dachte zunächst an die Temperaturen, danke fuer den tipp. koennen die wiederbefuellt werden?

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 4199
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby RobertL » Mon 29. Jul 2019, 20:34

peter_rookie wrote:koennen die wiederbefuellt werden?
Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk


Rufst du dort an!
https://www.firmenabc.at/dometic-austria-gmbh_DZeq

Dort hab ich vor 3 oder 4 Jahren meine CF-45 reparieren lassen.
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14195
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby peter_rookie » Wed 31. Jul 2019, 15:09

RobertL wrote:
peter_rookie wrote:koennen die wiederbefuellt werden?
Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk


Rufst du dort an!
https://www.firmenabc.at/dometic-austria-gmbh_DZeq

Dort hab ich vor 3 oder 4 Jahren meine CF-45 reparieren lassen.
da gibts leider keinen Service mehr.

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 4199
Joined: Thu 30. Dec 2010, 22:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby RobertL » Wed 31. Jul 2019, 17:27

Na super! Haben die auch keine Alternativen vorgeschlagen?

Typisch Wegwerfmentalität den Service aufzugeben :roll:
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14195
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby Lender » Wed 31. Jul 2019, 19:35

Der Service wird sich wohl schlicht nicht gelohnt haben. Entweder laufen die Kisten zu gut oder es hat sich fast jeder gleich ne neue geholt. Auch wenn ich bei dem Preis mich doch mal um Support kümmern würde.
Naja, der Heutige Konsumwahn macht vor nichts halt und die Wirtschaft freuts, die muss ja wachsen :roll:

Gibt es ne Firma in der Nähe welche mit Kälte-Technik zu tun hat? Die sollten sowas können. Am besten davor schon so viel wie möglich freilegen sodass die gleich ran können.
Gruess Leon
Lender
 
Posts: 264
Joined: Mon 12. Nov 2018, 14:25

0 persons like this post.

Re: Kühlboxen: Wir tragen unser Wissen zusammen!

Postby GRJ78 » Wed 31. Jul 2019, 19:38

Defekt verkaufen und ein Qualitätsprodukt von Engel kaufen.

;-)

VG Flo
GRJ78
 
Posts: 558
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: Google Feedfetcher and 8 guests