Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby Idefix_HZJ75 » Tue 22. May 2018, 19:34

Hallo liebe BT-Gemeinde!

Wir (Sebastian und Nina) kommen aus dem schönen Kärnten (Klagenfurt um genauer zu sein) in Österreich und würden gern die Welt mit unserem Auto erkunden. Dafür haben wir uns vor 3 Jahren einen Traum erfüllt und uns einen HZJ75 (unser Idefix) von der deutschen Bergwacht geholt. Im Forum hier sind wir schon länger Mitleser und vor allem eure Erfahrungsberichte haben uns wahnsinnig geholfen – dafür einmal ein großes DANKE :)

Bis jetzt haben wir uns nur in Kroatien aufgehalten, heuer soll es aber im September nach Albanien/Mazedonien gehen. Doch bis dahin ist noch viel zu tun: neue Felgen + Reifen und auch um den Innenausbau müssen wir uns noch kümmern. Wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten – und würden uns natürlich freuen, wenn wir Gleichgesinnte in unserer Umgebung finden. (bitte melden :))

Liebe Grüße
Sebastian & Nina
Idefix_HZJ75
 
Posts: 7
Images: 0
Joined: Sat 5. May 2018, 09:05
Location: Klagenfurt, Kärnten

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby Babashanti » Tue 22. May 2018, 20:37

Hi ihr beiden und herzlich Willkommen!
Ein tolles Fahrzeug habt ihr da, mit dem J7 lässt sich schon schön Reisen! Stellt doch mal ein Bild von Idefix ein :wink:
In Albanien werdet ihr viel Spaß haben, waren wir letztes Jahr und fanden das Land wirklich fantastisch und werden es bestimmt wieder bereisen. Schade das ihr im September unterwegs seid, ein Besuch des BTT hätte sich gelohnt. Trotz der relativ lange Anfahrt aus Klagenfurt...
Passende Reifen und Felgen werdet ihr bestimmt auch bald haben. Wollt ihr den Innenausbau selber machen? Na ich drück die Daumen und wünsche euch viel Spaß mit dem 75er...
Schöne Grüße
Mike
Climb now - Work later
Endlich auch mit 78er unterwegs!
https://www.buschtaxi-on-tour.com/
User avatar
Babashanti

Endlich Kletterwetter!

 
Posts: 455
Images: 27
Joined: Mon 19. Apr 2010, 07:04
Location: Minga oida!

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby hellllli » Wed 23. May 2018, 09:50

Grias eich :D Bilder wären noch cool, de Neugier is a Luada. Wenn ihr also in Klagenfurt seids, dann haben wir gemeinsam (bin ganz oben im Norden) quasi Österreich mit zwei 75ern eingspannt, auch witzig :D

Viel Spaß mit dem Fahrzeug, vielleicht kann ma sich ja mal auf an Plauscher treffen, wenn i mal in eure Gegend komm!
LG, Stefan
hellllli
 
Posts: 215
Joined: Wed 10. Apr 2013, 20:46
Location: W4tel

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby geba » Wed 23. May 2018, 18:09

Hallo, Nachbarn,
Kann es sein, dass ich euer Buschtaxi letztes Jahr am Rauschelesee gesehen habe? Ich komme von ebendort und hab einen 78er. Meine Frau und ich würden uns freuen, wenn ihr mal auf einen Kaffee vorbeikommt! Wir planen heuer im Sommer eine ausgedehnte Balkantour.....

LG von Gerhard
geba
 
Posts: 71
Joined: Thu 22. Nov 2007, 09:31
Location: Keutschach/Österreich

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby Idefix_HZJ75 » Wed 23. May 2018, 21:04

Vielen Dank erstmal für die nette Aufnahme!

IMG_7734.JPG
unser Idefix


Wir möchten unseren Idefix natürlich selbst ausbauen, ein paar Vorarbeiten haben wir schon geleistet (wie man auf den folgenden Bildern sehen kann). Den Boden haben wir isoliert mit Reimo-Isolator und durch Zufall sind wir an einen schönen Eichenboden gekommen, den haben wir uns halt eingebildet - sind aber mit unserer Entscheidung sehr zufrieden bis jetzt. Die Seitenplanken haben wir gegen Aluplanken ausgetauscht und uns auch einen kleinen Tisch für die hintere Tür angefertigt. Bei der Farbe haben wir uns leider etwas vertan im Farbengeschäft (wir wollten Grau/Grün, jetzt ist es eher Blau/Grün), die werden wir wohl neu lackieren bei Gelegenheit.
Unser Ausbaukonzept steht soweit, haben alles in AutoCAD vorgezeichnet damit wir wissen wie viel Material wir benötigen - jetzt brauchen wir nur noch die Zeit es auch in die Tat umzusetzen :) - dafür werden wohl unsere freien Wochenenden im Juli/August draufgehen, damit es im September ab in den Urlaub gehen kann. Da werden wir euch natürlich am Laufenden halten.


@Babashanti: BTT wäre sicher mal interessant - vielleicht geht es sich ja nächstes Jahr aus... soll ja immer sehr lustig sein.
@helllli: also Klagenfurt ist im Sommer sicher einen Besuch wert :) würden uns freuen, wenn du dich meldest! Oder vielleicht treffen wir uns mal in der Mitte!
@geba: klingt so, als ob wir uns schon mal getroffen haben - kurz an der Ampel! Sehr gerne kommen wir euch mal besuchen, da sollten wir auf jeden Fall was ausmachen!

LG Sebastian & Nina

IMG_7599.JPG
Rundumputz war dringend notwendig

IMG_7610.JPG
Reserveradhalterung - check!

IMG_2610.JPG
Unterbodenplatte angepasst - Seitenplanken gegen Aluplanken getauscht

IMG_2901.JPG
Eichenparkett - hat sein müssen :)

IMG_4531.JPG
Gaskocher von Camp Chef - sind sehr zufrieden
Idefix_HZJ75
 
Posts: 7
Images: 0
Joined: Sat 5. May 2018, 09:05
Location: Klagenfurt, Kärnten

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby rumbo01 » Thu 24. May 2018, 11:42

Idefix_HZJ75 wrote:Hallo liebe BT-Gemeinde!

Wir (Sebastian und Nina) kommen aus dem schönen Kärnten (Klagenfurt um genauer zu sein) in Österreich und würden gern die Welt mit unserem Auto erkunden. Dafür haben wir uns vor 3 Jahren einen Traum erfüllt und uns einen HZJ75 (unser Idefix) von der deutschen Bergwacht geholt. Im Forum hier sind wir schon länger Mitleser und vor allem eure Erfahrungsberichte haben uns wahnsinnig geholfen – dafür einmal ein großes DANKE :)

Bis jetzt haben wir uns nur in Kroatien aufgehalten, heuer soll es aber im September nach Albanien/Mazedonien gehen. Doch bis dahin ist noch viel zu tun: neue Felgen + Reifen und auch um den Innenausbau müssen wir uns noch kümmern. Wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten – und würden uns natürlich freuen, wenn wir Gleichgesinnte in unserer Umgebung finden. (bitte melden :))

Liebe Grüße
Sebastian & Nina

Hallo Nina u. Sebastian , Schönes Fahrzeug habt ihr da und viel Spaß damit. Ich habe voriges Jahr auch einen 75er in Frankreich gekauft und vielleicht schaffe ich es den heuer noch zuzulassen. Ein paar Kleinigkeiten sind noch zum Einschweißen die Vorderachse zu überholen und Federpakete sind noch aus Australien unterwegs.
Ich schraube seit über 20 Jahren auf den Land Cruisern kann vielleicht da und dort einen Tipp geben.


Schöne Grüße aus Villach
Herwig R.
Rumbold H.
rumbo01

 
Posts: 58
Joined: Tue 14. Jun 2011, 17:42

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby Idefix_HZJ75 » Mon 28. May 2018, 16:36

Hallo Herwig,

danke dass du dich meldest. Wäre sicher toll wenn wir uns einmal treffen könnten, wenn du Interesse hast. Vielleicht schreibst uns einfach eine PN.

Unser Terminplan ist jetzt auch ein wenig über den Haufen geschmissen worden - haben grad Rost im Radkasten entdeckt - wo sonst :biggrin: mal schauen in welchem Ausmaß da sich noch was versteckt...
Idefix_HZJ75
 
Posts: 7
Images: 0
Joined: Sat 5. May 2018, 09:05
Location: Klagenfurt, Kärnten

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby Hydro » Mon 28. May 2018, 18:05

Wunderschönes Auto ! Glückwunsch !
Ich bin beim 7ener zwar kein Profi - würde aber sofort zur Kontrolle der Fahrer seitigen unteren Frontscheibe respektive dem Rahmen raten - eigentlich gehört die Frontscheibe sofort raus und die Ecke behandelt ... Habe ich jedenfalls bei X 7ern scho gelesen . Au wenn man nur leichte Basen im Lack sieht....
Gruß Oli /Hydro
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 1097
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 09:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby arslongavitabrevis » Mon 28. May 2018, 23:07

Hi Ihr 2!

Bin immer noch am Suchen, habe noch keinen 7er gefunden :-(

Dafür habe ich aber ein Sägeblatt ALU für meine Gehrungssäge gefunden. Wenn Du also was zum Schneiden hast, kannst gerne bei mir vorbeischauen!

liebe Grüße
Chris
arslongavitabrevis
 
Posts: 81
Joined: Tue 22. May 2012, 12:44

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby Idefix_HZJ75 » Tue 29. May 2018, 07:24

@Hydro: danke für den Tipp, das ist uns auch schon zu Ohren gekommen. Wir haben beim Kauf schon unter den Gummis nachgesehen, Rausnehmen scheint daweil nicht notwendig...und ein wenig Spannung in Sachen Rost soll ja auch immer dabei sein, oder? :biggrin:

@Chris: hey Chris! wirklich toll dass du dich meldest bzw. hier auch aktiv bist! Hatten ein kleines Handyproblem - schickst du uns noch mal deine Nummer? am besten per PN! Wir kommen sehr gerne auf dein Angebot mit der Gährungssäge zurück...allerdings beschäftigen uns jetzt eher die kleinen Löcher in unseren Radkästen... müssen uns jetzt mal drum kümmern wie wir diese beseitigen...mangels Werkstatt sind unsere Möglichkeiten leider begrenzt. Wir hoffen du findest bald deinen 7er, dann können wir mal gemeinsam auf Reisen gehen :wink:

LG Sebastian & Nina
Idefix_HZJ75
 
Posts: 7
Images: 0
Joined: Sat 5. May 2018, 09:05
Location: Klagenfurt, Kärnten

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby Idefix_HZJ75 » Mon 11. Jun 2018, 17:13

So, die Woche werden noch die letzten Roststellen ausgebessert, dann kanns endlich weiter gehen. Vor allem ist es jetzt an der Zeit, bei unserem Idefix die Originalbereifung gegen passendere Wanderschuhe zu tauschen. Da uns Toyota aber nur 235/75 R16 freigeben will, kommt nun hier meine Frage an euch. Laut unseres hiesigen Toyotahändlers gibt es den § 33 KFG, der besagt, dass, wenn man den Nachweis erbringen kann, dass in Österreich ein HZJ75 mit der von uns gewünschten Reifendimension 235/85/16 bzw. 255/85 R16 eingetragen auf Reisen ist, bekommt man dies automatisch von der Typisierungsstelle auch eingetragen. Somit stellt sich uns nun die Frage, ob es hier einen von euch gibt, der die Dimension fährt bzw. der vllt jemanden kennt der mir bei solch einem Nachweis weiterhelfen kann.
Danke schon mal im Voraus und liebe Grüße
Idefix_HZJ75
 
Posts: 7
Images: 0
Joined: Sat 5. May 2018, 09:05
Location: Klagenfurt, Kärnten

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby geba » Wed 13. Jun 2018, 19:56

Wenns euch hilft: Ich hab im Zulassungsschein die Dimensionen 255/85, 265/75 und 285/75 R 16 eingetragen und fahre derzeit die 265 er. Aber es ist der 78er, nicht der 75er LC....

LG von Gerhard
geba
 
Posts: 71
Joined: Thu 22. Nov 2007, 09:31
Location: Keutschach/Österreich

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby Idefix_HZJ75 » Wed 4. Jul 2018, 13:17

Hallo liebe BT-Gemeinde!
Haben uns endlich Reifen+Felgen besorgt, 255/85/16 auf der 8x16 (J8) Felge. Sind gerade beim Reifenaufziehen, jetzt stehen wir vor dem Problem, dass scheinbar (wir haben erst mal links vorne probiert) der Reifen beim Gelenk der vorderen Lenkungsstange schleift. Habt ihr mit dieser Dimension alle Distanzscheiben montiert? Wir haben eigentlich wirklich viel hier recherchiert, dachten wir kommen ohne aus. Vielleicht weiß ja jemand was.
Danke und liebe Grüße aus Klagenfurt
Idefix_HZJ75
 
Posts: 7
Images: 0
Joined: Sat 5. May 2018, 09:05
Location: Klagenfurt, Kärnten

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby Hase Productions » Thu 5. Jul 2018, 06:38

Wenn die Felgen ET=0 sind, dann sollte das passen.

Vom 78er weiß ich dass es passt. Da habe ich die Felgen/Reifenkombination gefahren.
(Mit Originalfahrwerk. Was aber bei der Lenkstange keinen Unterschied machen sollte.)

Gruß Hase
Der Dampfer und des Schnauferl, HZJ78 und BJ42 - Heavy Metal auf japanisch
http://www.Hase-Productions.de
weis.stefan (? hase-productions.de
User avatar
Hase Productions
 
Posts: 1733
Joined: Thu 27. May 2004, 18:55
Location: Kulmbach / Oberfranken

0 persons like this post.

Re: kurze Vorstellung aus dem Süden Österreichs

Postby RobertL » Thu 5. Jul 2018, 07:00

Is aber ein 75er mit Blattfedern vorne. Da sieht das möglicherweise anders aus mit dem Lenkgestänge.

Die 8x16 Stahlfelgen vom J8 haben ET0 soweit ich mich erinnere.
Nächster Stammtisch am 22.7. in KB


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13051
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 18 guests