Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

KZJ95 "Mini" Camper    

1996 - 2001

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Fri 5. Jun 2020, 17:57

Na klar! Vollkommen okey und keine wirklichen Probleme.

Ich habe mich für ein regeneriertes Lenkgetriebe entschieden und werde dies gleich PU Lagern.

Jetzt muss ich es nur noch einbauen :roll:

Ein überholen wäre grundsätzlich kein Problem da alle Teile zu bekommen sind. Jedoch fehlt das ein oder andere Spezialwerkzeug. Und dies noch dazu Organisieren ist im Kosten Zeit Verhältnis für mich keine Alternative.
Attachments
IMG_20200605_163051.jpg
IMG_20200605_145826.jpg
IMG_20200605_164228.jpg
s4tephan
 
Posts: 28
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby VS11 » Fri 12. Jun 2020, 21:09

Hallo Stephan

Irgendwie kann ich dir kein P.M. mehr schicken

Hier meine Telefonnummer 01605569140

Vielleicht kann du mir einen Whattsapp schicken ?
Gruß Volker
VS11
 
Posts: 966
Joined: Thu 3. Mar 2005, 21:06
Location: Sachsen

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Thu 18. Jun 2020, 19:44

So dann, weiter geht´s!

Getriebe ist abgedichtet und dabei gleich die Lagerung des Schalthebels ausgetauscht. Es Schaltet wirklich wie neu obwohl es auch vorher nicht wirklich schlecht war. Der Arbeitsaufwand war sehr gering. Lohnt sich bei hohen KM ständen sicherlich.

Das neue „Überholte“ Lenkgetriebe ist ebenfalls in PU Lagerung verbaut. Hier muss ich feststellen das die Lenkung deutlich feinfühliger/Leichtgängiger geworden ist. Dies liegt aber entweder am Lenkgetriebe selbst oder am langen Hiace fahren.

Ach und nebenbei hat es noch ein Dachträger auf den Landi sowie ein Schnorchel in den Kofferraum geschafft. Letzteres wird aber erst später verbaut da er eigentlich für den Hilux ist und ich es etwas anpassen muss.

Ende Juli geht es erstmal durch die Westalpen in die Provinz. Noch jemand da unterwegs?
Attachments
IMG_20200609_164730.jpg
IMG_20200618_164134.jpg
IMG_20200618_173330.jpg
s4tephan
 
Posts: 28
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Thu 20. Aug 2020, 19:29

Der Westalpen Urlaub im Landcruiser ist nun Geschichte. Und zwar eine richtig gute!

Es wurden eine menge „Offroad“ Pässe gefahren und jede menge toller Stellplätze gefunden. Kurz um, es war perfekt!

Der Landi hat mal wieder zwei weh wechen gehabt. Zum einen ist die Beleuchtung in der Stoßstange ausgefallen. Zum anderen ist ein Stoßdämpfer der HA bei der Auffahrt zum Sommeiller ausgerissen und durfte vor Ort demontiert werden.

Lösung:
1 – Rücklichter oben reaktivieren
2 - Koni Heavy Track

IMG_20200803_180631.jpg
s4tephan
 
Posts: 28
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby Georg70 » Thu 20. Aug 2020, 23:48

Rücklichter oben aktivieren, hört sich spannend an :roll:
Bitte berichten, wenn es klappt :wink:
VZJ 95 8)
User avatar
Georg70
 
Posts: 211
Joined: Tue 12. Nov 2019, 22:33
Location: SH - Nord

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby VS11 » Fri 21. Aug 2020, 07:07

Georg70 wrote:Rücklichter oben aktivieren, hört sich spannend an :roll:
Bitte berichten, wenn es klappt :wink:


Das sollte nicht so schwer sein. Den Kabelsatz gibt es ferig von Toyota.

https://partsouq.com/en/catalog/toyota/ ... group=8111

Gruß Volker
VS11
 
Posts: 966
Joined: Thu 3. Mar 2005, 21:06
Location: Sachsen

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Fri 21. Aug 2020, 20:25

Die oberen Rücklichter waren innerhalb von ca 30 Minuten erledigt.

Die originalen sind hinten verschlossen. So das es nicht reicht nur Kabel zu legen. Daher habe ich 2 Zubehör leuchten gekauft (ca. 60€ Optik wie original) und diese verbaut. Einzig die Blinker Kabel musste ich noch legen da diese nicht vorhanden sind. Ansonsten hat alles plug und play sofort funktioniert.

Die Kabel dazu findest du auf der linken hinteren Fahrzeug Seite.
s4tephan
 
Posts: 28
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby VS11 » Fri 21. Aug 2020, 20:40

Sehr schön ! :D
VS11
 
Posts: 966
Joined: Thu 3. Mar 2005, 21:06
Location: Sachsen

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Sat 22. Aug 2020, 20:43

Ich habe diese Verbaut https://www.ebay.de/itm/Heckleuchte-Paar-F%C3%BCr-TOYOTA-Land-Cruiser-90-95-02/114293473645?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649. Allerdings haben die keine NSL und Blinken ziemlich rötlich. Ersteres werde ich in die Stoßstange verlegen, braucht man ja auch selten.

Und noch ein kurzes Fazit zu den bislang an der HA verbauten Koni Dämpfern. Ich glaube ich habe ein neues Auto damit draus gemacht! Wirklich toll wie deutlich die veränderung zu erfahren ist. Kein Eintauchen mehr und deutlich straffer. Aber nach 230tkm dürfen die Originalen ruhig durch sein. VA folgt demnächst.
s4tephan
 
Posts: 28
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby Georg70 » Sat 22. Aug 2020, 21:14

Läuft dann alles parallel? Also Stoßstange und die Normalen oben? :roll:
Wahrscheinlich hier in D nicht erlaubt, wie alles :brokenbulb:
VZJ 95 8)
User avatar
Georg70
 
Posts: 211
Joined: Tue 12. Nov 2019, 22:33
Location: SH - Nord

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Sat 22. Aug 2020, 21:50

Nein die unteren habe ich stillgelegt. Es wäre aber auch möglich diese parallel mit zu betreiben.

Erlaubt sind in EU sowieso nur die Unteren da der Blickwinkel durch das Ersatzrad auf die oberen nicht ausreichend ist.
s4tephan
 
Posts: 28
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Fri 23. Oct 2020, 21:48

Auch wenns hier recht ruhig ist, es folgt ein Update!

Nachdem ich die HA auf Koni HT umgebaut habe folgte nun die VA. Leider muss die Probefahrt noch warten da mein VTG undicht ist. Durch ein unsanften aufsetzer habe ich den UFS verbogen und druck aufs VTG gebracht wodurch ein Simmerring undicht ist.

Es wird nie langweilig! :D
Attachments
1603481770846.jpg
1603482532274.jpg
s4tephan
 
Posts: 28
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Re: KZJ95 "Mini" Camper

Postby s4tephan » Mon 23. Nov 2020, 09:49

Nach dem Urlaub ist vor dem Umbau.

Fahrwerk Spacer für die Hinterachse. Sicherlich nicht die Lösung erster Wahl aber was kosten nutzen angeht durchaus akzeptabel. Die Spacer sind aus einen Tschechischen Shop und in unterschiedlichen Stärken verfügbar. Kosten keine 50€!

Image

Image

Image
s4tephan
 
Posts: 28
Joined: Sun 19. Jan 2020, 00:02
Location: bei Dresden

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J9 / 90 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 54 guests