Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Hydro » Sun 9. Sep 2018, 17:25

Steffen a doofe Frage : warum hast die Bremssättel nicht selbst gewechselt ?
Gruß Oli
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 1203
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 09:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby sscdiscovery » Sun 9. Sep 2018, 17:32

gibt kei doofe Fragen, nur doofe Antworten :D
Re +li. waren innenseitig je ein Zylinder komplett fest und ich hab es ums verrecken nicht lose bekommen.
bremsanlage-va-hilux-2-5-bis-08-t53646-15.html
Dazu kommt das ich zeitmässig momentan kaum Luft habe da wir im Geschäft komplett bei laufendem Betrieb umbauen.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1594
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 06:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby hakim » Wed 12. Sep 2018, 15:57

Hallo,
bei 179tsd km: Tragegelenk VA links/oben erneuert, war recht stark ausgeschlagen. Nicht ganz überraschend bei meiner Kombi aus Höherlegungsfedern plus 285/75R16 plus breiterer Spur, und rund 20tsd km Pistenfahrt... Alle anderen Traggelenke sowie auch die Lenkung sind o.B. Habe die Reparatur für angenehme 214 Euro bei TOYOTA machen lassen - mangels Hebebühne, Presse usw.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3750
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Highfive » Sat 15. Sep 2018, 11:02

hakim wrote:Hallo,
bei 179tsd km: Tragegelenk VA links/oben erneuert. Habe die Reparatur für angenehme 214 Euro bei TOYOTA machen lassen - mangels Hebebühne, Presse usw.
Hakim


Incl Teile nehme ich an, oder?

Bei mir warnt kein Ton mehr bei eingeschaltetem Licht und Zündung aus. Wie war das doch gleich noch ..?
HILUX 3,0 DK 08, AT,TTE+Bumms,285/60/18 Delta,60mmSPV,Ironman FC PRO, OME884X/045R,Goldschmitt,140l,Snorkel,ARB Top,Asfir,Outback Daträ,AluCab,3"Exhaust, Lazer/VisionX/Moto-Lights,ARB Sperren,Alcantara Innenraum,etc.
DODGEB300 HighTopCamper,BJ75,5.2V8
MAN 535HO BJ66 7,0l Alu, Wohnausbau
User avatar
Highfive
 
Posts: 975
Joined: Thu 25. Dec 2014, 12:39
Location: Berlin&München&GAP

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Gerard » Sat 15. Sep 2018, 11:14

Highfive wrote:
hakim wrote:Hallo,
bei 179tsd km: Tragegelenk VA links/oben erneuert. Habe die Reparatur für angenehme 214 Euro bei TOYOTA machen lassen - mangels Hebebühne, Presse usw.
Hakim


Incl Teile nehme ich an, oder?



Hallo,

bei meinem Landcruiser KJ95 habe ich vor 5 Jahren bei Toyota für die selbe Reparatur einen knappen tausender bezahlt. :angryfire:
Entweder waren die unverschämt teuer oder beim Hilux ist das so günstig?

Grüße, Gerhard
Image
2015´er HiLux, DoKa, 3.0 Automatik
User avatar
Gerard
 
Posts: 1212
Images: 0
Joined: Wed 4. Jul 2001, 17:20
Location: Landsberg / Bayern

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby toyotamartin » Sat 15. Sep 2018, 13:26

103000 Auspuffendrohr abgerostet,wie immer knapp am Topf-der doofe Teil über der Hinterachse...
Wird ersatzlos gestrichen, oder ein nach unten gebogenes Rohr angeschweisst.
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5171
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby quadman » Sat 15. Sep 2018, 15:12

Highfive wrote:
Bei mir warnt kein Ton mehr bei eingeschaltetem Licht und Zündung aus. Wie war das doch gleich noch ..?




...Stecker unter der Lenkradverkleidung abziehen. Dann nichts piepen mehr.



Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer/sehr schwer, Webasto Standheizung(en), Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und eine metallic-grüne Wohnkabine
User avatar
quadman
 
Posts: 3781
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby sscdiscovery » Sat 15. Sep 2018, 15:41

Gestern mittag "rien ne va plus" . Nicht mehr angesprungen. Nachts dann am Ladegerät. Heute das selbe.
Ok, mit dem Akkustarter, neudeutsch Powerbox, sprang er an.
Die 11 Jahre alten Original -Batterien waren am Ende.
Jetzt sind 2 Varta Blue drin, E11 und E12 mit ja 74 Ah.
Springt wieder an :D

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1594
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 06:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby hakim » Sat 15. Sep 2018, 18:35

Highfive wrote:
hakim wrote:Hallo,
bei 179tsd km: Tragegelenk VA links/oben erneuert. Habe die Reparatur für angenehme 214 Euro bei TOYOTA machen lassen - mangels Hebebühne, Presse usw.
Hakim

Incl Teile nehme ich an, oder?...

Hallo,
67,83 Euro für das Kugelgelenk + 141,61 Euro für 1,5 Stunden Arbeitszeit + Kleinteile/Standlichtbirne. Ersatzwagen gratis. Passende Kugelgelenke gibt es ab rund 17 Euro - hier aber war mir das Originalersatzteil wichtig.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3750
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Highfive » Sat 15. Sep 2018, 20:27

quadman wrote:
Highfive wrote:
Bei mir warnt kein Ton mehr bei eingeschaltetem Licht und Zündung aus. Wie war das doch gleich noch ..?


...Stecker unter der Lenkradverkleidung abziehen. Dann nichts piepen mehr.



Danke Stephan aber nix Piepen ist ja genau das Problem. :wink:
Sicherung oder Relais oder was anderes?

hakim wrote:67,83 Euro für das Kugelgelenk + 141,61 Euro für 1,5 Stunden Arbeitszeit + Kleinteile/Standlichtbirne. Ersatzwagen gratis. Passende Kugelgelenke gibt es ab rund 17 Euro - hier aber war mir das Originalersatzteil wichtig.
Hakim


Merci Hakim, habe Ähnliches in Zukunft vor. Laufleistung 200.000. Tausch allerdings eher prophylaktisch.
HILUX 3,0 DK 08, AT,TTE+Bumms,285/60/18 Delta,60mmSPV,Ironman FC PRO, OME884X/045R,Goldschmitt,140l,Snorkel,ARB Top,Asfir,Outback Daträ,AluCab,3"Exhaust, Lazer/VisionX/Moto-Lights,ARB Sperren,Alcantara Innenraum,etc.
DODGEB300 HighTopCamper,BJ75,5.2V8
MAN 535HO BJ66 7,0l Alu, Wohnausbau
User avatar
Highfive
 
Posts: 975
Joined: Thu 25. Dec 2014, 12:39
Location: Berlin&München&GAP

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby hakim » Sun 16. Sep 2018, 10:21

Hallo,
auf die Schnelle wegen des Piepser-Problems, prüfen kannst Du:
- Sicherung 7,5A DOME
- Sicherung 7,5A MET
- Türschalter/Fahrerseite für Innenleuchte funktioniert?
- zweipoliger Steckverbinder beim Zündschloß eingesteckt? Wackler?
Außerdem könnten defekt sein: der entsprechende Schaltmechanismus im Zündschloß oder der in die Platine des Instrumentenbords integrierte Piepser. Letzteres wäre nicht ganz ungewöhnlich, da müßte man dann einen neuen einlöten (lassen)...
Wenn das nicht weiterführt oder Du Rückfragen hast: bitte in einem separaten Thread. Schaltplan kommt per PN an Dich.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3750
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby mehling » Sun 16. Sep 2018, 11:34

Hallo,
bei meinem 2011 3l- Doka geht die Scheibenbewässerung nicht mehr. Nicht wie sonst Schlauch ab oder gefroren, es ist bei regelrechter Wischerfunktion nicht einmal die Pumpe zu hören.
Manchmal aber geht sie doch. Die Scheinwerferreinigung hat kein Problem.

Hat hier jemand eine Idee, wo der Wackelkontakt ist?

Schönen Sonntag
Frank
mehling
 
Posts: 130
Joined: Wed 30. Aug 2006, 03:19
Location: Essen

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby TimHilux » Sun 16. Sep 2018, 15:56

hakim wrote:Hallo,
auf die Schnelle wegen des Piepser-Problems, prüfen kannst Du:
- Sicherung 7,5A DOME
- Sicherung 7,5A MET
- Türschalter/Fahrerseite für Innenleuchte funktioniert?
- zweipoliger Steckverbinder beim Zündschloß eingesteckt? Wackler?
Außerdem könnten defekt sein: der entsprechende Schaltmechanismus im Zündschloß oder der in die Platine des Instrumentenbords integrierte Piepser. Letzteres wäre nicht ganz ungewöhnlich, da müßte man dann einen neuen einlöten (lassen)...
Wenn das nicht weiterführt oder Du Rückfragen hast: bitte in einem separaten Thread. Schaltplan kommt per PN an Dich.
Hakim

Der zweipolige Stecker hat nix mit dem Lichtwarner zu tun, aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass er nur das Schlüssel im Schloss Signal weiterleitet und nicht Zündung aus-Licht an.
(Ist übrigens ein großes Problem wenn neue Schlüssel angelernt werden sollen, da muss der Stecker zwingend drauf sein sonst sucht dich die Werkstatt arm)
Lichtwarner geht auch ohne Schlüssel im Schloss. Da wird also der Fehler nicht zu suchen sein.
Innenbeleuchtung wäre auch meine erste Wahl. Wenn die and der Fahrertür nicht geht ist höchstwarscheinlich der Schalter weggegammelt.
Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 5710
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Highfive » Sun 16. Sep 2018, 18:03

Merci ihr Zwei. Ich wurschtel mich bei Gelegenheit mal durch und gebe Rückmeldung.
HILUX 3,0 DK 08, AT,TTE+Bumms,285/60/18 Delta,60mmSPV,Ironman FC PRO, OME884X/045R,Goldschmitt,140l,Snorkel,ARB Top,Asfir,Outback Daträ,AluCab,3"Exhaust, Lazer/VisionX/Moto-Lights,ARB Sperren,Alcantara Innenraum,etc.
DODGEB300 HighTopCamper,BJ75,5.2V8
MAN 535HO BJ66 7,0l Alu, Wohnausbau
User avatar
Highfive
 
Posts: 975
Joined: Thu 25. Dec 2014, 12:39
Location: Berlin&München&GAP

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby hakim » Mon 17. Sep 2018, 04:25

TimHilux wrote:Der zweipolige Stecker hat nix mit dem Lichtwarner zu tun, aus eigener Erfahrung kann ich sagen dass er nur das Schlüssel im Schloss Signal weiterleitet und nicht Zündung aus-Licht an.
(Ist übrigens ein großes Problem wenn neue Schlüssel angelernt werden sollen, da muss der Stecker zwingend drauf sein sonst sucht dich die Werkstatt arm)...

Hallo Tim,
ja, da hast Du Recht, und danke für den Tipp!
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3750
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 25 guests