Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby quadman » Sun 25. Aug 2019, 18:54

....hatte ich neulich im Cockpit. Eine Lampe für den Heizungsregler durch. Wechsel in 10 min für den geübten.

Gruß Stefan
Hilux 2.5 xtracab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy.
Hilux 2.4 xtracab duty
User avatar
quadman
 
Posts: 4440
Joined: Wed 19. Nov 2008, 20:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby skylook » Mon 26. Aug 2019, 20:27

hallo zusammen,

bei mir leuchten seit gestern folgende leuchten gelb:
- esp "schleudersymbol"
- motorsteuerung

ach ja: doka, 3lit., automatik, 115.000 km, bj 2014...
fahrleistung mäßig bzw. keine beschleunigung.
laut toyo-werkstatt anscheinend probleme mit dem turbolader – aber sie finden den fehler nicht...
und sie suchen seit 5 stunden...

ein stecker "tacktgeber" könnte es sein, aber der ist laut ihren unterlagen anders farbig und auch die kabel / pins sind mit einer anderen farbe belegt :shock:
und er sollte hinter dem handschuhfach sein. dort ist er aber anscheinend nicht...

am samstag habe ich meine rockslider montiert – kann das damit etwas zu tun haben? kabel verletzt...? keine ahnung...

hat einer von euch eine idee?

sonnige grüße, fred
__________________________
You’ll never know if you don’t go.
You’ll never shine if you don’t glow.
User avatar
skylook
 
Posts: 175
Joined: Tue 18. Aug 2009, 14:17
Location: Mittelfranken

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Knalimera » Mon 26. Aug 2019, 21:39

OBD Fehlercode?
Knalimera
 
Posts: 403
Joined: Sun 6. Mar 2005, 00:57

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Tanki » Mon 26. Aug 2019, 22:11

skylook wrote:hallo zusammen,

bei mir leuchten seit gestern folgende leuchten gelb:
- esp "schleudersymbol"
- motorsteuerung

ach ja: doka, 3lit., automatik, 115.000 km, bj 2014...
fahrleistung mäßig bzw. keine beschleunigung.
laut toyo-werkstatt anscheinend probleme mit dem turbolader – aber sie finden den fehler nicht...
und sie suchen seit 5 stunden...

ein stecker "tacktgeber" könnte es sein, aber der ist laut ihren unterlagen anders farbig und auch die kabel / pins sind mit einer anderen farbe belegt :shock:
und er sollte hinter dem handschuhfach sein. dort ist er aber anscheinend nicht...

am samstag habe ich meine rockslider montiert – kann das damit etwas zu tun haben? kabel verletzt...? keine ahnung...

hat einer von euch eine idee?

sonnige grüße, fred


Unten am Getriebe ist ein Stecker der zum Auspuff geht - ich meine es ist die Lambda Sonde,vielleicht hast Du das Kabel beschädigt oder der Stecker sitzt vielleicht nicht mehr richtig...

VG Jörg
Image
User avatar
Tanki
 
Posts: 484
Joined: Sat 19. Sep 2015, 19:56

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby robert2345 » Tue 27. Aug 2019, 09:09

skylook wrote:ein stecker "tacktgeber" könnte es sein, aber der ist laut ihren unterlagen anders farbig und auch die kabel / pins sind mit einer anderen farbe belegt :shock:
und er sollte hinter dem handschuhfach sein. dort ist er aber anscheinend nicht...

am samstag habe ich meine rockslider montiert – kann das damit etwas zu tun haben? kabel verletzt...? keine ahnung...


Hallo Fred,
zum Rockslider, einzige kritische Stelle ist Fahrerseite hinten am Tank. Wenn dort ein Rockslider am Rahmen geklemmt wird, wird oft die Bremsleitung eingezwickt, könnte auf das ESP Einfluss haben und das ESP reduziert dann die Motorleistung.

Zu andersfarbigen Kabeln. Der Lux 2005 bis ende 2011 hat teilweise andere Farben als der 2012 bis 2015 Lux.
Eine Werkstatt sollte aber auf beide Elektropläne zugriff haben über die Toyotaseiten, die Stecker und Positionen sind aber gleich.

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFoamCellPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4757
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby skylook » Tue 27. Aug 2019, 10:37

hallo,

ich habe die einschätzung von robert mal an toyota übermittelt. mal schauen, ob sie darauf reagieren und die halterung der rockslider auf der fahrerseite prüfen.

ansonsten kommen sie gerade nicht weiter und fragen bei toyota deutschland direkt an.
und sie meinten, dass es "diese woche wohl nichts mehr wird" mit dem lux :(

naja, dann geht es halt erstmal mit dem zuverlässigen saugdiesel hzj74 weiter ;)

schöne grüße, fred
__________________________
You’ll never know if you don’t go.
You’ll never shine if you don’t glow.
User avatar
skylook
 
Posts: 175
Joined: Tue 18. Aug 2009, 14:17
Location: Mittelfranken

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby skylook » Fri 30. Aug 2019, 16:20

heute habe ich die "vorläufige" diagnose vom toyo-händler bekommen:
das motorsteuergerät ist defekt – teilekosten: ca. 2.300,00 € :shock:

was haltet ihr von einer reparatur des steuergeräts?
hat jemand diesbezüglich eine gute adresse?

besten dank und gruß. fred
__________________________
You’ll never know if you don’t go.
You’ll never shine if you don’t glow.
User avatar
skylook
 
Posts: 175
Joined: Tue 18. Aug 2009, 14:17
Location: Mittelfranken

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Tanki » Fri 30. Aug 2019, 16:27

Hallo, wie sicher sind sie sich denn mit dem Steuergerät ?
Was passiert wenn Sie ein "neues" einbauen, und der Fehler nicht weg ist, bzw. wiederkommt ?
Wie sieht evtl. mit einem gebrauchten Steuergerät aus, z.B. aus einem Unfallwagen ?
eine Firma für Reparaturen kenne ich leider nicht.

Jörg
Image
User avatar
Tanki
 
Posts: 484
Joined: Sat 19. Sep 2015, 19:56

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby robert2345 » Fri 30. Aug 2019, 16:46

HILUX Doka 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFoamCellPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4757
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby skylook » Fri 30. Aug 2019, 19:23

@jörg: bedenken in die von dir geäußerten überlegungen habe ich auch. zumal sie den fehlerspeicher am montag noch von einem anderen mechaniker auslesen lassen wollen. das klingt alles nicht wirklich kompetent oder vertrauensvoll...

@robert: diese firma habe ich auch gegoogelt und mit ihnen telefoniert. die reparaturkosten für das steuergerät belaufen sich, je nach defekt, auf 190,00 € bis 390,00 €. ab erhalt brauchen sie dafür ca. 3 bis 5 tage.

gebrauchte motorsteuergeräte für einen 3 lit automatik habe ich bisher nicht gefunden.
meine zusatzversicherung "cargarantie" würde wohl die einbaukosten voll und die teilekosten bis 40% übernehmen. wären dann also zirka 1.380,00 € eigenanteil. im vergleich zu den reparaturkosten von ca. 390,00 € + aus- / einbaukosten...

so oder so schei...; jetzt warte ich mal ab, was der andere spezialist am montag meint.

gruß, fred
__________________________
You’ll never know if you don’t go.
You’ll never shine if you don’t glow.
User avatar
skylook
 
Posts: 175
Joined: Tue 18. Aug 2009, 14:17
Location: Mittelfranken

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby robert2345 » Fri 30. Aug 2019, 23:34

Hallo
1) Toyota verbaut relativ teure Denso Steuergeräte, die grundsätzlich im Vergleich zu anderen Herstellern weniger Ausfälle haben, sind aber in der Neuanschafffung recht teuer.
2) Gebrauchte Motorsteuergeräte für den 3L (89661-0KC60 RB175800-8921) sind selten, da auch oft für LC usw. verwendet. Kosten dann so um die 400 - 800,-€ und ohne Garantie auf die Funktion oder Dauer.
Hier eines aus dem Netz, jedoch vor Facelift: https://www.b-parts.com/de/store/produc ... gIdxPD_BwE oder so eines wie Du suchst aber verkauft:
https://www.b-parts.com/de/store/produc ... 8921-2005/
3) Rickim hatte mal für ca. 70,-€ einen Check und Kostenvoranschlag im Angebot, so kann man Kostengünstig herausfinden ob der Schaden wirklich vom Steuergerät kommt und falls ja, der Schaden eben bis 400,- zu reparieren ist inklusive Gewährleistung.
4) Was will denn deine Werkstatt für die Fehlersuche? Und dann überspielen der Software samt Injektorenanlernen auf einer gebrauchten ECU?
5) Sicher tun 400,- in der Tasche auch weh, aber wohl weniger als 1.380,-€ Selbstbehalt

Aber dein Auto deine Entscheidung
LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFoamCellPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4757
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby hakim » Sat 31. Aug 2019, 06:16

Hallo Fred,
auf Verdacht tauscht man kein teures Steuergerät! Laß´ Dir von der Werkstatt genauer erklären, warum die Fehlerursache im Steuergerät liegen muß. Wenn man Dir das nicht schlüssig erklären kann, ist teurer "Versuch und Irrtum" nicht ausgeschlossen. Wenn die Werkstatt keine Idee mehr hat, soll der zentrale Technische Dienst von TOYOTA sich die ausgelesenen Testerdaten online anschauen und bei weiterem Klärungsbedarf einen Spezialisten schicken. Eigenkosten zuvor abklären. Das ist der Werkstatt dann eventuell peinlich, aber als Kunde kannst Du da Druck machen.
Noch eine kleine Bitte: eigentlich soll dieser Thread nur einen Überblick darüber geben, was aktuell bei welcher Laufleistung zu reparieren war. Für längere Hilfestellung wie es sich in Deinem Fall abzeichnet ist ein eigener Thread der bessere Ort.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 4101
Joined: Wed 29. Sep 2010, 07:49

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby skylook » Tue 17. Sep 2019, 20:30

hi, jetzt kann ich konkret sagen, dass sich der turbolader bei 114.000 km verabschiedet hat.
war also nicht, wie ursprünglich von der toyota werkstatt geäußert, ein defektes motorsteuergerät.

teuer und ärgerlich sind letztendlich beide schaden-szenarien.
und ein kaputter turbolader, bei dieser laufleistung, bei dem "unzerstörbaren hilux", gibt mir aber schon zu denken!

anyway – shit happens...
euch einen schönen abend, fred
__________________________
You’ll never know if you don’t go.
You’ll never shine if you don’t glow.
User avatar
skylook
 
Posts: 175
Joined: Tue 18. Aug 2009, 14:17
Location: Mittelfranken

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Knalimera » Wed 18. Sep 2019, 18:18

skylook wrote:hi, jetzt kann ich konkret sagen, dass sich der turbolader bei 114.000 km verabschiedet hat.
war also nicht, wie ursprünglich von der toyota werkstatt geäußert, ein defektes motorsteuergerät.

teuer und ärgerlich sind letztendlich beide schaden-szenarien.
und ein kaputter turbolader, bei dieser laufleistung, bei dem "unzerstörbaren hilux", gibt mir aber schon zu denken!

anyway – shit happens...
euch einen schönen abend, fred


War da sonst noch was kaputt oder wars ein Materialfehler? s.auch
https://matsch-und-piste.de/der-turbola ... boSchaeden
Knalimera
 
Posts: 403
Joined: Sun 6. Mar 2005, 00:57

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby robert2345 » Wed 18. Sep 2019, 23:36

skylook wrote:... dass sich der turbolader bei 114.000 km verabschiedet hat.
teuer und ärgerlich sind letztendlich beide schaden-szenarien.
und ein kaputter turbolader, bei dieser laufleistung, bei dem "unzerstörbaren hilux", gibt mir aber schon zu denken!


Vereinzelt hatten wir hier schon Turboschäden unter 100tkm. liegt aber auch an Highspeed Autobahntouren ohne notwendigen Nachlauf auf der Raststätte.
Hier günstiger Ersatz:
https://www.turbolader.net/Turbolader-K ... 30110.aspx
LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFoamCellPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4757
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: Sugar109 and 12 guests