Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux    

Alles ab der 7. Generation des HiLux (ab 2005) bzw. 4. Generation des 4Runner (ab 2003)

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby sscdiscovery » Mon 23. Sep 2019, 18:45

heute mal wieder den jährlichen Dieselfilterwechsel erledigt.

Image

Diesmal sah er normal verschmutzt aus, also muss ich die letzten Jahre immer irgendwo Dreck getankt haben an Markentankstellen .


Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1886
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby sscdiscovery » Sun 13. Oct 2019, 20:31

Heute kam bei 150TKM die T-Belt Anzeige. Zahnriemen ist ja schon gewechselt, nur die Anzeige hat keiner zurückgesetzt. Da man ja im BT alles findet stand auch die Anleitung von Hakim zum löschen irgendwo in den Tiefen des Buschtaxis 8)
Also werd ich die Anzeige morgen zurücksetzen.
Danke Hakim

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1886
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Gerard » Tue 22. Oct 2019, 14:00

Hallo,

mein Hilux, 4,5 Jahre mit 68000 km war vor kurzem beim Kundendienst.
Neben den normalen Wartungszeug kamen noch dazu: ein Satz Scheibenwischer, Bremsbeläge vorne, Lenkgetriebe undicht, Spurstangenkopf rechts kaputt, Schraubenfeder rechts gebrochen, Kreuzgelenk Lenksäule schwergängig.

Die letzte Offroad Aktion ist ein Jahr her, schwere Anhänger waren noch nie am Haken, immer lieb gehabt.

Die linke Hälfte vom Touchscreen geht schon länger nicht mehr, aber den selben Schrott an Display kauf ich nicht mehr.

Bzw., das Budget für Reparaturen ist aufgebraucht, eigentlich voll überschritten... :angryfire: :alarm:
Image
2015´er HiLux, DoKa, 3.0 Automatik
User avatar
Gerard
 
Posts: 1286
Images: 0
Joined: Wed 4. Jul 2001, 18:20
Location: Landsberg / Bayern

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Rauhhaarbracke » Thu 24. Oct 2019, 06:08

Servus,

mein Hilux ist auch 4,5 Jahre alt und hat jetzt 93.500 km auf dem Tacho!
Bis jetzt eine Sicherung der Nebelscheinwerfer durchgebrannt!
Armaturenbrettbeleuchtung der Schalter für Heizung und Lüftung hat Wackelkontakt!

Sonst nichts! :lol:

LG
Alex
Toyota Hilux Xtra Cab, EZ 2015, 2,5 l, Comfort, Anhängerkupplung, grün foliert, Unterfahrschutz Alu, AluCab Hardtop, ARB Gepäckträger und BF Goodrich AT Reifen
User avatar
Rauhhaarbracke
 
Posts: 322
Joined: Mon 26. Jan 2015, 19:07
Location: Gauting

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby robert2345 » Thu 24. Oct 2019, 10:02

:lol: 5J und 89.000km bis jetzt 1x Klimakühlmittel nachgefüllt und alle Glühbirnen auf LED getauscht (wobei die alten nicht defekt waren :wink: ) und 1 Schloss vom ARB Hardtop.
LG
Robert

@Gerard
Spurstangenköpfe usw. zB hier günstig kaufen, dann geht es auch nicht so ins Geld:
https://www.roughtrax4x4.com/parts/hilu ... n26r-parts
HILUX Doka 3,0 Aut.220PS 550Nm, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME-HD IronmanFoamCellPro, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET-10, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4764
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 12:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby tiborius » Sat 2. Nov 2019, 20:57

225000km und 13 Jahre haben die beiden Batterien gehalten. :D Jetzt gabs mal neue.
MfG Tibor
--------------------
11.2006er Extra Cab Sol, 120PS, schwarz, ohne hässliche Trittbretter... :-)
Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz mit Terotex HV400,
31x10.5R15 Goodyear Wrangler Duratrac
tiborius
 
Posts: 95
Joined: Sat 22. Jan 2011, 15:11

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby bowhunter » Sat 2. Nov 2019, 21:39

tiborius wrote:225000km und 13 Jahre haben die beiden Batterien gehalten. :D Jetzt gabs mal neue.


Moin,

war es ein Präventivtausch oder wegen Anzeichen eines sich abzeichnenden Ausfalls ?

Wie haben sich die Anzeichen für einen Tausch ggfs. bemerkbar gemacht ?
Wie lange hast Du eventuelle Anzeichen ggfs. beobachten können?

Meine sind jetzt 8 Jahre alt und haben 205.000 problemlos ausgehalten bei 14,3 Volt (gemessen am Zigarettenanzünder) LAdespannung.

Ich frage mich seit 2 Jahren wann die sinnvollerweise getauscht werden sollten.........

BG Ed'
bowhunter
 
Posts: 206
Images: 1
Joined: Sun 24. Apr 2011, 20:30

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby tiborius » Sun 3. Nov 2019, 09:04

Über ca. 2 Wochen wurde der Anlasser merklich langsamer und hat den Motor dann nur noch gerade so oder auch erst beim 2. oder 3. Anlauf abbekommen. Batterien laden hat nichts geholfen, also schnell neu bevor ich irgendwo steh...
MfG Tibor
--------------------
11.2006er Extra Cab Sol, 120PS, schwarz, ohne hässliche Trittbretter... :-)
Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz mit Terotex HV400,
31x10.5R15 Goodyear Wrangler Duratrac
tiborius
 
Posts: 95
Joined: Sat 22. Jan 2011, 15:11

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Semperfi » Sun 3. Nov 2019, 09:27

Moin, bei ca 176000 Motorschaden, Kolben im ersten Zylinder geplatzt.
War allerdings auch eine Vollgasorgie. Bei ca 200kmH Riesenwolke aus dem Auspuff...ganze Strasse dunkel :rofl: und dann mit ca 50 bis zum nächsten Parkplatz. AT Motor ,generalüberholt, besorgt und jetzt läuft er wieder.
HiLux 3.0 DoubleCaP 3.0 liter mit HOPA Chip
3" Revtek Höherlegung
BBS Delta 9,5x17 ET27 +40 mm Spur mit 285/60/17
und Delta Extrem Verbreiterungen.
Taro 4x4 zum Trail fahren. 31x10,5 x15 ,Schalensitze, Schnorchel usw.
Hilux Frankia Camper Bj89.
Semperfi
 
Posts: 167
Images: 6
Joined: Mon 4. Apr 2011, 18:35

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Peter_G » Sun 3. Nov 2019, 09:49

@Semperfi, gab es noch Ursachenforschung? Injektor / SHSV / anderer Grund ?
Grund der Frage ist, ob es im Rahmen der Wartung hätte erkannr werden können.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit BFG AT 265/70 17
Ortec Top Cover.
User avatar
Peter_G
 
Posts: 3496
Joined: Mon 13. Aug 2012, 13:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Highfive » Sun 3. Nov 2019, 10:16

Semperfi wrote:Moin, bei ca 176000 Motorschaden, Kolben im ersten Zylinder geplatzt.
War allerdings auch eine Vollgasorgie. Bei ca 200kmH Riesenwolke aus dem Auspuff...ganze Strasse dunkel :rofl: und dann mit ca 50 bis zum nächsten Parkplatz. AT Motor ,generalüberholt, besorgt und jetzt läuft er wieder.


Welches Baujahr isser denn?
HILUX 3,0 DKTTE+Bumms,305/60/18 SST,60mmSPV,Ironman FC PRO, OME884X/045R,Goldschmitt,140l,Snorkel,ARBTop,Asfir,Outback Daträ,AluCab,3"Exhaust, Lazer/VisionX/Moto-Lights,ARB Locker,Alcantara Innenraum,220Volt, Solar,etc.
DODGEB300 HighTopCamper,BJ75,5.2V8
MAN 535HO BJ66 7,0l Alu,Wohnausbau
User avatar
Highfive
 
Posts: 1202
Joined: Thu 25. Dec 2014, 13:39
Location: Berlin&München&GAP

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby bowhunter » Sun 3. Nov 2019, 11:16

tiborius wrote:Über ca. 2 Wochen wurde der Anlasser merklich langsamer und hat den Motor dann nur noch gerade so oder auch erst beim 2. oder 3. Anlauf abbekommen. Batterien laden hat nichts geholfen, also schnell neu bevor ich irgendwo steh...


Moin ,
beruhigend zu wissen. Danke für den Hinweis. Also hat man Zeit zu reagieren und kann "in Ruhe" störungsorientiert die Battereien auswechseln............

BG Ed'
bowhunter
 
Posts: 206
Images: 1
Joined: Sun 24. Apr 2011, 20:30

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby sscdiscovery » Sun 3. Nov 2019, 21:55

Mit meinen 2 Batterien hatte es sich in 2018 bei mir ziemlich schlagartig nach 11 Jahren erledigt. Allerdings lag die Spannungsanzeige so immer schon leicht unter 13 Volt. Abends im Geschäft noch gut angesprungen, den Morgen drauf war Ruhe. Ok, mit dem Jumpstarter sprang er sofort an. Daher gab es dann neue Batterien.

Gruss
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1886
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Semperfi » Thu 7. Nov 2019, 21:02

Peter_G wrote:@Semperfi, gab es noch Ursachenforschung? Injektor / SHSV / anderer Grund ?
Grund der Frage ist, ob es im Rahmen der Wartung hätte erkannr werden können.



Späne aus der HD Pumpe im Injektor, leider bei der Inspektion nicht ernst genommen :ka:
HiLux 3.0 DoubleCaP 3.0 liter mit HOPA Chip
3" Revtek Höherlegung
BBS Delta 9,5x17 ET27 +40 mm Spur mit 285/60/17
und Delta Extrem Verbreiterungen.
Taro 4x4 zum Trail fahren. 31x10,5 x15 ,Schalensitze, Schnorchel usw.
Hilux Frankia Camper Bj89.
Semperfi
 
Posts: 167
Images: 6
Joined: Mon 4. Apr 2011, 18:35

0 persons like this post.

Re: Laufleistung und Reparaturen an eurem Hilux

Postby Semperfi » Thu 7. Nov 2019, 21:03

Highfive wrote:
Semperfi wrote:Moin, bei ca 176000 Motorschaden, Kolben im ersten Zylinder geplatzt.
War allerdings auch eine Vollgasorgie. Bei ca 200kmH Riesenwolke aus dem Auspuff...ganze Strasse dunkel :rofl: und dann mit ca 50 bis zum nächsten Parkplatz. AT Motor ,generalüberholt, besorgt und jetzt läuft er wieder.


Welches Baujahr isser denn?


Moin, Bj 2008 naja und auf Langstrecken nie geschont :oops:
HiLux 3.0 DoubleCaP 3.0 liter mit HOPA Chip
3" Revtek Höherlegung
BBS Delta 9,5x17 ET27 +40 mm Spur mit 285/60/17
und Delta Extrem Verbreiterungen.
Taro 4x4 zum Trail fahren. 31x10,5 x15 ,Schalensitze, Schnorchel usw.
Hilux Frankia Camper Bj89.
Semperfi
 
Posts: 167
Images: 6
Joined: Mon 4. Apr 2011, 18:35

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to HiLux, 4Runner (2005 - 2015)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests