Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

LED Zusatz Scheinwerfer    

2009 - heute

LED Zusatz Scheinwerfer

Postby Stelli » Sat 10. Feb 2018, 10:32

Moin,moin...
ich bräuchte mal ein paar Tipps von euch: Ich selbst bin oft in Schweden unterwegs und würde gerne an meinem J15 extra Scheinwerfer ( LED Lichtleiste ) verbauen. Habt ihr Infos für mich, was taugt was? Wie und Wo habt ihr es verbaut ( evtl Foto`s). Wäre über jeden Tipp Dankbar.
Stelli
 
Posts: 1
Joined: Sat 10. Feb 2018, 09:24

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby Hilux44 » Sat 10. Feb 2018, 11:56

..... zu der Frage such ich auch schon im Netz herum.
Rigid, Lazer ..... usw.....
Die haben manchmal so unterschiedliche Lumen Angaben, das ist echt verrückt. Der Preis von denen natürlich auch :-)
Ich liebäugel aber trotzdem mit den ST6 Evolution von Lazer (auch wenn einem bei dem Preis wirklich schlecht wird :-) ), bei Genesis Import ist da eine schöne Erklärung angehangen (ob man es glauben kann..... wer weiß).
Da wären Erfahrungsberichte wirklich super.
Hilux Revo DC Comfort
Hilux44
 
Posts: 236
Images: 2
Joined: Wed 18. Oct 2017, 17:41

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby hakim » Sat 10. Feb 2018, 14:13

Hallo,
GENESIS-Import erwähnt in der technischen Beschreibung die Referenzzahlen der verschiedenen LED-Leuchten. Vorsorglich mal am Fahrzeugscheinwerfer nachsehen - irgendwo am sichtbaren Bereich des Gehäuses ist eine REF-Zahl aufgedruckt oder eingeprägt. Diese x2 genommen plus die REF-Werte der beiden LED-Leuchten dürfen maximal einen Gesamtwert von 100 erreichen. Wird dieser Wert überschritten, dürfen die beiden LED-Leuchten nicht als reguläre Fernscheinwerfer geschaltet werden.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3599
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby Hilux44 » Sat 10. Feb 2018, 14:25

jo, das ist schon klar ...... aber da der angegebene Referenzwert nichts mit der Leuchtkraft /-weite der Scheinwerfer zu tun hat (wird so geschrieben), wäre es schon interessant zu Wissen warum bei den Herstellern so unterschiedliche Angaben der Lumenwerte auftauchen (bei den weiten auch).
Nehm ich jetzt z.B die
ST6 Evolution geben die ca. 6200Lumen an und 680m Leuchtweite ..... 70Watt bei 6LED´s
die Rigid´s benötigen für so viel Pfeffer wesentlich mehr LED´s
Da Rigid jetzt ja nicht gerade eine Bastelbude ist, frage ich mich natürlich nach der Qualität der verbauten LED´s.
Sind die Lazer LED´s und Spiegel wirklich so viel besser? Bauen kleiner und haben mehr bumms. Halten die Dinger, oder sind die Rigids Qualitativ sehr hochwertig und haben die optimale Balance zwischen Ausbeute und Haltbarkeit.
Bei den Preisen ........ will man ja nicht seine Knete zum Fenster raus werfen und nachher eine Funzel vorne dran haben, oder ein super Licht was aber nicht lange hält.
Am Landy hatte ich ja immer nur "normale" runde Zusatzfernscheinwerfer und irgendwie vertraue ich der ganzen LED Technik noch nicht so ganz (vor allem bei den Angaben).
Hilux Revo DC Comfort
Hilux44
 
Posts: 236
Images: 2
Joined: Wed 18. Oct 2017, 17:41

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby J9 Andy » Sat 10. Feb 2018, 14:39

hakim wrote:Wird dieser Wert überschritten, dürfen die beiden LED-Leuchten nicht als reguläre Fernscheinwerfer zugeschaltet werden.

Ich habe da mal etwas ergänzt.
Wer die original Fernscheinwerfer totlegt, der darf auch stärkere Zusatzscheinwerfer legal benutzen.
Gruss Andy
---------------------------------------------
Trabant 601 => LandCruiser KZJ 90
...ein Quantensprung...
________________________________
Was Du nicht willst das man Dir tu´, das füg´auch keinem andern zu.
User avatar
J9 Andy
 
Posts: 1995
Images: 0
Joined: Sat 23. Aug 2003, 22:24
Location: DON

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby hakim » Sat 10. Feb 2018, 14:50

Hallo Hilux44,
sorry, meine Info zur REF-Zahl war nur als allgemeiner Hinweis gemeint, warum sie wichtig ist und wo man sie findet. Wenn´s paßt mit der Gesamt-REF-Zahl, sind die LED-Leuchten zwar eintragungsfrei, aber nach meiner Erfahrung wird bei der nächsten HU sicher nachgesehen. Habe auch schon bei einem Kollegen erlebt, daß er zwei an seinem Hilux - zusammen mit seinem Serienfernlicht - gerade noch REF-mäßig legale LED-Zusatz-Fernscheinwerfer angebaut hatte. Einer davon ging defekt, und das im Tausch gelieferte, identische Exemplar hatte plötzlich eine deutlich höhere, so nicht mehr legalisierbare REF-Zahl aufgedruckt.
Deine spezielle Frage zu Lichtausbeute und LED-Qualität kann ich leider nicht beantworten.
Hakim
Nachtrag @Andy: Richtig, danke für Deine Ergänzung. Bei stillgelegten Serien-Fernscheinwerfern müssen dann allerdings weitere Montagevorgaben für die LEDs beachtet werden. Nicht nur symmetrisch zur Mitte, sondern mit einem bestimmten Maximalabstand zum äußeren Fahrzeugumriß. Den genauen Wert habe ich gerade nicht parat...
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3599
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby Hilux44 » Sat 10. Feb 2018, 15:16

die evtl. vorgeschriebenen Anbaumaße findet man bei Hella.

Da ich mich jetzt wochenlang mit dem Zeug immer mal wieder beschäftigt habe und eigentlich nichts so richtig verwertbares zum Vergleichen gefunden hab ....... mußte ich mir jetzt die ST6 Evolution bestellen :rofl:
Bin mal gespannt ......... ob die Bäume umfallen wenn ich die Teile einschalte :rofl:
Ach so, falls noch jemand an den Teilen Interesse hat, bei Ebay bekommt man die für 300 pro Stk. (Estland).
Hilux Revo DC Comfort
Hilux44
 
Posts: 236
Images: 2
Joined: Wed 18. Oct 2017, 17:41

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby Ledesco » Sat 10. Feb 2018, 16:43

Sobald ich mal Zeit habe um die Scheinwerfer auch anzubauen, dann werde ich mir von hier Scheinwerfer besorgen:
http://www.kchilites.com

Mir gefallen die LED Leisten nicht! Finde die sehen echt übel aus. Ich stehe auf old school look. :-)
Ledesco
 
Posts: 729
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby Thaiguy » Sat 10. Feb 2018, 16:47

Was sind das denn für Preise? Sind die alle gestört?
Thaiguy
 
Posts: 454
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby robert2345 » Sat 10. Feb 2018, 17:24

Hilux44 wrote:ST6 Evolution geben die ca. 6200Lumen an und 680m Leuchtweite ..... 70Watt bei 6LED´s
die Rigid´s benötigen für so viel Pfeffer wesentlich mehr LED´s
Da Rigid jetzt ja nicht gerade eine Bastelbude ist, frage ich mich natürlich nach der Qualität der verbauten LED´s.
Sind die Lazer LED´s und Spiegel wirklich so viel besser? Bauen kleiner und haben mehr bumms. Halten die Dinger, oder sind die Rigids Qualitativ sehr hochwertig und haben die optimale Balance zwischen Ausbeute und Haltbarkeit.


Zum einen gibt es bei den Lumen Angaben keine Prüfordnung, somit kann nicht nur jeder Hersteller anders messen, sondern auch anders an das Thema ranngehen. Die Chinaböller zB rechnen die LED Nennleistung zusammen und geben dann XY an. Ich finde das ganze Thema um MaximalLuxangaben eh für den Hugo, kann man über 5000Lux auf der Strasse kaum verwenden, da man beim Runterblenden von Fern auf Abblendlicht nahezu Bilnd ist, zu groß sind die Lichtunterschiede und das Auge kann es nicht in so einer kurzen Zeit anpassen.
Zum anderen sind da die REF Angaben die Hakim angesprochen hat, die eben für die HU Prüfung wichtig sind, diese REF Angaben sagen aus ob das Licht gebündelt auf einen entfernten Punkt ausgerichtet ist oder doch eher in die Breite strahlt und so bei gleicher Leistung nicht so weit strahlen kann dafür aber breiter.
Bestes Beispiel ist der Hauptscheinwerfer, der mit seinen 55Watt relativ weit scheint und der Nebelscheinwerfer ebenfalls mit seinen 55W in die Breite geht aber die Entfernung nicht bringt.

So kann es auch sein, dass zwei hochwertige Hersteller unterschiedliche Entfernungsangaben haben bei gleicher Leistung.

Hier auch mal ein Vergleich ob sich viel Geld lohnt.
ARB 710,-€
https://www.offroad24.de/index.php?info ... iew=detail

Nachbau ca. 120,-€ (laut thailändischer Einwohner aus gleichem Werk)
https://www.amazon.de/dp/B0734SZMBM/_en ... FQ44K&th=1

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 geCHIPt, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4114
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby Hilux44 » Sun 11. Feb 2018, 00:42

Ah, das es da keine Norm, Prüfordnung oder ähnl. gibt wußte ich gar nicht.
Kann man sich in unserer Welt ja kaum mehr vorstellen.
Ich weiß aber das manche nur den errechneten Wert angeben der immer geiler klingt als der tatsächliche der durch Störfaktoren wie Spiegel / Glas usw. beeinflusst wird. Nur schreibt das auch nicht jeder dazu, was es denn nun für ein Wert ist.
Ich glaub da wird auch beschissen bis der Arz kommt.
Der Referenzwert hat meines Wissens auch nichts mit der Abstrahlbreite oder Weite zu tun, sondern gibt nur den hellsten Punkt im Scheinwerfer an, oder wie jetzt.
Sonst hätte ja so ein LED Teil einen wahnsinnigen Ref Wert. Der ist aber im Vergleich zum "normalen Scheinwerfer" sehr klein und die LED Funzel hat trotzdem eine wesentlich höhere Lichtkraft und Weite (also mehr Lux [Empfängergröße], da ja mehr Licht auf eine bestimmte Fläche trifft).
Keine Ahnung..... ist auch eigentlich Scheißegal ..... Hauptsache es bleibt legal und macht ordentlich hell. :rofl:
Ich bin mal auf die Lazer gespannt.
Hilux Revo DC Comfort
Hilux44
 
Posts: 236
Images: 2
Joined: Wed 18. Oct 2017, 17:41

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby robert2345 » Sun 11. Feb 2018, 13:53

Falls meine Ref Zahl Beschreibung unverständlich ist, hier nochmals von Profis erklärt.
https://www.hella.com/truck/assets/medi ... _Hella.pdf
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 geCHIPt, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4114
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby Hilux44 » Sun 11. Feb 2018, 15:37

ah ja......
dann ist es ja wirklich erstaunlich, das mit absolut geringen Ref Zahlen irre Weiten erziehlt werden, also bei LED (zugelassen).
Irgendwie schon verwirrend das Zeug.

Aus einer Beschreibung gerade herausgefischt:
"Die Referenzzahl sagt übrigens nichts über die absolute Helligkeit des Scheinwerfers aus, sondern nur über den hellsten Punkt. Deshalb haben herkömmliche Scheinwerfer mit einer Birne i.d.R. eine höhere Referenzzahl als LED-Scheinwerfer mit mehreren LEDs. Die Beschränkung der Summe der Referenzzahlen der Scheinwerfer dient dazu, die maximale Blendung bei entgegen kommenden Fahrzeugen mit eingeschaltetem Fernlicht zu begrenzen."

Das hatte ich so gelesen, deswegen kam ich drauf.
Hilux Revo DC Comfort
Hilux44
 
Posts: 236
Images: 2
Joined: Wed 18. Oct 2017, 17:41

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby The real Deal » Tue 13. Feb 2018, 08:25

Vielmehr würde mich interessieren, wie man die Zusatzscheinwerfer an der Fahrzeugfront befestigen kann.
The real Deal
 
Posts: 161
Joined: Sun 26. Oct 2014, 11:52

0 persons like this post.

Re: LED Zusatz Scheinwerfer

Postby robert2345 » Tue 13. Feb 2018, 09:02

Meistens mit Haltebügeln am Kühler oder bei Neblern unterhalb des Kennzeichens.
Beispiele im Forum
forum.buschtaxi.org/download/file.php?id=25515
http://up.picr.de/27869903tc.jpg
zusatzscheinwerfer-fur-hilux-2011-bj-t29634-15.html#p771177

Teilweise auch an den Kennzeichenhalterungen.
https://www.mehari-offroad.de/lazer-lam ... nhalterung
http://www.hardmantuning.com/LIGHTING-P ... -2015.html

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 geCHIPt, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 4114
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J15 / 150 Series

Who is online

Users browsing this forum: Charlie03 and 12 guests