Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby Xavi » Sun 4. Oct 2015, 12:25

Die dunkle Jahreszeit bricht so langsam an, Grund genug mein Auto mit etwas Extralicht ausstatten.

Hinten: HELLA 1G0 996 276-451 Arbeitsscheinwerfer - Modul 70 Generation III LED
Vorne: HELLA 1F3 009 094-021 Fernscheinwerfer H1 - Luminator Compact

Das Setup scheint mir vernünftig (bis jetzt). Was denkt Ihr?
User avatar
Xavi
 
Posts: 172
Joined: Fri 15. Aug 2014, 10:31
Location: St.Gallen

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby EXC450 » Sun 4. Oct 2015, 18:12

LED Hauptscheinwerfer. Ein Riesen Schritt in die Helligkeit :bulb:
Gruss Dani
Unterwegs mit unserem HZJ78
http://www.break-a-way.net/
EXC450
 
Posts: 187
Joined: Tue 28. Jan 2014, 22:45

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby UH1D » Sun 4. Oct 2015, 20:05

Luminator an den HZJ und LED für den Weihnachtsbaum.
User avatar
UH1D
 
Posts: 550
Images: 0
Joined: Tue 3. Feb 2015, 08:03

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby HJ61-Freak » Sun 4. Oct 2015, 20:46

Nicht ganz so teuer wie LED, sind Hauptscheinwerfer in Freiflächentechnik (ohne Streuscheibe). Zudem sind die dort verbauten Polycarbonatscheibe nahezu "schusssicher". Anstatt der Luminator Compact kann man sich auch die großen Luminator bzw. den baugleichen Rallye 3000 anbauen. Von letzterem gibt es vom Pencilbeam bis zum extrem in die Breite leuchtenden Kurvenscheinwerfer diverse Varianten. Diese Scheinwerfer vertragen zudem dauerhaft Lampen mit bis zu 200 W. Man muss allerdings bedenken, dass schon ein Paar solcher Luminator mit einer Referenzzahl von jeweils 37,5 zusammen mit den Hauptscheinwerfer bei Fernlicht die hiesigen Straßen so hell ausleuchten, dass selbst die Reflektoren der Begrenzungspfosten einen selbst latent blenden.

Ein Paar Nebelscheinwerfer sollten auch nicht fehlen.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer, 35x12,5R15 auf 8,5x15 ET -35, pneumatische gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros m. Schwingkonsolen, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 4441
Joined: Tue 6. Nov 2007, 21:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby Explorer II » Wed 28. Oct 2015, 21:38

Ich wollte es endlich hell haben und bin mit den Blixtra von Grube sehr zufrieden. Nie war Fahren auf abgelegenen Strecken entspannter. Und sie haben ein E Prüfzeichen. Meine hängen mit am Fernlichtschalter.

https://www.grube.de/blixtra/blixtra-fa ... 5-184.html

Gruß,
Jürgen
Erfahrung ist eine gute Sache, leider hat man sie erst nachdem man sie gebraucht hätte!
User avatar
Explorer II
 
Posts: 1048
Joined: Sun 27. Sep 2009, 21:30
Location: Südbaden

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby Hase Productions » Thu 29. Oct 2015, 10:05

EXC450 wrote:LED Hauptscheinwerfer. Ein Riesen Schritt in die Helligkeit :bulb:


Kann ich bestätigen.

Hätte nicht im Traum zu hoffen gewagt das es soviel bringt.


Aber den HZJ gibt es mit zweierlei Elektrik.

Bei der Europaausführung tauscht man nur die Lampen und ist fertig.

Dann gibt es da noch die Sondereinsatzausführung. (Den Begriff hab ich aus dem Schaltplan im Werkstatthandbuch)
Hier läuft der Strom anders herum. Das heißt ein Plus und zweimal geschaltete Masse.
Der Glühbirne ist es egal, aus welcher Richtung der Strom kommt. Die LED-Lampe ist da anspruchsvoller. Bei mir lief es auf eine Verkabelung mit Relais hinaus. Da wurde der frühere Strom zu den Lampen, zum Steuersignal fürs Relais degradiert.

Für mich, einen bekennden Elektriklegasteniker, war es eine ziemliche Aktion, das sauber hin zu bekommen.
Aber es war den Aufwand auf jeden Fall wert.

Ich weiß, die Frage kommt noch.
Ich habe die Speaker EVO II verbaut.

Gruß Hase
Der Dampfer und des Schnauferl, HZJ78 und BJ42 - Heavy Metal auf japanisch
http://www.Hase-Productions.de
weis.stefan (? hase-productions.de
User avatar
Hase Productions
 
Posts: 1842
Joined: Thu 27. May 2004, 19:55
Location: Kulmbach / Oberfranken

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby HJ61-Freak » Thu 29. Oct 2015, 10:20

HJ61-Freak wrote:Anstatt der Luminator Compact kann man sich auch die großen Luminator bzw. den baugleichen Rallye 3000 anbauen.

Es ist der Rallye 4000 von HELLA, welcher baugleich zum großen Luminator ist.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer, 35x12,5R15 auf 8,5x15 ET -35, pneumatische gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros m. Schwingkonsolen, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 4441
Joined: Tue 6. Nov 2007, 21:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby GooSe_1977 » Thu 29. Oct 2015, 12:07

Ich hab mir die Trucklite geholt als Hauptscheinwerfer.... denen fehlt es etwas in den Kurzen an Streulicht, da kommen dann jetzt ein paar Nebelscheiwenrfer dazu, denke LED von Hella so für ca. 80€ ...

Zusatzfernlicht habe ich Hella 3003 mit REF 37,5. Das macht ordentlich hell und ist nur knapp über dem erlaubtem hier. Laut TÜV würden die das aber eh nie kontrolieren :rofl:
Wegen der Farbtemperatur würde ich hier aber gerne auf was mit LED wechseln wollen - aber das ist nur nice to have ...
User avatar
GooSe_1977
 
Posts: 1551
Joined: Wed 7. Dec 2011, 15:50
Location: Leverkusen

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby joe34 » Thu 29. Oct 2015, 12:25

Au Mann, 329.-€ Tacken für eine Lampe....wer hat, der hat.

Ich habe 2 x LED a 80W auf dem Dachträger. Hab ich gestern durch den Nebel geleuchtet. Macht Hell wie Sau, nur durch Nebel hilft eh meist nix :rofl:

Aber in der Bucht gibt es so eine LED Lightbar mit 240Watt für nen Hunni. Vorne auf die Stoßstange montiert und es wird Tag :)
Micha
HJ61 der ständig umsorgt sein möchte
Espressomaschine Butterfly
Bügeleisen (Ironman)
User avatar
joe34
 
Posts: 384
Joined: Sun 7. Dec 2014, 19:07
Location: Landsberg am Lech

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby GooSe_1977 » Thu 29. Oct 2015, 12:29

Klar sind die leider etwas teuerer - aber das Licht hab ich immer an wenn es dunkel wird und somit immer etwas davon, Zusastzscheinwerfer hab ich nur selten an, vll optimistische 10%....
User avatar
GooSe_1977
 
Posts: 1551
Joined: Wed 7. Dec 2011, 15:50
Location: Leverkusen

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby Xavi » Thu 5. Nov 2015, 12:31

ne Arbeitsleuchte hinten hat keiner?

Halogen gegen LED tauschen wäre schon cool (mehr aber auch nicht). Kennt jemand preiswerte Bezugsquellen für z.B. den EVO II (Amazon.com 2für ca. 500USD)

Gruss Xavi
User avatar
Xavi
 
Posts: 172
Joined: Fri 15. Aug 2014, 10:31
Location: St.Gallen

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby Landkind70 » Thu 5. Nov 2015, 12:57

Ich habe vorne Hella Dynaview als Zusatzscheinwerfer montiert. Witziges Fernlicht mit Kurvenlicht ! Konnte dies mal relativ günstig von einem Forumskollegen erwerben.
Funktioniert echt gut und ist immer wieder überraschend wenn der zweite Reflektor bei der kleinsten Kurve zu schaltet und die Ecken ausleuchtet.
Die orginalen Schweinwerfer habe ich mit Phillips Diamond Vison Leuchtmittel bestückt. Angenehmeres Licht, aber meiner Meinung nach nicht deutlich heller als normale H4 Leuchtmittel.

Hinten habe ich einfach einen Ebay 18W LED Scheinwerfer montiert. Am 78er über einen zusätzlichen Schalter betätigt, beim 80er 2 Scheinwerfer übers Rückfahrsignal + 1x separat Schaltbar.
...Landcruiser...


VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 2120
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 13:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby HJ61-Freak » Thu 5. Nov 2015, 14:20

Xavi wrote:ne Arbeitsleuchte hinten hat keiner?

Bislang hatte ich für den rückwärtigen Bereich oben am Gepäckträger den klassischen HELLA Arbeitsscheinwerfer montiert. Der war über einen eigenen Schalter angesteuert. Ansich hat der die Fahrbahn ausreichend ausgeleuchtet, um auch in unwegsamen Gelände das Fahrzeug nur mittels Rückspiegeln zielsicher zurückzusetzen. Diesen Arbeitsscheinwerfer gibt es inzwischen mit nahezu identischen Außenabmessungen wohl auch als LED-Variante.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer, 35x12,5R15 auf 8,5x15 ET -35, pneumatische gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros m. Schwingkonsolen, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 4441
Joined: Tue 6. Nov 2007, 21:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby Landkind70 » Thu 5. Nov 2015, 14:40

HJ61-Freak wrote:
Xavi wrote:ne Arbeitsleuchte hinten hat keiner?

Diesen Arbeitsscheinwerfer gibt es inzwischen mit nahezu identischen Außenabmessungen wohl auch als LED-Variante.

Gruß

Florian


Oh ja, die sind klasse, Hella lässt sich die allerdings vergolden...: http://www.ebay.de/itm/Hella-Arbeitssch ... SwVL1WBsXV - wohlgemerkt / Stückpreis zumindest wenn wir bei der klassischen Form bleiben :shock:

Das China LED TEIL, sorry doch 27W nicht wie vorhin geschrieben 18W : http://www.ebay.de/itm/2X-9-LED-27W-ARB ... SwPcVVkPkE

hält zumindest bei mir jetzt 3 Jahre ohne irgendwelche Mucken. Wenn der in 3 Jahren kaputt geht kauf ich wieder 2 für 19,99€...und das dann noch 8x

Das nette an den billigen Dingern ist die Ausleuchtung. Kein Spot sondern Flood. Klasse wenn man sich hinter dem Auto aufhält und auch um den Nahbereich beim Räckwärtsfahren auszuleuchten.
...Landcruiser...


VG Burkhard
User avatar
Landkind70
 
Posts: 2120
Images: 0
Joined: Wed 19. Dec 2012, 13:29
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Licht ins Dunkel - Welche Zusatzscheinwerfer am HZJ?

Postby Funcruiser » Thu 5. Nov 2015, 15:08

@Landkind70

"Ich habe vorne Hella Dynaview als Zusatzscheinwerfer montiert. Witziges Fernlicht mit Kurvenlicht ! Konnte dies mal relativ günstig von einem Forumskollegen erwerben."

Freut mich das Du so viel Spaß mit "meinen" Dynaview hast :D
Dann haben Sie ja den richtigen Käufer gefunden...ich hätte die Dinger noch gut 10x verkaufen können,
hatte aber keine mehr :angryfire:

Gruß Funcruiser
PZJ der nicht mehr mit der Schwungscheibe klappert!
1HD-T mit Automat A442F in PZJ, also HDJ 75 oder?
BJ 40 zum entschleunigen
J15 als "Firmenwagen"
http://www.bbg-automotive.de
User avatar
Funcruiser
 
Posts: 498
Joined: Mon 18. Feb 2002, 22:11
Location: Wiesbaden

0 persons like this post.

Next

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 34 guests