Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Longranger Ersatztank: Probleme mit Schweissnähten?    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Re: Longranger Ersatztank: Probleme mit Schweissnähten?

Postby Tom Koch » Sun 28. Oct 2018, 10:44

Vielen Dank für eure Beiträge.

- GeorgeZ hat mich auf die Idee gebracht, den Tank noch mit entsprechender Farbe vor Rost zusätzlich zu schützen vor dem Einbau. Vermutlich werde ich das gleich mit meiner geplanten Unterbodenbehandlung kombinieren.
- Die australischen Tankbauer schrauben alle Ersatz- oder Zusatztanks an den Leiterrahmen fest. Das scheint für den Outback dort zu genügen.
-Habe bei Taubenreuther nochmals die Beschreibung zu den Tanks und wie sie gebaut werden nachgelesen:
https://www.offroad24.de/index.php?n=Gel%C3%A4ndewagen,-SUV,-Pickup-Nutzfahrzeuge__Long-Range-Tanks&wpli=7005060000
- Habe noch in australischen Foren nachgeforscht. Das lässt man nichts auf die Longranger Tanks kommen.

War wohl alles wiedeinmal viel Lärm um nichts oder sehr wenig.

Tom
User avatar
Tom Koch
 
Posts: 706
Joined: Mon 11. Jun 2007, 19:28

0 persons like this post.

Previous

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 13 guests