Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

mal wieder Steuer :(    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Re: mal wieder Steuer :(

Postby Colt » Sun 31. Mar 2019, 22:51

Hallo Käfer,

ich habe die hinteren “Rücksitze“ ausgebaut und austragen lassen. Seitdem habe ich Ruhe. Das ist ein gangbarer Weg.

Viele Grüße,
Marc
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17008
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: mal wieder Steuer :(

Postby icelux » Fri 12. Apr 2019, 11:41

Ende gut ...
Ich habe mit einem TÜV-Gutachten die hinteren noch nie dagewesenen aber theoretisch :shock: "möglichen Sitze" austragen lassen. Danach Post vom Zoll bekommen. Es bleibt alles beim Alten bzw. wird wieder umgestellt und alles ist gut. :biggrin:

Gruß Jörg
User avatar
icelux
 
Posts: 42
Joined: Tue 24. Jan 2012, 20:48
Location: 25462 Rellingen bei Hamburg

0 persons like this post.

Re: mal wieder Steuer :(

Postby jrkaefer » Tue 23. Apr 2019, 19:24

Einen schönen guten Abend,

vielen Dank erstmal für alle Hinweise/Tips.

Ich hatte Einspruch eingelegt und nun eine Einladung zum Vermessen beim Zoll bekommen.
Das steht dann jetzt an und im Zweifel werden 1-2 der Notsitze demontiert.

Werde berichten.
jrkaefer
 
Posts: 4
Joined: Thu 2. May 2013, 21:16

0 persons like this post.

Re: mal wieder Steuer :(

Postby jrkaefer » Fri 10. May 2019, 16:34

Einen schönen guten Tag,

hier ein Statusupdate: Am Montag dieser Woche bin ich beim ZOLL vorstellig geworden, zur Vermessung meines TARO 4x4 xtraCab.
Das lief alles sehr freundlich und geregelt, der Zoll-Beamte nahm seine Messhilfsmittel (Laser, Wasserwaage, Zollstock) und nahm die Maße des Innenraumes (Mass zwischen den Türverkleidungen und Mass vom Rückwandblech zum Gaspedal) und die der Ladefläche (Innenbreite und Innenlänge). Seine erste Einschätzung war: "Das sieht gut aus für Sie." Neben den Gewichtsangaben wurden die Ergebnisse in eine Excel-Tabelle eingetragen und ausgewertet.
Das Ergebnis durfte ich kurz einsehen, aushändigen durfte mir der Beamte nichts schriftliches, erkärte mir aber, dass es anhand der Maße zu einer LKW-Einstufung kommen würde. Was aber wohl auch aufgrund der Gewichtsangaben schon ausreichend klar sei.

Folgendes sagte der Zollbeamte noch zum generellen Verfahren: Der Zoll hat nach seiner Aussage die Maße von den Fahrzeugen bei den entsprechenden Herstellern angefragt, diese jedoch nicht zur Verfügung bekommen. Und so käme es zu den ganzen Vermessungsterminen.

Er hat die Ergebnisse meines Fahrzeuges dann an das Zollamt weitergeleitet und heute kam Post:
"Ihrem Einspruch wird in vollem Umfang stattgegeben."
Ich erhalte nun noch einen korrigierten, neuen Steuerbescheid zu LKW-Bedingungen.

Innerlich hatte ich mich schon auf eine Demontage eines oder beider Rücksitze eingestellt, war nun nicht notwendig. :)

Fast alle Informationen, die ich zu diesem Ergebnis genutzt habe, habe ich hier aus dem Forum.
An dieser Stelle vielen Dank dafür!

Besonders den Passus "Einspruch mit Antrag auf Aussetzung" möchte ich hier erwähnen. Mir hat das geholfen und der Zollbeamte sagte dazu, dem gibt das Hauptzollamt wohl nicht so oft statt.
Auch noch etwas Glück gehabt.

Vielen Dank!
jrkaefer
 
Posts: 4
Joined: Thu 2. May 2013, 21:16

0 persons like this post.

Re: mal wieder Steuer :(

Postby Colt » Fri 10. May 2019, 19:01

Na dann herzlichen Glückwunsch! Ich möchte nicht wissen wie viele das einfach schlucken....
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 17008
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests