Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Northsi    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby Reiti » Tue 26. Jun 2018, 16:41

Das wird die Hilfskraft an der Kasse brennend interessieren.
Reiti
 
Posts: 2816
Joined: Fri 16. Aug 2002, 16:21

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby TimHilux » Tue 26. Jun 2018, 17:26

Reiti wrote:Das wird die Hilfskraft an der Kasse brennend interessieren.

Und wenn sie dann brennt dann haben die Prepper sicher irgendwo was zur Hand :biggrin:
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 5825
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby Ledesco » Wed 27. Jun 2018, 00:32

Reiti wrote:Das wird die Hilfskraft an der Kasse brennend interessieren.

Das mag sein. Denn diese hat ja gar nichts damit zu tun. Man könnte jetzt auch einfach die Faust im Sack machen und anderweitig seinen Frust abbauen.

Aber ich bin schon der Meinung das es richtig bei Ticketkauf darauf aufmerksam zum machen. Denn da passiert es ja. Und die "Hilfskraft" wird, wenn sowas im grösseren Stil passiert, mit aller Garantie rapportieren.

Aber man kann natürlich auch darauf setzen das andere das "Problem" sowieso lösen, bzw. auf diesen Missstand aufmerksam machen.
User avatar
Ledesco
 
Posts: 1137
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby RobertL » Thu 28. Jun 2018, 09:28

Nächster Stammtisch am 16.12. ab 11:00 in KB - X-Mas Barbecue
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13392
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby Reiti » Thu 28. Jun 2018, 10:54

Ledesco wrote:Aber ich bin schon der Meinung das es richtig bei Ticketkauf darauf aufmerksam zum machen.
....
Aber man kann natürlich auch darauf setzen das andere das "Problem" sowieso lösen, bzw. auf diesen Missstand aufmerksam machen.


Ich setzte da voll auf Dich und bleibe selber zu Hause.
Reiti
 
Posts: 2816
Joined: Fri 16. Aug 2002, 16:21

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby 1958 » Thu 28. Jun 2018, 11:13

Es git auch Länder - wo - wenn eine Hilfskraft nicht arbeitet - auch keinen Obuls erhält.

ZB. Lebensversicherungen in Deutschland - GARANTIERT Versprochen wurden .....

Der Gerichtshof hat entschieden - wenn Du Dein Geld zurück bekommst - Schätze dich Glücklich. :rofl:

:aetsch:
Die einzige Konstante ist die Veränderung - die Angst ist Ihr Begleiter.
1958
 
Posts: 1267
Joined: Sat 18. Dec 2004, 20:49

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby cruisermaddin » Thu 28. Jun 2018, 11:19

Merkwürdige Entwicklungen auf mehreren Ebenen führen zu merkwürdigen Entwicklungen........
Traue niemals Versicherungen und Banken und und und.......
Martin
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." Carlo Pedersoli
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3533
Joined: Sun 15. Feb 2004, 13:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby TimHilux » Thu 28. Jun 2018, 11:26

Hi Robert,
das mit Genesis wollte ich auch grad hier rein schreiben.
Damit ist ein weiterer bekannter OffroadAusstatter abgesprungen. Aber für die, die hingehen bleiben ja noch genug andere übrig.
Ich respektiere die Entscheidung der Fernbleibenden, nein, ich finde sie sogar gut.
Hier wird aus wirtschaftlichen Interessen versucht zwei Genres zusammen zu legen die nur auf den ersten Blick Gemeinsamkeiten haben.

Gute Reise,
Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 5825
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby dunrai » Thu 28. Jun 2018, 20:00

Die Prepare! Messe ist abgesagt. Respekt!

http://prepare-messe.com

Gruß Rainer
GRJ 79 SC
User avatar
dunrai
 
Posts: 107
Joined: Thu 1. Sep 2016, 12:37
Location: 63303 Dreieich

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby ALI » Thu 28. Jun 2018, 20:44

dunrai wrote:Respekt!

Wohl eher Angst um's Geschäft.
User avatar
ALI
 
Posts: 9906
Joined: Sun 10. Nov 2002, 00:06
Location: Freie Reichs- und Narrenstadt Rottweil

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby Markicruiser » Fri 29. Jun 2018, 00:12

Richtig so, es hat was gebracht darüber im größeren Stil zu reden und dass sich einige Aussteller geschlossen zurückgezogen haben

Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
Markicruiser
 
Posts: 191
Joined: Wed 12. Oct 2016, 23:40

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby Ledesco » Fri 29. Jun 2018, 00:30

Das steht:

Auch haben wir nicht erwartet, dass die Veranstaltung PREPARE! eine solche Polarisierung unter unseren Besuchern der Adventure-Messen bewirken würde.

Ob es jetzt nur an diesem Forum und seinen Beiträgen lag weiss ich nicht. Aber wie Figura zeigt ist es wichtig Flagge zu zeigen sachlich zu seiner Uberzeugung zu stehen als einfach nur die Faust im Sack zu machen.

Wie uns vielfach bestätigt wurde passen die beiden Themen Overlanding und Vorsorge offenbar nicht zusammen.

Für diese Erkenntnis braucht es grundsätzlich sehr wenig Verstand. Das zeugt vielleicht auch wer die Macher dahinter sind.

Auch wenn ich mich in diesem Thema komplett nicht auskenne wäre diese Messe vielleicht bei einer Esoterikmesse besser angegliedert. Aber das nur als so eine Idee. Denn Esotherik ist auch nicht meines aber ich verortne es in fast der gleichen Ecke.
User avatar
Ledesco
 
Posts: 1137
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby Onkelchen » Fri 29. Jun 2018, 07:10

Ledesco wrote:Ob es jetzt nur an diesem Forum und seinen Beiträgen lag weiss ich nicht.



No,

das Ganze ging über Facebook in größerer Runde und in anderen Foren auch.
Effektiv war es aber die direkte Kommunikation und die konkrete Reaktion mehrerer Aussteller - und natürlich dass sie kein Geheinnis daraus machten, sondern offen dazu standen, warum sie ihre Teilnahme absagten.

Das Forum hier war nur ein kleiner, wenngleich nicht unbedeutender Baustein.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 15069
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby Tanki » Fri 29. Jun 2018, 07:48

Kurz noch mal was Anderes,

aber vielleicht bin ich einfach zu naiv,
was ist denn so schlimm, wenn man ein bisschen Prepare bzw. ein bisschen Vorbereit auf eine Gefahrensituation ist ?
Sogar die Bundesregierung hat da Ratgeber für die Bevölkerung : https://www.bbk.bund.de/DE/Service/Publ ... _node.html

Deswegen muss man sich nicht gleich einen Bunker bauen, oder bis an die Zähne bewaffnen.
Aber wenn man einen Döner in einer Dose im Keller stehen hat, ist das doch nicht so schlimm - oder ?!

VG Jörg
Image
User avatar
Tanki
 
Posts: 402
Joined: Sat 19. Sep 2015, 18:56

0 persons like this post.

Re: Merkwürdige Entwicklung bei der Adventure South- und Nor

Postby cruisermaddin » Fri 29. Jun 2018, 07:59

Das frag ich mich allerdings auch.

Das haben unsere Großeltern schon gemacht und wir tun es auch. Unsere Kinder werden es auch wieder tun.
Es ist durch die Evolution auch genetisch bedingt und verwurzelt, daß der Mensch - und auch andere Tiere - Vorräte anlegt.

Das Problem heute ist, daß findige Unternehmer jetzt angefangen haben, das massiv zu vermarkten und der Sache eine Namen gegben habern. Dies führt dazu, daß es auch hier - wie immer wenn Geld im Spiel ist - übertrieben wird und wie man sieht auch bedrohlich wirken kann.

Wir als ´Overlander´ sind doch bis in die Haarspitzen gepreppt, wenn wir auf Tour gehen und haben jedwedes Ersatzteil fürs Auto dabei und all das, auf das man auf de Reise dann doch nicht verzichten will, obwohl man es eigentlich nicht braucht. Autark wollen wir sein und ungestört die entlegensten Landstriche möglichst alleine oder in kleinen, auserwählten Gruppen genießen. Das geht nicht ohne Vorbereitung -> Prepping.

Und jetzt könnt ihr das alle wieder totdiskutieren...... :biggrin:
Martin
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen." Carlo Pedersoli
User avatar
cruisermaddin
 
Posts: 3533
Joined: Sun 15. Feb 2004, 13:38
Location: Oberpfalz

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: Rogforcruise and 33 guests