Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung    

GPS, Satellitentelefonie usw.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby Peter_G » Sat 7. Apr 2018, 09:21

Ich weis ja nicht um welches Auto es geht, aber da ist vielleicht die
Frage gestattet ob das Fahrzeug als solches problemlos H bekommt.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2501
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby Colt » Mon 9. Apr 2018, 18:46

Peter_G wrote:Ich weis ja nicht um welches Auto es geht, aber da ist vielleicht die
Frage gestattet ob das Fahrzeug als solches problemlos H bekommt.


Was ist denn schon problemlos? :biggrin: Sollte aber kein größeres Problem darstellen, ist ja alles zeitgenössisch umgebaut. ;)
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16682
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby JL » Mon 16. Apr 2018, 19:12

Vielleicht kann ich auch noch was dazu beisteuern.
Ich würde damit argumentieren, dass bei Toyota schon sehr früh Doppeldin Radios verbaut wurden.
Ist das Armaturenbrett dafür vorgesehen, ein 2Din Radio aufzunehmen und wurde in gewöhnlicher, deutscher Ausstattung mit einer Blende auf 1Din ausgeliefert, dann sehe ich eigentlich kein großartiges Problem.
Viele moderne Radios haben keinen CD Player mehr, mein 1 DIN Kienzle Radio hat geschätzte 10cm nach hinten, ich denke da gibt es auch in 2DIN vergleichbares

Gruß
Janis

HZJ75, LJ70, HJ61, Carina GTi, Starlet P8 U P7, Kubota HST7100 4WD
User avatar
JL
 
Posts: 442
Joined: Fri 30. Jul 2010, 08:07
Location: Lübbecke

0 persons like this post.

Previous

Return to Navigation & Kommunikation / NavCom

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests