Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung    

GPS, Satellitentelefonie usw.

Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby Colt » Fri 6. Apr 2018, 14:32

Hallo zusammen,

kennt jemand die rechtlichen Möglichkeiten mit modernem Radio (Wunsch: 2DIN-Android-China-Klopfer) trotzdem eine H-Zulassung zu erhalten? Und damit meine ich explizit nicht, vor dem TÜV-Termin jedesmal umzubauen...

Kombiniert man es mit einer Rückfahrkamera und deklariert es als Sicherheitsupdate? Das ist ernsthaft der Hauptgrund warum ich mir so ein Teil einbauen will, ich sehe nichts nach Hinten raus (vor allem keine Fußgänger) und das ist beim Rückwärtsfahren echt gefährlich.

Oder baut man eine Abdeckung drüber, unter der das Radio verschwindet?

Oder hat jemand eine ganz andere Idee bzw Lösung?

Viele Grüße,
Marc
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16682
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby xsteel » Fri 6. Apr 2018, 15:32

User avatar
xsteel
 
Posts: 1693
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby Colt » Fri 6. Apr 2018, 16:10

Hihi, der Artikel war der Denkanstoß zu meiner Frage....
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16682
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby Ledesco » Fri 6. Apr 2018, 16:28

Ich weiss nicht wie die Vorschriften/Vorgaben exakt sind. Im Grund genommen muss das Fahrzeug in einem guten soliden und zeitgenössischen Zustand sein. Also Spoiler und weiss ich was passt wenn es auch aus der Zeit kommt aus dem das Fahrzeug ist.

Nun ist es da beim Radio halt etwas kompliziert. Ein Radio ist dringend nötig im Auto um Verkehrsnachrichten mitzubekommen. Und zur Zeit läuft ja die Umstellung auf DAB. Also UKW wird über kurz oder lang verschwinden.

Ich glaube diesen Kompromiss mit einem modernen Radio muss heutzutage auch in einen Oldtimer gemacht werden.

Und ja, ich weiss das es Hersteller gibt die alte DIN 1 Autoradios bauen die die neuste Technik haben aber ausschauen wie früher. Dasselbe gibt es ja auch bei den Batterien. Modernste Technik verpackt in das Desing der uralt Bleibatterien.

Aber ich denke diesen Stilbruch muss man halt heutzutage tolerieren.
User avatar
Ledesco
 
Posts: 1127
Joined: Thu 13. Oct 2016, 14:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby xsteel » Fri 6. Apr 2018, 17:06

Colt wrote:Hihi, der Artikel war der Denkanstoß zu meiner Frage....


:rofl: :rofl:
Wusste ich ja nicht.
Hab nur rausgelesen dass man sein Schicksal nicht nur auf hoher See in Gottes Entscheidung gibt.
So in Anlehnung an:
Vor Gericht und auf hoher See.

des muss jetzt noch um die Gilde der HU-Prüfer erweitert werden. :angryfire:

Gruß Sigi
User avatar
xsteel
 
Posts: 1693
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby Bayerwaldlux » Fri 6. Apr 2018, 17:37

Servus Colt,

dein Lux ist doch noch kein Oldtimer :wink: oder doch :biggrin:

"Historisch" beinhaltet auch das Radio (zeitgenößisch) !

Luxige Grüße, Andi
User avatar
Bayerwaldlux
 
Posts: 541
Joined: Mon 4. Jul 2011, 17:19

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby Colt » Fri 6. Apr 2018, 17:54

Andi, zwei Jahre. Nur noch zwei Jahre... 8)
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16682
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby xsteel » Fri 6. Apr 2018, 18:02

Des mit Verkehrsfunk wird total überschätzt...

Nimm nen Plattenspieler


Image

Image
User avatar
xsteel
 
Posts: 1693
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby JWD » Fri 6. Apr 2018, 18:38

:shock:
Mit Flutlichtanzeige.
Ich bin begeistert.

Hast du das Teil daheim, Sigi?
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3950
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby xsteel » Fri 6. Apr 2018, 18:58

JWD wrote::shock:
Mit Flutlichtanzeige.
Ich bin begeistert.

Hast du das Teil daheim, Sigi?


Kiste Wein ? :aetsch:

Nee... geht nicht für LP.... und Single .... alle paar Min drehen oder wechseln :hmmm:
Dann lieber Pickup mit nem Wulirzer drauf :D

Gruß Sigi
User avatar
xsteel
 
Posts: 1693
Images: 0
Joined: Wed 28. Feb 2007, 16:32
Location: 82229 Seefeld

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby JWD » Fri 6. Apr 2018, 20:06

xsteel wrote:Kiste Wein ? :aetsch:



Klaro - auch zwei :biggrin:

Geht mit 12V, Plus an Masse - ergo: perfekt für meinen 54er Riley 8)

Aber das war hier, glaube ich, nicht das Thema... :oops: :oops: :oops:
Chut chon
Maik

Neben einem Hund ist ein Buch Dein bester Freund.
In einem Hund ist es zu dunkel zum Lesen.
User avatar
JWD
 
Posts: 3950
Joined: Sun 18. Dec 2005, 22:15
Location: Nordöstliches Ostwestfalen

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby Matze » Fri 6. Apr 2018, 22:37

Da das Ganze sowieso zu mehr als 50 % Prüferabhängig ist würde ich mal so 1-12 befragen was die so meinen.
Als meiner "dran" war hat ihn das Radio nicht interessiert.
User avatar
Matze
 
Posts: 4760
Joined: Fri 21. Dec 2001, 11:37
Location: Wentorf / HH

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby thores » Fri 6. Apr 2018, 23:04

Colt wrote:Oder hat jemand eine ganz andere Idee bzw Lösung?

Hallo Marc!
Nach diesen 1-DIN Dingern, wo der Bildschirm dann rausfährt, hast Du wahrscheinlich schon geschaut?!
Allerdings dürfte da so zwischen sechs und sieben Zoll das Limit für die Bildschirmdiagonale erreicht sein.
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

 
Posts: 9556
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 12:52

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby Colt » Sat 7. Apr 2018, 00:07

thores wrote:
Colt wrote:Oder hat jemand eine ganz andere Idee bzw Lösung?

Hallo Marc!
Nach diesen 1-DIN Dingern, wo der Bildschirm dann rausfährt, hast Du wahrscheinlich schon geschaut?!
Allerdings dürfte da so zwischen sechs und sieben Zoll das Limit für die Bildschirmdiagonale erreicht sein.


Guter Tipp, hatte ich bisher nicht auf dem Schirm. Habe mal ein paar rausgesucht, das Problem ist nur, dass die welche ich bisher gefunden habe sehr tief sind. Das Radio hat nach hinten nicht viel Platz, das erste welches ich "damals" einbauen wollte war zu lang. Muss das aktuell verbaute mal ausbauen und messen, die 2DIN Dinger sind halt meistens 20-30mm weniger tief bauend.
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16682
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Modernes Radio vs. Oldtimerzulassung

Postby Onkelchen » Sat 7. Apr 2018, 08:54

Hi,

solange Du beim Einbau keine dauerhaften Veränderungen vornehmen musst, nach Herausnahme des Radios das Fahrzeug also wieder in seinem "alten" Zustand ist, sollte es keine Probleme geben.

Wenn Veränderungen vorgenommen werden müssen, dann sollten sie nach "Rückbau" unsichtbar sein.
In dem Fall würde ich für die Detailklärung vorher mit dem TÜV-Menschen sprechen, der Dir später auch das Gutachten für das H-Kennzeichen macht.

Ich würde versuchen eine komplett "rückgängigmachbare" Lösung zu finden.

Wenn Du dem TÜV-Gutachter zeigen oder zumindest erklären kannst, wie Du Dir den zuverlässigen (und nicht zu aufwändigen) Rückbau in den Originalzustand vorstellst, dann erkennt er daran zumindest schon mal, dass es Dir wirklich um die Erhaltung des historischen Kulturguts geht.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 15005
Joined: Sun 21. Sep 2003, 17:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Next

Return to Navigation & Kommunikation / NavCom

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests