Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

möglicher Verkauf meiner beiden LC´s    

2008 - heute

Re: möglicher Verkauf meiner beiden LC´s

Postby Ledesco » Thu 11. May 2017, 03:48

Jetzt sogar noch Portalachsen für einen 30iger und man zuckt nicht mal mit den Schultern? Oh mein Gott, was ist in Deutschland nur mit den vielen guten Strassen passiert dass die Menschen nun gezwungen sind solch deftige Autos kaufen zu müssen! :shock:

Oder sind das alles Förster die über Baumstämme und riesige Wurzeln rollen müssen?
User avatar
Ledesco
 
Posts: 1142
Joined: Thu 13. Oct 2016, 15:39
Location: Bohol / Cebu Philippinen

0 persons like this post.

Re: möglicher Verkauf meiner beiden LC´s

Postby mario_ca » Mon 19. Jun 2017, 13:40

Ledesco wrote:Jetzt sogar noch Portalachsen für einen 30iger und man zuckt nicht mal mit den Schultern? Oh mein Gott, was ist in Deutschland nur mit den vielen guten Strassen passiert dass die Menschen nun gezwungen sind solch deftige Autos kaufen zu müssen! :shock:

Oder sind das alles Förster die über Baumstämme und riesige Wurzeln rollen müssen?


Das ist ungefähr die gleiche Diskussion warum ich mit nem Geländewagen in die Stadt fahr wenn es mit einem Smart doch viel entspannter wäre.
Du musst auch gar nicht weit fahren um PA lieb zu gewinnen. Wenn du mal im Wald durch ne Rückegasse fährst die noch nicht wirklich aufgeräumt ist findest du auf einmal jeden Zentimeter unter dem Diff richtig toll :lol:
Mario

´14 Hilux 3,0 Doka.
´17 Hilux Revo 2,4 ExtraCab

Beide permanent im Umbau, Aufbau etc etc etc
mario_ca
 
Posts: 1881
Joined: Mon 2. Jan 2012, 23:31
Location: Linsengericht

0 persons like this post.

Re: möglicher Verkauf meiner beiden LC´s

Postby juliusb » Sun 13. May 2018, 22:13

Hallo Olut,

wie ist denn Deine Geschichte weiter gegangen? Würde mich sehr interessieren.

LG Julius
Hilux 3.0 DC AT Exe, MJ13, div. Nestle-Umbauten (Perm.allrad, Advanced Fahrwerk, Schwerlastfelgen + 265/70 R17, Unterfahrschutz etc.), 140l LongRanger, ARB-Hardtop, ARB Diffsperre hi., ScanGauge II usw.

Daily Driver seit Apr.17: Hyundai Ioniq EV - die Zukunft ist schon heute :D
User avatar
juliusb
 
Posts: 382
Joined: Thu 26. Nov 2009, 19:16
Location: Salzburger Land

0 persons like this post.

Re: möglicher Verkauf meiner beiden LC´s

Postby BlauerEisenhut » Mon 14. May 2018, 08:17

Sehr traurige Geschichte. Da muss es doch eine Lösung geben.
2009 Hi Lux DK 2,5 D-4D 120 Country/ N2_SA mit Ironman Foamcell Pro Fahrwerk, abschmierbare Federschäkel, 265/70R17er BFG AT KO2 auf 7,5x17" orig. Hilux Alufelgen (ET30) vom Facelift-Modell - AluCab Hardtop, RhinoRack Dachträger HD, 4mm Alu UFS, Pewag Austro Super Ketten.
User avatar
BlauerEisenhut

.

 
Posts: 246
Joined: Wed 17. Jan 2018, 22:09
Location: Österreich

0 persons like this post.

Re: möglicher Verkauf meiner beiden LC´s

Postby Olut » Sun 20. Oct 2019, 20:30

Liebe 200-er-Kollegen,
Liebe 100-er Kollegen,

aus gesundheitlichen Gründen hatte ich mich aus vielen Bereichen zurückziehen müssen. Parkinson ist tückisch, die leisen Vorzeichen werden ignoriert, dann begegnet man einer Reihe inkompetenter Ärzte mit einer Auswahl von Medikamenten, welche praktisch schon 20 Jahre am Markt sind, nur an den Symptomen arbeiten und dafür eine ständig höhere Dosis mit samt den bekannten Nebenwirkungen verlangen. Seit einem Jahr bin ich Laborratte für ein neues Medikament, in Kuba entwickelt (NeuroEPO) und was soll ich sagen, ich bin dem Rollstuhl wieder entsprungen und niemand merkt etwas von meiner Krankheit. Das Medikament kann die Krankheit zwar nicht heilen, aber den Fortschritt stoppen, heißt, was in der Birne ausgeraucht hat, bleibt tot, der Rest muß jetzt verstärkt Dopamin produzieren, und es funktioniert.

Nun, zu meiner LC-Story: Alles happy, ich habe beide noch immer, die Tochter des Hauses hat das Unternehmen übernommen, entschuldigt (war ja nicht ihre Schuld, irgendeine Familienfehde war da im Gange) und auch meine drei alten Ford "A" 1929 und 1930 sind wieder herzlich willkommen.

Um auf Parkinson zurück zu kommen, Stress ist mit Sicherheit weiterhin Gift und ich muß weiterhin daran arbeiten, meinem Körper nicht mehr abzuverlangen als er erneuern kann. Daher bleibt auch ECON*LOCK weiter begraben, außer es findet sich eine Firma, welche das weiterführt. Beruflich habe ich allerdings um 50% mehr am Hals als noch vor fünf Jahren, bleibt also spannend.

Mein neues Projekt ist die Findung einer Lösung um den 200-er auf Euro6 zu bringen, detto der 100-er, im Grunde sind beide Euro3 ohne dem DPF.
Die Technologie gibt es ja mittlerweile: https://solutions.baumot.de/en/products ... cr-system/
Platz gibt es auch, sogar für den Harnstoff-Tank...

Beste Grüße
Albert
...there are no bad roads, just sometimes wrong vehicles...
LC100/1999 LED-converted, custom pimped, AirLift, doing the hard jobs
LC200/2008 J-Sport, ECON*LOCK, LED-converted, custom pimped, doing the nice jobs
Olut
 
Posts: 1113
Joined: Wed 7. Nov 2007, 07:48
Location: Vienna, Austria

0 persons like this post.

Re: möglicher Verkauf meiner beiden LC´s

Postby GRJ78 » Sun 20. Oct 2019, 20:38

Viel Erfolg!!!

VG Flo
GRJ78
 
Posts: 560
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: möglicher Verkauf meiner beiden LC´s

Postby juliusb » Mon 21. Oct 2019, 14:18

Lieber Albert, danke für Dein Feedback! Ist ja eine wahnsinns Geschichte, wünsche Dir von Herzen die bestmöglichen Erfolge für Deine Gesundheit. Würde mich freuen, wenn Du mir per PM mehr zu dieser neuen Parkinson Therapie senden könntest. Wäre evtl. in meinem Verwandtenkreis anwendbar.

Erstaunlich, daß Du wieder Kraft und Lust hast, ein so interessantes Projekt wie "LC 100 und 200 auf Euro 6 bringen" anzupacken! Ich habe hier im Forum vor einiger Zeit nachgefragt, ob jemand Wege kennt, den 200er auf Euro 6 zu pimpen, oder ihn mit Euro5 noch angemeldet zu bekommen. Die Resonanz darauf kannst Du ja selber nach lesen.

Falls Du einen Lösungsweg schaffst, hätte ich ein neues Traumauto als Nachfolger für unseren Hilux: einen neuwertigen oder neuen 200er mit Euro 6.

Alles Gute nochmals für Gesundheit, Beruf und Hobby wünscht

Julius
Hilux 3.0 DC AT Exe, MJ13, div. Nestle-Umbauten (Perm.allrad, Advanced Fahrwerk, Schwerlastfelgen + 265/70 R17, Unterfahrschutz etc.), 140l LongRanger, ARB-Hardtop, ARB Diffsperre hi., ScanGauge II usw.

Daily Driver seit Apr.17: Hyundai Ioniq EV - die Zukunft ist schon heute :D
User avatar
juliusb
 
Posts: 382
Joined: Thu 26. Nov 2009, 19:16
Location: Salzburger Land

0 persons like this post.

Re: möglicher Verkauf meiner beiden LC´s

Postby Knalimera » Thu 24. Oct 2019, 11:25

Alles Gute und LG!
Knalimera
 
Posts: 405
Joined: Sun 6. Mar 2005, 00:57

0 persons like this post.

Re: möglicher Verkauf meiner beiden LC´s

Postby sscdiscovery » Thu 24. Oct 2019, 20:03

Hallo Albert,
merci das Du wieder "on Bord" bist und alles Gute für Dich.
Euro 4, was mich stutzig macht ist auch bei Baumot und anderen, das von Euro 4 am Anfang geschrieben wird, im nachfolgenden Texten aber immer nur von 5 auf 6. Ich glaube da ist noch viel Luft drin.
Aktuell geht es wohl wirklich nur ab Euro 5.

Gruss aus dem Osten der Republik
Steffen
Es wäre schön wenn man wüsste, dass man nimmer müssen muß, sondern wollen darf.
-------------------------
11/2007-er DOKA mit dem 2KD-FTV und Snugtop Hardtop. Sonst nahezu Serie.

http://www.vorarlbergvonoben.at/
https://www.facebook.com/BodenseeFernse ... NE&fref=nf
User avatar
sscdiscovery
 
Posts: 1886
Images: 1
Joined: Mon 26. Mar 2012, 07:01
Location: Österreich/ Bodensee

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J20 / 200 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests