Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Monopanplatte    

My Car, my Castle!

Monopanplatte

Postby pikipiki » Fri 18. Sep 2020, 19:42

Suche schon einige Zeit im Netz kann aber irgendwie keine Bezugsadresse finden. Weiß einer mehr.
Liebe Grüsse Markus
pikipiki
 
Posts: 505
Joined: Fri 4. Mar 2011, 11:18
Location: Schleswig-Holstein ( Dithmarschen )

0 persons like this post.

Re: Monopanplatte

Postby LC7 » Fri 18. Sep 2020, 19:59

Hi Markus,

frag doch mal den User Illini.

http://forum.buschtaxi.org/wohnkabine-hilux-monopan-t69411.html

Grüße
Uwe
Grüße Karin & Uwe

KDJ 125 Luna | Baujahr 2009 | 3 Liter D4D | 173 PS | Automatik | Dolomitgrau | Rundum-Plastik-Schutz :baeh: | Kühlergrill schwarz | Westfalia-Anhängebock + Rockinger Variobloc + Westfalia Kugelkupplung
User avatar
LC7
 
Posts: 459
Images: 21
Joined: Fri 13. Mar 2009, 21:03
Location: Leverkusen

0 persons like this post.

Re: Monopanplatte

Postby pikipiki » Sat 19. Sep 2020, 13:45

Hallo Uwe
Danke für den Hinweis.
Liebe Grüsse Markus
pikipiki
 
Posts: 505
Joined: Fri 4. Mar 2011, 11:18
Location: Schleswig-Holstein ( Dithmarschen )

0 persons like this post.

Re: Monopanplatte

Postby Toyobruder » Sat 19. Sep 2020, 21:15

unter

https://www.ecosia.org/search?q=monopan ... sion=4.0.4

gibt`s massig Adressen...???

Viel Erfolg!
Toyobruder
Toyobruder
 
Posts: 535
Joined: Sat 7. May 2005, 17:22
Location: Passau

0 persons like this post.

Re: Monopanplatte

Postby Gerhard2 » Sun 20. Sep 2020, 07:46

Hi,

die Monopanplatten kann man direkt beim Hersteller beziehen.
http://monopan.de/de-de/
Gewählt werden kann neben der Stärke der Platte übrigens auch die Beschichtung und die Grundierung.

Wenn es besonders günstig sein soll gibt es auch andere Hersteller, die fast identische Platten herstellen.

Gruß
Gerhard

P.S.: Auch wenn Monopan bei Gewicht, Festigkeit und Robustheit kaum zu toppen ist, ist es als Werkstoff für eine Wohnkabine nicht immer die erste Wahl. Insbesondere falls die Reiseziele in frostigeren Regionen liegen.
FZJ80 Bj.95, HDJ80 Bj.96, FJ 40 (2F) - in intensiver Instandsetzungsphase
User avatar
Gerhard2
 
Posts: 1074
Joined: Sat 3. May 2003, 10:49
Location: München

0 persons like this post.

Re: Monopanplatte

Postby christian_ztal » Mon 21. Sep 2020, 11:39

Gerhard2 wrote:
P.S.: Auch wenn Monopan bei Gewicht, Festigkeit und Robustheit kaum zu toppen ist, ist es als Werkstoff für eine Wohnkabine nicht immer die erste Wahl. Insbesondere falls die Reiseziele in frostigeren Regionen liegen.


Hallo Gerhard,

warum ist Monopan nicht für kalte Regionen geeignet? Aus Gründen der Festigkeit?
Würde das Übernachten in den Bergen im Winter für dich auch als "frostigere Region" gelten?

Gruß Christian
Hilux 3.0 City Aut. 08/2011 J-Sport, Hardtop, OME leicht
User avatar
christian_ztal
 
Posts: 145
Joined: Wed 7. Feb 2018, 22:05
Location: Terfens

0 persons like this post.

Re: Monopanplatte

Postby Onkelchen » Mon 21. Sep 2020, 14:05

christian_ztal wrote:
Gerhard2 wrote:
P.S.: Auch wenn Monopan bei Gewicht, Festigkeit und Robustheit kaum zu toppen ist, ist es als Werkstoff für eine Wohnkabine nicht immer die erste Wahl. Insbesondere falls die Reiseziele in frostigeren Regionen liegen.


Hallo Gerhard,

warum ist Monopan nicht für kalte Regionen geeignet? Aus Gründen der Festigkeit?
Würde das Übernachten in den Bergen im Winter für dich auch als "frostigere Region" gelten?

Gruß Christian



Vermutlich weil die Wärmeisolierung nicht so berühmt ist.

2,2 W/m²K gegenüber 0,61 W/m²K bei einer PUR-Hartschaumplatte (jeweils 30mm Plattendicke) ist halt doch ein merklicher Unterschied.

Viele Grüße
Onkelchen
2 Starrachsen, 4 Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS.


Vertrau auf Allah!
Aber binde vorher Dein Kamel an. ;-)

(arabisches Sprichwort)
User avatar
Onkelchen
 
Posts: 15480
Joined: Sun 21. Sep 2003, 18:52
Location: BaWü, ganz am Rand

0 persons like this post.

Re: Monopanplatte

Postby Matze » Mon 21. Sep 2020, 19:52

Was aber egal ist, wenn man mit Hubdach nebst Zeltstoff plant wie meiner einer.
Die Standheizung wird es richten
User avatar
Matze
 
Posts: 5231
Joined: Fri 21. Dec 2001, 12:37
Location: Wentorf / HH

0 persons like this post.

Re: Monopanplatte

Postby Gerhard2 » Tue 22. Sep 2020, 11:36

Hi,

jep, die Wärmedämmung von Monopan ist schlecht. Dabei ist das Problem weniger dass es kalt wird, sondern dass man kalte Oberflächen hat. Die Luft im Raum kann man aufheizen, bei den Oberflächen ist das aber problematisch. Daher hat man immer das Problem mit kondensierendem Wasser und feuchten Wänden. Man muss also immer aufpassen, gut lüften und viel heizen. Geht alles, ist aber je nach Region unpraktisch.

Wäre denn eine geschäumte Platte aus PU mit einer Glasfaserbeschichtung wie bei Monopan denkbar? Oder vielleicht doch Sandwich?

Gruß
Gerhard
FZJ80 Bj.95, HDJ80 Bj.96, FJ 40 (2F) - in intensiver Instandsetzungsphase
User avatar
Gerhard2
 
Posts: 1074
Joined: Sat 3. May 2003, 10:49
Location: München

0 persons like this post.


Return to Anhänger, Wohnkabinen, Ausbau / Trailer, Camper, Interior

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests