Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Motor geht aus / Motor springt schlecht an    

1996 - 2001

Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby ottiede » Sat 10. Feb 2018, 22:19

Hallo liebe LC-Gemeinde,
um mich kurz vorzustellen: Mein Name ist Otmar (64) und ich komme aus NRW Nähe Mönchengladbach.
Seit 4 Jahren kämpfe ich mit Werkstätten in unregelmäßigen Zeitabständen gegen ein nerviges Problem.

Ich fahre seit 2009 einen J9 mit 120kW vom Bj. 12/2001. Der Wagen hat inzwischen etwa 280tkm gelaufen.
In letzter Zeit ist folgendes Problem immer häufiger aufgetreten.
In unregelmäßigen Zeitabständen (2 Monate??) springt er erst nach mehreren vergeblichen Startversuchen an.
Er ist auch schon während der Fahrt ausgegangen.

Die Toyotawerkstatt hat schon 3 mal die Saug-Hub-Heber-Ventile gewechselt, auch wenn der Fehler nicht abgelegt war. Das brachte jeweils etwa ein Jahr lang Erfolg.
Ich tanke inzwischen V-Power Kraftstoff von Shell, mit dem Ziel, die Ventile nicht so sehr mit Plantagenöl zu belasten.
In einer freien Werkstatt, der ich noch mehr Sachverstand zubillige hat man den Raildruck überprüft. Der war i.O..

Man glaubt jedoch, dass dieses Symptom auf Luft in der Kraftstoffversorgung zurückzuführen ist und nicht auf die Saug-Hub-Heber-Ventile, da es bisher immer wieder nach 3-8 Startversuchen zu einer "Selbstheilung" gekommen ist.

Die freie Werkstatt hat ein Rückschlagventil hinter dem Filter eingebaut. Aber auch das hat nicht die gewünschte Wirkung gezeigt. Beim letzten Mal habe ich darum mit der Handpumpe am Filterelement gepumpt.
Ich habe diese kritische Situation häufiger, wenn ich im Tank im unteren 4tel bin, aber bevor die Tankanzeige angeht. Also kein Kraftstoffmangel!!

Aktuell (heute) ist er bei vollem Tank wieder ausgegangen. Ich habe getankt und bin dann ca. 25km gefahren. Dann habe ich ca. 5min. geparkt. Beim anschließenden Starten sprang er an, ging dann aber nach ca. 10sek wieder aus. Sprang dann nach 3maligem (längeren) Startversuchen wieder an.

Können das die Saug-Hub-Heber-Ventile sein?
Wer hat ggf. einen Lösungsvorschlag? Ich würde mich sehr freuen, wenn man mir die richtigen Hinweise geben könnte.

Liebe Grüße
Ottiede
IMGP9701(1).JPG
Das ist mein Problemkind
ottiede
 
Posts: 3
Joined: Sat 10. Feb 2018, 21:50

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby fsk18 » Sat 10. Feb 2018, 22:56

Tank ausbauen und auf Späne prüfen.
Original Toyota Kraftstofffilter einbauen.
Saughubsteuerventile tauschen.

Und ja, es gibt Fälle da halten die nicht länger als 1 Jahr ...

Vielleicht ist aber auch schon die Kraftstoff pumpe kaputt???
Gruß Basti

www.kfz-technik-sebastian-frys.de

und ab mitte Mai 2018 auch bei www.MadeInRussia.de
User avatar
fsk18
 
Posts: 3728
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 12:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby hakim » Sun 11. Feb 2018, 06:17

fsk18 wrote:Tank ausbauen und auf Späne prüfen...

Hallo,
...und auf Korrosion am Tankentnehmer - wenn ich von meiner Hilux-Erfahrung auf den J9 schließen darf. Auf dem Deckel der Entnehmereinheit sammelt sich Dreck und Wasser, die hier durchgeführten Röhrchen für Kraftstoffzulauf und -rücklauf rosten bei alten Fahrzeugen durch und es wird Luft Richtung Kraftstoffilter angesogen. Anfangs ist das so wenig, daß zwar Startprobleme auftauchen, aber der Motor dann doch irgendwann läuft.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3701
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby autotechnik-rml » Mon 12. Feb 2018, 08:02

bringt pumpen vor dem starten nichts? hat die handpumpe von anfang an widerstand?
"Egal wohin es Sie zieht, der Land Cruiser Zieht mit" - Toyota
User avatar
autotechnik-rml
 
Posts: 298
Joined: Sun 27. Oct 2013, 21:37

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby Butterfass » Mon 12. Feb 2018, 08:25

hakim wrote:
fsk18 wrote:Tank ausbauen und auf Späne prüfen...

Hallo,
...und auf Korrosion am Tankentnehmer - wenn ich von meiner Hilux-Erfahrung auf den J9 schließen darf. Auf dem Deckel der Entnehmereinheit sammelt sich Dreck und Wasser, die hier durchgeführten Röhrchen für Kraftstoffzulauf und -rücklauf rosten bei alten Fahrzeugen durch und es wird Luft Richtung Kraftstoffilter angesogen. Anfangs ist das so wenig, daß zwar Startprobleme auftauchen, aber der Motor dann doch irgendwann läuft.
Hakim


Man glaubt kaum wie die Tanks nach ein paar Jahren aussehen! Tank raus und alles entrosten, ggf. ersetzen, da nach der Rostentfernung keine Leitungen mehr vorhanden sind. Mein Tank war fast durch, obwohl der Rest vom Rahmen noch top war. 2001er KDJ95.
Grüßle Jörn

Gesendet von meinem C64.
KDJ95 2001
W115 200D 1974
S124 300TE 4Matic
KR51/1 Schwalbomat
User avatar
Butterfass
 
Posts: 388
Images: 0
Joined: Mon 16. Aug 2004, 15:22
Location: Dexheim (se nabel of se wörld (for mie) nier mainz)

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby toyotamartin » Mon 12. Feb 2018, 08:47

Wenn der Tank so rostig ist dann müssten ja die Rostpartikel im Filter zu sehen sein.
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 4873
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby Butterfass » Mon 12. Feb 2018, 12:22

Oft ziehen die Dinger Luft, da die Leitungen durch sind.
Grüßle Jörn

Gesendet von meinem C64.
KDJ95 2001
W115 200D 1974
S124 300TE 4Matic
KR51/1 Schwalbomat
User avatar
Butterfass
 
Posts: 388
Images: 0
Joined: Mon 16. Aug 2004, 15:22
Location: Dexheim (se nabel of se wörld (for mie) nier mainz)

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby ottiede » Mon 12. Feb 2018, 20:11

Die Handpumpe bietet nach 15 mal pumpen deutlich mehr Widerstand.
Ich habe übrigens auch noch einen 70 l Zusatztank.
Aber es ist kein direkter Zusammenhang zu erkennen.
Das Startproblem trat auf, auch wenn ich wochenlang nicht aus dem Zusatztank getankt habe.
Kann man die Saug Hub Steuerventile nicht grundsätzlich ausschließen, denn bisher sprang der Motor ja immer wieder an und läuft absolut rund und bringt volle Leistung.
ottiede
 
Posts: 3
Joined: Sat 10. Feb 2018, 21:50

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby HMMWV » Tue 13. Feb 2018, 12:29

jetz wäre wichtig mal herauszufinden ob denn da wirklich keine luft im system ist.
wir machen in solchen fällen eine externe kraftstoff versorgung mit einem kanister im beifahrer fussraum.
dann kann man eingrenzen.
selbstverständlich sollte das mit geboterner vorsicht tun, da ungesichert und offen sprit im fahrgastraum transportiert wird!!!!

von zusatztanks habe ich keine ahnung, hat aber bestimmt umschaltventile , leitungen, usw die zusätzlich noch undicht sein könnten.

allerdings schreibst du der motor geht während dem fahren aus und kannst ihn nacher wieder starten. bisher habe ich eher die erfahrung gemacht, wenn der motor durch dieselmangel (luft im filter) wärend der fahrt ausgeht, dann lässt er sich nimmer so leicht starten.
KZJ95L-GKPNTW
User avatar
HMMWV
 
Posts: 146
Joined: Sat 8. Nov 2014, 22:59
Location: Rafz ZH

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby toyotamartin » Tue 13. Feb 2018, 15:44

Also meiner Meinung und Erfahrung nach leuchtet die Motorwarnlampe wenn die SHSV nicht richtig arbeiten.
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 4873
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby Butterfass » Wed 14. Feb 2018, 08:04

Bei mir ging der immer in den Notlauf. Waren die SHSV. Aus ging er nie.

Jetzt schon ewig die neuen SHSV drin, immer 2-Takten und bis jetzt keine Probleme.
Grüßle Jörn

Gesendet von meinem C64.
KDJ95 2001
W115 200D 1974
S124 300TE 4Matic
KR51/1 Schwalbomat
User avatar
Butterfass
 
Posts: 388
Images: 0
Joined: Mon 16. Aug 2004, 15:22
Location: Dexheim (se nabel of se wörld (for mie) nier mainz)

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby ottiede » Wed 14. Feb 2018, 13:03

Danke für all die guten, naheliegenden Hinweise.
Der Luftfilter ist ausgtauscht worden. Der war unauffällig. Die freie Werkstatt hat mir zuletzt jedoch einen Mann-Filter eingebaut.
Was heißt SHSV?
ottiede
 
Posts: 3
Joined: Sat 10. Feb 2018, 21:50

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby LC80 » Wed 14. Feb 2018, 13:12

SHSV = Saug Hub Steuer Ventile
Mann Filter sind gut.
Image
User avatar
LC80
 
Posts: 96
Joined: Thu 4. Aug 2016, 06:52

0 persons like this post.

Re: Motor geht aus / Motor springt schlecht an

Postby saxe » Sat 17. Feb 2018, 14:47

Wenn die Handpumpe nach mehrmaligem Pumpen schwerer zu drücken geht, hast Luft in der Leitung gehabt....meine Erfahrung.
Wenn von Anfang an schwer zu drücken...Leitung voll....auch meine Erfahrung

Aber KZTE...keinen Saughub...Scheiß
Toyota-für alles Andere ist der Sprit zu schade
saxe
 
Posts: 784
Joined: Sun 30. Oct 2005, 21:00
Location: Bayern-Holledau-Geisenfeld-wo das Bier wächst

0 persons like this post.


Return to Land Cruiser J9 / 90 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests