Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Motorisierungen beim 200-er    

2008 - heute

Motorisierungen beim 200-er

Postby Thaiguy » Mon 25. Dec 2017, 14:38

Kann mal bitte jemand (oder mehrere? :) ) die verfügbaren Motorisierungen im 200-er LC, insbesondere in Asien, aufzählen? Das LC-Buch, das angeblich neu aufgelegt werden sollte, erschien nicht, und so fehlt mir einfach ein Zugang zur LC-Reihe.
In Deutschland braucht man nicht zum Händler gehen, weil es in D sowieso nur ein Mini-Angebot gibt, außerdem haben sie hier in D keine Ahnung von asiatischen Märkten. Bleibt irgendwie also nur die Informationsbeschaffung übers Netz.

Ich suche halt einen großen, geländefähigen Reisewagen mit Automatik, Untersetzung, Permanentallrad, großvolumiger Diesel, aber nur einen, der auch funktioniert (also wohl keinen 150-er LC).

Eigentlich sind mir die Betriebskosten beim 200-er zu hoch, deswegen habe ich mehr zum 150-er tendiert, aber mittlerweile denke ich mir lieber etwas höhere Betriebskosten als wg. Motorschadens gar kein Betrieb.

Aus dem ohnehin geringen Angebot fällt die G-Klasse wegen zu hoher Anschaffungskosten raus. Übrig bleibt dann der LC, wobei da der 150-er wiederum raus fällt, also bleibt nur der 200-er, und dann noch der Pajero mit dem 3,2 L Diesel.
Thaiguy
 
Posts: 532
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby Hydro » Mon 25. Dec 2017, 19:55

Also welche davon in Asien speziell verfügbar sind weiss ich nicht .
Aber es gibt den 200er mit dem 1VD-FTV = 136 KW bei 3200 Upm / 430 Nm bei 1600 Upm
1VD-FTV = 162 KW bei 3600 Upm / 430 Nm bei 1200 Upm
1VD-FTV(A) = 173 KW bei 3200 Upm / 615 Nm bei 1800 Upm
Der D4D ab 183 bis 210 KW bei 3600 / 650 Nm bei 1600 Upm

Welcher jetz wo wie was ist bestimmt Landesabhängig.

Die Daten sind von der Toyota-Gibraltar Seite .

Ich war der Meinung ich hätte den 200er auch schon mit der 4,2 Liter 6 Zylinder Maschine gesehen - bin da aber net sicher .

Den 150er gibts übrigens auch mit dem 3 Liter 4Zylinder 5L-E Motor 70 KW bei 4000 /197 Nm bei 2200 Nm

Vielleicht hilfts ma weiter :ka:

Benziner gibts übrigens 4.0 V6 / 4,6 V8 und 5,7 V8 wo überall = koi Ahnung

Gruß Hydro
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 937
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 09:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby Thaiguy » Mon 25. Dec 2017, 20:29

Wie sich herauskristalisiert, kann man den 200-er ja auch nicht kaufen. Drüben im Parallelfaden (Injektoren LC 150) hat mir Basti sinngemäß gesagt, dass bei den Dieselmotoren im 200-er die Kolben genau so verbrennen wie bei den Dieselmotoren im 150-er.
Thaiguy
 
Posts: 532
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby Hydro » Mon 25. Dec 2017, 20:39

Hab ich gelesen . Aber glaubst nen 3.2 DiD is besser ? Bei meinem Nachbar steht auch ne Leiche auf dem Hof .... letztes Jahr nen neuen Kopf bekommen jetzt streikt irgendwas anderes ... bestimmt au net der einzige ...
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 937
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 09:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby Thaiguy » Mon 25. Dec 2017, 21:17

Hydro wrote:Hab ich gelesen . Aber glaubst nen 3.2 DiD is besser ?


Das versuche ich jetzt rauszukriegen. Bislang habe ich beim Pajero noch keine Berichte über verbrannte Kolben gefunden.
Thaiguy
 
Posts: 532
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby Hydro » Mon 25. Dec 2017, 21:37

In der Tat davon hab ich auch noch nix gelesen.
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 937
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 09:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby fsk18 » Mon 25. Dec 2017, 21:41

Gruß Basti

www.kfz-technik-sebastian-frys.de

und ab mitte Mai 2018 auch bei www.MadeInRussia.de
User avatar
fsk18
 
Posts: 3710
Images: 0
Joined: Sat 6. Mar 2010, 12:13
Location: München - vorallem im schönen Isental

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby Thaiguy » Mon 25. Dec 2017, 21:57

Danke Basti, das werde ich mir morgen mal etwas zu Gemüte führen. Ich hoffe, dass man in GB schon Macken am Pajero gefunden hat :).
Thaiguy
 
Posts: 532
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby netzmeister » Tue 26. Dec 2017, 09:54

Thaiguy wrote:Das LC-Buch, das angeblich neu aufgelegt werden sollte, erschien nicht

Das Buch kommt Frühjahr/Frühsommer 2018.
User avatar
netzmeister

ランドクルーザー

Administrator
 
Posts: 23061
Images: 20
Joined: Tue 12. Jan 1999, 01:00
Location: 76356 Weingarten

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby Thaiguy » Tue 26. Dec 2017, 10:23

Ja, danke Dir.
Thaiguy
 
Posts: 532
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby Thaiguy » Tue 26. Dec 2017, 12:44

Jetzt kommen wir der Sache langsam näher. Warum einen übergewichtigen, überteuerten 200-er kaufen, wenn es in Australien einen J78 mit dem V8-Diesel gibt? :)
Thaiguy
 
Posts: 532
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby Hydro » Tue 26. Dec 2017, 16:31

Ich denk mir grad das Gehirn wund ... Mir fällt momentan kein großvolumiger nahezu aktueller Diesel ein der so richtig zuverlässig ist (Geländewagen Bereich) vom 4.5 Diesel hab ich auch schon komische Sachen gehört . Der 400er im G is au nen Patient ... den zuverlässigsten den ich vom hörensagen kenne is der 4.2 Liter 6 Zylinder ...
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 937
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 09:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby Thaiguy » Tue 26. Dec 2017, 17:16

Ich kann mich mit diesem Pajero einfach nicht anfreunden. Ich mag ihn nicht. Es ist der Opel Südostasiens, und ich habe ihn dieses Frühjahr ca. einen Monat lang gefahren, aber als 4x2.
Ja, er fährt. Mehr kann ich dazu nicht großartig sagen 8)

Und mit dem Toyo komme ich halt im Moment nicht weiter, da brauche ich Gelduld, bis ich wieder in Thailand bin. Ich muss mir von drüben aus einen Wagen aussuchen, und den kriege ich dann entweder von dort, aus dem Bestand, oder ich muss ihn aus Europa oder Australien importieren lassen. Zum Fahren hab ich ja erst mal den Hilux.

BTW: ein großvolumiger Diesel, der zuverlässig und unzerstörbar ist (wenn man ihn nicht zerstören WILL), ist der 3,5 L V6, der im Mercedes 350 G drin steckt. Der Punkt ist nur, dass der 350 G in Thailand in Grundausstattung in Thailand bei 230.000 Euro anfängt, und das bin ich nicht bereit, für ein Auto zu zahlen.
Thaiguy
 
Posts: 532
Joined: Sun 23. Oct 2016, 15:57

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby Hydro » Tue 26. Dec 2017, 17:48

Nissan Patrol ??
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 937
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 09:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Re: Motorisierungen beim 200-er

Postby Hydro » Tue 26. Dec 2017, 17:59

Noch ne Frage : muss es ein Diesel sein ?
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 937
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 09:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

Next

Return to Land Cruiser J20 / 200 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests