Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Navigation auf Android: Locus Pro / Free    

GPS, Satellitentelefonie usw.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby V8Uwe » Thu 5. Feb 2015, 09:47

Guten Morgen!

Schade das Locus (od. andere Android App's!?) keine ECW kann, hätte ich mir sonst mal angesehen.
Orux hab ich am Wischhandy, ist ganz nett mit den Openandromaps, spiele ich ab und zu damit herum :wink:

Der Großteil meiner Kartensammlung ist im ECW-Format, wüsste auch nicht wie ich das in SQLite umwandeln könnte, der Globalmapper kanns anscheinend nicht auch nicht in RMAP.
Mit QV hab ich mal eine Karte zum Testen in RTMAP umgewandelt für ORUX....die Qulität leidet leider etwas, wäre aber eine Möglichkeit :roll:

Ich bin auch ein Fan von den OSM Karten, können aber mit einer guten Topo Karte (siehe Kartensammlung) nicht mithalten :wink: , schon gar nicht für die Planung :wink:
Gerne verwende ich SAT Karten und lege dann eine OSM drüber.....genial :D

Ich bin ja nach wie vor überzeugter "WeTab/QV6 - User" :wink: (7 und QV-Mobile muss ich erst testen) , vor allem an die Datenverwaltung, aber auch Möglichkeiten von QV6, kommt nix was ich mir bisher angesehen hab heran :wink:

Die Auswahl an günstigen/guten Android Tabs ist aber im Vergleich zu Windows Tabs doch gewaltig, darum wäre ich durchaus für neues offen :wink:

Mal sehen, vielleicht kann ja in Zukunft eine Android App mit ECW :roll: über Infos wär ich auf jeden Fall dankbar :wink:

Danke und schönen Tag noch!

LG

Uwe
HDJ80 VX 24V, TJM/Tough Dog-FW, STT-PRO, Schnorchel, Innenausbau uvm....
User avatar
V8Uwe
 
Posts: 887
Joined: Thu 16. Oct 2008, 14:53
Location: Nähe Graz

0 persons like this post.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby TomB » Thu 5. Feb 2015, 10:19

So von wegen Topo: Bei Osmand kann man die Höhenlinien für kleines Geld dazukaufen und hat dann für alle OSM Karten quasi eine vereinfachte Topokarte. Vielleicht gibts ja sowas für Locus Pro auch?
User avatar
TomB
 
Posts: 7104
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby AchtungHuPe » Thu 5. Feb 2015, 13:54

V8Uwe wrote:Schade das Locus (od. andere Android App's!?) keine ECW kann, hätte ich mir sonst mal angesehen.

Ich glaube TwoNav kann das, gibt's für Android.
My mechanic told me, “I couldn’t repair your brakes, so I made your horn louder.”

Toyota LC J100
User avatar
AchtungHuPe
 
Posts: 309
Joined: Sat 5. Oct 2013, 18:41
Location: Nahe Baden bei Wien

0 persons like this post.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby Schlicksurfer » Thu 5. Feb 2015, 17:28

V8Uwe wrote:Guten Morgen!

...

Ich bin auch ein Fan von den OSM Karten, können aber mit einer guten Topo Karte (siehe Kartensammlung) nicht mithalten :wink: , schon gar nicht für die Planung :wink:
Gerne verwende ich SAT Karten und lege dann eine OSM drüber.....genial :D


Ich mache das im übertragenen Sinn so - suche mir die Pisten etc. auf den Sat-Karten raus, setze WPs und hole sie in OSMand rein. Funktioniert prima. Und zum Fahren brauche ich keine Sat-Karten, die können nie so aktuell sein wie die Realität.

V8Uwe wrote: ...

Mal sehen, vielleicht kann ja in Zukunft eine Android App mit ECW :roll: über Infos wär ich auf jeden Fall dankbar :wink:

Danke und schönen Tag noch!

LG

Uwe



TomB wrote:So von wegen Topo: Bei Osmand kann man die Höhenlinien für kleines Geld dazukaufen und hat dann für alle OSM Karten quasi eine vereinfachte Topokarte. Vielleicht gibts ja sowas für Locus Pro auch?


Exakt.
Und auch die Relief-Schattierung.
Gruss
Schlicki
Schlicksurfer
 
Posts: 406
Joined: Tue 18. Nov 2014, 22:47
Location: Fischkoppland

0 persons like this post.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby V8Uwe » Thu 5. Feb 2015, 19:30

AchtungHuPe wrote:
V8Uwe wrote:Schade das Locus (od. andere Android App's!?) keine ECW kann, hätte ich mir sonst mal angesehen.

Ich glaube TwoNav kann das, gibt's für Android.


Danke für den Tipp werd ich mir mal ansehen :wink:

LG

Uwe
HDJ80 VX 24V, TJM/Tough Dog-FW, STT-PRO, Schnorchel, Innenausbau uvm....
User avatar
V8Uwe
 
Posts: 887
Joined: Thu 16. Oct 2008, 14:53
Location: Nähe Graz

0 persons like this post.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby RobertL » Mon 5. Dec 2016, 21:46

Also ich hab ein echtes Problem seit neulich mit Locus Pro. Hatte das Android Tablet eine zeitlang nicht verwendet und jetzt weigert sich Locus Pro die SD-Karte (als Quelle für Offline Karten) zu erkennen, obwohl alle anderen Apps damit kein Problem haben. Locus Pro zeigt mir unter dem Verzeichnis /sdcard die Inhalte des internen Speichers an. Hab schon zweifach deinstalliert und den Inhalt des Verzeichnisses /Locus gelöscht. Hab auch schon das Tablet neu installiert! :shock: Das Problem bleibt hartnäckig vorhanden. Hat jemand eine Idee?
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14176
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby Allradpitti » Mon 5. Dec 2016, 22:34

Hallo. Liegt wohl am update vom neuen Android. Da erkennt Locus die sd Karte nicht mehr. Hab auch alles nur noch auf dem Tablet. Gruß Alex
Thüringer Bratwurst Dealer
Allradpitti
 
Posts: 246
Joined: Tue 2. Dec 2014, 21:28
Location: Dornburg Thüringen

0 persons like this post.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby GeorgeZ » Tue 6. Dec 2016, 06:50

HILUX-3.0Ltr. 2014, - orig. ALUS' mit 265/70 R17 Bereifung General Grabber AT2, - OME VA: 90002+2885 HA: 60006+EL045R, -MSanders - ASFIR UF, ARB Sahara-Bar + Winde, Engel MT45F, + Kabine.
User avatar
GeorgeZ
 
Posts: 161
Images: 13
Joined: Fri 10. Jan 2014, 14:55
Location: Rhein - Main

0 persons like this post.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby UH1D » Tue 6. Dec 2016, 16:10

Mit Android 6 funktioniert es problemlos die Kartendaten mit LocusPRO auf die 128 GB SD Karte auszulagern.

Bisher hatte ich neben einem Nüvi noch TwoNav genutzt. Mir wurde es allerdings zuviel die Erweiterungen und Einstellungen bei jedem Update nach zu justieren. Mir wurde es in Verbindung mit der zugehörigen Planungssoftware Land zu aufwendig.

Neben der Umstellung auf ein Garmin Zumo nutze ich nun LocusPRO auf dem neuen 8Kern Tablett. Leider gibt es keine PC Version von Locus und Langstrecken Planung auf den 8" fand ich blöd. Alternativ habe ich daher daheim am 42" TV mal den Motoplaner über den angeklemmten PC gestartet um die 24.000 km 2017 abzustecken. In 13 Abschnitten bis Zentralasien und über den Baikal zurück ging das super. Man kann je nach Neigung dazu verschiedene Karten aufrufen und auch bei Abschnitten jenseits aller Pfade direkt Punkte stecken, wo man ein Durchkommen vermutet. Dann exportiert man die gerouteten Teile und importiert sie nach Locus. Die importierten Tracks werden dann in Locus ohne lästige Fähnchenorgien auf der geladenen Offline Karte oder Online angezeigt, inkl. der frei gesteckten Abschnitte. Dabei kann man nach Geschmack die Anzahl der Trackpunkte bis auf 500 erhöhen. Es sind dann ja Tracks!

Nun rufe ich die Tracks einzeln auf und lege einen Korridor über jeden Track, um diesen dann mit SatHybrid Bildern durch zu kacheln. Das dauert aufgrund der serverseitigen Beschänkungen nun wohl einige Wochen. Ich denke so auch offline abends etwas Unterstützung bei der abendlichen Platzsuche zu haben. Solange ich Plan A folge sehe ich dann 5 -6 km beiderseits der geplanten Strecke ob hinter den Bäumen zB eine Freifläche, ein Steilhang oder etwa Bebauung liegt.

Das ganze hängt sehr von den individuellen Zielen und Anforderungen ab. Mit der Papierkarte durch Russland, ohne Russischkenntnisse und ohne Beifahrer geht. Hab ich schon gemacht. Man kann sich die Anfahrt zum Aral und die Rückfahrt vom Baikal auch etwas vereinfachen. Habe leider immer nur ein paar Wochen Zeit für solche Unternehmungen. Zusammengespart 11 in 2017, aber wenn ich warten will bis ich 6 Monate hab...
User avatar
UH1D
 
Posts: 441
Images: 0
Joined: Tue 3. Feb 2015, 08:03

0 persons like this post.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby RobertL » Wed 7. Dec 2016, 11:59

Tja - ich habe ein Sony Xperia Z3 Compact mit Android 6.0.1 und vor dem letzten Android Update hat es noch funktioniert. Jetzt offenbar nicht mehr.

@GeorgeZ
Danke für den Link. Scheint ja wohl bekannt zu sein bei dem Locus Leuten dass es auch ab Android 6 Probleme gibt. Sehr seltsam das alles. Ich werde halt jene Karten, die ich für die Tour benötige, in den internen Speicher kopieren. Ist zwar eine Wurstellösung, aber was solls.
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14176
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby RobertL » Fri 9. Dec 2016, 21:42

Also im Prinzip ist Locus offenbar echt scheixxe programmiert. Die einzige App, die sich nicht auf SD Karte verschieben lässt (obwohl als Option verfügbar - Fehlermeldung: zuwenig Speicherplatz vorhanden, obwohl 100GB frei!!) und kennt auch wie gesagt die SD Karte als Speicherort für Karten nicht.

Bei aller Hochachtung für die Programmierer die das Navi im Griff haben - der Rest, also die Android Integration, ist echt Müll.
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14176
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby TomB » Fri 9. Dec 2016, 22:45

Naja, ich fand Lokus immer schon aptly named :biggrin:
User avatar
TomB
 
Posts: 7104
Images: 0
Joined: Mon 5. Jun 2006, 11:24
Location: Most-Indien

0 persons like this post.

Re: Navigation auf Android: Locus Pro / Free

Postby RobertL » Fri 9. Dec 2016, 23:20

TomB wrote:Naja, ich fand Lokus immer schon aptly named :biggrin:

:biggrin: :biggrin: :biggrin:
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 14176
Joined: Thu 24. Oct 2002, 14:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Previous

Return to Navigation & Kommunikation / NavCom

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests