Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Navigation nach Koordinaten    

GPS, Satellitentelefonie usw.

Navigation nach Koordinaten

Postby Macteddy » Sat 17. Nov 2018, 17:36

Hoi

ich hab damit ein problem das ich nicht nachvollziehen kann.

Wenn ich die Koordinaten (auf allen Systemen die gleichen Einstellungen und Koordinaten N°.... E°...) eingebe, bekomme ich mit dem Garmin Nüvi, dem Camel 8 (IGO8 oder Ozi Expl.) unmd Google maps auf dem Handy drei verschiedene Ziele, teilweise kilometerweit voneinander und in verschiedenen Richtungen.

Wobei Google maps noch am besten trifft und nur "einige" hundert Meter Luftlinie weg ist vom Ziel.

Wo könnte der Fehler liegen?

Wie gesagt, die gleichen Grundeinstellungen bei allen.

LG

Hartmut
LG

Hartmut
Macteddy
 
Posts: 416
Images: 0
Joined: Mon 21. Nov 2011, 11:20
Location: Rüeblicountry

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby spec » Sat 17. Nov 2018, 17:43

du verwendest unterschiedliche maßeinheiten bei den geräten, stichwort dezimal oder sexagezimal, siehe
https://www.gpskoordinaten.de/gps-koordinatensystem
du
spec
 
Posts: 976
Joined: Sun 16. Sep 2012, 20:11
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby tentoyo » Sat 17. Nov 2018, 18:09

Hallo Hartmut,
ich nehme an du gehst von geographischen Koordinaten (Breite, Länge) aus. Das kannst du für deine Zwecke vergessen. Präzise Ortsbestimmung unmöglich. Die Erde ist keine perfekte Kugel, also kann dieses System auch nicht perfekt funktionieren.

Nachdem lange Zeit verschiedenen lokale Koordinatensysteme (in D zuletzt das GK System) angewandt wurden, setzt sich das UTM System durch. Es ist in Zonen unterteilt und berücksichtigt die tatsächliche Form der Erde. Mal vereinfacht ausgedrückt. Damit sollte jedes Gerät zum gleichen Ziel kommen.

Grüße, Nico
tentoyo
 
Posts: 311
Joined: Wed 4. Sep 2013, 18:29

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby RobertL » Sat 17. Nov 2018, 20:37

tentoyo wrote:Hallo Hartmut,
ich nehme an du gehst von geographischen Koordinaten (Breite, Länge) aus. Das kannst du für deine Zwecke vergessen. Präzise Ortsbestimmung unmöglich. Die Erde ist keine perfekte Kugel, also kann dieses System auch nicht perfekt funktionieren.

What?? :ka: :ka: Unsinn! Wo bist du genau stehen geblieben bezüglich Navigation?? Seit den 1990ern wird allgemein WGS84 ( https://de.wikipedia.org/wiki/World_Geo ... ystem_1984 ) verwendet und das ist ausreichend genau wenn man nicht die Fehler begeht, die spec beschrieben hat.
Nächster Stammtisch ???
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13415
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby toyotamartin » Sat 17. Nov 2018, 20:48

Egal ob zB Locus Pro oder Garmin Daten wir haben uns immer gefunden ...ein paar hundert Meter Unterschied spielen doch keine Rolle
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5315
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby RobertL » Sat 17. Nov 2018, 21:40

Um es nochmal zu veranschaulichen, die folgenden Angaben beschreiben ziemlich verschiedene Orte:
N44°33'33'' E14°22'22''
N44°33.33' E14°22.22'
N44,3333° E14,2222°
Nächster Stammtisch ???
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13415
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby thores » Sat 17. Nov 2018, 23:07

Es gibt auch beim Kartenmaterial qualitative Unterschiede. Abweichungen bis zu gut 2 km habe ich selbst schon erlebt. Das ist leider besonders fies, wenn man beispielsweise die Abfahrt bzw. Einfahrt auf einen Eselspfad oder so sucht! - Es gibt also tatsächlich Kartenmaterial, dass sich anscheinend mehr am künstlerischen Gesamtkonzept des Zeichners orientiert, als an der angepriesenen WGS Realität ... :biggrin:

Allerdings würde das wohl keine 20, 50, oder noch mehr Kilometer Abweichung erklären.
Grüße aus der Wetterau........................................
Thomas

Image
User avatar
thores

 
Posts: 9592
Images: 6
Joined: Mon 26. Jan 2004, 12:52

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby Macteddy » Sat 17. Nov 2018, 23:16

Hallo

danke für die Infos.

WSG84 ist bei allen eingestellt, eigentlich müssten auch Grad, Minuten etc. identisch sein.
Habe die Längen und Breiten bis zu den Sekunden aus Googlemaps übernommen und auch so eingegeben, aber nur Google führte richtig!?

Ich werde es nochmal checken.

Melde mich ggf. nochmal.

LG

Hartmut
LG

Hartmut
Macteddy
 
Posts: 416
Images: 0
Joined: Mon 21. Nov 2011, 11:20
Location: Rüeblicountry

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby RobertL » Sat 17. Nov 2018, 23:18

Also aus meiner Sicht gibt es heutzutage wohl praktisch keine "zeitgenössischen" Koordinatenangaben, die sich NICHT auf WGS84 beziehen. Wenn man die Koordinaten allerdings aus Kartenmaterial entnimmt, welches vor 1990 oder so erstellt wurde, kann man natürlich in die Irre gehen. Aber wer macht sowas denn?? Auch wenn man digitalisierte sowjetische Karten verwendet sind die doch auf WGS84 umkalibriert denke ich.
Nächster Stammtisch ???
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13415
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby RobertL » Sat 17. Nov 2018, 23:52

Also, ich hab grad mal eine Querprüfung zwischen Google Maps und meinem Garmin 76CSx (Fix im Haus und nicht im Freien) gemacht. Beide Ergebnisse (also die Lokalsierung via Google Maps und die Standortbestimmmung via Garmin) ergeben ein Abweichung von etwa 100 Metern. Das ist also völlig und sowas von in Ordnung, dass ich da kein Problem erkennen kann.
Nächster Stammtisch ???
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13415
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby tentoyo » Sun 18. Nov 2018, 00:26

RobertL wrote:What?? :ka: :ka: Unsinn! Wo bist du genau stehen geblieben bezüglich Navigation?? Seit den 1990ern wird allgemein WGS84 ( https://de.wikipedia.org/wiki/World_Geo ... ystem_1984 ) verwendet und das ist ausreichend genau wenn man nicht die Fehler begeht, die spec beschrieben hat.


Oh nicht so schreien.
Das Referenzsystem sagt nichts über die Art des verwendeten Koordinatensystems. Es hängt davon ab, ob in einem geographischen oder einem kartesischen Koordinatensystem gearbeitet wird.

Hartmut hat gerade bestätigt, dass er geographische Koordinaten in die Geräte gibt.
Man kann aber recht sicher sein, dass die Hersteller UTM basiertes Kartenmaterial für ihre Navis benutzen. UTM hat sich nunmal, wie bereits geschrieben, durchgesetzt. Und UTM ist halt ein kartesisches System.

Ich nehme an das Problem ist folgendes.

Kartenmaterial = UTM
Die Endgeräte bieten aber auch die Eingabe geographischer Koordinaten an -> jedes Gerät transformiert das etwas anders und alle jeweils so lala.
Und schon kommt da so ein Abweichungsmist raus.
Es ist schon richtig, dass die geographischen Koordinaten euch leidlich ans Ziel bringen.
Aber wenn hier schon ins Detail gegangen wird, rate ich, mal ein projeziertes Koordinatensystem wie UTM zu testen.
Ich bin damit jeden Tag cm genau unterwegs :wink:

Fragt sich nur noch wer genau hier irgendwo stehen geblieben ist.

So RobertL, ich hau mich jetzt hin. Hast sicher einiges zu recherchieren :biggrin:
tentoyo
 
Posts: 311
Joined: Wed 4. Sep 2013, 18:29

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby RobertL » Sun 18. Nov 2018, 00:39

UTM ist das Projektionssystem und jedes Projektionssystem kann auch alte Ellipsiode verwenden. Der allgemein in UTM verwendete Bezugsellipsoid ist normalerweise WGS84 seit gut 3 Jahrzehnten. Aber egal, du hast sicherlich recht. :baeh:
Nicht alle verstehen den Unterschied zwischen Projektionssystem und Ellipsoid.

"So lala" - aha! :roll: Du hast leider keine Ahnung! Karthesisches Koordinatensystem!! :hier: Mercator (UTM) und karthesisch schliessen einander aus.

Das Koordinatensystem ist eben die UTM Projektion und man verwendet dafür den WGS84 Ellipsoiden, der sich als optimale Annäherung der tatsächlichen Form der Erde herausgestellt hat.
Nächster Stammtisch ???
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13415
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby hakim » Sun 18. Nov 2018, 07:20

RobertL wrote:Um es nochmal zu veranschaulichen, die folgenden Angaben beschreiben ziemlich verschiedene Orte:
N44°33'33'' E14°22'22''
N44°33.33' E14°22.22'
N44,3333° E14,2222°

Hallo,
N44°33´33" sollte doch eigentlich entsprechen N44°33,55´ bzw. N44,5591°.
Oder wolltest Du mich nur verwirren? :wink:
Egal, ich bin jahrelang mit einem Primitiv-GPS nur nach Koordinaten gefahren, und wenn man bei der Annäherung an den Zielpunkt etwas die Augen offen hält, findet man den auch. OK, das war immer in offenerem Gelände, also keine punktgenaue Adressuche in einer Stadt.
Hakim
HILUX 3,0 DoKa EZ´08, 285/75R16 auf CW-Alus 8x16(ET+15), 285/70R17 auf Serienalus 7,5x17(ET+30) i.V.m. Spurplatten 15mm, VA:OME mittel/KONI Raid, HA:OME heavy-duty/ToughDog FoamCell, Snorkel, RECARO Cross-Speed, N4-Alumotorschutz. Wohnkiste ORTEC-Minicamp mit Eberspächer D2.
hakim
 
Posts: 3836
Joined: Wed 29. Sep 2010, 06:49

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby spec » Sun 18. Nov 2018, 08:56

RobertL wrote:Um es nochmal zu veranschaulichen, die folgenden Angaben beschreiben ziemlich verschiedene Orte:
N44°33'33'' E14°22'22''
N44°33.33' E14°22.22'
N44,3333° E14,2222°


genau so ist es. und das wird auch das Problem sein das an den unterschiedlichen geräten unterschiedliche formate eingestellt sind
spec
 
Posts: 976
Joined: Sun 16. Sep 2012, 20:11
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Navigation nach Koordinaten

Postby spec » Sun 18. Nov 2018, 09:18

zur Klarstellung:
N44°33´33" hier werden minuten und sekunden angegeben. also 33 ninuten und 33 sekunden

N44°33,33 hier werden die minuten dezimal angegeben, also 33 komma 33 minuten, das entspricht 33 min und 19.8 sekunden.

N44,3333° hier werden die grad dezimal angegeben, also44 komma 3333 grad

das zu den unterschiedlichen formaten. eine koordinate meint immer die gleiche position, es gibt aber eben unterschiedliche formate zur darstellung.

eine karte ist eine darstellung der erde, eine karte ist flach, die erde rund. nun kommt die projektion ins spiel, wie wird die runde erde auf die karte projeziert. hier gibt es zig unterschiedlche projektiionen und daraus ergibt sich dass der gleiche ort auf unterschiedlichen karten eine andere koordinate hat. dazu kommen natürlich noch ungenauigkeiten und fehler bei der kartenerstelkung.

wenn dein problem nun ist dass dich deine unterschiedlichen geräte bei eingabe der (vermeintlich) gleichen koordinate zu unterschiedkichen orten (in der realität nicht auf der karte ) führen, dann liegt es daran dass auf den geräten unterschiedliche formate für die darstellung der koordinate eingestellt sind.

wenn dir die geräte bei der eingabe der gleichen (achtung format!) koordinate unterschiedliche orte auf den jeweils verwendeten karten anzeigt, dann liegt das an den unterschiedlichen projektionen bzw schlichtweg an fehlern in den karten (gibt es häufiger als man denkt)
Last edited by spec on Sun 18. Nov 2018, 09:47, edited 2 times in total.
spec
 
Posts: 976
Joined: Sun 16. Sep 2012, 20:11
Location: Wien

0 persons like this post.

Next

Return to Navigation & Kommunikation / NavCom

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests