Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...    

Light Duty (Bundera/Prado): 1984 - 1996
Heavy Duty: 1984 - heute

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby Colt » Fri 2. Feb 2018, 10:57

Das mit der Arbeit kenne ich irgendwie. :oops: Ohne den GRJ genau zu kennen vermute ich Toyota machts bei deinem Cruiser genauso wie den anderen und versteckt die Stecker hinter der Türpappe.
User avatar
Colt

DER Schwarzmacher!

 
Posts: 16750
Images: 0
Joined: Sat 9. Sep 2006, 16:42
Location: Taunus

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby lightandy » Fri 2. Feb 2018, 17:02

TinaH wrote:Ja, aber ich muß erstmal rausfinden, wo der Stecker ist. Hatte noch keine Zeit, mal genauer zu gucken oder Fotos zu machen. Wenn die lästige Arbeit einem nicht immer 8h dringend benötigte Tageszeit rauben würde :cries:



Genau so:
Eine Zigarette verkürzt das leben um 8 Minuten
ein Glas Alkohol verkürzt das Leben um 15 Minuten
und ein Tag Arbeit verkürzt das Leben um 8 Stunden :wink:
Andy aus Teltow-Fläming
-----------------
zu Tode gefürchtet ist auch gestorben

XT 500 - SJ413 (+)- Defender - Y60 (+) - J76
lightandy
 
Posts: 618
Joined: Fri 11. Mar 2016, 09:13
Location: Teltow/ Fläming

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby karrizek » Fri 2. Feb 2018, 20:24

Harald KJ70 wrote:Gar nicht "piepen" geht nur mit der Entfernung des Piepsers auf der Tachoplatine :D

Die Variante nach "Harald" habe ich dann auch letztendlich gewählt. Die Tacheinheit geht in einer halben Std. raus dann kann man einfach das Gas abschrauben und nach dreimal hin und her drehen ist der -Piepser- abgerissen. 120km Leuchte abgeklebt und alles wieder rückwärts: TOP :thumbsup:

so long
karrizek
keep fighting, Michael
User avatar
karrizek
Spender
 
Posts: 713
Images: 23
Joined: Tue 21. May 2002, 22:00
Location: Ratingen/Mettmann

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby TinaH » Wed 16. May 2018, 07:19

Soooooooooooooooooooooooo, jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen, nochmal nach dem Stecker zu schauen, der am Fusse der Gurtpeitsche sitzt. Da ich so ein bisschen Bammel hatte, daß ich das komplette Auto lahm lege, hat sich gestern mein Freund erbarmt (seines Zeichens Motorflüsterer und Autoversteher) und hat mir beigestanden, als ich den Stecker gelöst habe. SEHR GEIL! Es piept nicht mehr wegen dem Gurt und noch besser: Es leuchtet nicht mal mehr im Tacho, wenn man nicht angeschnallt ist :bb:

Auto springt immer noch an und macht auch sonst keine Anstalten, irgendwelche Warnungen von sich zu geben :biggrin:

Verstehe ich gar nicht, daß sich viele so mit dem Kackpiepser rumplagen, wenn man den so einfach ausschalten kann.

Mich hats schon genervt, daß er 5x piepst. Das ist meist exakt die Zeit, die ich im Feld langsam los fahre und brauche, bis ich an die Strasse komme, wo ich mich anschnalle.
Ausserdem hats auch voll wild rumgepiepst, wenn ich bei der Anfahrt zur Weide schon ein paar Meter vorher den Gurt gelöst habe.

Jetzt ist es still - sehr fein.


Bleibt noch die Sache mit dem Gepiepe, wenn bei gestecktem Schlüssel die Fahrertüre geöffnet wird.
Da haben wir gestern Abend ein wenig rumprobiert. Man könnte den Türkontakt einfach arretieren. Schöner wäre, wenn da vielleicht auch ein Stecker dran wäre, den man lösen könnte.
Innenbeleuchtung ist bei mir eh seit jeher auf "Daueraus" gestellt, da mein Auto oft mit offenen Türen rumsteht und ich nicht will, daß es dann beleuchtet ist.
Last edited by TinaH on Wed 16. May 2018, 08:05, edited 1 time in total.
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 184
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby Harald KJ70 » Wed 16. May 2018, 07:42

Wenn Du den Piepser nicht dauerhaft entfernen willst (was nur 15 Minuten dauert) kannst Du am Zündschloss noch einen kleinen Stecker ziehen. Dann ist zumindest das Tür-Gepiepse weg.
Einfach die Lenkungsverkleidung unten lösen und dann den kleinen weißen Stecker am Zündschloß ziehen.
Dann piepst und blinkt es nur noch bei mehr als 120 Km/h.
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2804
Joined: Mon 27. Aug 2001, 08:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby TinaH » Wed 16. May 2018, 08:04

Harald KJ70 wrote:Wenn Du den Piepser nicht dauerhaft entfernen willst (was nur 15 Minuten dauert)


Sorry, ich hab den Überblick verloren.
War es nicht so, daß man die Tachoeinheit ausbauen muß, um an den Pieper zu kommen? Und dann ist der da auf der Platine und nicht so einfach weg zu bekommen (ohne ggf. Schaden anzurichten)?
Habe ich das falsch in Erinnerung? Es war jedenfalls was, was ich mir nicht zugetraut habe.

Stecker ziehen kann ich :rofl:

Den 120er Pieper hab ich seit dem Einfahren nicht mehr gehört 8) dem fahre ich zu langsam, als daß er sich beschweren würde.
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 184
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby Harald KJ70 » Wed 16. May 2018, 09:08

Stimmt, die Tachoeinheit muss raus. Das ist ganz einfach - aber wenn Du mit den abgezogenen Steckern klarkommst ist es doch auch gut.
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2804
Joined: Mon 27. Aug 2001, 08:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby TinaH » Wed 16. May 2018, 10:08

OK, dann versuche ich erstmal das.
Irgendwelche Tricks oder Kniffe, um die Lenkradverkleidung ab zu bekommen, OHNE irgendwelche Plastiknupsies abzubrechen? :baeh:
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 184
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby Harald KJ70 » Wed 16. May 2018, 11:24

Einfach von unten die Kreuzschlitzschrauben lösen (ich glaube 4 St.) Dann solltest Du den Stecker schon sehen.
Gruß   Harald    


Eine Gelegenheit, den Mund zu halten, sollte man nie vorübergehen lassen.

Curt Goetz
User avatar
Harald KJ70
Spender
 
Posts: 2804
Joined: Mon 27. Aug 2001, 08:39
Location: Altenbeken

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby Norbert GRJ » Wed 16. May 2018, 11:32

Hallo hab auch bei Schuster vor drei Wochen einen GRJ ( 78 ) ..gekauft .. Echt tolle Anleitung für das Gurtpipsen wir in 2 Minuten weg .. Wo habt ihr den Elektrosatz für die AHK her ?? Hab noch keinen und will nicht alle Kabel einzeln anschließen .. Sonst echt tolles Auto und der Verbrauch geht auch ..

Gruß Norbert aus Oberbayern
Norbert GRJ
 
Posts: 1
Joined: Thu 10. May 2018, 15:45

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby TinaH » Wed 16. May 2018, 12:01

Danke Harald, ich werde berichten, ob ich es hingekriegt habe.

@Norbert: Dann hab ich Deinen Toyo im Januar sicher auch betätschelt :biggrin:
Ich hab die AHK direkt mitbestellt, war also alles schon dran gebaut.
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 184
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby TinaH » Fri 18. May 2018, 20:20

Juchu, das Schlüsselgepiepse ist verstummt 8)
Danke Harald. Es waren 2 Schrauben, links und rechts vom Lenkrad, also frontal auf der Lenksäule (kommt man jeweils nur dran, wenn man das Lenkrad einschlägt).
Ich hatte heute meinen Freund bemüht, ich bin mehr so der Grobmotoriker und hatte Angst, da doch Plastiknupsis abzubrechen, beim Abnehmen der Abdeckung :rofl:


Holger wollte gerne von Euch wissen, ob jemand sagen kann, welche Funktion dieses Blech hier hat:

Image


Und was sich hinter diesem Blech hier befindet/warum da ein Pfeil drauf ist:

Image
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 184
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby jonas » Fri 18. May 2018, 21:37

Hoi Tina

So weit ich mich erinnere, ist hinter dem Blech mit dem Pfeil die Luftansaugung für den Motor. Da geht dann wohl der Schnorchel durch.

Zum kleinen Blech kann ich nichts sagen...

Gruß
Jonas
User avatar
jonas

Bodenseestammtisch

 
Posts: 2064
Images: 0
Joined: Mon 10. Oct 2005, 23:59
Location: Lenzburg, CH

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby TinaH » Thu 7. Jun 2018, 08:54

Gestern hat mein umweltfreundicher Kleinwagen seinen großen Bruder den Dieselstinker mental beim Einbringen der Heuballen unterstützt :rofl:

Image
Die größte Gefahr im Straßenverkehr sind Autos die schneller fahren, als ihr Fahrer denken kann (Robert Lembke)
User avatar
TinaH
 
Posts: 184
Joined: Wed 31. Jan 2018, 07:47
Location: 35440 Linden

0 persons like this post.

Re: Neu hier mit einem GRJ71 und vielen Fragen...

Postby Hydro » Thu 7. Jun 2018, 10:09

:rofl: der war gut Tina !
Land Cruiser GRJ 120
User avatar
Hydro
 
Posts: 1363
Images: 5
Joined: Sat 25. Jun 2016, 09:53
Location: Bei Stuagart

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J7 / 70 Series

Who is online

Users browsing this forum: Apolzi and 19 guests