Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Neue Mode in Österreich?    

Für alles, was sonst nirgends reinpaßt...

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby christian_ztal » Wed 12. Dec 2018, 09:00

toyotamartin wrote:Einer meiner ersten Autos,ein Mercedes 180 (Bj 1959) hatte noch einen Fußschalter zum Auf/Abblenden :biggrin:


Mein Tatra 805 Bj 57 ebenfalls :biggrin:
Hilux 3.0 City Aut. 08/2011 J-Sport, Mountaintop, OME leicht
christian_ztal
 
Posts: 126
Joined: Wed 7. Feb 2018, 21:05
Location: Fügenberg

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby DerAustralier » Wed 12. Dec 2018, 10:41

Peter_G wrote:Bei der Feuerwehr? Und ich dachte immer Du bekleidest ein
seriöses Amt.


Ihr Gesicht hab ich mir gemerkt !
(Zumal ich jetzt weiss, dass du unbewaffnet bist)
:biggrin:
Martin (HZJ75 + VW Iltis)
landcruising.jimdo.com
starklicht.com
Founding member of:
Image
User avatar
DerAustralier

Starklichttechniker

 
Posts: 12343
Images: 1
Joined: Tue 18. Jun 2002, 18:21
Location: Daheim

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby olifant » Wed 12. Dec 2018, 11:07

Hallo, ich kann mich erinnern Ende der 60er Jahre, im österreichischen Rundfunk,
Autofahrersendung, über zwei höchstrichterliche Urteile informiert worden zu sein:
a: Ein österreichischer Polizist kann Tempo verbindlich schätzen (Berufserfahrung)
b: Auf Autobahnen muss nicht abgeblendet werden, weil Gegenverkehr weit drüben und großteils durch Hecken abgeschirmt ist und weil die Autos in Fahrtrichtung
inzwischen abblendbare Innenspiegel haben.
Andere Länder andere Regeln.
Grüsse Olifant
olifant
 
Posts: 30
Joined: Sun 2. Feb 2014, 17:21

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby _Malte_ » Wed 12. Dec 2018, 12:27

Hat auch einer die hohen Richter dahingehend in Kenntnis gesetzt, dass mehrspurige Kraftfahrzeuge laut Zulassungsverordnung auch mindestens einen nicht abblendbaren Außenspiegel haben müssen?
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
_Malte_
 
Posts: 1375
Joined: Thu 16. Jun 2011, 20:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby TimHilux » Wed 12. Dec 2018, 12:54

OK.....

Es gibt in Ö eine Art StVO wie außerhalb des Balkans (tschuldigung, aber den konnte ich mir nicht verkeifen :biggrin: )

Hier gibts den §99 Abs 5

(4) Auf Freilandstraßen (§ 2 Abs. 1 Z 16 der StVO 1960) und auf Autobahnen oder Autostraßen, die nicht Freilandstraßen sind, darf während des Fahrens während der Dämmerung und bei Dunkelheit Begrenzungslicht nur zusammen mit Fernlicht, Abblendlicht oder von Nebelscheinwerfern ausgestrahltem Licht verwendet werden. Fernlicht darf auf Freilandstraßen bei Dunkelheit nicht verwendet werden

a) bei ausreichender Straßenbeleuchtung,

b) bei stillstehendem Fahrzeug,

c) vor entgegenkommenden Fahrzeugen, deren Lenker durch Fernlicht geblendet werden würde,

d) beim Fahren hinter Kraftfahrzeugen in geringem Abstand, ohne zu überholen,

e) vor Gruppen von Fußgängern und

f) beim Herannahen von Schienenfahrzeugen oder Schiffen, die sich unmittelbar neben der Fahrbahn bewegen.

Interessant ist hier "C":
Es geht nicht um den Gegenverkehr als solches, sondern er darf halt nicht geblendet werden. Wenn Also eine Mauer oder sonstiges Antiblendwerk auf dem Mittelstreifen ist muss nicht abgeblendet werden. Ebenso, wenn der Fahrer nachts mit einer Schweißbrille unterwegs ist. Ansonsten schon. Damit ist die Aussage von Olifant relativiert.
Nicht nur größtenteils abgeschirmt muss der Gegenverkehr sein, sondern eine Blendung muss ausgeschlossen sein.
Das hintereinander Fahren ist auch geregelt. Wenn ich dicht hinter dem anderen Auto bin und nicht überholen kann ist Fernlicht tabu. Was wiederum ein Gummiparagraph ist. Was ist bei den heutigen Scheinwerfern ein geringer Abstand. Wenn ich nun Österreich durchquere ist 1 km sicherlich nicht viel, wenn ich nur für 3km unterwegs bin darf ich also bis auf 100m mit voll(t)er Beleuchtung fahren... (Achtung wer Ironie findet darf sie verwenden)
Ich schließe daraus, wenn ich hinter einem langsam fahrenden Auto unterwegs bin und einen Überholvergang einleite darf ich für diesen die Lumenkanone aktivieren, wenn keiner entgegen kommt.

Tim
Hilux 2012, 2.5l Schalter, Ortec Minicamp, 31x10.5, OME, Rasta-Rockslider und Tankschutz, Asfir UFS Motor, ARB Towbar, BearLock, Solarpad und ein paar andere elektrische Spielereien, ARB Sperre vorne, ES Snorkel.

"Nur weil etwas Fakt ist, muss es noch lange nicht stimmen!" (Nadine)
User avatar
TimHilux

Sternzeichen Sandmann

 
Posts: 6014
Images: 12
Joined: Sun 4. Dec 2011, 15:39
Location: Taubenreuther

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby Peter_G » Wed 12. Dec 2018, 15:31

DerAustralier wrote:
Peter_G wrote:Bei der Feuerwehr? Und ich dachte immer Du bekleidest ein
seriöses Amt.


Ihr Gesicht hab ich mir gemerkt !
(Zumal ich jetzt weiss, dass du unbewaffnet bist)
:biggrin:


Ei Maddin, Du bist doch Entrepreneur U n d dann noch Ehrenamtlich bei der FW,
das ist doch das Optimum. (Schleim, Sülz) Das ich das Erklärholz nicht mehr habe heisst nicht ich bin wehrlos.
So kann ich Dich z.B. mit frisch gefüllten Babywindeln bewerfen lol
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2895
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby DerAustralier » Wed 12. Dec 2018, 18:22

:lol: :lol: :lol: :thumbsup: :rocknroll:
Martin (HZJ75 + VW Iltis)
landcruising.jimdo.com
starklicht.com
Founding member of:
Image
User avatar
DerAustralier

Starklichttechniker

 
Posts: 12343
Images: 1
Joined: Tue 18. Jun 2002, 18:21
Location: Daheim

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby Peter_G » Fri 14. Dec 2018, 09:04

Hab noch zwei Zitate von RobertL ausgegraben.

Re: non food Artikel
Na ihr habt Probleme in D! :roll: In A ist ausser Springer und Butterfly alles erlaubt! Egal wie lang die Klinge oder sonstwas! Balkan ist und bleibt eben Balkan! :biggrin:von RobertL
Di 9. Apr 2013, 15:31

Forum: Ausrüstung / Equipment
Thema: non food Artikel
Antworten: 343
Zugriffe: 41526


Zum Thema Piefkes: Ich kann eigentlich fast nur Positives über sie sagen......die Deutschen sind die größte Bevölkerungsgruppe unter den Migranten – aber absolut nicht integrierbar, was verwundert weil sie fast dieselbe Sprache sprechen.

Die Wiener können mit einem Satz mehrere Deutungsmöglichkeiten anbieten.

Wien hätte ich nie verstanden wenn ich nicht begriffen hätte, dass es eigentlich eine slawische Stadt ist, in der zufällig Deutsch gesprochen wird.

Ich bin halbe Schwedin, hab viele Deutsche Vorfahren und auch Menschen vom Balkan, ich hab 3 jüdische Urgroßmütter – was hätte ich anderes werden sollen als eine Wienerin?

Der Wiener ist dem New Yorker ähnlicher als dem Kremser – ich neige zu der Auffassung daß New York eine Ausstülpung von Wien ist
b
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2895
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby toyotamartin » Fri 14. Dec 2018, 09:13

Was würdest du sonst mit deiner Zeit anfangen...?
Ev.findest von mir auch sowas... :think:
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5468
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby Peter_G » Fri 14. Dec 2018, 11:35

Das war mir noch gut in Erinnerung, da hab ich einfach mal danach gesucht,
war in einer Minute erledigt da ich wusste wer es geschrieben hat und den
Suchbegriff kannte.

Davon abgesehen fand ich den strittigen post auch unangemessen.
HiLux Revo Duty Doka 2.4 mit Ortec Top Cover und BFG AT 265/70 17
User avatar
Peter_G
 
Posts: 2895
Joined: Mon 13. Aug 2012, 12:52
Location: Jena

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby toyotamartin » Fri 14. Dec 2018, 11:38

:D
User avatar
toyotamartin
 
Posts: 5468
Joined: Mon 28. Jun 2004, 21:09
Location: Krems

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby RobertL » Fri 14. Dec 2018, 13:28

Peter, der Inhalt des zweiten Zitates ist ganz sicher nicht von mir, ich bin garantiert nicht Halb-Schwedin! :biggrin: Da habe ich die Buchautorin Andrea Maria Dusl aus einer Radiosendung zitiert. Sie ist auch Filmregisseurin und schreibt amüsante Bücher über die Zustände und Befindlichkeiten speziell der Wiener.
Nächster Stammtisch ??
lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 13649
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby _Malte_ » Tue 18. Dec 2018, 20:30

Was ich heute gelesen habe und was zum eigentlichen Thema passen könnte:

Es gibt seit einigen Jahren Fahrzeuge der gehobeneren Ausstattungsklasse mit adaptiven Scheinwerfersystemen.
So zB. bei Mercedes das "Intelligent Light System" oder bei JLR die PIXEL-Scheinwerfer.

Hier bleibt das Fernlicht immer eingeschaltet und nur der Bereich, in dem sich gerade Gegenverkehr befindet, wird verschattet. Bzw. wird auf der Autobahn zusätzlich die Lichtleistung gesteigert. Das scheint nach Aussagen Beteiligter aber nicht immer so 100%ig zu funktionieren, wie es sich der entgegenkommende Verkehr vorstellt, der Verursacher sich aber in gutem Glauben auf die Technik verlässt.
Könnte mit ein Grund für die Wahrnehmung sein, es wird nicht abgeblendet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Intelligent_Light_System
https://www.hardwareluxx.de/index.php/n ... ieren.html
vom Patrol K160-->Toyota LJ70-->Toyota KJ73-->LR Defender 90
_Malte_
 
Posts: 1375
Joined: Thu 16. Jun 2011, 20:40
Location: Buxtehude

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby quadman » Tue 18. Dec 2018, 21:20

...das kenne ich nur aus Skandinavien im Winter. Allerdings wird erst abgeblendet, wenn man sein Fernlicht schon wieder an hat...
Hilux 2.5 xtra-Cab, 235/85R16 auf Dotz Dakar und Serienfelgen, TJM Snorkel, OME schwer, Webasto Standheizung, Tempomat, Zusatztank, ASFIR Unterfahrschutze, ARB-commercial-bar, Dachkonsole mit Stabo XM5003 und ein gullwing mobile workshop canopy
User avatar
quadman
 
Posts: 4107
Joined: Wed 19. Nov 2008, 19:30
Location: Südostniedersachsen

0 persons like this post.

Re: Neue Mode in Österreich?

Postby Highfive » Tue 18. Dec 2018, 23:03

Onkelchen wrote:
Am Lux nicht, aber am Fahrwerk.
Da besteht offensichtlich dringender Verbesserungsbedarf. ;-) ;-) ;-)

Aber es ist interessant zu lesen, dass der Fernlichtassistent wohl wirklich nicht in allen Situationen sauber arbeitet. :bulb: :brokenbulb:

Viele Grüße
Onkelchen



Dann schlag doch mal was vor, ich bin für Anregungen bei dem Thema immer zu haben. :wink:

In der Tat, gut sowas zu lesen, relativiert mein persönliches Empfinden etwas. So langsam kommt doch Licht ins dunkel. :bulb:
HILUX 3,0 DK 08, AT,TTE+Bumms,285/60/18 Delta,60mmSPV,Ironman FC PRO, OME884X/045R,Goldschmitt,140l,Snorkel,ARB Top,Asfir,Outback Daträ,AluCab,3"Exhaust, Lazer/VisionX/Moto-Lights,ARB Sperren,Alcantara Innenraum,etc.
DODGEB300 HighTopCamper,BJ75,5.2V8
MAN 535HO BJ66 7,0l Alu, Wohnausbau
User avatar
Highfive
 
Posts: 1056
Joined: Thu 25. Dec 2014, 12:39
Location: Berlin&München&GAP

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Café Oriental

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests