Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?    

Alles über Ausrüstung und Zubehör

Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby mario_ca » Mon 9. Oct 2017, 10:12

Hallo,

bin die letzten Wochen auf ein neues Dachzelt aufmerksam geworden. Mich würde interessieren wer es schon kennt.

Ich hab mir das Ding live angesehen und bin erstmal sehr begeistert. Die Idee ist super. Einziges Manko derzeit ist die zu dünne Matratze. Allerdings soll es da wohl bald Abhilfe geben.

Ich werde weder von der Firmal bezahlt, Werbung will ich auch keine machen.

Aber eure Meinungen würden mich interessieren

http://www.ikamper.com/


Mario
´14 Hilux 3,0 Doka.
´17 Hilux Revo 2,4 ExtraCab

Beide permanent im Umbau, Aufbau etc etc etc
mario_ca
 
Posts: 1781
Joined: Mon 2. Jan 2012, 22:31
Location: Linsengericht

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby Muddy » Mon 9. Oct 2017, 10:16

So was hat der Nakatanenga auch gerade im Angebot.
Denke da wird's noch nicht viel Erfahrung geben, ist ja recht neu.
Mein Fall ist es nicht .


Gruss
Ralph
Muddy
 
Posts: 3082
Joined: Thu 28. Dec 2006, 08:58
Location: Im Wald

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby muelli » Mon 9. Oct 2017, 10:26

Ich habe es geraume Zeit drauf, ist das einzige "Hart"schalenzelt, dass bei meiner Größe (2m) ansprechend vom Innenraum ist. Getestet hatte ich vorher die üblichen Verdächtigen (James Baroud, etc etc).
Habe es damals bei Kickstarter unterstützt.

Es hat Vor- und Nachteile.
Plus:
-Größe
-Aufbauzeit
-teilweise gute Details um nachträglich Dinge zu befestigen (Vorzelt, etc etc)

Minus:
-Hartschale extrem dünn
-Teleskopleiter mit einzeln verriegelten Tritten unpraktisch
-Es gibt ein paar Ritzen durch die es reinziehen könnte (habe noch nicht in starkem Wind getestet)
-Matratze für kleine Asiaten und reine Rückenschläfer halbwegs OK, in Seitenlage liegt man an der Hüfte durch. Von einer Änderung ist mir hier nichts bekannt, dürfte aufgrund des Klappmechanismus auch schwierig werden. Ich lasse mir die Tage eine Unterlage fertigen, die bekomme ich geraaaade so noch hinein wenn ich es zuklappe.
Die Facebookgruppe des Herstellers ist hier immer erste Anlaufstelle für Updates/Änderungen etc. Dort ist wie gesagt nichts zu hören von einer neuen Matratze.

Nächste Woche geht es nach Süden, danach kann ich vermutlich mehr sagen.
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel, RSI Hardtop
muelli
 
Posts: 236
Joined: Tue 6. Sep 2016, 10:52

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby robert2345 » Tue 10. Oct 2017, 22:21

Die Idee ist wirklich nicht so Neu, einige Hersteller (zB Autocamp) haben diese Idee nach ein paar Jahren wieder eingestampft.
Hier vielleicht auch eine Alternative:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-230-3058

LG
Robert
HILUX Doka 3,0 Aut.M"14 J-Sport, ARB Saharabar mit WARN, Heckbumper, Hardtop, Kompressor, AirLocker, ASFIR UFS, OME885x/Sp OME045R/Sp, Sommer BFG MTKM2 285/70R17 8x17ET20, Winter BFG ATKO2 265/70R17 8x17ET20, Snorkel, RhinoRack, GPSmap278, 3xOptimaYellow, CB-President, EngelMT45, BearLock
User avatar
robert2345
 
Posts: 3888
Images: 33
Joined: Tue 6. Mar 2012, 11:47
Location: Mödling, Niederösterreich

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby muelli » Tue 10. Oct 2017, 22:28

Die sind alle zu kurz für große Menschen. Müsste man quer liegen und dann ist "voll".
Das Sykcamp war neben dem NaitUp Zelt, das einzige das wirklich lang genug ist. Und NaitUp hat den Regenschutz in der neuen version entfernt. Ist jetzt also in nicht-wüstengebieten völlig unbrauchbar.
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel, RSI Hardtop
muelli
 
Posts: 236
Joined: Tue 6. Sep 2016, 10:52

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby mario_ca » Thu 12. Oct 2017, 08:48

Ich habe mir das Ikamper angeschaut und auch mal drin gelegen. An sich find ich das Ding nicht schlecht. Ich würde mein Klappzelt nicht hergeben, aber für den Urlaub mit der Kleinen ist es vom Platz echt Luxus. Zumindest bis sie so 7 oder 8 Jahre alt ist.

Ich hab mit einem der Deutschen Importeure gesprochen. Die hab ich durch Zufall kennengelert. Die sind im Moment daran mit dem Hersteller eine Lösung für die Matratze herbei zu führen. Anfangen wollen Sie erstmal mit einem 10 mm 3D Mesh. Das wird denke ich immernoch zu dünn sein. Denkbar wäre wohl eine Matratze die an dem Kleinen Ausleger unterbrochen ist. Wie gesagt die sind im Moment am Rätseln.

Ich warte mal ab was rauskommt. Beim Uusammenklappen ist jedenfalls noch massig Platz für Schlafsäcke und Kissen, das hab ich live gesehen.

Bin mal gespannt ob das was wird, weil dann könnte ich mit meinem Klappzelt varieren.

Mario
´14 Hilux 3,0 Doka.
´17 Hilux Revo 2,4 ExtraCab

Beide permanent im Umbau, Aufbau etc etc etc
mario_ca
 
Posts: 1781
Joined: Mon 2. Jan 2012, 22:31
Location: Linsengericht

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby Cruisero » Thu 12. Oct 2017, 09:21

Hallo,

bei Autocamp ist doch so ein Klappzelt mit festem Deckel noch im Angebot: http://autocamp.de/produkte/travel-deluxe/. Und das gibt es schon eine ganze Weile.
Gruß
Frank
HZJ 78 (Bj. 2000), org. Fahrwerk, 265/75 AT, Zusatztank 130L, TF Sidepipe, CC Klappdach, Casemaker Ausbau / HiLux XtraCab 2KD-FTV (Bj. 2008), elektr. FH
User avatar
Cruisero
 
Posts: 541
Joined: Wed 6. Feb 2008, 13:46
Location: in Bochum, an der Ruhr!

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby peter_rookie » Thu 12. Oct 2017, 12:16

Cruisero wrote:Hallo,

bei Autocamp ist doch so ein Klappzelt mit festem Deckel noch im Angebot: http://autocamp.de/produkte/travel-deluxe/. Und das gibt es schon eine ganze Weile.
Gruß
Frank



genau. ich habe so eines vor drei jahren gebraucht gekauft, ist jetzt sicher um die 10 jahre alt, musste einen zipper austauschen. die qualität passt. der große vorteil gegenüber dem ikamper und ähnlichen lösungen ist, dass das vorzelt voll integriert ist. kein anzippen und extra verstauen. rein, raus. wir schaffen den auf- und abbau mittlererweile in 5 minuten. je nachdem wieviel zeugs man da oben transportiert, kanns mal länger daueren, umschlichten, probieren, auf, umschlichten. aber da hat wirklich viel platz. der kamelbuckel sieht nicht nur doof aus, der bietet was.
der neupreis von 8000 ist allerdings astronomisch.
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 3826
Joined: Thu 30. Dec 2010, 21:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby mario_ca » Thu 12. Oct 2017, 12:49

Das ist alles richtig.

Allerdings hast du beim Autocamp nicht die große Fläche, die du bei dem IKamper hast.

Das ist ja gerade das was mich an dem IKamper so anfixt. Das du bei 140 Breite 210 x 218 Liegefläche hast
´14 Hilux 3,0 Doka.
´17 Hilux Revo 2,4 ExtraCab

Beide permanent im Umbau, Aufbau etc etc etc
mario_ca
 
Posts: 1781
Joined: Mon 2. Jan 2012, 22:31
Location: Linsengericht

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby peter_rookie » Fri 13. Oct 2017, 05:43

mario_ca wrote:Das ist alles richtig.

Allerdings hast du beim Autocamp nicht die große Fläche, die du bei dem IKamper hast.

Das ist ja gerade das was mich an dem IKamper so anfixt. Das du bei 140 Breite 210 x 218 Liegefläche hast

....
Liegefläche ist 180x200, wenn das nicht reicht, klar
Und die Schale ist um die 160 breit


Gesendet von meinem SM-A500FU mit Tapatalk
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 3826
Joined: Thu 30. Dec 2010, 21:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby RobertL » Fri 13. Oct 2017, 06:29

@muelli
Es gibt mehrere Hartschalenzelte mit über 220 Länge. Darunter auch James Baroud.
Nächster Stammtisch am Donnerstag, 9.11.2017 ab 17:30 im Gasthaus Mehler
http://www.gasthaus-mehler.at/


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 12135
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby mario_ca » Fri 13. Oct 2017, 07:09

ich finde halt diese große fast quadratische Liegefläche gelungen. Und wie gesagt, das Zelt ist dann nur 1,4m breit auf dem Dach.
´14 Hilux 3,0 Doka.
´17 Hilux Revo 2,4 ExtraCab

Beide permanent im Umbau, Aufbau etc etc etc
mario_ca
 
Posts: 1781
Joined: Mon 2. Jan 2012, 22:31
Location: Linsengericht

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby muelli » Fri 13. Oct 2017, 08:12

RobertL wrote:@muelli
Es gibt mehrere Hartschalenzelte mit über 220 Länge. Darunter auch James Baroud.


Entweder habe ich die nicht gefunden, oder das waren so fake-liegeflächen wie beim alucab, wo 40cm von der länge wegfallen, weil man da nichtmal genug höhe für die füße hat.....
Hilux 2016 X-Cab, OME leicht/mittel, RSI Hardtop
muelli
 
Posts: 236
Joined: Tue 6. Sep 2016, 10:52

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby RobertL » Fri 13. Oct 2017, 09:05

Das James Baroud Grand RAID XXL hat eine netto Liegefläche von mindestens 215-220cm. Ich hatte bis vor kurzem so etwas. Länge satt!!! Von Maggiolina gibt es das Columbus in X-Long Variante mit 230cm.
Nächster Stammtisch am Donnerstag, 9.11.2017 ab 17:30 im Gasthaus Mehler
http://www.gasthaus-mehler.at/


lg Robert
User avatar
RobertL
 
Posts: 12135
Joined: Thu 24. Oct 2002, 13:58
Location: Wien

0 persons like this post.

Re: Neues Dachzelt, wer kennt das schon ?

Postby peter_rookie » Fri 13. Oct 2017, 15:06

RobertL wrote:Das James Baroud Grand RAID XXL hat eine netto Liegefläche von mindestens 215-220cm. Ich hatte bis vor kurzem so etwas. Länge satt!!! Von Maggiolina gibt es das Columbus in X-Long Variante mit 230cm.


du hast es schon wieder verscherbelt :shock: ?

ich würde sowieso kein anderes dachzelt mehr nehmen. das integrierte wohnzimmer ist unschlagbar, meine beste hälfte kommt ohne privatbereich nicht so gut aus. im trockenen rein und raus, zugang zum auto, etc., wir sind beide auch nicht unterdurchschnittlich groß mit 183 u 174. dachzelte sind sowie so ein kompromiss, warum nicht den besten :bulb:
in torque we trust
User avatar
peter_rookie
 
Posts: 3826
Joined: Thu 30. Dec 2010, 21:56
Location: Klosterneuburg

0 persons like this post.

Next

Return to Ausrüstung / Equipment

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests