Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Neues Mitglied, noch eine Restoration    

...und natürlich auch BJ, J2 und J3...also 1951 - 1986

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby Georg70 » Wed 29. Jul 2020, 20:28

Klasse Restauration 8) und das ist doch kein Rost, bisschen Flugrost, nix wildes :wink:
Georg70
 
Posts: 131
Joined: Tue 12. Nov 2019, 22:33
Location: SH - Nord

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby Schraubenversteher » Wed 29. Jul 2020, 21:04

Danke,
und keine Sorge, es kommen noch richtige "Rostbilder":
Wenn ich da z. B. an den Krümmer denke, den habe
ich mal möglichst weit weg in eine Ecke der Werkstatt
abgelegt. :D
Armin
Schraubenversteher
 
Posts: 154
Joined: Thu 4. Apr 2019, 19:32
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby lappchen » Wed 29. Jul 2020, 21:46

"keine Sorge, es kommen noch richtige "Rostbilder"

Also mein Lieber, wo hattest du denn mit Rost zu tun? :wink: Wohl kaum an deiner Glasfaserbadewanne :rofl:

Wenn ich all deine Arbeit sehe, komme ich mir immer faul vor und denke mir, hmmm ich muß doch mehr auseianderschrauben und erneuern, sonst sagen die noch alle ich hätte garnicht richtig restauriert, sondern nur aufgehübscht.

Morgen ist BJ45 Schraubertag!
User avatar
lappchen
 
Posts: 298
Joined: Wed 2. Dec 2015, 01:39
Location: Luxembourg

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby Schraubenversteher » Wed 29. Jul 2020, 22:23

Hallo Chris,
freut mich, wenn ich Dich ein wenig motivieren konnte.
Bin gespannt wo es bei Deinem BJ weitergeht.
Aber lass Dich nicht hetzen, der 45 ist halt einfach
länger als der 40er, folglich darf die Restauration hier
auch etwas länger dauern.
Viel Spass am bevorstehenden Schraubertag!
Bester Gruss,
Armin
Schraubenversteher
 
Posts: 154
Joined: Thu 4. Apr 2019, 19:32
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby dermitdembaumtanzt » Thu 30. Jul 2020, 23:26

Du darfst nur den Lack auf der Wicklung nicht zerstören, sonst gammelndes Kupfer weg, gilt auch für die stehende 3Phasenwicklung und den Gleichrichter.
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3144
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby quattro » Sat 1. Aug 2020, 15:46

Ich finde das blau gut. Der 2 H war ja serienmäßig auch blau. Aber irgendwie blauer als bei Dir. :oops: Den Ralton habe ich in Bratislava gerade nicht parat. Aber ist ja schon passiert und zwar gut!
HJ60 `87, Sprinter 316 4x4 `15
User avatar
quattro
 
Posts: 712
Joined: Mon 21. Jun 2004, 22:07
Location: Odenwald

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby Schraubenversteher » Sat 1. Aug 2020, 16:08

Hallo Quattro,
das wusste ich nicht. Dachte immer bei Toyota waren alle
Motoren ab Werk schwarz.
Hab noch mal geschaut: Den Lack habe ich beim Korrosionsschutz-
Depot bestellt ( KSD Motorlack), lt. deren Farbtabelle wäre das
RAL 5018 = Pontiac light blue.
Viele Grüße nach Bratislava
Armin
Schraubenversteher
 
Posts: 154
Joined: Thu 4. Apr 2019, 19:32
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby Schraubenversteher » Sat 1. Aug 2020, 20:38

Die Limateile wurden gereinigt, poliert, lackiert
und mit dem Multimeter durchgemossen.
IMG_2511.JPG
Lima zerlegt

IMG_2514.JPG

Dann alles wieder zusammengebaut und an die Halterung geschraubt:
IMG_2515.JPG

IMG_2516.JPG

IMG_2517.JPG

Und die Wasserpumpe mit Lüfterrad sowie einige Kühlwasserschläuche
sind montiert.
IMG_2518.JPG

Am Ende des Tages, ist mir dann noch meine Kamera auf den Boden gefallen:
Mit Sandalen und mit einer Hand die Kamera und in der anderen eine volle Bierflasche
sollte man halt keine Treppen steigen. Bin gestrauchelt, musste mich mit einer
Hand abstützen, und habe mich instinktiv zur Rettung der Flasche entschieden.
Objektiv am A.... :ka:
Kann sein, dass es die nächsten Tage keine Bilder mehr gibt. Muss erst Ersatz
beschaffen.
Gruß
Armin
Schraubenversteher
 
Posts: 154
Joined: Thu 4. Apr 2019, 19:32
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby quattro » Sun 2. Aug 2020, 09:34

Sieht gut aus, aber sehe ich da Rost um die Schrauben vom Vicoelement? :roll:
HJ60 `87, Sprinter 316 4x4 `15
User avatar
quattro
 
Posts: 712
Joined: Mon 21. Jun 2004, 22:07
Location: Odenwald

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby Cruiser-Pit » Sun 2. Aug 2020, 09:39

Hallo Armin,

es macht Spaß zuzuschauen. Tolle Arbeit!
Vergiß bloß nicht Dir eine neue Kamera zu besorgen...

Gruß
Peter
Cruiser-Pit
 
Posts: 70
Joined: Sun 8. Jul 2012, 09:51
Location: Raum Aachen

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby Schraubenversteher » Sun 2. Aug 2020, 13:40

quattro wrote:Sieht gut aus, aber sehe ich da Rost um die Schrauben vom Vicoelement? :roll:

Oh, Mist jetzt hat es doch einer gesehen! :D Hätte ich doch noch den Kühler davor setzen müssen.
Werde mich gleich um die Schräubchen kümmern.
Gruß
Armin
Schraubenversteher
 
Posts: 154
Joined: Thu 4. Apr 2019, 19:32
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby Schraubenversteher » Sun 2. Aug 2020, 14:04

Heute mal eine Frage an die 2F Experten:
Habe im Motor-Reparaturhandbuch nichts über die Zündreihenfolge
und die Reihenfolge der Zylinder im Motorblock gefunden.
Dort findet man zwar öfters den Hinweis, den 1 ten Zylinder auf
die Markierung am Schwungrad (OTP) zu stellen. Welcher Zylinder
aber ist den nun der Erste?
Irgendwo im Netz habe ich Zündreihenfolge gefunden:
1 - 5- 3 - 6 -2 - 4
Stimmt das so?
Und hier noch ein älteres Bild vom Handy bevor ich die Zündkabel
von den Kerzen entfernt hatte:
vom Handy 078.jpg
von links nach rechts 1 bis 6

Habe die Zündkabel von 1 bis 6 mit rot beschriftet.
Welcher Nummer wäre jetzt bei OTP mein erster Zylinder? :ka:
Bester Gruß
Armin
Schraubenversteher
 
Posts: 154
Joined: Thu 4. Apr 2019, 19:32
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby RinaMat » Sun 2. Aug 2020, 22:21

Schraubenversteher wrote:1 - 5- 3 - 6 -2 - 4 Stimmt das so?

Ja (steht zumindest im Handbuch des "F" so).

Schraubenversteher wrote:Welcher Zylinder aber ist den nun der Erste?

Es gilt IMMER:
Der 1 Zylinder (beim Reihenmotor) ist der der Kraftabgabeseite gegenüberliegende Zylinder. Beim vorne verbauten Längsmotor also üblicherweise der vorderste Zylinder. -> Also der bei dir mit "6" beschriftete.
Mat
"LandCruiser" FJ40 12H-T Bj.78 fürs Gelände (2009 - ?)
"Avensis" T25 1AD-FTV Bj. 08 für die Straße (2012 - ?)
OBSOLET: CarinaE T19U 7A-FE '95 (2001-2012), LandCruiser LJ70 2L-T '89 (2003-2009)
User avatar
RinaMat
 
Posts: 2855
Joined: Fri 28. Nov 2003, 22:02
Location: AUSTRIA/NÖ

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby Schraubenversteher » Sun 2. Aug 2020, 22:41

Hallo Mat,
Danke!
Inzwischen habe ich entdeckt, dass die Zündfolge auch auf der
Verteilerkappe in kleinen Zahlen aufgeprägt ist.
Wenn meine 6 die 1 ist, macht alles Sinn und ist schlüssig.
Den Verteiler habe ich wieder eingebaut und die Zündkabel
richtig gesteckt.
Wieder ein kleiner Schritt in Richtung " erster Start ".
Armin
Schraubenversteher
 
Posts: 154
Joined: Thu 4. Apr 2019, 19:32
Location: Allgäu

0 persons like this post.

Re: Neues Mitglied, noch eine Restoration

Postby dermitdembaumtanzt » Mon 3. Aug 2020, 18:46

Ist bei abgenommenem Ventildeckel mit der Überschneidung der Ventilöffungen ganz einfach:bei Motor mit gerader Zylinderzahl am kuppungsseitigen Zylinder auf OT-Überschneidung bringen, dann müsste der erste(auf der anderen Seite) zünden, dann 720 grad durch Zylinderzahl gibt Zündabstand(in dem Fall 120 grad) Kurbelwelle weiterdrehen, ergibt jetzt Überschneidung Zyl 2, also zündet 5, weitergedreht überschneidet Zyl 4, also Zündung 3. Bei der nächsten 120 graddrehung stehen 1 und 6 wieder in OT, 1 überschneidet, Zündung 6, dann 2, dann 4 und zurück zum Anfang. Die Bewegung der vorderen Kurbelwellenhälfte kann man gespiegelt an der Hinterhälfte finden, nur die Zündungen finden immer wechselweise vorne 1, hinten 5, vorne 3, dann hinten 6, vorne 2, hinten 4 und vorne 1ab .
V und Boxer-Anordnung haben Eigenleben und für 3 und 5 Zylinder läuft der Spiegeltrick nicht!

XSUNDBleibn, Andreas
dermitdembaumtanzt
 
Posts: 3144
Joined: Tue 18. May 2010, 23:25
Location: im randlosen W4tel, die Erde soll auch rund sein

0 persons like this post.

PreviousNext

Return to Land Cruiser J4/J5 / 40 Series/50 Series

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 26 guests