Buschtaxi.net - Das Buschtaxi-Forum   |   buschtaxi.net Homepage >>   |     

Neuzugang: HJ61 aus Norseman (Westaustralien)    

1980 - 1989

Re: Neuzugang: HJ61 aus Norseman (Westaustralien)

Postby Motocross » Sat 5. Sep 2020, 11:00

Hallo,

kurzes Update nach langer Zeit und 70h+ auf Arbeit. Die 3 Zoll Abgasanlage ist bis auf die Halter fertig gebaut. Etwas komplizierter wurde es, da ich mit einem 76mm Rohr an der Antriebswelle der PTO Seilwinde und dann um den 190L Tank herum musste. Die Anlage ist aus 3 Zoll ST37 mandrel bent (Rohr ohne Querschnittsverengung) gebaut, alle Sektionen wurden autogen verschweisst. Hinter dem Verteilergetriebe habe ich den groessten 3 Zoll Absorptionsdaempfer verbaut, den ich kriegen konnte. Klingt gut, sehr tiefer Ton und nicht zu laut. Durch den grossen Schalldaempfer konnte ich auch das Turbopfeifen wegkriegen.

Vor 9 Monaten habe ich den Wagen mit dem 60T Caterpillar Stapler angehoben und mehrere Stunden lang mit Chemie und Heisswasser von unten abgekaerchert. Als naechstes wird der Unterboden und Rahmen mit Brantho Korrux lackiert.

Gruss,
Henrik

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image
Motocross
 
Posts: 178
Joined: Sat 30. Aug 2014, 17:46
Location: Western Australia

0 persons like this post.

Re: Neuzugang: HJ61 aus Norseman (Westaustralien)

Postby GRJ78 » Sat 5. Sep 2020, 16:32

Lecker!!!
GRJ78
 
Posts: 1595
Joined: Tue 8. Jan 2019, 11:42

0 persons like this post.

Re: Neuzugang: HJ61 aus Norseman (Westaustralien)

Postby Jelonek » Sat 5. Sep 2020, 17:21

... und TÜV ??? :rofl:

tolle Arbeit, wir träumen alle nur von sowas in D ....
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1705
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Neuzugang: HJ61 aus Norseman (Westaustralien)

Postby HJ61-Freak » Sat 5. Sep 2020, 18:59

Jelonek wrote:... und TÜV ??? :rofl:

Ohne Probleme beim HJ61 in D., sogar mit Seitenauspuff. :aetsch:

Ansonsten schönes Teil, aber beim Turbo muss die Abgasanlage so kurz wie möglich sein, damit es wirklich was bringt.

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer, 35x12,5R15 auf 8,5x15 ET -35, pneumatische gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros m. Schwingkonsolen, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 4437
Joined: Tue 6. Nov 2007, 21:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Neuzugang: HJ61 aus Norseman (Westaustralien)

Postby Jelonek » Sat 5. Sep 2020, 19:39

wegen Wiederstand ???
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1705
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Neuzugang: HJ61 aus Norseman (Westaustralien)

Postby HJ61-Freak » Sat 5. Sep 2020, 20:46

Der Turbo lebt abgasseitig von der Druckdifferenz vor und hinter der Turbine. Deswegen muss das Gas hinter der Turbine so schnell und so weit wie möglich expandieren können. Optimal wäre deswegen ab Turbine überhaupt gar kein Abgasrohr zu verbauen. Alternativ: Es so kurz wie möglich halten und dabei den Durchmesser so groß wie möglich zu gestalten.

Außerdem darf das Abgas im Abgasrohr möglichst nicht abkühlen, um die Strömungsgeschwindigkeit möglichst konstant (hoch) zu halten. Auch das wird mit zunehmender Länge der Abgasanlage immer schwieriger bzw. unmöglich.

@Henrik: Hast Du auch den elbow hinter dem Lader auf 3" angepasst?

Gruß

Florian
'86er-HJ61, 450tkm, OME schwer, 35x12,5R15 auf 8,5x15 ET -35, pneumatische gesteuerte HA-Sperre, 80mm Bodylift, optimiertes Verdichterrad, Recaros m. Schwingkonsolen, Aufstelldach u. Innenausbau, div. Zusatzinstrumente, 3"-Abgasanlage inkl. Eigenbau-turbine-outlet, Sidepipe
User avatar
HJ61-Freak
 
Posts: 4437
Joined: Tue 6. Nov 2007, 21:58
Location: Weiterstadt

0 persons like this post.

Re: Neuzugang: HJ61 aus Norseman (Westaustralien)

Postby Motocross » Sun 6. Sep 2020, 13:47

Hallo,

der Kruemmer hinter dem Turbo ist noch der originale. Den Flansch der alten Abgasanlage habe ich abgeschnitten, auf der Drehbank ausgedreht und dann alles autogen verschweisst.

Die Anlage verlaeuft wie die Originale, abgesehen von den Boegen um die PTO Welle und den 190L Tank. Ich habe frueher fuer Maico und KTM Auspuffanlagen berechnet und gebaut, mich aber dazu entschlossen bei einem 4L Diesel mit 140PS nicht ganz soo weit zu gehen. Der Wagen ist immer noch ein Nutzfahrzeug, welches zum Angeln, Jagen, Camping sowie zum Ziehen ueberladener Anhaenger genutzt wird.

Gruss,
Henrik
Motocross
 
Posts: 178
Joined: Sat 30. Aug 2014, 17:46
Location: Western Australia

0 persons like this post.

Re: Neuzugang: HJ61 aus Norseman (Westaustralien)

Postby 12HT » Mon 7. Sep 2020, 08:10

Jelonek wrote:... und TÜV ??? :rofl:

tolle Arbeit, wir träumen alle nur von sowas in D ....


Jelonek,
sogar in DE gilt, WENN AUTO VOR 1990, da ist die Abgasanlage nicht Teil des Typgutachtens:
- Sidepipe ist legal
- Links oder Rechts ist erlaubt
- Durchmesser ist egal, selbst Marke Pennerwohnheim ist nicht verboten

Er darf halt nur nicht zu laut sein.

Ich hatte ne Edelstahlsidepipe, sehr minimalistisch, hat vor dem HR geendet.
Keine Probleme mit TÜV, musste nicht eingetragen werden.

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 4053
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Re: Neuzugang: HJ61 aus Norseman (Westaustralien)

Postby Jelonek » Mon 7. Sep 2020, 08:17

:wink: alles klar … na da habe ich da eine Idee für meinen Wagen :biggrin:
User avatar
Jelonek
 
Posts: 1705
Images: 0
Joined: Sun 2. Dec 2012, 20:10
Location: Ostfriesland

0 persons like this post.

Re: Neuzugang: HJ61 aus Norseman (Westaustralien)

Postby 12HT » Mon 7. Sep 2020, 08:42

Uwe (Landcruiser) hat mir ne PM geschrieben laut der es offiziell nicht legal ist, also sprich vorher mit dem Tüver, meiner hat mir damals alles abgenickt, aber vorher klären wäre sinnvoll. Un du fährst doch J8, oder? Evtl. schon zu neu?

Gruß Markus
User avatar
12HT
 
Posts: 4053
Images: 0
Joined: Fri 30. Dec 2011, 12:58
Location: 67466 Lambrecht

0 persons like this post.

Previous

Return to Land Cruiser J6 / 60 Series

Who is online

Users browsing this forum: quattro and 49 guests